Frau, Mann oder etwas Drittes

Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes ist es ab Anfang nächsten Jahres zulässig, dass Menschen, die intersexuell sind, in ihren personenbezogenen Daten dies auch kenntlich machen. Neben der Kategorie Frau und Mann gibt es dann eine dritte Kategorie, der man sich zuordnen kann. Das Ganze ist eine respektvolle Berücksichtigung der Tatsache, dass es eben Menschen gibt,…

Martin Dreyer kontert

Martin Dreyer ist bekannt als derjenige, der die sogenannte Volxbibel entwickelt hat und auch maßgeblich an der Jesusfreaks-Bewegung beteiligt ist. Gerne wird auch aufgrund des Vornamens bisweilen eine Nähe zu Martin Luther hergestellt, der zu seiner Zeit dem Volk aufs Maul schauen wollte, um die Bibel in eine für das Volk verständliche Sprache zu übersetzen….

Reisen ist gesund

Viele, besonders junge Menschen wissen es irgendwie instinktiv, reisen ist gesund und befreit Geist, Körper und Seele. Einige von ihnen reisen in Hotels, andere nehmen die günstige Variante und den Rucksack samt Zelt. Insgesamt machen Menschen, die reisen, meist die Erfahrung, dass andere Länder nicht einheitlich sind, sondern dass es dort, wie überall, individuelle Menschen…

Kinder & Jazz

Manche Menschen mögen keinen Jazz, manche keine Kinder. Manche Menschen ziehen in eine Wohnanlage mit lauter jungen Kindern, welche dann natürlich im Innenhof auch mal an die frische Luft gelassen werden. Sie lärmen nicht, sind aber doch des Abends ab und zu akustisch zu vernehmen. Wie sollte es auch anders sein. Wenn dann jemand, der…

Ist die Todesstrafe gerecht?

Zum einen langweilt mich im Grunde die Frage schon, wenngleich ich sie selber in der Überschrift gestellt habe. Man kann sie nämlich zurecht mit Nein beantworten. Andererseits sehen nicht alle Menschen diese Antwort als richtig an. An diese sei nun dieser Artikel gerichtet, wenngleich sie sich vermutlich kaum dadurch beirren lassen werden. Warum also ist…

Die Rolle der Frau

Manche selbsternannten Islamkritiker hängen sich an freiheitlichen Rechten auf, die sie auf einmal speziellen Frauen zusprechen wollen und nicht etwa generell in der Gesellschaft vielleicht zu wenig umgesetzt sehen, sondern nur speziell im Islam. Nun bin ich als Christ nicht automatisch ein Verfechter anderer Religionen, z.b. also nicht ein Verfechter des Islam. Zu kompliziert wäre…

Sind Farben gefährlich?

Wer beispielsweise die Meinung hat, Religion oder Religionen seien prinzipiell gefährlich, könnte auch auf die Idee kommen, dass Farben ebenfalls gefährlich seien. Denn so wie bei Religionen gibt es bei den Farben alle möglichen Farbtöne, unterschiedliche und ähnliche und das Ganze dann noch in allen möglichen Nuancen und Schattierungen. Auch bei Religionen gibt es diese…

Auf da Alm do gibt’s koa Sünd

(Hochdeutsch: auf der Alm da gibt es keine Sünde) Auch, wenn der in der Überschrift angerissene Gedanke so vielleicht nicht unbedingt zu belegen ist, war es gestern im Raum München eine der besten Ideen, bei dem genialen Wetter eine Alm aufzusuchen, also eine Bergwiese mit einer bewirtschafteten Hütte darauf. Ob es dort nun also Sünde…

Die sexuelle Belästigung des Mannes

Normalerweise werden Frauen Opfer sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Männern nimmt man das eigentlich nicht ab, denn man geht davon aus, dass alles, was sexuell besetzt ist, für einen Mann generell erfreulich und willkommen sei. Im folgenden Artikel der ZEIT wird dieser Sache mal etwas genauer nachgegangen. In diesem Zusammenhang erinnere ich mich an Vorfälle, als…

Peng peng in Las Vegas

Das größte anzunehmende Grauen findet man in diesen Tagen in Las Vegas. Man brauchte nur auf ein gut besuchtes Konzert zu gehen und sich wie einer von etwa 60 Menschen erschießen zu lassen oder zu der großen Anzahl Verletzter zu gehören, um zu verstehen, dass da doch irgendwie etwas massiv falsch gelaufen sein muss. Nun…

Günter J. Matthia: Was ist schlimmer – Schalentiere oder Homosexualität?

Hat die Bibel ausnahmslos und immer recht, so wie manche evangelikale Christen es offenbar sehen? In dieser Hinsicht ist es wohl eine gute Möglichkeit, in Form der Satire darauf zu antworten. Damit erübrigen sich manche Fragestellungen a priori. Was ist schlimmer – Schalentiere oder Homosexualität? Sehr geehrter Herr TV-Evangelist, ich habe mir endlich einen Kabelempfänger…

Herr Parzany, ist Homosexualität eine Sünde?

Der Prediger Ulrich Parzany, der unter anderem die Missionsveranstaltung ProChrist immer wieder maßgeblich moderiert hat, kritisiert massiv die EKD, weil er der Meinung ist, sie hätte sich vom Wort Gottes verabschiedet. Wer an einer Universität Theologie lehre, habe sich innerlich davon verabschiedet, dass die Bibel Gottes Wort sei, weil er im Studium die historische und…

Wir sind Barcelona

Wir sind Barcelona. Wir sind London. Wir sind Nizza. Wir sind Stockholm. Wir sind Paris. Wir sind Berlin. Und so weiter natürlich. Wir, der große Teil Europas, sind diejenigen, die für eine freie, offene Gesellschaft einstehen und dafür, dass jeder die gleichen Rechte besitzt, so auch das Recht auf Leben und die Unversehrtheit der Person….

Ehe für Alle?! | gekreuzsiegt

Eigentlich wollte ich dieses Fass hier nicht aufmachen, denn meine Erfahrungen sind leider, dass Diskussionen über Homosexualität gerade unter Christen (! – was läuft da eigentlich schief??)) im Internet alles andere als fair ablaufen. So kam ich irgendwann zu dem Punkt, an den dem ich dachte: „Ok, dass Thema bequatsch ich nicht im Netz, sondern…

Transgender Forschung: künftig heißt es „das Ehe“

Aus einschlägigen Kreisen der Transgenderforschung wurde die überwältigende Abstimmung des Bundestags gestern für die Ehe für alle äußerst positiv aufgenommen. Dies sei ein erster und wichtiger Schritt dafür, Diskriminierung in allen Bereichen abzubauen. Mit gender ist nicht das biologische Geschlecht, männlich oder weiblich gemeint, sondern das soziokulturell zugewiesene oder empfundene Geschlecht. Etwa 2,5 Millionen Menschen…

Ehe für alle, auch für Geschwister?

Im Bundestag wurde heute die gleichgeschlechtliche Ehe mehrheitlich beschlossen, wobei die große Mehrheit der Union dagegen stimmte, die große Mehrheit der SPD dafür. Die SPD war es ja auch, die dieses Thema nun vor der Bundestagswahl noch ins Rennen geschickt hatte, offenbar mit dem Ziel, gegen die Bundeskanzlerin zu punkten. Diese jedoch erklärte, sicherlich auch…

Menschen, die auf Autobahnbrücken leben

Ist man mit dem Auto unterwegs, ganz egal ob in Deutschland oder anderswo in Europa oder womöglich auch auf der ganzen Welt, trifft man immer wieder auf das Phänomen, dass Menschen einzeln, in Paaren oder auch in Gruppen auf Autobahnbrücken stehen und scheinbar nichts besseres zu tun haben, als auf die immer gleiche und monotone…

Rom, das Lutherjahr und positive Entwicklungen

Im Lutherjahr hat sich vor einigen Tagen eine EKD-Kommission endlich auf den Weg gemacht, Padre Bergoglio, auch bekannt als Papst Franziskus, höchstpersönlich in Rom zu besuchen und ihn zum Lutherjahr nach Deutschland einzuladen. All zu früh war die Kommission damit ohnehin nicht dran, hatte doch bereits die Pfarrerstochter Angela Merkel schon eine Einladung nach Rom…

Sind Muslime die neuen Juden? #Extrameile | GekreuzSIEGT

… ist diese Frage eine maßlose Übertreibung? Wie viel Wahres ist dran, und darf oder muß man sie öffentlich stellen? Es gibt momentan keinen Holocaust an Muslimen. Und doch heizt die Situation sich auf, die politische Situation ist gereizt. Die Stimmung in unserer Gesellschaft macht mir Angst. Fronten verhärten sich. Herzen verhärten sich. Mich beschäftigt das. Ich mache mir…

Plötzlich ist Krieg wieder denkbar

Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow warnt davor, dass die Welt bzw. Europa in einen Krieg schlittern könnte. In einem einzigen Tweet hat der US Präsident Donald Trump gewissermaßen das Wettrüsten wieder begonnen. Er sprach darin von atomarer Aufrüstung. Schwer einzuschätzen und unberechenbar scheint der US-Präsident zu sein und sein Verhältnis zur NATO ist zudem ungeklärt….

Gestatten, King. Luther King.

Martin Luther King, Bürgerrechtler und Baptistepfarrer aus Atlanta, führte einen Kampf für mehr soziale Gerechtigkeit und Gleichheit. Ohne sein Engagement, das ihm letztlich das Leben kostete, wäre ein farbiger Präsident wie Obama wohl kaum vorstellbar. King erhielt den Friedensnobelpreis für seinen Traum von Gleichheit und Versöhnung. Durch ihn wurde ein Prozess eingeleitet, der die Rassentrennung…

Auch Muslimas müssen zum Schwimmunterricht

Einige Sportlehrerinnen kennen das Phänomen, dass generell Mädchen ab einem gewissen Alter, sprich in der Pubertät, monatelang unpässlich sind, sobald es um Schwimmunterricht geht. Keine Lust auf Sport. Es ist also keine Phänomen speziell von Muslimen, wenn pubertierende Mädchen nicht ins Wasser wollen. Jedoch gibt es einige Muslime, die es nicht gerne sehen, wenn ihre…

Homo-„Ehe“ oder „Lebenspartnerschaft“?

Laut Heute-Journal sind 83% der Deutschen dafür, dass Menschen gleichen Geschlechts auch heiraten dürfen. Allerdings hätte ein Großteil dieser Menschen dann gleichzeitig ein Problem oder würde es sich zumindest nicht wünschen, wenn eines der Kinder schwul wäre. Das ist natürlich ein wenig inkonsequent. Bereits heutzutage ist es so, dass schwule und lesbische Menschen eingetragene Lebenspartnerschaften…

Die positive Jahres-Vorausschau 2017

Das Jahr 2016 hatte so seine Tücken und Macken, wenn man es äußerst vorsichtig formuliert. Man könnte natürlich auch von einem von Terror und Krieg getränkten Jahr sprechen. Geben wir uns jedoch einmal der Utopie hin, 2017 hätte die Menschheit einiges gelernt und nun auch Lust dazu, sich gemeinsam positiv zu verändern. Wie könnte das…

Grüß Gott, Terror! – Lässt Gott sowas eigentlich ungestraft?

Nun ist es endlich soweit. Ganz Deutschland hatte zwar nicht wirklich damit gerechnet, aber doch insgeheim davor gezittert. Endlich ist es passiert, offensichtlich ein Attentäter fuhr mit einem gewaltigen und zudem mit schwerem Metall beladenen Lkw in einen voll besetzten berliner Weihnachtsmarkt. Mitten in eine Welt des Gedenkens und der Vorfreude auf das Fest der…

EKD sagt Nein zur Judenmission

Auch, wenn es nicht jedem schmecken dürfte, der auf evangelikalen Portalen wie idea reinliest, ist es doch eine sinnvolle und begründete Entscheidung der EKD-Synode.  Judenmission in Deutschland ist aufgrund der Geschichte ohnehin äußerst problematisch. In früheren Zeiten galt der Taufschein gewissermaßen als Eintrittskarte in die sogenannte christliche Welt, indem man seine jüdische Herkunft gewissermaßen verleugnete….

„Umarme mich!“ | ZEIT

Er stellt sich mitten in Berlin mit verbundenen Augen hin und wartet darauf, ob ihn jemand umarmen wird. Was glauben Sie ? Firas Alshater : „Umarme mich!“ Der syrische YouTube-Star Firas Alshater veröffentlicht als erster Flüchtling ein Buch auf Deutsch. Eine Begegnung. Quelle: Firas Alshater: „Umarme mich!“ | ZEIT ONLINE

Warum Kinder Religionsunterricht bekommen müssen – SPIEGEL

Sehr erstaunlich, was der SPIEGEL da schreibt. Nicht vom Inhalt her, sondern dass es der sonst so religionsferne bis – feindliche SPIEGEL ist. Inhaltlich durchaus sinnvoll: Üble Indoktrination oder notwendiges Weltwissen? In Deutschland dürfen sich Kinder aus dem Religionsunterricht ausklinken. Das ist ein großer Fehler. Quelle: Warum Kinder Religionsunterricht bekommen müssen – SPIEGEL ONLINE

Zur sogenannten deutschen Leitkultur

Je rechter ein Wähler oder eine Partei angesiedelt ist, desto lauter wird der Ruf danach, Deutschland solle doch deutsch bleiben. Der Ruf impliziert die verklärte Rückwendung in eine imaginierte, gute, alte Zeit, in der man als Deutscher noch gewusst habe, was denn deutsch sei. Wenn man aber genauer darüber nachdenkt, was denn diese Leute eigentlich…

Warum der Islam zu Deutschland gehört | TheoPop

Die Debatte darum, ob „der Islam“ zu Deutschland gehört, hat eigentlich nie wirklich aufgehört, seit Christian Wulff diesen Satz (zwar vielleicht nicht als erster, aber mit Sicherheit mit der meisten medialen Wirkung) ausgesprochen hat. In immer wieder neuen Auswüchsen wird – vor allem auch in konservativ-christlichen Kreisen – zu Betonen versucht, dass dem nicht so…

Der Mob und die Moscheen

In Erfurt möchten Muslime von dem im Grundgesetz garantierten Recht der freien Religionsausübung Gebrauch machen und sich eine Moschee einrichten. Die AfD hält allerdings nicht viel davon. Was soll denn schon dies bisschen Grundgesetz? Adolf brauchte doch auch keins ! (P.s. für die ganzen Falsch-Versteher: die letzten beiden Sätze waren natürlich Satire – seit Böhmermann…

Bedford-Strohm: Bei AfD klares Wort gegen Gewalt vermisst

Der EKD-Ratsvorsitzende bringt auf den Punkt, was bei der AfD kritisch ist: Gegenüber dem Sender NDR-Info hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, eine äußerst kritische Bilanz zum Bundesparteitag der AfD in Stuttgart gezogen: „Die AfD ist und bleibt eine zerrissene Partei: Teile der AfD stellen das Recht auf freie…

Die Stunde der Kirche? – Philippika

Was für ein Pathos, habe ich jedes Mal gedacht, als ich den Titel des irgendwo geerbten Buches in meinem Regal sah. Aber damals war das so. Nach dem zweiten Weltkrieg waren alle staatlichen Institutionen kaputt, die Vereinsstrukturen komplett nazifiziert und die einzige, wenn auch wirklich nur halbwegs intakte Organisation, die den gesellschaftlich/sozialen Part des Wiederaufbaus…

Saudi Arabien: Nicht gleich den Kopf verlieren

Ist es eigentlich schlimm, wenn es einen Krisenherd mehr auf der Welt gibt? Vermutlich schon, aber die in Europa gefühlte Unsicherheit wird natürlich auch nicht beseitigt, wenn es einen weniger gibt. Im Iran ist man neuerdings gegen Hinrichtungen, zumindest, wenn sie an einem iranischen Geistlichen vollzogen werden. Es ist also keine prinzipielle Sache, sondern eine…

Worte zu Silvester und zum neuen Jahr

Deutschland ist ein reiches Land, ein starkes Land, ein kulturelles Land und neuerdings ein Land, in dem die Angst und der Hass wieder hochkocht. Letzteres bräuchte nicht zu sein. Seit der Hitlerdiktatur weiß man, dass aus Angst Hass wird und aus Hass Mord und Todschlag. An einigen Orten wird aber dieser Tage massiv der Hass…

Christentum: Von der Familie verstoßen, von den Behörden verfolgt | ZEIT

In Deutschland kann man es sich eigentlich kaum vorstellen, aber in einigen muslimischen Ländern ist es offenbar tatsächlich Realität, dass man als Christ äußerst gefährlich lebt. Wobei, es gibt derzeit in Deutschland mindestens zwei Fälle, in denen katholische Blogger auch massiv bedroht werden. Allerdings ist hier unklar, wer dahintersteckt. Er wollte den Islam verteidigen und…

Modellversuch: Islam-Religionsunterricht an mehreren Schulen in Baden-Württemberg

Religionsunterricht an Schulen entzieht, zumindest wenn er gut gemacht ist, den Fundamentalisten die Deutungshoheit. Deswegen kann er einen Gewinn für die Demokratie, die Freiheit und die Menschenrechte bedeuten. Jede Religion hat auch ihre dunklen Seiten, beim Christentum rollte einst die Aufklärung über derartige Stellen, beim Islam ist wahrscheinlich noch einige Aufklärungsarbeit zu leisten. Wo könnte…

Lichterkette München-Berlin: Deutschland soll leuchten

Nein, Deutschland, das ist nicht Pegida, das ist nicht Frauke Petry und das sind auch nicht die Rechtsradikalen. Auch nicht die brennenden Flüchtlingsheime. Morgen soll mit einer gigantischen Lichterkette darauf hingewiesen werden, 650 Kilometer lang soll sie sein. Sie steht für Frieden, Toleranz, Humanität und soll ein Zeichen gegen Rassismus und gegen Krieg setzen. Ob…

Bomben helfen nicht, Bildung aber schon

Bomben helfen nicht gegen Terror. Sagt man. Bildung hilft gegen Terror. Und da kommen dann sie ins Spiel, die Lehrer, über die man sich so gerne mal auslässt. Ok, haben wir früher auch alle gemacht. Und dann das Fach Religion. Das gerade von Schülern nicht für das Wesentlichste gehalten wird, aber eigentlich, wenn man sich so die…

Sei doch nicht so homo !

Zwei evangelische Pfarrer in Kalletal, Nordrhein-Westphalen, wollen Homosexualität „heilen“. Die Landeskirche findet das überholt, womit sie sicherlich auch Recht hat. Man sucht sich nicht bewusst aus, ob man nun homo- oder heterosexuell sein will. Anders herum gedacht, antworten Sie doch mal auf die Frage: „Wann haben Sie sich bewusst entschieden, heterosexuell zu werden ?“. Anhand…

Christentum. Die friedliche Religion | Jobo72

Ist „keine Religion von Bedeutung von Haus aus friedlich“? Das behauptete heute ein Kommentator auf meiner Facebook-Seite. Ich behaupte: Doch, mindestens eine schon – das Christentum! Das Christentum, mit rund 2,3 Milliarden Gläubigen die derzeit größte Religion, ist „von Haus aus“ friedlich. Die ethische Lehre Jesu lautet kurz gesagt: „Friede durch Liebe.“ Im Zweifel bis…

Wie Christen mit Muslimen umgehen sollten. Und umgekehrt | Jobo72

Wenn ich Christ bin, kann ich nicht gleichzeitig Muslim sein. Ich bin Christ, ganz bewusst. Ich bin kein Muslim, ebenfalls ganz bewusst. Insofern lehne ich den Islam ab. Das tun aber alle, bis auf die Muslime selbst. Also: 95 Prozent der Deutschen lehnen den Islam ab. Zumindest für sich. Doch auch allgemein: Vorausgesetzt, es gibt……

Flüchtlinge und Terroristen – zwei Klarstellungen | Philippika

Die Attentate von Paris haben uns alle erschüttert. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass zunächst relativ reflexhaft reagiert wird. Statt des überall geforderten Zusammenstehens über alles politischen Lager hinweg prallen die Positionen eher noch unversöhnlicher aufeinander. Weil jeder von so einer “jetzt erst Recht” oder “gerade jetzt” Stimmung erfüllt ist. Gerade jetzt müsse man…

Denkt an die Zeit, als eure Eltern Flüchtlinge waren

Diejenigen, die heute lautstark auf die Straße gehen und vehement gegen Flüchtlinge hetzen, haben vergessen, dass viele ihrer Eltern ebenfalls Flüchtlinge waren. Wie schnell man doch vergisst. Oder humorvoller ausgedrückt, auch, wenn das Thema leider ernst ist: „Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche.“* http://www.zeit.de/2015/05/fluechtlinge-boehmen-pommern-nachkriegszeit   * Zitat: https://de.wikipedia.org/wiki/F._W._Bernstein#Zitate 

An all die Menschenverachter, die Flüchtlinge bespucken

Wahre und klare Worte, in Zeiten, in denen das braune Gift wieder eifernd und geifernd um sich zu greifen scheint: Flüchtlinge nehmen Tausende Kilometer auf sich auf der Suche nach Frieden und Arbeit. In Deutschland werden sie von Idioten angespuckt, die ihren Hintern noch nie aus dem eigenen Kaff bewegt haben. Es ist Zeit, den…

Afghane beißt Mädchen in Köln

In Zeiten der Flüchtlingskrise und des Hasses sagt es viel über Sie selber aus, wie Sie folgenden Artikel interpretieren: Ein sechsjähriges Mädchen war mit seiner Mutter in einem Kölner Stadtpark unterwegs. Plötzlich stürzte sich ein Afghane auf das Kind und biss es ins Gesicht. Passanten konnten das Mädchen losreißen und es in Sicherheit bringen. (mehr…

Der männliche Flüchtling: wild, gefährlich, unzivilisiert?

Wenn man in den Nachrichten die Machenschaften und Schwarz-weiß-töne der neuen Nazis in Deutschland verfolgt beziehungsweise ihr Sprachrohr, die Pegidabewegung, im Auge behält, kann man den Eindruck wie in der Überschrift beschrieben bekommen. Zudem sei der männliche Flüchtling an sich doch nur hinter Frauen her, jedoch hauptsächlich hinter blonden und reinrassigen deutschen Frauen. Haben Sie…

Flüchtlinge als Chance für den deutschen Islam

Der deutsche Islam könnte durch die muslimischen Flüchtlinge noch wesentlich deutscher werden – und zugleich den Neuankömmlingen die Richtung weisen: Mit den Flüchtlingen kommen Hunderttausende Muslime nach Deutschland. Der Islam in Deutschland ist gut auf sie vorbereitet. Quelle: Muslimische Flüchtlinge: Eine Chance für den deutschen Islam | ZEIT ONLINE

Na, wer verteidigt jetzt Europa? | ZEIT 

Europa definiert sich und profiliert sich dadurch, dass es Humanität auch tatsächlich lebt, in der Flüchtlingsfrage. Wie aber geht es dann weiter ? „RefugeesWelcome“ war ein Sieg gegen Pegida & Co. Aber die nächste Runde wird schwieriger. Wir werden uns streiten müssen mit all jenen, die nun Teil des Landes werden. Quelle: Willkommenskultur: Na, wer…

Stell Dir mal vor, Frau Merkel tritt ab … | GekreuzSIEGT

…. und an die Macht kommt ein anderes politisches System. Ab sofort ist es streng verboten, Christ zu sein! Eines Morgens, Du liegst noch im Bett, klingelt es Sturm …. Du öffnest die Tür und wirst vom SEK überwältigt, alles andere als liebevoll auf den Boden gedrückt, Dir werden Handschellen verpasst und Du wirst abgeführt. Schneller als…

Wir Migranten sind nicht weniger rassistisch! | VICE | Deutschland

In Deutschland achtet man besonders darauf, keinen Rassismus aufkommen zu lassen, obwohl das mitunter immer mal wieder nicht so recht gelingen mag. Wieder bei den Deutschen, noch bei Migranten. Ich lebe seit über 20 Jahren in Deutschland—ich könnte wahrlich ein ganzes Buch über Rassismus in der BRD schreiben. Ein Beispiel? Ich hatte als Kind aufgrund meiner…

Besser als bunt | Philippika

Bunt ist in. Bunt ist gut, Bunt sein ist besser, Bunt ist auch interessanter, zum Beispiel als grau Grau ist trist, bunt ist fröhlich. viaBesser als bunt | Philippika.

Wer hat Angst vor der Bärtigen Lady? | Gardinenpredigerin

Eine Verteidigungsrede für Conchita Wurst und wieso ich sie kein bisschen widerlich finde. Okay, der Name ist vielleicht doch ein bisschen widerlich, aber das ändert nichts an einem Faktum: seit ich Conchita Wurst das erste Mal sah, war ich in sie verliebt und zwar auf die Weise, auf die man in einen Popsong verliebt ist…

Yes we gay!

Irland sagt ja zur Ehe zwischen homosexuellen Paaren. Damit dürfte Wladimir Putin dieses Land wohl nicht einmal mit seinem kleinen Zeh mehr zu betreten wagen, zu gefährlich wäre es, womöglich angesteckt zu werden. Wladimir, Gay Pride? Für Europa indes bedeutet dieser Volksentscheid, dass die vermeintlichen Vorurteile einer katholisch dominierten Hochburg gefallen sind zugunsten von Toleranz…

Gewissen und Toleranz | Jobo72’s Weblog

Die aus der überragenden Stellung des Gewissens resultierende Aufforderung zur Toleranz ist das Kleingedruckte im Gesellschaftsvertrag freiheitlicher Staaten. Mich erreichten einige Rückmeldungen im Zusammenhang mit diesem Text, in dem anhand von Praxisbeispielen aus den USA gezeigt wird, welche Folge es hat, wenn des Prinzip der Nichtdiskriminierung zu Ende gedacht und in letzter Konsequenz angewendet wird:……

Die Bibel hat nichts gegen Schwule und Lesben

Diese Auffassung wurde zumindest jüngst in einer Tagung der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest vertreten. Man müsse gewisse Aussagen der Bibel als zeitbedingt interpretieren. Jesus persönlich habe sich zumindest nicht zur Homosexualität geäußert. In der Bibel gibt es Stellen, wonach Homosexualität ein „Gräuel“ sei – allerdings sei es auch ein „Gräuel“, wenn Frauen Männerkleidung (also Jeans ?)…

Schweiz: Unter Verdacht

In der Schweiz kann man leicht sein Auto verlieren, wenn man etwas zu schnell fährt. Gehört dann dem Staat. Man kann aber auch die Achtung vor sich selbst verlieren, wenn man aus einem Land kommt, das nicht die Schweiz ist. Eigentlich wollte der Nigerianer John A. nur seinen Führerschein umtauschen. Aber die Behörden sagen, der…

Warum es nicht reicht, die Bibel auf der eigenen Seite zu haben #schwulenheiler | #wirsindmosaikde

Vor einigen Tagen ist der zweite Teil der NDR-Doku „Die Schwulenheiler“herausgekommen. Darin wird gezeigt, dass einige verantwortliche evangelikale und landeskirchliche Christen glauben, dass Homosexualität eine heilbare Krankheit sei. Bei Twitter schüttelt man den Kopf oder lässt Dampf ab:… https://wirsindmosaikde.wordpress.com/2015/04/10/warum-es-nicht-reicht-die-bibel-auf-der-eigenen-seite-zu-haben-schwulenheiler/

Evangelisch-muslimischer „Gottesdienst“ in Köln – WDR

Ein Versuch, die Gräben zu glätten.  Gefällt nicht jedem, aber was gefällt schon jedem ? Immerhin mal gegen den Strom gedacht. Die Lutherkirche war am Sonntag bis auf den letzten Platz gefüllt. Sogar auf dem Boden nahmen die Menschen Platz. Mit Imamin Rabeya Müller und Pfarrer Hans Mörtter feierten sie einen evangelisch-muslimischen Gottesdienst. Nicht jeder…

No Pegida no cry

Die ominösen Versammlungen diverser gesellschaftlicher tendenziell eher rechts orientierter Subjekte unter dem Namen Pegida hat mit dem christlichen Gebot der Nächstenliebe absolut gar nichts zu tun . Dass diese Bewegung vorgibt, das christliche Abendland vor dem Islam retten zu wollen, ist von daher schon ziemlich absurd. Die Kirche reagiert nun. http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/evangelische-kirche-in-frankfurt-banner-an-katharinenkirche-gegen-pegida-enthuellt-13468799.html

Predigtstreit: Parlament bezieht Stellung gegen Pastor

Bremen (idea) – Das ist in Deutschland wohl einmalig: Ein Landesparlament wendet sich in einem Beschluss gegen die Predigt eines Pastors. Die Bremische Bürgerschaft stimmte am 18. Februar mehrheitlich einer Entschließung der Partei „Die Linke“ zu. Darin heißt es:… viaPredigtstreit: Parlament bezieht Stellung gegen Pastor.

Die Bibel. Buch der Gewalt? | Jobo72’s Weblog

1. Im Kontext der Debatte um den Zusammenhang von Islamismus und Islam, von Terror und Religion, werden oft Bibelstellen zitiert, die das Gewaltpotential des Christentums belegen sollen – Motto: „Ihr seid ja auch nicht besser!“ Nun, dem kann man empirisch begegnen und sich die Geschichte der letzten 25 Jahre anschauen (also die Phase nach dem…

W&V: Warum die Mohammed-Karikaturen falsch sind

Die Meinungsfreiheit ist eines der zentralen Grundrechte europäischen Länder. Allerdings steht es nicht als Solitär allein im Raum, sondern in einem Spannungsverhältnis mit anderen gesellschaftlichen Rechten und Pflichten. Wer einmal versucht hat, öffentlich über die Bundeskanzlerin zu beschimpfen, bekommt schnell Post vom Anwalt. Da stellt sich die Frage, ob es denn etwas wesentlich anderes ist,…

Wen juckt’s nicht mal in der Faust? | GekreuzSIEGT

Als Mensch und Christ bin ich von den Bildern von Charlie Hebdo nicht begeistert, sondern teils angeekelt und verstört – er hat gegen alle ausgeteilt!! Das war auch ein Ziel der Bilder: verstören und provozieren! Natürlich bin ich für Meinungs- und Pressefreiheit = was für ein hohes und wertvolles Privileg! Doch nur weil etwas erlaubt ist,…

Was ist eigentlich Blasphemie?

Diese Frage ist momentan ziemlich aktuell, da ja aufgrund der vermeintlichen Beleidigung Gottes Menschen zu unterschiedlichen Handlungen fähig sein können. Ganz aktuell ist diese Frage derzeit in der Islamdebatte im Zusammenhang mit den Attentaten von Paris. Aber nicht nur im Islam, auch in anderen Religionen fühlen sich Gläubige schnell mal in ihren Gefühlen verletzt, wenn…

Respekt | Jobo72’s Weblog

1. Nach dem Anschlag von Paris besteht in den säkularistischen Gesellschaften Europas die Gefahr eines allgemeinen Verlustes an Respekt dem Glauben gegenüber, jedem Glauben, jedem religiösen Glauben. Die völlig entgrenzte Huldigung der Respektlosigkeit in Gestalt einer von jeder Verantwortung entbundenen Freiheit der Meinungsäußerung in Kunst und Publizistik legt den Schluss nahe, dass Respekt etwas ist…