Was du morgen kannst besorgen

Seit einiger Zeit ist das Wort Prokrastination zwar vielleicht nicht in aller Munde, aber viele Leute wissen mittlerweile, was es bedeutet. Im Grunde lässt es sich in dem Spruch zusammenfassen, was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen. Ach wenn der Spruch im Original natürlich anders heißt und dazu auffordern will, möglichst gleich…

Frau gewinnt 560 Millionen US-Dollar und lehnt ab

Eigentlich wäre ein Gewinn in dieser Höhe der Traum eines jeden Menschen. Eigentlich. Natürlich kennt mam Geschichten von Menschen, die auch einiges im Lotto gewonnen hatten und dann ziemlich abgestürzt sind und die den Reichtum irgendwie nicht verkraftet haben. Aber andererseits? Warum eigentlich nicht. Für das Geld könnte man sich ein schönes Leben machen und…

Ich wage es… | Utopio

Ich wage es zu träumen, dass mich etwas wieder in meinen Grundfesten überraschen und überrumpeln kann. Wer es gewohnt ist alle Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, zu gewichten und die Verknüpfungen herzustellen wird im Lauf seines Lebens immer seltener jene Momente erleben, die gerade die Jugendzeit so berauschend machten: Ungewissheit, die ja immer auch…

Oh Wochenend und Sonnenschein

Ist das Leben bunt? Nicht immer, aber in vielen Phasen ist es dann doch so bunt, wie man es sehen mag. Vielleicht haben Sie Lust, es heute mal farbig zu sehen? Mit einem kultigen Song in Schwarz-Weiß dazu. Von Musikern, den Comedian Harmonists, die das Leben wohl auch farbig zu sehen wussten, obwohl wir heute…

Das Flug Buch

Als jemand, der schreibt und publiziert, ist es natürlich nicht so ganz einfach, selbst über das zu schreiben, was man als Buch veröffentlicht hat. Das umgibt sich immer schnell mit dem Ruch von Selbstbeweihräucherung, es hat immer den Verdacht von eigener Überhöhung oder zumindest: von Eigenwerbung. Aber – warum auch nicht? Denn Letzteres zumindest lasse…

Wie ist die wirkliche Antwort auf die Frage nach „life, universe and everything“?

In Douglas Adams‘ Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ lautet die Antwort: 42. Einerseits nicht sehr überzeugend, in ihrer Schlichtheit andererseits auch wieder durchaus überzeugend, diese Antwort. Was steht aber hinter allem? Wenn Sie nun erwarten, ich komme hier gleich mit Gott, liegen Sie zunächst einmal falsch. Mit menschlicher Logik könnte man zunächst einmal unterteilen…

„Bitte bewerten Sie uns!“

Wenn man z.b. bei McDonald’s am Tresen steht und auf sein Essen wartet, flimmern an den Bildschirmen die Informationen durch, was man hier alles so kaufen kann, wie das so abläuft, wie glücklich alle Mitarbeiter offenbar sind, und dann noch die Aufforderung, dass man die Filiale doch bitte bewerten solle. Diese Aufforderung ist derzeit nichts…

Kontrolle über mein Leben? | Utopio

Wie viel unseres Lebens haben wir tatsächlich unter Kontrolle? Genügt es nur sein bestes zu geben, ist jedermann seines eigenen Glückes Schmied? Die Realität wirft ein ernüchterndes Bild auf diese Phrasen. Zum Vorankommen genügt Talent und Leistungsbereitschaft alleine nicht. Es braucht Gönner und Förderer an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit. Das eigene Schicksal ist…

Schweinepest: weshalb der Abschuss von Wildschweinen wenig bringt

Seitdem die Angst vor der afrikanischen Schweinepest umgeht, welche besonders durch Wildschweine nach Zentraleuropa von Osten her eingeschleppt werden könnte, hatte der Bauernverband gleich einen bahnbrechenden Vorschlag, er meinte nämlich, es sollten doch bitte 70% der Wildschweinbestände abgeschossen werden. Wildschwein tot, Problem gelöst. Bauernregel eben. Dass es mit dieser Bauernschläue aber nicht allzu viel auf…

Süße, kleine Klima-Zielchen

Bei den Sondierungsgesprächen zwischen Union und SPD kam man überein, dass das Klimaziel bis 2020 wohl ganz überraschend nicht erreicht werden kann. Das hätte sich keiner gedacht. Angesteuert war ursprünglich einmal eine Verringerung der CO2 Emissionen von 40 % gegenüber dem Jahr 1990. Gut, das war natürlich ein extrem knapper Zeitraum von nur mal 30…

„No pants subway ride“-Tag

Gestern fand in vielen Städten der sogenannte „no pants subway ride“ statt, der 2002 ins Leben gerufen wurde, so z.b. in München, Berlin, Prag und New York. Menschen fahren an diesem Tag U-Bahn und haben dabei nur eine Unterhose an (optimalerweise eine, die noch nicht allzu lange im Einsatz ist), die Beine sind also nackt….

Wozu leben Sie eigentlich?

Keine Sorge, diese Frage ist gar nicht so rein religiös gemeint, wie sie vielleicht erstmal klingen mag. Im Folgenden ein paar Gedanken, wozu man vielleicht so leben könnte mit dem Hinweis, die Punkte gerne gedanklich oder in den Kommentaren zu ergänzen. Also, wozu leben Sie eigentlich? Hier ein paar mögliche Antworten, die sich auch überlappen…

Es sind die kleinen Dinge im Leben

… die dem Leben Würze verleihen. Einige Menschen warten auf das Große, auf den Moment, in dem angeblich alles passt. Sie werden wohl dauerhaft enttäuscht leben müssen. Denn wann passt schon mal alles? Die wirklich guten Zeiten im Leben, an die wir uns erinnern, sind vermutlich diejenigen, in denen 80% unseres Lebens als gut empfunden…

Winter und Kälte: Wie man Obdachlosen helfen kann

Einfach vorbeigehen und denken, das wird schon wieder, ist nicht immer die richtige Lösung. Gerade im Winter, wenn die Temperaturen in den Keller fallen, kann es für manche Obdachlose sogar lebensgefährlich werden. Zu helfen ist dann manchmal nicht nur eine gute Tat, sondern gesetzliche Pflicht. Unter folgendem Link finden Sie einige wichtige Infos zum Thema…

Gab es den Urknall eigentlich?

Der Urknall ist ja schon ein bisschen abstrakt. Vor etwas mehr als 13 Milliarden Jahren soll also alles entstanden sein, die Zeit, der Raum und das ganze Universum. Was davor war, keine Ahnung. Auf spektrum.de wird der Angelegenheit mal etwas hinter den Vorhang geschaut. Wenn Sie glauben, danach Bescheid zu wissen, liegen sie vielleicht richtig….

Adventsstern gegen den wohlfeilen Tod | Glaubenstexturen

Ich habe zum Advent einen großen Papierstern ins Fenster gehängt. Er ist innen beleuchtet. Wir wohnen an einer Straßenecke, – wenn es dunkel ist, kann man ihn weithin sehen, fast die ganze Straße hinunter. Festlich rot und schön! Wer vorbeigeht, wird das vielleicht als anheimelnd empfinden, oder einfach als typische Festtagsdekoration. Was man nicht sieht,…

Drei Punkte, ob du ein guter Autofahrer bist

Deutschland besitzt etwa nur fünf beste Autofahrer. Der eine schreibt gerade diesen Artikel, der andere liest ihn gerade. Und dann gibt es noch die anderen drei, aber von denen hört man meistens nichts. Um ganz sicher zu gehen, dass du auch dazu gehörst, kannst du dir in Gedanken einmal die folgenden Fragen beantworten. Hast du…

Wer fürchtet sich vor explosiven DHL-Paketen?

Kürzlich war in Potsdam ein DHL-Paket aufgetaucht, das offenbar eine Sprengvorrichtung enthielt, welche erheblich Leib und Leben hätte gefährden können. Sie wurde entschärft, passiert ist glücklicherweise nichts. Das Problem ist nur, dass DHL offenbar weiter erpresst wird. Möglicherweise werden auch andere Paketzusteller erpresst und man weiß nichts davon. Das ist nun natürlich gerade in der…

Gedanke des Tages

Würde sich etwas in Bezug auf die Frage nach Gott als dem Schöpfer und Erhalter des Universums ändern, wenn man in naher oder auch ferner Zukunft feststellen würde, es gäbe tatsächlich extraterrestrisches Leben irgendwo im Weltall? Würde dies den christlichen Glauben irgendwie aus dem Lot bringen, oder wäre eine solche Erkenntnis, bei der man nicht…

Wie wird es im Himmel sein? Oder: Gibt es da noch was nach dem Tod?

In vielen Kulturen und Religionen gibt es Vorstellungen von dem, was nach dem Tode kommen mag. Es gibt natürlich auch die Kritiker, die glauben, mit dem Tod ende im Grunde das menschliche Leben und alles, was es ausmacht. Nun ist es Ansichtssache, welcher Denkrichtung man sich anschließen möchte, allerdings bin ich der Meinung, dass es…

Die Angst, dein Feind und Helfer

Wie ist es, wenn man als Asylbewerber in einem Asylbewerberheim aufwächst? Wenn man heute nicht das Morgen planen kann, weil man nicht weiß, ob man dann noch im Land sein darf? Und wenn man im Ort all die Menschen sieht, die selbstverständlich hier bleiben dürfen, weil sie in Deutschland geboren wurden, die fröhlich singend Laternenfeste…

Ein paar Gedanken zum Ewigkeitssonntag

Diesen Sonntag ist ein evangelischer Feiertag, der da heißt Ewigkeitssonntag. Bei ihm geht es darum, einerseits an die Verstorbenen zu denken, sich also auch mit deren Tod und möglicherweise der eigentlichen Endlichkeit gedanklich einmal auseinanderzusetzen. Zum anderen impliziert der Name, dass es eine Hoffnung gibt, dass Christen – und hoffentlich im Grunde alle Menschen –…

Erkenntnisse der Naturwissenschaft

Seit die Erforschung der Welt auf naturwissenschaftlicher Grundlage begonnen wurde, hat die Menschheit mehr und mehr nützliches Wissen erworben. Was in der Antike noch angenommen wurde, dass es nämlich kleinste Teilchen gibt, ist heute bewiesen, wenngleich diese Atome noch aus mehreren kleinen Unterteilten bestehen, wie man heute weiß. Alle dieser kleinsten Teilchen bestehen letztlich aus…

Wie wir durchs Leben fahren

Das Leben ist wie eine Fahrt durch eine Landschaft. Manchmal kommt man in einen Tunnel, der einem erstmal dunkel erscheint, doch dann merkt man, auch darin gibt es immer wieder helle Stellen. Auch empfiehlt es sich, das Licht einmal anzuschalten. Und wenn man aus dem Tunnel heraus kommt, erst einmal die Sonnenbrille aufzusetzen, so hell…

Können wir Menschen uns ändern?

Prinzipiell ja. Aber es ist schwierig. Und nur, wenn wir es wirklich wollen. Es es ist nicht so, dass jemand sich ändert, nur, weil man diesem dauernd irgendwelche Tipps geben würde. Änderung setzt nur von innen heraus ein. Darum ist es sinnvoll, wenn jemand oder jemandes Verhalten einen vielleicht stört, dass man zunächst einmal bei…

Psalm 23 als moderner Versuch

Gott leitet mich im Leben und gib mir die richtigen Gedanken in entscheidenden Situationen, so dass ich keinen Grund habe, im Leben wirklich etwas zu vermissen. Er hält für mich Lebensumstände bereit, die mir Kraft und Auftrieb geben. Er gibt mir Hoffnung und Lebensfreude. Weil er der Herr in meinem Leben ist, weist er mir…

Kinder & Jazz

Manche Menschen mögen keinen Jazz, manche keine Kinder. Manche Menschen ziehen in eine Wohnanlage mit lauter jungen Kindern, welche dann natürlich im Innenhof auch mal an die frische Luft gelassen werden. Sie lärmen nicht, sind aber doch des Abends ab und zu akustisch zu vernehmen. Wie sollte es auch anders sein. Wenn dann jemand, der…

Farben

Auf den ersten Blick liegen dorthin gestreut am Boden nun im Herbst Blätter, auf den zweiten, genaueren Blick sind es Farben in allen möglichen Nuancen. Sie lassen erinnern an das Leben der Natur des Sommers und des Frühlings, bald werden die Blätter zur Erde und dann entsteht wieder Neues daraus. Vielleicht sind es dann wieder…