Tagged Theologie

Herr Dobrindt und der Islam

Als Bundesverkehrsminister brachte Herr Dobrindt die im Volksmund als Ausländermaut bekanntgewordene Maut für PKWs in Deutschland auf den Weg, die ja nach wie vor umstritten ist. Es steht zu befürchten, sollte sie denn kommen, dass der Bürger in Deutschland weiterhin seine Steuern für sein Auto bezahlt und zusätzlich eine Maut obendrauf. Obwohl es so angeblich…

Ist die Bibel Gottes Wort?

Die Antwort lautet ja, aber. Es kommt darauf an, was man nämlich unter dieser Bezeichnung versteht. . Schaut man auf die etwa 600 Jahre später entstanden Religion des Islam, so findet man dort eine für viele Moslems offensichtlich recht zentrale Erzählung, wie der Koran entstanden sei. Mohammed sei vom Erzengel Gabriel besucht worden und dieser…

Vielen Dank!

Vielen Dank, dass Du und Sie und ihr beide hier immer mal wieder reinlest! Ihr habt eine ganze Menge bewirkt, nämlich, dass dieser Blog theolounge wieder ziemlich aufgeblüht und sogar noch am Wachsen ist. Herzlichen Dank dafür und schön, wenn Du und Sie hier immer mal wieder vorbeischaut!

Lutherbibel | Uwe Hermann

Die Entstehung der Lutherbibel beginnt mit einer spannenden Geschichte. Auf dem Reichstag in Worms verteidigte Martin Luther seine neue reformatorische Lehre und wurde dafür geächtet und für vogelfrei erklärt. Das heißt, er schwebte in Lebensgefahr und hätte von jedem getötet werden können. Sein Landesherr Friedrich der Weise ließ ihn deshalb „entführen“ und auf die Wartburg…

Karfreitag, selbst etwas für Atheisten

Am Karfreitag ist Gott tot. Ans Kreuz genagelt von den Imperialisten der damaligen Zeit, den Römern. Sie wussten, wie man ganze Völker zum Einlenken brachte und zum Schweigen. Macht war ihr Rezept, Brutalität ihr Vorgehen. Danach konnte dann der „römische Frieden“ beginnen. Selbst Octavian, der spätere divus Augustus, Kaiser Augustus, hatte zunächst einmal seine Vorherrschaft…

Von der Kreativität Gottes und von Ostern

Vor Äonen von Jahren begann es mit dem Urknall, aus dem Nichts entstand plötzlich alles und in einer Vielzahl von Metamorphosen entstanden nach und nach die chemischen Elemente, die Grundbausteine des Lebens, wie wir es heute kennen. Dann entstanden Planeten, vielleicht einige mit einer Atmosphäre, auf der sich Leben bilden könnte. Möglicherweise ist die Erde…

Weshalb feiern wir eigentlich Ostern?

Tatsächlich gute Frage. Vielleicht der vielen, bunten Eier wegen? Vielleicht aber auch deshalb, weil jemand auf brutalste Weise von den Römern hingerichtet worden war und dann einfach nicht im Tod blieb. Dieser Jemand war Jesus Christus und laut christlicher Vorstellung war er sowohl ein wahrer Mensch, sein Leben und seine Taten und sein Reden werden…

Heute vor 11 Jahren

Auf den Tag vor elf Jahren stellte ich den Blog theolounge auf die Plattform WordPress um. Seitdem läuft das hier. Schon erstaunlich, wie die Zeit vergeht. Es gab Zeiten, da war die theolounge sehr groß in Bezug auf die Reichweite, dann kam eine berufliche Zeit, in der ich mich ziemlich zurücknehmen musste und die theolounge…

Wann ist ein Gottesdienst ein Gottesdienst? | Utopio

Seit wir eine Hausgemeinde haben treibt mich diese Frage immer wieder um. Wir passen die Art und Weise, wie wir Gottesdienst feiern, häufig der Situation entsprechend an. Mal ist sie näher an anderen Kirchen, mal tritt alles bekannte wie Predigt, Lobpreis, Bibelstudium vollkommen in den Hintergrund. Eine pauschale Antwort auf die Frage, wann es sich…

Weshalb Sie nicht tun, was Sie eigentlich wollen

Ist der Mensch in seinen Entscheidungen frei und kann so entscheiden, wie er möchte? Das ist die eigentliche Frage, die in der Überschrift anklingt. Und man könnte auch fragen, ist der Mensch ein autonomes Wesen? Es gibt hierauf unterschiedliche Antworten. Man könnte beispielsweise sagen, der Mensch ist durch seine Sozialisation geprägt, vielleicht so stark, dass…

Soll man beten, wenn man einen Schlüssel verloren hat?

Es ist schon viele Jahre her, da ging ich ab und zu am Freitagabend mal in eine recht charismatische Kirche. Sie trifft sich immer in den Räumen einer evangelisch lutherischen Kirche und darf dort ihre Gottesdienste abhalten. Der Zeitpunkt der Gottesdienste hatte für mich den Vorteil, dass das Ganze eben an einem Freitagabend war und…

„Ich bin evangelikal und das ist gut so“

Den Satz aus der Überschrift habe ich erfunden. Er erinnert vielleicht ein wenig an die Aussage des früheren Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit, der feststellte, er ist schwul und das sei auch gut so. Der Satz sagt also etwas aus, was vielleicht nicht jeder gerne hört, was aber mal so gesagt werden soll, damit es irgendwie…

Sehe ich mich wirklich? Wer kennt mich? | Utopio

Sehe ich mich, erblicke ich zuallererst, was ich gerne wäre oder aber das exakte Gegenteil, ein verzerrtes Spiegelbild meines wahren Selbst. In diesem Bild vermischen sich Wunsch und Realität, Fantasie und Wahrheit ineinander. Wäre ich wirklich jene Person, die ich dort sehe, müsste ich der schlimmste oder der beste Mensch sein, der diese Erde derzeit…

Du bist unendlich wertvoll! | Utopio

1. „Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn“ 1. Mose 1, 27 Der Wert des Menschen kommt aus seinem göttlichen Abbild. Dem Menschen wohnt eine seiner Natur zugehörigen Würde inne, die ihren Ursprung nicht im vergänglich und austauschbaren Materiellen sondern in der Unendlichkeit Gottes hat. Es ist die christliche…

Sparkassen-Streit: Männin will nicht Mann genannt werden

Frau Krämer, 80 Jahre alt, wollte es einfach nicht mehr hinnehmen, im Formular ihrer Sparkasse mit „Kunde“ angesprochen zu werden. Dies entspreche nicht der Gleichstellung von Mann und Frau, es müsse „Kunde“ und „Kundin“ heißen. Sie erhob Klage beim Bundesgerichtshof, verlor aber. Dieser begründete sein Urteil damit, dass komplizierte Texte durch die Nennung beider Geschlechter…

Was kommt hinter dem Ende des Universums?

Um diese Frage dreht es sich in dem Film Isra 88. Man kann ihn z.b. kostenlos auf Amazon Prime schauen, sofern man eine Prime Mitgliedschaft hat. In der Folge liefere ich mal meine Interpretation. Zwei Rezensionen habe ich überflogen zu dem Film, aber die sind aus ihm offenbar nicht sonderlich schlau geworden. Drum wage ich…

Was versteht man unter Prozesstheologie?

Klingt erstmal langweilig, ist aber durchaus wirklich nicht ganz uninteressant. Es ist eine Strömung, die vorwiegend aus Nordamerika kommt und versucht, Gott nicht einfach nur als den Startpunkt aller Existenz zu sehen, sondern, ich glaube zusätzlich, als etwas, was sich mit dem Sein mit entwickelt. Die Omnipotenz Gottes wird neu definiert, teilweise allerdings negiert, was…

Wenn Sie mal was richtig Verrücktes machen wollen

Dann hätte ich hier was für Sie. Suchen Sie sich unter folgendem Link einen Ort aus, der für Sie passend ist und eine Uhrzeit, und dann ziehen Sie es einfach durch. Entscheidend ist, dass Sie es heute schon mal angehen und planen, sonst sind Sie morgen früh wahrscheinlich zu konfus oder zu wenig motiviert dazu.…

Türsteher-Theologie – Besser theologisch streiten.| #wirsindmosaik

Zur Diskussion um den IDEA Beitrag mit Manuel Schmid (ICF – Basel) Als Jugendlicher bekam ich eine christlich Zeitschrift in die Hand, in der neben geistlichen Impulsen eine Menge an Rezensionen zu lesen waren. Dort hatten sich einige Autoren die Mühe gemacht, verschiedene Bücher zu lesen, von denen ich nie gehört hatte, die auch niemals…