Ist Folter ein ethisch legitimes Mittel?

Nein, werden Sie hoffentlich und vermutlich zuerst sagen. Einerseits völlig zurecht. Andererseits stimmt dies leider nur zur Hälfte. Denn die Antwort kann genauso gut ja heißen, je nachdem, welche Ethik man zugrunde legt. Ich selber würde natürlich auch aus tiefstem Herzen nein sagen, dennoch seien hier verschiedene ethische Konzepte angeführt. Dennoch hat Amnesty International gerade … Ist Folter ein ethisch legitimes Mittel? weiterlesen

Hilfe, ich spüre Gott nicht … | GekreuzSIEGT

Was wäre der Mensch ohne Gefühle?? Ein Roboter, der ein trostloses Dasein fristet?! Wahrscheinlich. Gott sei Dank sind wir mit einer mega Bandbreite von Gefühlen ausgerüstet. Doch was, wenn wir in Bezug auf Gott nur wenig spüren? Wenn wir nicht oder kaum spüren, wie er unseren Mangel ausfüllt? Wie er uns liebt? Wie groß seine Gnade ist?? … Hilfe, ich spüre Gott nicht … | GekreuzSIEGT weiterlesen

Eine minimalistische Satire auf „die Eliten da oben“

Es windet in Windischeschenbach. Muss man zumindest annehmen. Denn derzeit windet es in München. Und wenn schon hier, dann wohl dort doch umso mehr, wie der Name schon vermuten lässt. Dennoch, man weiß viel zu wenig über Windischeschenbach. Warum, ja warum halten uns die Eliten da oben so dumm? Warum wird da nicht mal klar … Eine minimalistische Satire auf „die Eliten da oben“ weiterlesen

Es gibt keine Menschenrechte. Oder?

Wenn Sie nun heftig widersprechen, haben Sie natürlich Recht. Es gibt die Menschenrechte. Aber es gibt sie nicht von sich aus als Selbstläufer. Es gibt sie nur, weil die Gedanken der Menschenrechte im 18. Jahrhundert in Europa gedacht, weiter ausgebaut und verteidigt wurden. Heutzutage gibt es sie nur dort, wo diese Gedanken weiter gedacht werden, … Es gibt keine Menschenrechte. Oder? weiterlesen

Was twittert der Master of disaster?

Der Meister des Missgeschicks: Wenn man in diesen Tagen von Donald redet, meint man ja landläufig eher nicht den Duck, sondern den Trump. Nachdem Schweden nun also den nicht existenten Terroranschlag gut verwunden hatte und man auch innerhalb der letzten 24 Stunden eigentlich nichts Wesentliches vom Donald gehört hatte, muss man sich fragen, ob es … Was twittert der Master of disaster? weiterlesen

Wie man glücklich wird und bleibt

In Deutschland lebt man in einem der reichsten Länder der Welt, dennoch sind viele Menschen nicht glücklich. Warum eigentlich? Erstmal ist es wohl so, dass die Frage nach dem Glück und damit einhergehend nach persönlicher Selbstverwirklichung erst relativ spät kommt, auf der Bedürfnispyramide von Abraham Maslow nämlich erst ganz oben. Vorher müssen eine ganze Menge … Wie man glücklich wird und bleibt weiterlesen