Nachgedacht

Dein Auto ist deutsch, dein Whiskey schottisch, dein Wodka russisch, deine Pizza italienisch, deine Tomaten spanisch, dein Kebab türkisch, deine Avocado südafrikanisch, deine Demokratie griechisch, dein Kaffee kommt aus Brasilien, deine Filme aus den USA, dein T-Shirt kommt aus Indien, deine elektronischen Produkte aus China, Südkorea und Japan, dein Öl aus Saudi-Arabien, deine Zahlen sind…

Wie reagieren auf Hass ?

„Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben; nur Licht kann das. Hass kann Hass nicht vertreiben; nur Liebe kann das.“ Martin Luther King Von der Feindesliebe (Mt 5,43ff) 43 Ihr habt gehört, dass gesagt ist: »Du sollst deinen Nächsten lieben« (3. Mose 19,18) und deinen Feind hassen. 44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und bittet…

Das Frau, die Mann, der Mädchen. Gedanken über die Transgender-Debatte

Die meisten Menschen auf der Welt, eigentlich alle, sehen von außen tendenziell entweder aus wie eine Mann oder ein Frau. Schreibfehler? Ja, es muss heißen ein Mann oder eine Frau. In der Transgender-Debatte geht es darum, wahrzunehmen, wie jemand sich fühlt. Äußerlich sieht er vielleicht aus wie ein Mann oder wie eine Frau. Aber es…

Von der Würde des Menschen

Auszug aus dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Präambel. Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das deutsche Volk Kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Der Gottesbezug soll vor menschlicher Hybris schützen, die einst…

Ab heute Kreuz-Pflicht in Bayern

Ab heute müssen sie hängen, die Kreuze. In allen öffentlichen bayerischen Behörden mindestens eins, gerne aber auch mehr, und zwar im Eingangsbereich. Dies solle die kulturelle Prägung Bayerns veranschaulichen und zudem vor Vampiren schützen. Ob eine Kreuzpflicht auch für Halsketten kommt, ist bisher noch unbekannt. Unklar ist auch, ob Menschen, die mit dieser kulturellen Prägung…

Sind wir nicht alle ein bisschen Schnecke?

Die Schnecke ist für uns ein recht seltsames und wenig nachvollziehbares Tier. Wer weiß schon, wie eine Schnecke denkt? Doch was wir der Schnecke zugestehen, nämlich, dass sie anders denkt als wir, sollten wir umso mehr unseren Mitmenschen zugestehen. Das könnte das Verständnis und die Toleranz in Beziehungen, Freundschaften und ganze Gesellschaften apriori verbessern.

Sägen oder hämmern?

In meiner Grundschulzeit gab es Werkunterricht. Und es gab Mitschüler, die hießen Hans und Thomas und wie auch immer. Und wenn man mit diesen Mitschülern den Werkraum betrat, war klar, was sie als Liebstes taten. Sägen. Sie sahen es als eine Art Workout, um ihre überschüssigen Energien abzureagieren. Das war auch nicht schlecht, weil sie…

Was Menschen mit Bananen gemein haben

Die Farbe, Sie vermuten es zurecht, ist es nicht. Zwar kann man sich manchmal grün ärgern oder gelb werden vor Neid, dennoch ist dies für Menschen eher untypisch. Eine Ähnlichkeit ist die Dauer des Wachstums. Eine Bananenpflanze braucht etwa ein Jahr, bis man von ihr Früchte erhalten kann, manchmal auch länger, bei Menschen geht es…

Bayerischer Kulturkampf

Ab dem 1. Juni 2018 muss in öffentlich bayerischen Gaststätten im Eingangsbereich jeweils eine Leberkässemmel angebracht sein, da sie die Esskultur des Landes maßgeblich geprägt habe. Kritiker, wie schon der Name vermuten lässt, kritisieren diese Entscheidung und fordern, dass analog dazu auch jeweils eine Pizza, ein Döner und ein Gyros dort vorzufinden sein müssten, da…

Netta Barzilai – I’m not your toy

Das Lied „I’m not your Toy“ von Netta Barzilai, das den Eurovision Song Contest 2018 gewann, wirkt erst einmal schräg. Wenn man dann aber hört, was der Song ihr selber bedeutet, merkt man, dass er ein Aufruf dazu ist, nicht konform mit der Masse zu gehen, sondern so sein zu dürfen, wie man ist. Gerne…

Christian Lindner und so

Jüngst formulierte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner eine wahrscheinlich etwas unglückliche Anekdote. Wenn er beim Bäcker sei, müsse er als unbescholtener Bürger doch sicher sein können, dass jemand, der dort in gebrochenem Deutsch sein Brötchen bestelle, jemand sei, der zurecht im Lande ist. Bei demjenigen, der das Brötchen kaufe, könne es sich nämlich einerseits um einen…

Werden Sie gerne kritisiert?

Falls sie mit ja geantwortet haben, brauchen Sie nicht weiterzulesen. Ansonsten, okay, Sie sind nun in der zweiten Zeile angelangt. Ich werde Sie auch nicht kritisieren. Viel zu gefährlich. Kritikfähigkeit ist jedoch eine Tugend, die man sich doch einmal zulegen sollte. Was aber stört einen eigentlich daran, wenn andere an einem rummäkeln und einen kritisieren?…

Weshalb man auch Ja sagen kann zum Kreuz

Nach dem Beschluss, dass in Bayern künftig im Eingangsbereich von öffentlichen Behörden jeweils ein Kreuz hängen soll, gab es erstmal mächtig Wind von verschiedenen Seiten. Nicht zuletzt von der katholischen Kirche. Ist aber irgendetwas schlimm an dem Symbol des Kreuzes? Ursprünglich war es ein Folterinstrument der Römer, um unterworfene Völker einzuschüchtern. Es war auch trotz…

Ist das Kreuz ein kulturelles Symbol?

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder lässt ja im Eingangsbereich von öffentlichen Behörden nun jeweils ein Kreuz anbringen. Verpflichtend ab dem 1. Juni 2018. Aus christlicher Sicht, warum nicht. Ein Kreuz ist immer eine gute Sache. Allerdings kommt die Aktion zeitlich schon etwas seltsam daher. Vor wenigen Wochen noch definierte Innen- und Heimatminister Horst Seehofer, dass…

Kippa tragen. Gestern, heute, immer.

Gestern trugen in vielen Städten Deutschlands Menschen die jüdische Kippa, um ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen. Denn vor einigen Tagen war es in Berlin zu einer antisemitischen Attacke auf einen jungen Israeli gekommen, der offenbar nichts gemacht hatte, als die Kippa zu tragen. Drum ist es ein gutes Zeichen, dass nun viele Menschen in…

Bayern: Wie lange wird das Kreuz hängen?

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat beschlossen, dass im Eingangsbereich von öffentlichen Behörden ab dem 1. Juni 2018 ein Kreuz hängen muss. Es sei kulturell gemeint, nicht christlich. Vermutlich wird das Verfassungsgericht diese Anordnung kippen. Aber nicht vor dem 14. Oktober, wo nämlich Landtagswahl in Bayern ist. Bis dahin dürfte es hängen bleiben. Bis dahin…

Kippa ja, Kopftuch nein?

Seit diese Woche ein Video kursiert, das eine Attacke auf einen jungen Mann zeigt, der offenbar nur deswegen attackiert worden sein soll, weil er eine Kippa trug, wurde zurecht betont, dass es absolut möglich und ungefährlich sein muss, mit einer Kippa in Deutschland auf die Straße zu gehen. Allerdings, wenn das mit einer Kippa in…

Kopftuch für junge Mädchen, ja oder nein?

Das Kopftuch ist in der deutschen Debatte und übrigens auch in der österreichischen schon lange nicht mehr einfach nur ein Fetzen Stoff, der vielleicht sogar ein hübsches Accessoire sein kann, sondern wird auch politisch und religiös aufgeladen. Gemeint ist das Kopftuch nicht als eines, das beispielsweise eine mitteleuropäische Frau, die noch dazu atheistisch ist, trägt,…

Gehört Quark zu Deutschland?

Gerade in Zeiten der Laktoseintoleranz ist dies eine Frage, die viele besorgte Bürger immer wieder aufschreckt. Wird Quark in Deutschland vielleicht immer mehr? Wird es irgendwann so sein, dass man überhaupt kein Schnitzel mehr essen kann, nirgendwo? Nur noch Quark? Ja, noch lachen Sie, aber wenn Sie irgendwann in einer reinen Quarkwelt aufwachen, wenn das…

Gehört die AFD zu Deutschland?

Aktuell ist wieder die Frage im Raum, ob der Islam zu Deutschland gehöre. Und natürlich kommt auch von Rechtsaußen in diese Richtung immer eine Meinung, so auch von der AFD, und es ist keine tolerante Meinung. Drum einmal die Frage, ob die AFD eigentlich zu Deutschland gehört? Geschichtlich gesehen eigentlich nein, zumindest, solange man mit…

Sind Sie tolerant?

Stellen Sie sich vor, Sie wohnen in einem Mehrfamilienhaus und es ist 21 Uhr. Plötzlich hören Sie Ihren Nachbarn laut mit der Bohrmaschine arbeiten, eine halbe Stunde lang. Es stört Sie aber nicht, er kann ruhig weitermachen. Ist das tolerant? Nein, ist es nicht, denn Sie stören sich nicht daran. Tolerant wäre es, wenn das…

Kopftuchmenschen

Ich meine hier nicht den Begriff, den Thilo Sarrazin in die Welt gesetzt hatte, diesen unglücklichen, ausgrenzenden, stigmatisierenden und abwertenden Begriff „Kopftuchmädchen“. Sondern ich meine tatsächlich Menschen. Aber es geht auch bei mir ums Kopftuch. Denn das Kopftuch kann alles mögliche sein. Für jemanden wie Thilo Sarrazin mag es etwas Politisches sein, der damit das…

Nichts essen in Essen (wenn man Ausländer ist)

An einer Tafel für Bedürftige in der Stadt mit dem schönen Namen Essen sollen künftig nur noch Deutsche essen bzw verköstigt werden. Ausländer mag man da nicht mehr, zumindest für die nähere Zukunft nicht. Denn beispielsweise alleinerziehende Mütter hätten sich durch ausländische Männer, die in der Warteschlange standen, irgendwie unangenehm angeschaut gefühlt oder so ähnlich….

Mehr Islamunterricht an bayerischen Schulen

Was für Islamhasser, die sich gerne etwas neutraler und euphemistischer als sogenannte „Islamkritiker“ bezeichnen, der blanke Horror und ein Anzeichen von völliger Überfremdung sein dürfte, ist in Wirklichkeit wohl eine sehr sinnvolle, gute und verantwortungsvolle Sache. Im letzten Schuljahr nahmen in Bayern etwa 15500 Schülerinnen und Schüler am Pilotversuch islamischer Religionsunterricht in der Schule teil….

Was ich an evangelisch.de mag

Vor einiger Zeit kam hier auf theolounge ein Artikel heraus, in dem evangelisch.de doch ziemlich kritisch gesehen wurde. Zu bunt, zu unübersichtlich und man wisse überhaupt nicht, welche Farbe denn eigentlich was bedeute. Dieser Ansicht kann man eigentlich auch zustimmen und sich ihr anschließen, wenn da nicht ein großes Problem im Raum stünde. Das Problem…

Transgender, warum nicht? Die Pfarrerin ist nun ein Pfarrer

Gewisse Dinge im Leben sucht man sich nicht aus, obwohl das Leben dann vielleicht einfacher wäre. Man sucht sich nicht aus, ob man als Mann beispielsweise eine Frau liebt, einen Mann oder ob man als Mann lieber eine Frau wäre bzw umgekehrt. Zwar reagieren einige in der Gesellschaft immer noch distinguiert, wenn so etwas vorkommt,…

Das könnte doch was werden

Da wurde ich doch neulich allen Ernstes etwas kritisch beäugt und gefragt, ob ich denn nur darauf aus wäre, möglichst viele Leser zu bekommen. Für die theolounge. Meine Antwort lautet: Ja und nein. Ich unterhalte theolounge und halte sie am Laufen, weil es mir ein persönliches Anliegen ist als eine Plattform, die Menschen Orientierung und…

Keine Segnung homosexueller Paare – Offener Brief | TheoPop

Ich bin aufgebracht und verärgert: In der Evangelischen Landeskirche in Württemberg wird es weiterhin keine Möglichkeit geben, gleichgeschlechtliche Paare zu segnen.Ein entsprechender Gesetzesentwurf hat am Mittwoch in der Synode die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit verpasst. Und, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Es haben nur zwei Stimmen gefehlt. damit waren… https://theopop.de/offener-brief/ .

Der andere ist immer schuld!

Es gibt Menschen und sicher nicht zu wenige, die kennen das Thema Streit. Es gibt wohl niemanden, der noch nie gestritten hat. Und ich vermute, dass einige von diesen Menschen darunter sind, die der Meinung sind, dass der Andere einen einfach nicht richtig verstanden hat, dass er nicht richtig zugehört hat, dass er nicht einfühlsam…

Angst vor dem Kopftuch?

Ist ein Kopftuch etwas, das man fürchten muss? Schauen wir uns mal an, was es damit auf sich hat. Man trägt es beispielsweise, um sich vor der Witterung zu schützen. Oder um sich vor Blicken zu schützen. Nonnen tun das, Muslimas tun das. Manchmal binden sich Männer, wenn sie verwegen aussehen wollen, Tücher um die…

Wann ist ein Paar ein Paar?

Auch, wenn man es bei sich selber vielleicht oder hoffentlich nicht vorfindet, so kennt es doch wahrscheinlich jeder, zumindest bei irgendeinem Paar, das man selber kennt und mit dem man mehr oder weniger befreundet ist. Und vielleicht kennt es auch jeder bei sich selbst. Eben habe ich im Roman Stiller von Max Frisch folgende Stelle…

Wie DU die Welt verbessern kannst

Ja genau, DU persönlich. Was DU nicht tust, das tut vielleicht niemand. Ich weiß, es gibt viele Wege, die Welt zum Positiven hin zu verändern. Einer ist der, gute Gedanken hinaus in die Welt zu tragen. Gedanken, mit denen die Welt liebenswerter, freundlicher, toleranter, friedlicher und lebenswerter wird. Denn am Anfang steht der Gedanke. Aus…

Moslems in der Kirche

In einer gut gefüllten Kirche beobachtete ich vorhin zufällig, dass in der letzten Reihe einige Menschen saßen, vielleicht eine Familie, von denen die Frauen Kopftücher trugen und die alle eine etwas dunklere Hautfarbe hatten. Ich vermute, dass es sich vielleicht um Moslems handelt, möglicherweise auch eine andere Religion. Dabei finde ich zwei Dinge positiv. Zum…

Die stille Zeit

Jetzt kommt sie wieder, die stille Zeit vor Weihnachten. Und mit ihr kommen wieder Leute, die darauf hinweisen, dass ja nicht der Weihnachtsmann gefeiert werde, welcher ein Produkt von Coca-Cola ist, sondern Weihnachten etwas mit Christus zu tun hat. Es gibt dann auch diejenigen, die weihnachtsmannfreie Zonen fordern und sich auf ihre Blogs und Homepages…

Frau, Mann oder etwas Drittes

Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes ist es ab Anfang nächsten Jahres zulässig, dass Menschen, die intersexuell sind, in ihren personenbezogenen Daten dies auch kenntlich machen. Neben der Kategorie Frau und Mann gibt es dann eine dritte Kategorie, der man sich zuordnen kann. Das Ganze ist eine respektvolle Berücksichtigung der Tatsache, dass es eben Menschen gibt,…

Martin Dreyer kontert

Martin Dreyer ist bekannt als derjenige, der die sogenannte Volxbibel entwickelt hat und auch maßgeblich an der Jesusfreaks-Bewegung beteiligt ist. Gerne wird auch aufgrund des Vornamens bisweilen eine Nähe zu Martin Luther hergestellt, der zu seiner Zeit dem Volk aufs Maul schauen wollte, um die Bibel in eine für das Volk verständliche Sprache zu übersetzen….

Reisen ist gesund

Viele, besonders junge Menschen wissen es irgendwie instinktiv, reisen ist gesund und befreit Geist, Körper und Seele. Einige von ihnen reisen in Hotels, andere nehmen die günstige Variante und den Rucksack samt Zelt. Insgesamt machen Menschen, die reisen, meist die Erfahrung, dass andere Länder nicht einheitlich sind, sondern dass es dort, wie überall, individuelle Menschen…

Kinder & Jazz

Manche Menschen mögen keinen Jazz, manche keine Kinder. Manche Menschen ziehen in eine Wohnanlage mit lauter jungen Kindern, welche dann natürlich im Innenhof auch mal an die frische Luft gelassen werden. Sie lärmen nicht, sind aber doch des Abends ab und zu akustisch zu vernehmen. Wie sollte es auch anders sein. Wenn dann jemand, der…

Ist die Todesstrafe gerecht?

Zum einen langweilt mich im Grunde die Frage schon, wenngleich ich sie selber in der Überschrift gestellt habe. Man kann sie nämlich zurecht mit Nein beantworten. Andererseits sehen nicht alle Menschen diese Antwort als richtig an. An diese sei nun dieser Artikel gerichtet, wenngleich sie sich vermutlich kaum dadurch beirren lassen werden. Warum also ist…