Elektroautos und die Lebensdauer von Akkus

. Wenn man beispielsweise einen elektrischen Staubsaug-Roboter hat, merkt man, dass nach einiger Zeit der Akku am Ende ist. Es geht nicht mehr allzu viel. Tauscht man diesen dann aus durch einen neuen Akku, hat man das Problem nach einigen Jahren wieder. Wie schaut es aber bei Elektroautos aus? Tritt hier der gleiche Effekt auf,…

Clean, clean coal

Oh, du wunderbare, saubere Kohle. Es soll ja Präsidenten geben, die den Klimawandel als eine reine Erfindung der hinterhältigen Medienlandschaft abtun. Für den Rest der Welt hört sich derweil ein wenig der Meeresspiegel. Nun gibt es aber Entwarnung. Denn die gute Nachricht ist, langfristig gesehen macht der Klimawandel wohl gar nichts aus. Bereits in wenigen…

Gibt es emmissionsfreie Elektroautos?

Um die Eingangsfrage gleich zur bearbeiten, nein, gibt es nicht. Der Weg in Richtung Elektromobilität ist vermutlich ein richtiger, allerdings weisen einige Professoren daraufhin, dass dies allein nicht der goldene Weg sei. Es müssen noch ein paar weitere Faktoren mit berücksichtigt werden. Elektroautos beispielsweise sind manchmal sehr schwer, was natürlich einen hohen Energiebedarf mit sich…

Insektensterben

In vielen westlichen Ländern ist die Menge an Insekten in den vergangenen Jahrzehnten stark zurückgegangen. Vordergründig mag das manche Menschen zunächst freuen, weil die krabbelnden Wesen ja nicht jedermanns Sache sind. Hintergründig bahnt sich hier aber wohl eine ökologische Katastrophe an. Im deutschen Krefeld wurde seit 1989 die Menge von Insekten gemessen und diese ist…

Peter und der Wolf

Hurra, die Wölfe sind zurück! In Deutschland werden allmählich immer mehr Wölfe gesichtet und manche Umweltschützer freuen sich über dieses neue, vermeintliche ökologische Glück und Gleichgewicht. Der Wolf als Verwandter des Hundes, so sagen einige, sei ja fast schon ein wenig ein Freund des Menschen. In dem musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej…

Vom zweifelhaften Charme eines Hauptbahnhofs

Es gibt ja Leute, die Züge mögen. Und in der Tat, sitzt man erstmal in einem drin, ist es eigentlich gar nicht mehr so schlimm. Das, was mich zumindest nicht unbedingt zum Zugfahren verleitet, sind eigentlich meistens eher die Bahnhöfe. Keine Orte, an denen man sich gerne aufhält, es sei denn, man möchte vielleicht Drogen…

Auf da Alm do gibt’s koa Sünd

(Hochdeutsch: auf der Alm da gibt es keine Sünde) Auch, wenn der in der Überschrift angerissene Gedanke so vielleicht nicht unbedingt zu belegen ist, war es gestern im Raum München eine der besten Ideen, bei dem genialen Wetter eine Alm aufzusuchen, also eine Bergwiese mit einer bewirtschafteten Hütte darauf. Ob es dort nun also Sünde…

Amsel, Drossel, Fink und Star

Der Star ist in Deutschland der Vogel des Jahres, er ist gewissermaßen tatsächlich ein Star. Wenn auch ein trauriger, weil neuerdings vom Aussterben bedroht. Zu viele landwirtschaftlich genutzte Anbauflächen gibt es hierzulande offenbar, auf denen der Star zu wenig Nahrung findet. So kann es sein, dass man in Zukunft das Frühlingslied umdichten muss, Amsel, Drossel,…

6 Minuten laden, 320 km fahren

Die Firma Toshiba arbeitet an einem Akku, der die Elektromobilität von Grund auf umstürzen könnte. Wie schon in der Überschrift erwähnt, sollen 6 Minuten Laden reichen, um 320 km fahren zu können. Zudem soll der Akku nach über fünftausend Ladezyklen immer noch 90% der ursprünglichen Kapazität aufweisen. Er soll im Jahre 2019 auf den Markt…

Hat Elektromobilität Zukunft?

In einem Artikel des Spiegel wird der Frage kritisch nachgegangen, ob Elektroautos denn eine Zukunft haben. Besonders wird darauf eingegangen, dass sie ja derzeit noch keineswegs sonderlich ressourcenschonend oder schadstoffarm sind. Ein vergleichbares Dieselfahrzeug hat bereits 150.000 km hinter sich, wenn ein Elektroauto gerade erst aus der Fabrik kommt, und zwar in Bezug auf den…

Sollen Wölfe in Deutschland frei leben dürfen?

Ist es in Ordnung, dass zunehmend mehr freilaufende Wölfe in Deutschland leben?  Naturschützer freuen sich und jubilieren, dennoch sind Wölfe nach wie vor auch eine Gefahr für Menschen, insbesondere für schwache und kleine Menschen, für Kinder beispielsweise. Es gibt verschiedene Berichte von Wölfen, die mit Menschen gerade mal glimpflich ausgegangen sind, so aber nicht hätten…

Die Rechnung – Kurzfilm

Wo auf der Welt waren Sie schon überall? Welches wären denn Ihre Traumländer? Über welches Portal buchen Sie, um an möglichst günstige Flüge zu kommen? Ach ja, und was erzählen Sie dann abends am Stammtisch? Hier mal ein kleines und nettes Gespräch unter drei Kumpels. Könnte auch ihr Gespräch sein. Oder meines.

Umweltschutz? Kannten wir nicht. | GekreuzSIEGT

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die Kassiererin der vor mir bezahlenden alten Dame vor, sie möge doch beim nächsten Einkauf ihre Einkaufstasche mitbringen, denn Plastiktüten seien schlecht für die Umwelt. „Da haben Sie Recht“ entschuldigt sich die alte Dame „doch leider war ich in Eile und habe meine Einkaufstasche entgegen meiner Gewohnheit…

“5 Dörfer in 5 Tagen” – der Weltwassertag ganz praktisch…

Andreas Meißner.  In Kürze naht wieder der Weltwassertag. Und es tut uns verwöhnten Westeuropäern sicher mal wieder gut, zu vergleichen, wie es anderen Menschen auf diesem Planeten wassertechnisch so geht…  “Geschenke der Hoffnung” hat da konkrete Vorstellungen, wie die Wasserversorgung in Kamboscha und Unganda verbessert werden kann. Und vielleicht ist das eine Erinnerung oder eine Ermutigung auch…

HOME – Eine Hymne auf die Erde (VIDEO)

Home ist ein Dokumentarfilm des französischen Fotografen und Journalisten Yann Arthus-Bertrand. Der Film besteht ausschließlich ausLuftaufnahmen die mit einer hochauflösenden Digitalkamera von über 50 Ländern auf allen Kontinenten der der Erde gedreht wurden. Am 5. Juni 2009, dem Weltumwelttag, wurde er weltweit gleichzeitig im Kino, auf DVD, im Fernsehen und im Internet veröffentlicht. Der Film zeigt die Biodiversität der Welt…

KLIMAWANDEL AN DER KÜSTE: Kampf um jeden Zentimeter

Der Meeresspiegel steigt – aber wie hoch? Forscher wagen erste Prognosen für Deutschland. – Im Gemeindehaus von Wyk auf Föhr, nachdem eigentlich alles gesagt ist, meldet sich ein Mann zu Wort, der gerade Urlaub auf der Nordseeinsel macht. Ob die Prognose von 20 bis 80 Zentimetern nicht doch zu optimistisch sei? Es gebe doch viel…

Umweltethik und Klimawandel

Von Martin Helfrich. Vor dem Hintergrund der Finanzkrise hatten wir zuletzt über eine “Beziehungskrise” zwischen Wirtschaft und Umwelt geschrieben. “Wirtschaft und Umwelt müssen gleichberechtigt nebeneinander gepflegt und geschützt werden. Es gibt sie nur als Einheit”, war dabei das Fazit, zu dem wir gekommen waren. Das soll nun nocheinmal im Vordergrund stehen. Heute widmen wir uns zunächst den…