Fragen zur Kippa-Attacke von Berlin

Diese Woche kam es zu einem Angriff auf einen kippatragenden, jungen Mann in Berlin, der ursprünglich aus Israel stammt und kein Jude ist, sondern Araber. Man habe ihn in Israel gewarnt, dass es in Berlin gefährlich sei, eine Kippa zu tragen, er habe es aber mal probiert. Kurz nachdem er mit der Kippa (keine 5…

Ein Kind „wegmachen lassen“

Es gibt in Deutschland und auch weltweit Frauen, die gewollt oder ungewollt schwanger geworden sind und die es aber nicht mehr sein wollen. Weil sie die Konsequenzen fürchten, zu Recht oder zu Unrecht. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, die von nachvollziehbar bis nicht mehr so nachvollziehbar reichen. Vielleicht lag der Schwangerschaft eine Vergewaltigung zugrunde, vielleicht…

Syrien und Deutschland

Nachdem vor wenigen Tagen die USA, Frankreich und Großbritannien einige ausgewählte Ziele in Syrien bombardiert hatten, als Antwort auf dem vermutlich mit Chlorgas ausgeführten Giftgasangriff auf Zivilisten, welchen man der syrischen Regierung derzeit anlastet, kam aus Deutschland von Regierungsseite aus Zustimmung. Man sei gedanklich mit dem Boot, halte den Angriff für richtig und unterstütze ihn.…

Was es kostet, ein Deutscher zu sein

Zunächst einmal hat es, zumindest neben der unseligen Geschichte des 20. Jahrhunderts, aktuell auch einige Vorteile, wenn man einen deutschen Pass besitzt. Er steht ziemlich weit oben auf der Rangliste der weltweit beliebtesten Pässe. Und zwar deswegen, weil man damit in eine Vielzahl von Ländern reisen kann. Allerdings ist im Leben nicht umsonst, höchstens vielleicht…

Glücksspiel kann süchtig machen

So heißt es zumindest als Nachsatz in der Werbung, die für Lottospielen wirbt. Dabei sind die Chancen doch so unglaublich gut. 1 zu 95 Millionen. Wäre man nun Lottospieler, müsste man doch gleich in die nächste Lottofiliale laufen. Vielleicht sollte man vorher noch eine kleine Tippgemeinschaft bilden, so in etwa mit anderen 95 Millionen Mitspielern.…

Attacke auf einen Israeli in Berlin

Ein israelischer Araber wagt in Berlin ein Experiment. Er zieht sich eine jüdische Kippa auf und geht damit auf die Straße. In einem Video sieht man, wie er attackiert wird von einem Jugendlichen. Das Video ist etwa 50 Sekunden lang. Was vorher passierte und danach, sieht man leider nicht. Allerdings wäre auch dies ziemlich interessant,…

Nur ein Satz

Manche Dinge kann man schön komprimiert in einem einzigen Satz ausdrücken. Wie im folgenden beispielsweise. Die Sätze hatte ich mir einmal ausgedacht, als ich Architektur studierte, das war vermutlich das Jahr 1994. Das Fach hieß „Freies Gestalten“ und das Thema war Technikpark an der Isar. Ich wollte damit die Entfremdung des Menschen von der Technik…

Ist Ihnen das auch schon mal passiert?

Kennen Sie das, Sie gehen zum Bäcker und bestellen eigentlich einen Krapfen, bekommen aber einen Karpfen, obwohl Sie überhaupt keinen Fisch mögen? Mich interessiert Ihre Antwort aus rein statistischen Gründen, weil ich gerade eine inoffizielle Studie zu linguistischen Verwechslungen bei Bäckern in Bezug auf Krapfen und Karpfen beginne. Ich vermute, die Dunkelziffer ist hoch. Und…

Warum es die Kultur nicht gibt

In einem früheren Artikel hatte ich einmal beschrieben, was man unter Kultur eigentlich verstehen kann. Es gibt, vermutlich in jeder Epoche, aber immer wieder Menschen, die meinen, die Kultur müsse erhalten werden, und zwar diejenige, die sich irgendwie etabliert habe und die gedanklich zu fassen und festzuhalten man die Möglichkeit habe. In der Flüchtlingsdebatte der…

Wer will dicke Kinder?

Falls auch Ihnen Ihre Kinder irgendwie zu dünn erscheinen, achten Sie darauf, dass diese bloß nicht zu viel Bewegung bekommen. Kaufen Sie ihnen ein Tablet, dann können die Kinder ganz bequem im Sitzen Sportspiele spielen. Wichtig ist auch, für die kontinuierliche Energiezufuhr zu sorgen. Zucker hat sich in dieser Hinsicht sehr bewährt, zumal er ja…

Warum ist das Wetter heute so gut?

Da sind bestimmt die Flüchtlinge dran schuld. Das ist ja mal wieder typisch! Danke, Merkel! – (Ist übrigens AfD-Satire. Warum sollen die Flüchtlinge immer nur für etwas Negatives herhalten müssen?)

Grundlagen der Evolution

Relativ am Anfang gab es die Dinosaurier, dann irgendwann die Menschen und dann wurde der Kaffee entdeckt. Damit begann dann diejenige Existenzform, die man zu Recht als Leben bezeichnen kann. Ohne Kaffee kein Leben.

Heute: bestes Wetter und sehr viele Blitze

In der Region München soll es heute bis zu 21 Grad werden. Und es soll blitzen, bis zu 2000 mal oder zumindest an etwa 2000 Orten. Denn die Polizei macht seit heute morgen um 6 Uhr ihren großen Blitzmarathon. Autofahrer, die zu schnell unterwegs sind, müssen also mit einem Porträt rechnen, welches dann über dem…

Worauf es ankommt im Leben

Viele Menschen leben ihr Leben so, als würde es ewig dauern. Sie arrangieren sich mit den Verhältnissen, obwohl sie im Inneren merken, es geht so nicht weiter. In diesem Artikel hier geht es besonders um berufliche Verhältnisse. Etwa ein Viertel bis ein Drittel aller Menschen in Deutschland, so wird vermutet, sind im Grunde nicht zufrieden…

Semantischer Wurstsalat

Ein äußerst cleverer und zugleich für Konsumenten auch hilfreicher und beruhigender, semantischer Trick der Wurstindustrie ist es, den Wurstberg auf dem Teller als Salat zu deklarieren. Denn da schwingen gedanklich Vitamine mit, frisch gepflückte Früchte und an glücklichen Bäumen hängendes Obst. An irgend so einem Strauch wächst dann sicherlich auch die Wurst, so vermutet man,…

Russische Hackerangriffe finden die USA und Großbritannien nicht gut

Gestern im Heute-Journal wurde Norbert Röttgen interviewt, der aus Paris zugeschaltet war und meinte, man solle Russland wieder ins Boot holen, also Verhandlungen auch mit Russland führen, um beispielsweise in Syrien so eine Art Frieden irgendwann mal erreichen zu können. Ohne Russland gehe das nicht. Zudem sei es doch auch Russlands Interesse, irgendwie wieder mit…

Psalm 23

Ein Psalm Davids. Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grüner Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele; er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir,…