Macht Brotessen dick?

In der Adventszeit und der Weihnachtszeit hat es die Völlerei in der Regel leicht. Das muss einen nicht unbedingt beunruhigen, denn diese Zeit ist ja begrenzt und was man zu viel isst, wird sich auf Dauer schon wieder einpendeln. Wobei man dann gleich bei einem anderen Thema ist. Manche Leute vertreten nämlich die These, man…

Wenns mal nicht so läuft

Obacht, der Spruch ist natürlich nicht für Leute gedacht, die mit Getränken dieser Art Probleme haben und die Kurve nicht kriegen. Für diese empfiehlt es sich, den Gin wegzulassen. Wie auch immer: hoch die Hände – guten Start ins Wochenende! > Bild als eCard verschicken. .

Höflichkeit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr

Es gibt Menschen, es gibt höfliche Menschen und es gibt unhöfliche Menschen. Gestern habe ich seit langem mal wieder einen Newsletter per Hand herum geschickt. Was zurück kam, war nicht ganz im Sinne Knigges. Schon seit einigen Jahren laufen die Newsletter der theolounge völlig automatisch. Man trägt sich ein, bekommt dann immer mal wieder einen…

Der Gedanke zum Freitag

Vielleicht sind Sie gerade aufgestanden und irgendein Schlaumeier bringt Ihnen diesen Spruch mit dem frühen Vogel und dem Wurm, den dieser erhält, weil er ja solch ein munterer Frühaufsteher ist. Das ist nur die eine Seite der Medaille. Helfen könnte Ihnen die auf diesem Bild hier dargestellte Erkenntnis. . > Bild als eCard verschicken.

Die Heiligen Drei Kö…äh, Magier

Am 6. Januar ist es wieder soweit, das Fest der heiligen drei Könige. Es ist der Zeitpunkt, an dem in den orthodoxen Kirchen, die sich noch am julianischen Kalender orientiert, der Heilige Abend stattfindet. Hierzulande jedoch ziehen an diesem Abend meistens Kinder und Jugendliche als Sternsinger verkleidet von Haus zu Haus und sammeln Spenden für…

Was ich an evangelisch.de mag

Vor einiger Zeit kam hier auf theolounge ein Artikel heraus, in dem evangelisch.de doch ziemlich kritisch gesehen wurde. Zu bunt, zu unübersichtlich und man wisse überhaupt nicht, welche Farbe denn eigentlich was bedeute. Dieser Ansicht kann man eigentlich auch zustimmen und sich ihr anschließen, wenn da nicht ein großes Problem im Raum stünde. Das Problem…

Transgender, warum nicht? Die Pfarrerin ist nun ein Pfarrer

Gewisse Dinge im Leben sucht man sich nicht aus, obwohl das Leben dann vielleicht einfacher wäre. Man sucht sich nicht aus, ob man als Mann beispielsweise eine Frau liebt, einen Mann oder ob man als Mann lieber eine Frau wäre bzw umgekehrt. Zwar reagieren einige in der Gesellschaft immer noch distinguiert, wenn so etwas vorkommt,…

Gute Mi(e)ne zum bösen Spiel?

In den Medien wird heute morgen berichtet, dass Landminen immer noch viele Menschen töten. Im letzten Jahr sind über 6500 Menschen durch solche Mienen verletzt, mehr als 2000 getötet worden. Die Zahl der betroffenen Kinder ist so hoch wie nie. Klar, denn sie spielen draußen, treten dann auf eine Mine und haben danach z.b. ihr…

Haben Sie manchmal Selbstzweifel?

Denken Sie manchmal, vielleicht seien Sie gar nicht liebenswert, vielleicht meinten andere Menschen garnicht Sie? Vielleicht könnten Sie in Job und Beruf auf die Nase fallen, weil Sie ja gar nichts Besonderes seien? Vielleicht könnten andere alles besser als Sie und kämmen auch bei anderen Menschen viel besser an? Mag ja alles sein, manches davon…

Worum geht es beim Streit um das Vaterunser?

Führt Gott die Menschen in Versuchung oder ist es eine böse Macht, die das tut? Darum geht es beim aktuellen Streit um das Vaterunser. Vor kurzem hatte Papst Franziskus zu bedenken gegeben, dass die deutsche Übersetzung des Vaterunsers eine problematische Passage enthalte. Dort heißt es nämlich in einer Bitte an Gott:“…und führe uns nicht in…

Der Gedanke des Tages

Sie ahnen es schon, der Spruch ist natürlich einerseits ganz wörtlich gemeint und bei diesem Wetter, das heute zumindest in München herrscht, auch leicht umsetzbar. Zum anderen ist er aber auch im übertragenen Sinne zu denken, dass man sich auf das Gute hin ausrichtet. Religiös gesehen findet sich an dieser Stelle Gott und nach christlicher…

Gab es den Urknall eigentlich?

Der Urknall ist ja schon ein bisschen abstrakt. Vor etwas mehr als 13 Milliarden Jahren soll also alles entstanden sein, die Zeit, der Raum und das ganze Universum. Was davor war, keine Ahnung. Auf spektrum.de wird der Angelegenheit mal etwas hinter den Vorhang geschaut. Wenn Sie glauben, danach Bescheid zu wissen, liegen sie vielleicht richtig….

Adventsstern gegen den wohlfeilen Tod | Glaubenstexturen

Ich habe zum Advent einen großen Papierstern ins Fenster gehängt. Er ist innen beleuchtet. Wir wohnen an einer Straßenecke, – wenn es dunkel ist, kann man ihn weithin sehen, fast die ganze Straße hinunter. Festlich rot und schön! Wer vorbeigeht, wird das vielleicht als anheimelnd empfinden, oder einfach als typische Festtagsdekoration. Was man nicht sieht,…

Was an Elektroautos wirklich störend ist

Nein, es ist nicht die Reichweitenangst. Es ist auch nicht die Angst, dass man im Winter vielleicht etwas weniger weit kommen könnte als mit Benzinern oder dass die Heizung ja letztlich Strom braucht. Elektroautos fahren einwandfrei und machen auch noch obendrauf Spaß. Das Problem tritt nur auf, wenn man mit anderen Leuten redet oder einmal…

Lehrermangel im Lande

Früher als Schüler hätte man zunächst geglaubt, man könne doch froh sein, wenn es weniger von diesen Lehrern gäbe. Denn man dachte gleich ein Stück weiter und wähnte sich in sehr langen Ferien, die man dann ja zwangsweise haben müsste. In Deutschland herrscht aktuell der größte Lehrermangel seit zehn Jahren. Was man sich als Schüler…

Ein kleiner Tropfen

Manchmal entstehen Konflikte nicht wegen einer tiefer liegenden Ursache, sondern aufgrund eines aktuellen Anlasses. Dazu gibt es zwei Redewendungen, die das ganz gut darstellen. Es gibt den Tropfen auf den heißen Stein: Eine kleine Sache vermag es nicht, den heißen Stein zu kühlen, sie ist zu klein, um irgendetwas zu bewegen oder zu bewirken. Der…

Die Zeitschrift Spiegel und ihr seltsames Verhältnis zu Weihnachten

Jedes Jahr ist es wieder soweit zur Weihnachtszeit, wo der Spiegel, ein doch ziemlich religionsfernes Blatt mit religionsfernen Lesern, auf mindestens einer Titelseite wieder irgendetwas mit Weihnachten zu bieten hat. Dieses Jahr sieht man Maria und Josef vor der Krippe, welche keine Grippe sondern ein Amazonkarton ist, in welchem das Jesuskind liegt. Maria und Josef…

Drei Punkte, ob du ein guter Autofahrer bist

Deutschland besitzt etwa nur fünf beste Autofahrer. Der eine schreibt gerade diesen Artikel, der andere liest ihn gerade. Und dann gibt es noch die anderen drei, aber von denen hört man meistens nichts. Um ganz sicher zu gehen, dass du auch dazu gehörst, kannst du dir in Gedanken einmal die folgenden Fragen beantworten. Hast du…

Predigt Jesaja 63 – Uwe Hermann

So schau nun vom Himmel und sieh herab von deiner heiligen, herrlichen Wohnung! Wo ist nun dein Eifer und deine Macht? Deine große, herzliche Barmherzigkeit hält sich hart gegen mich. Bist du doch unser Vater; denn Abraham weiß von uns nichts, und Israel kennt uns nicht. Du, HERR, bist unser Vater; »Unser Erlöser«, das ist…

Trump ruft zur Ruhe im Nahen Osten auf

Es sind doch bloß Worte, er hat doch bloß ein paar Worte gebraucht. Nämlich bloß die Ankündigung, die US amerikanische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Die einen finden das gut, die anderen nicht, was aber abzusehen war, war, dass die Wahrscheinlichkeit von Ausschreitungen, welche Verletzte und auch Tote nach sich ziehen könnten, recht hoch war….

Sprichst du auch schon mit deinem Computer?

Was Amazons Sprachassistent Alexa kann, kann Google Home Mini auch. Bei allgemeinen Fragen, die sich aus dem Internet beantworten lassen, stehen dem Google Sprachassistenten vermutlich sogar noch mehr Daten zur Verfügung, da Google als Suchmaschine hier eigentlich in seinem Element ist. Mit diesem Gerät kann man reden, sich Musik spielen lassen, Fragen stellen, wie lange…

Abschiebung: ist Afghanistan jetzt plötzlich sicher ?

Wie unter anderem die ZEIT berichtet, ist diesen Mittwoch Abend zum achten Mal ein Abschiebeflug von Deutschland aus nach Afghanistan gestartet. Das kann man durchaus kritisch sehen. Warum? Vielleicht lesen Sie das am besten selbst in den Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan, von denen sie einen relevanten Auszug im Folgenden finden. Nur soviel sei…

Gibt es in der evangelischen Kirche auch Heilige ?

Die Frage mag sich für manche Leute erst einmal absurd anhören. Klar, in der katholischen Kirche gibt es Heilige. Das sind Menschen, die Gott besonders nahe stehen und in religiöser und ethischer Sicht als vorbildhaft angesehen werden. Aber bei den Protestanten, also in der evangelischen Kirche, wie sieht es da aus? Zunächst möchte man glauben,…

Das könnte doch was werden

Da wurde ich doch neulich allen Ernstes etwas kritisch beäugt und gefragt, ob ich denn nur darauf aus wäre, möglichst viele Leser zu bekommen. Für die theolounge. Meine Antwort lautet: Ja und nein. Ich unterhalte theolounge und halte sie am Laufen, weil es mir ein persönliches Anliegen ist als eine Plattform, die Menschen Orientierung und…

Wer fürchtet sich vor explosiven DHL-Paketen?

Kürzlich war in Potsdam ein DHL-Paket aufgetaucht, das offenbar eine Sprengvorrichtung enthielt, welche erheblich Leib und Leben hätte gefährden können. Sie wurde entschärft, passiert ist glücklicherweise nichts. Das Problem ist nur, dass DHL offenbar weiter erpresst wird. Möglicherweise werden auch andere Paketzusteller erpresst und man weiß nichts davon. Das ist nun natürlich gerade in der…

Nachhaltigkeit? Ach was!

Da will man in der Früh seinen Kaffee trinken und erwartet, so wie es schon längere Zeit der Fall ist, dass man danach unter der Kaffeemaschine wieder einen kleinen See an Kaffeewasser wegwischen muss. Woher dieses Wasser stammt, ist einerseits ein Rätsel, aber ganz grob gesagt stammt es natürlich auf irgendeine Weise aus der Maschine….

John’s point of view

Das Johannes-Evangelium, vermutlich das zuletzt abgefasste der vier Evangelien, bietet schon tief durchdrunge Theologie. Gleich zu Beginn wird reflektiert, was es denn bedeutet, wenn jemand wie Jesus auftritt, der Wunder vollbringt, der davon spricht, dass Gottes Reich bereits im Hier und Jetzt mit ihm angebrochen ist und der dann nicht im Tode bleibt, sondern wieder…

10 Dinge, die du als Christ nicht glauben solltest

Als Christ muss man täglich Bibel lesen, sich die richtige Gemeinde suchen, sehr gläubig sein und Gott verstehen können. Ja? Diese und ähnliche Fragen beantwortet David Brunner, Pfarrer in der evangelischen Landeskirche, zunächst in einem Blogartikel, aus dem dann ein ganzes Buch entstanden ist. Reinlesen lohnt sich, entweder in den Blog oder ins Buch. Oder…

Der Weg

Manche Menschen, vielleicht sind es sogar die meisten, glauben offenbar, es sei wichtig, im Leben möglichst schnell anzukommen. In einigen Fällen mag das auch stimmen, in der Gesamtheit auf das Leben bezogen ist dies aber wahrscheinlich ein Trugschluss. Denn wer möglichst schnell durch sein Leben eilt und dann vermeintlich ankommt, findet sich im Alter wieder…

Mit bestem Dank

Wahrscheinlich kennt es jeder, diese Ausführungen eines Freundes oder einer Freundin, die einfach total den Punkt treffen und derart überzeugend sind, dass einem die Argumente ausgehen. Bislang fehlte dafür die Möglichkeit, entsprechend zu danken, doch aufgrund der neuartigen Entwicklung dieser oben abgebildeten Postkarte ist es nun möglich, in adäquater Weise auf derartige Belehrungen höflichst zu…

Wenn es früher dunkel wird

Wenn es früher dunkel wird, hilft nur eins. Schokolade. Naja, stimmt nicht ganz, zumal man durch ein Zuviel davon dann gleich zur Tonne wird. Es hilft also nur Eislaufen.Sport. Etwas mit Leuten unternehmen, Kontakte pflegen und nach wie vor, wie schon seit etwa 2000 Jahren, helfen auch erhellende Gedanken. Hier habe ich mal einen auf…

Mitten im Leben…

… sind wir vom Tod umgeben. So schlimm ist es noch nicht, aber der Bekannte, von dem ich vor etwa 2 Monaten berichtet hatte, liegt immer noch im Koma. Offenbar ist es nicht mal ein Wachkoma, welches ja durch Medikamente künstlich aufrechterhalten wird, damit das Gehirn sich regenerieren kann, sondern es scheint ein Komazustand zu…

Urnengang | Glaubenstexturen

An meiner Pinnwand hängt der Liederzettel vom Gottesdienst am 1. Advent. Nicht der Lieder wegen, sondern wegen eines Termins, der auf den Rand gekritzelt ist. Dabei versuche ich eigentlich, mir im Advent alle unnötigen Termine von der Hacke zu halten. Es ist eine Beerdigung. Ich war beim Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst mit dem Verwaltungschef unseres…

Gedanken für unterwegs

Wege können etwas sehr Gegenständliches sein, auf denen man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder einem Auto unterwegs ist. Wege können aber auch Gedanken sein, die einen einen Lebensweg gehen lassen oder in einen anderen einbiegen lassen. Dem Psalm ist das wohl egal, er gilt für welche Wege auch immer. > Bild als eCard verschicken

Was passiert in einer Minute auf der Welt?

Die ZEIT widmet sich in einer Sonderausgabe einem Jahresrückblick und beginnt mit einem Überblick theoretischer Natur, der einmal erhellt,was statistisch gesehen in einer Minute auf unserer Welt alles so passiert. Es ist erstaunlich. Momentan existieren auf der ganzen Welt etwa 7,55 Milliarden Menschen, die sich alle ernähren müssen, so dass jede Minute auf der Welt…

Die heimlichen Mitbewohner

Im Grunde gibt es sie in jeder Familie, in jeder Beziehung, in jeder Wohnung und in jedem Haus. Sie haben Namen, die einem nicht gleich auffallen. Der eine ist der Herr jemand. Oft wendet man an ihn eine Aufforderung, aber er reagiert nicht. Kann jemand mal die Spülmaschine ausräumen? Dann gibt es noch den Herrn…

Gedanken zum ersten Advent

Der Johannesprolog geht folgendermaßen. Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei Gott. Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. … Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und…

Wir dachten…

Wir dachten, Sie würden sich vielleicht für einen neuen Computer interessieren. Diesen Hinweis erhielt ich über die Amazon-App gleich doppelt. Nein, tue ich nicht. Amazon dachte aber auch, ich würde mich für eine neue Uhr interessieren. Lange Zeit hegte Amazon diese starke Vermutung. Auch hier leider eine Absage. Dann glaubte Amazon noch, ich hätte Interesse…

Der ultimative und kostenlose Tipp fürs Wochenende

Bevor nun gleich schon wieder Sonntag Abend ist, stehen noch viele lange Stunden bevor, in denen man tolle Dinge tun kann. Wer da noch am Zweifeln ist, lasse sich doch einfach von dem Bild inspirieren. > Bild als eCard verschicken

Die Holyge Bimbel

Die holyge Bimbel ist ein Buch des in Israel aufgewachsenen und im Jahre 2002 nach Deutschland emigrierten Satirikers Shahak Shapira. Einige zentrale Stellen aus der Bibel werden in diesem Buch in vermeintlich jugendlicher Internetsprache dargestellt. Zur Internetsprache muss man sich immer ein „boah! krass ey! glaubst du hard!“ mit dazu denken, denn neben der Internetsprache…

Keine Segnung homosexueller Paare – Offener Brief | TheoPop

Ich bin aufgebracht und verärgert: In der Evangelischen Landeskirche in Württemberg wird es weiterhin keine Möglichkeit geben, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen.Ein entsprechender Gesetzesentwurf hat am Mittwoch in der Synode die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit verpasst. Und, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Es haben nur zwei Stimmen gefehlt. damit waren… https://theopop.de/offener-brief/ .

Halten Sie sich für liebenswert? – Oder: Ja, im Sinne von nein

Es gibt Leute, die tun sich schwer damit, zu sagen, was sie wollen. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass sie die möglichen bzw erwarteten Konsequenzen ihres Verhaltens und ihrer Antworten immer gleich antizipieren, also gedanklich vorwegnehmen. Sie hören dann nicht auf das, was sie eigentlich wollen, sondern antworten so, wie sie glauben, dass der andere…

Die Lösung für die Nachwuchsprobleme der Bundeswehr

Seitdem in Deutschland die allgemeine Wehrpflicht ausgesetzt wurde, liegt es besonders an der attraktiven Anziehungskraft der Bundeswehrtruppe, ob sie genug Soldaten und Soldatinnen bekommt oder nicht. Dem Nachwuchsproblem wollte man zwar Herr werden durch die Installation einer flächendeckenden Kinderbetreuung, allerdings ging dieser Plan nur begrenzt auf. Jeder lebt heutzutage zwar gerne sicher, aber kaum einer…

Gedanke des Tages

Da kann man nur sagen, guten Morgen! > Bild als eCard verschicken

Erkenntnis des Tages

Wenn jemand den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht, sieht er nur die Details, nicht aber die Gesamtheit oder den Gesamtzusammenhang, das will dieses Sprichwort sagen. Umgekehrt geht es auch. Jemand weiß im Großen und Ganzen worum es geht, kennt aber die Details nicht und hat im Grunde wenig Einblick in das, wovon eigentlich geredet…

Der andere ist immer schuld!

Es gibt Menschen und sicher nicht zu wenige, die kennen das Thema Streit. Es gibt wohl niemanden, der noch nie gestritten hat. Und ich vermute, dass einige von diesen Menschen darunter sind, die der Meinung sind, dass der Andere einen einfach nicht richtig verstanden hat, dass er nicht richtig zugehört hat, dass er nicht einfühlsam…

Es geht (ein bisschen) bergauf

Zu kurz ist der Zeitraum, um von einem Trend sprechen zu können, aber es ist möglich, dass die Zugriffszahlen auf die theolounge doch wieder steigen. Etwa 50 Besucher mehr als im Vormonat sind gekommen und wer weiß, vielleicht geht es weiter so. Zudem riefen die Besucher die Beiträge etwa 500 mal mehr auf, als im…

Stammen Bitcoins von Elon Musk? – oder: Glauben Menschen an Geld?

Ein Praktikant von Elon Musks Firma Space-X glaubt, seinen Chef als Erfinder der Bitcoins ausfindig gemacht zu haben. Er glaubt, ein Tweet liefere diesbezüglich Hinweise. Die digitale Währung befindet sich derzeit auf einem Höchststand und nach wie vor ist nicht ganz geklärt, wer sie überhaupt erfunden hat. Zunächst galt das Pseudonym Satoshi Nakamoto als Erfinder,…

Eine kleine Blitzumfrage

Wer, würdet ihr sagen, zündelt derzeit auf der Welt, in Europa oder in Deutschland am meisten?

Gedanke des Tages

Würde sich etwas in Bezug auf die Frage nach Gott als dem Schöpfer und Erhalter des Universums ändern, wenn man in naher oder auch ferner Zukunft feststellen würde, es gäbe tatsächlich extraterrestrisches Leben irgendwo im Weltall? Würde dies den christlichen Glauben irgendwie aus dem Lot bringen, oder wäre eine solche Erkenntnis, bei der man nicht…

Angst vor dem Kopftuch?

Ist ein Kopftuch etwas, das man fürchten muss? Schauen wir uns mal an, was es damit auf sich hat. Man trägt es beispielsweise, um sich vor der Witterung zu schützen. Oder um sich vor Blicken zu schützen. Nonnen tun das, Muslimas tun das. Manchmal binden sich Männer, wenn sie verwegen aussehen wollen, Tücher um die…

Subsidiarität statt Sozialismus – Philippika

Memo zur 5. Regionalkonferenz Sozialplanung des Kreises Schleswig-Flensburg. Thema war die Verbesserung der sozialen kommunalen Infrastruktur angesichts der Veränderungsprozesse. In dieser 5. Regionalkonferenz waren die Ämter Geltinger Bucht, Hürup, Langballig, Mittelangeln und Stadt Glücksburg als letztes an der Reihe. Eingeladen waren „Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter der Politik aus den… https://philippika.blog/2017/11/29/subsidiaritaet-statt-sozialismus/ .

Bild des Tages

Während Nordkorea mal wieder eine ballistische Rakete abgeschossen hat, während die Welt sich dadurch bedroht fühlt, während in Deutschland keine Groko zustande kommt und irgendwie überhaupt keine Regierung und die Welt und Europa deswegen doch ziemlich beunruhigt sind, während zwischen der EU und Großbritannien mal wieder der Brexit verhandelt wird, ohne dass da irgendwas weitergeht,…

Nicht einfach nur ein Obdachloser

Im Folgenden findet man eine Fotostrecke zu Obdachlosen in den USA. Ein Fotograf hat sie porträtiert und in Kurzform liest man etwas von ihrer Geschichte. Dadurch werden sie aus der Anonymität heraus geholt und auf einmal zu einem Gegenüber, an dem man dann auch nicht mehr ohne weiteres so vorbei gehen könnte. Da liegt oder…

Beschirmung

Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen. Psalm 91,11f

Wie wird es im Himmel sein? Oder: Gibt es da noch was nach dem Tod?

In vielen Kulturen und Religionen gibt es Vorstellungen von dem, was nach dem Tode kommen mag. Es gibt natürlich auch die Kritiker, die glauben, mit dem Tod ende im Grunde das menschliche Leben und alles, was es ausmacht. Nun ist es Ansichtssache, welcher Denkrichtung man sich anschließen möchte, allerdings bin ich der Meinung, dass es…

Wann ist ein Paar ein Paar?

Auch, wenn man es bei sich selber vielleicht oder hoffentlich nicht vorfindet, so kennt es doch wahrscheinlich jeder, zumindest bei irgendeinem Paar, das man selber kennt und mit dem man mehr oder weniger befreundet ist. Und vielleicht kennt es auch jeder bei sich selbst. Eben habe ich im Roman Stiller von Max Frisch folgende Stelle…

Besinnliche Adventszeit– 10 alternative Tipps – Uwe Hermann

Du möchtest gerne eine besinnliche Adventszeit erleben? Klar, wer wünscht sich das nicht – zumindest etwas ruhiger, mit ein wenig Entspannung und ohne den üblichen Stress. Ich habe hier 10 Tipps für dich! 10 TIPPS FÜR EINE BESINNLICHE ADVENTSZEIT Oh nein, schon wieder 10 Tipps für die Adventszeit? Vielleicht fragst du dich, ob ich das…

Bild des Tages

Was für Gedanken kommen euch beim Betrachten dieses Bildes? Um welches Haus handelt es sich, wer wohnt dort oder wer wohnte dort? Wo geht die Frau hin und wo kommt sie her? Was hat sie in ihrem Leben gemacht? Wie sieht’s ihr Leben rückblickend und wie sieht sie ihr Leben aktuell? Wer aus deiner Verwandtschaft…

Glyphosat

Das Herbizid Glyphosat, heftig umstritten und nun um 5 weitere Jahre zugelassen, ist ja nicht jedermanns Sache, zumal es womöglich auch Krebs verursachende Wirkung hat. Insofern wäre das nun ein guter Zeitpunkt für eine Langzeitdiät. Einfach mal die nächsten 60 Monate auf alles aus der Landwirtschaft verzichten und nur noch Schokolade essen. In Kombination mit…

8 Minuten sitzen, macht 35 Euro

In Düsseldorf setzte sich ein 83-jähriger mit seiner 15 jährigen Hündin kurz an einer Bushaltestelle in der Nähe des Hauptbahnhofs hin. 8 Minuten nämlich. Dafür erhielt er von der Stadt eine Verwarnung über 35 €, weil er den Platz nicht entsprechend seiner Zweckbestimmung genutzt habe. Denn die Bank, auf der er platznahm, gehört dem ÖPNV,…

Bild des Tages

Thema: Alter, Armut, Würde. Hier findest du mehr Bilder:

EKD-Synode 2017 und das Digitale – Uwe Hermann

Die EKD-Synode 2017 und das Digitale – das ist das, was mich hier vor allem interessiert. Es gab allerdings noch viele andere wichtige und spannende Themen der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), die vom 12. bis 15. November 2017 in Bonn tagte. Eine Übersicht über alle Themen und Beschlüsse der Synode findest du…

Schutzengel

Es ist vielleicht schon ein Jahr her und ich dachte immer mal, ich sollte ein paar Zeilen darüber verlieren. Denn es ist ja durchaus bemerkenswert, dass ich dazu noch in der Lage bin, bei voller Gesundheit. Was ein Segen. Es war ein Abend, an dem ich nach der Arbeit nach Hause radelte, ganz korrekt auf…

Die Angst, dein Feind und Helfer

Wie ist es, wenn man als Asylbewerber in einem Asylbewerberheim aufwächst? Wenn man heute nicht das Morgen planen kann, weil man nicht weiß, ob man dann noch im Land sein darf? Und wenn man im Ort all die Menschen sieht, die selbstverständlich hier bleiben dürfen, weil sie in Deutschland geboren wurden, die fröhlich singend Laternenfeste…

Wie DU die Welt verbessern kannst

Ja genau, DU persönlich. Was DU nicht tust, das tut vielleicht niemand. Ich weiß, es gibt viele Wege, die Welt zum Positiven hin zu verändern. Einer ist der, gute Gedanken hinaus in die Welt zu tragen. Gedanken, mit denen die Welt liebenswerter, freundlicher, toleranter, friedlicher und lebenswerter wird. Denn am Anfang steht der Gedanke. Aus…

Zehn Millionen

Dem bisherigen Präsidenten von Simbabwe, Mugabe, soll der Rücktritt etwas schmackhaft gemacht worden sein, da ihm im Falle des Rücktritts 10 Millionen US-Dollar in Aussicht gestellt worden sein sollen. Kein schlechter Deal. Man fragt sich, ob man diese Art von Verhandlungstaktik nicht auch auf andere Machthaber ausweiten könnte. Kim Jong Un? Putin? Hier fänden sich…

Moslems in der Kirche

In einer gut gefüllten Kirche beobachtete ich vorhin zufällig, dass in der letzten Reihe einige Menschen saßen, vielleicht eine Familie, von denen die Frauen Kopftücher trugen und die alle eine etwas dunklere Hautfarbe hatten. Ich vermute, dass es sich vielleicht um Moslems handelt, möglicherweise auch eine andere Religion. Dabei finde ich zwei Dinge positiv. Zum…

Die stille Zeit

Jetzt kommt sie wieder, die stille Zeit vor Weihnachten. Und mit ihr kommen wieder Leute, die darauf hinweisen, dass ja nicht der Weihnachtsmann gefeiert werde, welcher ein Produkt von Coca-Cola ist, sondern Weihnachten etwas mit Christus zu tun hat. Es gibt dann auch diejenigen, die weihnachtsmannfreie Zonen fordern und sich auf ihre Blogs und Homepages…

Wenn man Risiko spielt

Vielleicht kennen Sie das Strategiespiel Risiko. Heutzutage muss man in diesem Spiel nicht mehr die Welt erobern, sondern politisch korrekt, andere Länder befreien. Jeder Spieler erhält zudem einen geheimen Auftrag, den er erledigen muss und bei dessen Erledigung er dann der Gewinner des Spiels ist. Insgesamt kann man an diesem Spiel sehr gut erkennen, wie…

Ein paar Gedanken zum Ewigkeitssonntag

Diesen Sonntag ist ein evangelischer Feiertag, der da heißt Ewigkeitssonntag. Bei ihm geht es darum, einerseits an die Verstorbenen zu denken, sich also auch mit deren Tod und möglicherweise der eigentlichen Endlichkeit gedanklich einmal auseinanderzusetzen. Zum anderen impliziert der Name, dass es eine Hoffnung gibt, dass Christen – und hoffentlich im Grunde alle Menschen –…

Liebesbeweise

Wenn man gerade frisch verliebt ist und sich neu kennengelernt hat, ist die Welt immer rosarot. Das liegt in der Natur der Sache. Ziehen aber einige Jahre ins Land, ist die Liebe zwar meist tiefer geworden, aber es ist manchmal gut, wenn man sich ihrer auch bewusst wird. Dazu gibt es eine Frage, die man…

„Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“ ?

Die Floskel aus der Überschrift, allerdings mit einem Ausrufezeichen am Ende, findet man oft bei Rechtspopulisten. Irgendwelche vermeintlichen oder tatsächlichen Tabubrüche werden mit dieser Floskel eingeleitet. „Man wird doch wohl noch sagen dürfen, dass Flüchtlinge… Dass Ausländer… Dass Andersdenkende…“. Und so weiter. Es ist die eingespielte Floskel der Tabubrüche. Dennoch gibt es, wenn wir mal…

Kirche digital – geht das? – Uwe Hermann

KIRCHE DIGITAL Kirche digital …, Digitalisierung und Kirche … – zwei Welten treffen aufeinander! So jedenfalls scheint es manchmal. Andererseits gibt es auch schon viele schöne Beispiele für gelungene Präsenz von Kirche und Christen im Netz. Schon seit langer Zeit beschäftige ich mich mit dem Erscheinungsbild von Kirche und christlichem Glauben im Internet. Ich halte…

Von Ablaßhandel bis Zölibat. Das „Sündenregister“ der katholischen Kirche

Mit Klischees über die Kirche müssen sich viele Menschen, die diese Kirche nicht nur als menschenfeindlichen Machtfaktor sehen, in Diskussionen auseinandersetzen. Bei Gesprächen am Arbeitsplatz oder in der Mensa, auf WG-Partys oder Familienfeiern, aber auch in den Sozialen Kommunitäten im Internet, begegnen einem dabei die immer gleichen Angriffsformationen. Das „Sündenregister“ der Katholischen Kirche ist in…

„lindnern“

Schaut man in einem aktuellen Wörterbuch nach, findet man unter „lindnern“ folgenden Eintrag: „Eine Sache bis zuletzt hinauszögern, wobei man währenddessen zunächst vorgibt, prinzipielles Interesse zu haben und einen gewissen Optimismus, dann jedoch im letztmöglichen Augenblick alles aus undurchsichtigen Gründen hinschmeißen.“ Vorkommnis bei: Party, Einladung, Urlaubsplanung, Koalitionsgesprächen“.

Von Flaschensammlern

Wer Flaschen sammelt, macht das eigentlich nicht, weil er diese nicht gerade angesehene Tätigkeit irgendwie so überzeugend fände, sondern weil er arm ist und das Geld braucht. Obwohl Deutschland glücklicherweise ein Sozialstaat ist, reicht offenbar einigen Menschen das Geld trotzdem nicht wirklich zum Leben. Was bedrückend ist, wo doch das Land eigentlich reich ist. Während…

Über die Banalität mancher Kunst

Kunst kommt ja ursprünglich von können. Wenn ein Maler gut malen kann, wird er auch als Künstler angesehen. Nach und nach verschob sich diese Sichtweise, als Künstler gilt heute auch noch jemand, der zwar die kunstgeschichtlichen Entwicklungen gut kennt, sie aber bis zur Abstraktion reduzieren kann. Jedoch nicht alles, was abstrakt ist, wird gleichermaßen von…

Elektroautos und die Lebensdauer von Akkus

. Wenn man beispielsweise einen elektrischen Staubsaug-Roboter hat, merkt man, dass nach einiger Zeit der Akku am Ende ist. Es geht nicht mehr allzu viel. Tauscht man diesen dann aus durch einen neuen Akku, hat man das Problem nach einigen Jahren wieder. Wie schaut es aber bei Elektroautos aus? Tritt hier der gleiche Effekt auf,…

Die aus Deutschland flüchten

Jeden Sommer gibt es viele, die aus Deutschland flüchten. Sie haben dann Badematratzen und Gummiboote dabei und bevölkern andere Länder, sodass die Einheimischen dort am besten in ihren Häusern bleiben. Auch nun findet eine große Flucht aus Deutschland statt und kann eigentlich überall im ganzen Land beobachtet werden. Denn die Kälte hier droht hereineinzubrechen und…

Holocaust-Mahnmal vor Björn Höckes Haustür

Der als radikal rechts eingestufte AFD-Politiker Björn Bernd Höcke wurde unter anderem dadurch in negativer Weise in fast ganz Deutschland bekannt, dass er das Holocaust-Mahnmal in Berlin als ein „Denkmal der Schande“ bezeichnete. Dies wurde allgemein so verstanden, dass er es gerne beseitigt sähe. Zu Recht gab es bundesweit Protest gegen diesen Gedanken, da es…

Das Colibri stirbt aus

In München gibt es eine Kneipe, die heißt Colibri. Genauer gesagt, es gab sie. Denn es gibt sie noch genau eine Woche lang. In ihr bekommt man Spaghetti für etwa 5 €, was für München unsagbar günstig ist. In ihr bekommt man ein Bier für etwa 2 €, was für München etwa, Sie ahnen es…

Nach der Diät ist vor der Diät?

Abnehmen möchten viele Menschen, wenige schaffen es aber. Zumindest dauerhaft. Dabei ist die Sache einfach, wobei sie auch kompliziert ist. Zunächst einmal muss man wissen wie, dann muss man wissen ob. Also ob man das wirklich möchte. Die letzte Frage klingt albern, ist aber wohl die wichtigste. Denn Abnehmen beginnt im Kopf. Möglicherweise gibt es…

Erkenntnisse der Naturwissenschaft

Seit die Erforschung der Welt auf naturwissenschaftlicher Grundlage begonnen wurde, hat die Menschheit mehr und mehr nützliches Wissen erworben. Was in der Antike noch angenommen wurde, dass es nämlich kleinste Teilchen gibt, ist heute bewiesen, wenngleich diese Atome noch aus mehreren kleinen Unterteilten bestehen, wie man heute weiß. Alle dieser kleinsten Teilchen bestehen letztlich aus…

Wie die Welt auf Deutschland schaut

Nachdem der FDP-Chef Christian Lindner die Koalitionsgespräche hat platzen lassen, dümpelt Deutschland ohne richtige Regierung durch die raue See der Innen- und Außenpolitik. Vor kurzem erst war befürchtet worden, die Europäische Union könne komplett kollabieren, wenn in Frankreich die rechtsradikale Marin Le Pen an die Macht gekommen wäre. Glücklicherweise konnte Macron dies in letzter Sekunde…