Instant Wasser

Bevor ich mit dieser neuartigen Geschäftsidee auf den Markt gehen und ein Imperium in der Größe von Microsoft zu gründen gedenke, erläutere ich Ihnen vorab schon mal meinen Plan, unter der Prämisse, darüber natürlich äußerstes Stillschweigen zu bewahren. Viele Schiffbrüchige kennen ja das Problem, sie sind zwar von Bord gekommen, bevor ihre Titanic unterging, haben…

Wird die Welt immer schlimmer?

Ich glaube eigentlich, nein. Wenn man so in die Medien schaut, in Zeitungen liest, im Fernsehen und Internet Beiträge sieht oder liest, kann man das Gefühl bekommen, das Wort Drama wäre noch gelinde für das, was gerade in der Welt passiert. Superhypermega-Drama. Irgendwie so müsste es heißen. Flüchtlingsdrama, Regierung Trump, Nordkorea, Putins Russland, Syrien, GroKo….

Soll man Geld freiwillig spenden?

Freiwillig Geld spenden? Diesen Vorschlag machte ich einem Freund von mir, der seit längerer Zeit aus der Kirche ausgetreten ist. Das mit der Kirche, das ist so eine Sache. Wenn er nicht gläubig ist, gut, ich kann es nachvollziehen. Unabhängig von diesem Kontext meinte ich zu ihm, man sollte doch auch mal so etwas für…

„Bitte bewerten Sie uns!“

Wenn man z.b. bei McDonald’s am Tresen steht und auf sein Essen wartet, flimmern an den Bildschirmen die Informationen durch, was man hier alles so kaufen kann, wie das so abläuft, wie glücklich alle Mitarbeiter offenbar sind, und dann noch die Aufforderung, dass man die Filiale doch bitte bewerten solle. Diese Aufforderung ist derzeit nichts…

WEF 2018 – Gedankensplitter in einer zersplitterten Welték – nicolesblog

Ich habe in den letzten Tagen die Berichterstattung über das WEF in Davos und den dortigen Trump-Besuch mitverfolgt. Was ich gesehen, gehört und gelesen habe, beschäftigt mich. Ich masse mir keineswegs an, diese Ereignisse umfassend zu analysieren oder abschliessend zu beurteilen. Aber meine Beobachtungen haben bei mir diverse Eindrücke, Gedanken, Gefühle und auch Irritationen ausgelöst,…

Die ultimative Mietpreisbremse

In vielen Städten sorgt deren Attraktivität einerseits für eine hohe Lebensqualität, andererseits möchte aber Hinz und Kunz verständlicherweise auch in diesen Städten leben. Was völlig nachvollziehbar ist, denn wo es schön ist und es einem gut geht, da ist doch eigentlich die eigene Heimat. Ubi bene ibi patria. Wer möchte schon nach Furth im Wald…

157 Jahre

Das ist die Zeit, die ein Arbeitnehmer in Deutschland in etwa arbeiten müsste, um so viel zu verdienen, wie ein Konzernchef eines DAX Unternehmens in Deutschland in einem Jahr. 1 % der reichsten Deutschen besitzt so viel, wie 88% der ärmeren Bewohner in Deutschland. Weltweit gesehen ist es auch nicht besser, 42 Supermilliardäre besitzen zusammen…

Ach, diese Umwelt

Die stellt sich schon ziemlich an, diese Umwelt. Macht sich Sorgen wegen ein bisschen Plastik im Meer, ein wenig Ölteppich hier und da, und dann diese CO2-Hysterie. Was soll denn schon unfein sein am feinen Staub? Aber wir packen es jetzt an, sind uns bewusst, dass wir Verpackung vermeiden sollen, die Umwelt schonen und so…

Was die USA und Deutschland miteinander verbindet

In den USA läuft derzeit nicht mehr viel, zumindest nichts, was aus dem öffentlichen Haushalt bezahlt wird. Aufgrund des Haushaltsnotstands, der noch immer nicht gelöst werden konnte, müssen hunderttausende Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes zu Hause bleiben, Shutdown. In Deutschland derweil hat man sich fast daran gewöhnt, dass es keine Regierung gibt und keiner weiß, wohin…

Sind Bitcoins etwas Reales?

Satoshi Nakamoto soll sie entwickelt haben, die Bitcoins. Dabei ist jedoch unklar, wer sich hinter diesem Namen verbirgt, ob es eine Einzelperson ist oder vielleicht ein Kollektiv von Programmierern. Bitcoins, das ist eine Kryptowährung, das heißt ein Zahlungsmittel, welches aus computergenerierten Zahlenkolonnen besteht und dezentral organisiert ist. Manchmal sieht man Fotos von Bitcoins, wenngleich man…

Schweinepest: weshalb der Abschuss von Wildschweinen wenig bringt

Seitdem die Angst vor der afrikanischen Schweinepest umgeht, welche besonders durch Wildschweine nach Zentraleuropa von Osten her eingeschleppt werden könnte, hatte der Bauernverband gleich einen bahnbrechenden Vorschlag, er meinte nämlich, es sollten doch bitte 70% der Wildschweinbestände abgeschossen werden. Wildschwein tot, Problem gelöst. Bauernregel eben. Dass es mit dieser Bauernschläue aber nicht allzu viel auf…

Ist Ihr Leben gerecht?

Wenn Sie sich mal anschauen, wo Sie heute stehen, welche Arbeit Sie vielleicht haben, welche Freunde Sie kennen und vielleicht auch welchen Partner, mag das auf Sie alles ganz in sich schlüssig und selbstverständlich wirken. Vielleicht haben Sie sich aber auch schon mal gefragt, ob nicht alles hätte ganz anders laufen können. Ja, es hätte….

Süße, kleine Klima-Zielchen

Bei den Sondierungsgesprächen zwischen Union und SPD kam man überein, dass das Klimaziel bis 2020 wohl ganz überraschend nicht erreicht werden kann. Das hätte sich keiner gedacht. Angesteuert war ursprünglich einmal eine Verringerung der CO2 Emissionen von 40 % gegenüber dem Jahr 1990. Gut, das war natürlich ein extrem knapper Zeitraum von nur mal 30…

Hurra! Maschinen nehmen Menschen die Arbeit ab – oder weg?

Zuerst die gute Nachricht. Maschinen nehmen den Menschen die Arbeit ab. Nun die schlechte Nachricht. Maschinen nehmen den Menschen die Arbeit weg. Gut in dem Sinne, dass stupide und blödsinnige Arbeiten, die bisher Menschen anödeten, nicht mehr von Menschen getan werden müssen, zumindest immer weniger. Der Mensch, biblisch gesehen das Ebenbild Gottes, ist vielleicht doch…

Was passiert in einer Minute auf der Welt?

Die ZEIT widmet sich in einer Sonderausgabe einem Jahresrückblick und beginnt mit einem Überblick theoretischer Natur, der einmal erhellt,was statistisch gesehen in einer Minute auf unserer Welt alles so passiert. Es ist erstaunlich. Momentan existieren auf der ganzen Welt etwa 7,55 Milliarden Menschen, die sich alle ernähren müssen, so dass jede Minute auf der Welt…

Stammen Bitcoins von Elon Musk? – oder: Glauben Menschen an Geld?

Ein Praktikant von Elon Musks Firma Space-X glaubt, seinen Chef als Erfinder der Bitcoins ausfindig gemacht zu haben. Er glaubt, ein Tweet liefere diesbezüglich Hinweise. Die digitale Währung befindet sich derzeit auf einem Höchststand und nach wie vor ist nicht ganz geklärt, wer sie überhaupt erfunden hat. Zunächst galt das Pseudonym Satoshi Nakamoto als Erfinder,…

Wo die Tauben essen

Gemeint sind hier nicht die Gehörlosen, sondern die Vögel. Es gibt Orte, an denen gibt es viele Tauben und zudem Menschen, die an Tischen sitzen und essen. Beispielsweise am Markusplatz in Venedig. Dort gehören die Tauben gewissermaßen zum Flair und man arrangiert sich mit ihnen. Wie sollte man es auch anders anstellen, wo der Platz…

Werde doch einfach etwas gieriger

Seit kurzem sind die geleakten Paradise Papers an die Öffentlichkeit gelangt und nach und nach wird immer deutlicher, dass es sehr grundlegend verschiedene Arten gibt, mit Geld umzugehen. Hat man wenig, bleibt dies auch wenig und man zahlt brav seine Steuern. Gehört man dagegen zu den Superreichen, kann man sich umfassende Systeme leisten, um Steuern…

Es könnte alles so schön sein

Alles könnte so schön sein, wenn es nicht die von Menschen gemachten Grausamkeiten gäbe. Kriege, Vergewaltigungen, Mord, Raub, Diebstahl, Erpressung, Machtstreben und so weiter. Im Grunde bräuchte es all diese Dinge nicht zu geben, denn niemand anders macht sie, als der Mensch selbst. Es liegt in der Natur des Menschen, über sich selbst hinausschießen zu…

Manchmal muss es mehr sein

Es gibt Menschen, die irgendwie nicht genug bekommen. Die danach streben, Macht zu haben, reich zu sein, ein großes Haus zu haben, ein großes Auto zu haben, viel zu vermögen in Bezug auf andere Menschen, andere beeinflussen zu können, Frauen oder Männer zu besitzen, obgleich man Menschen niemals besitzen kann und sowieso im Grunde auch…

Amsel, Drossel, Fink und Star

Der Star ist in Deutschland der Vogel des Jahres, er ist gewissermaßen tatsächlich ein Star. Wenn auch ein trauriger, weil neuerdings vom Aussterben bedroht. Zu viele landwirtschaftlich genutzte Anbauflächen gibt es hierzulande offenbar, auf denen der Star zu wenig Nahrung findet. So kann es sein, dass man in Zukunft das Frühlingslied umdichten muss, Amsel, Drossel,…

Des Big Macs formidable, geheimnisumwitterte Soße

Wer vor kurzem noch in die kulinarischen Hallen der Fastfood-Kette McDonald’s eintauchte, konnte auf dem Karton-Cover das Geheimnis des Erfolges des Flaggschiffs dieses Restaurants kennenlernen. Es war der Big Mac, der aus rein natürlichen, biologischen Zutaten zusammengebaut wird, bestes Fleisch, gesalzen mit einer Priese natürlichem Salz, ein paar Sesamkörnchen, frischestem Salat und der ins mythischen…

Deutsche Firmen produzierten Giftgas für Syrien

Das ist natürlich ethisch gesehen ein wenig heikel, zumal mit der äußerst unrühmlichen deutschen Vergangenheit ab 1933. Gestern kamen bei einem Raketenangriff in Syrien zahlreiche Menschen durch Giftgas ums Leben, viele sind schwer verletzt. Da ist es nicht nur peinlich, sondern erscheint richtig unverantwortlich, dass deutsche Firmen offenbar auch als Zulieferer für die Erstellung von…

Wie Sie persönlich unter dem Brexit leiden werden

Danke, David Cameron, kann man sagen, danke dafür, dass Sie, gut bezahlter Premierminister, der sich um komplizierte politische Fragen von Berufs wegen zu kümmern gewählt worden war, nichts besseres zu bieten hatten, als ein uninformiertes Publikum über einen EU-Austritt abstimmen zu lassen, auf welches sich sodann Presse stürzt, die in Großbritannien zudem einseitig polemisierte. Jetzt…

Wer muss Donald Trumps Mauer bezahlen?

Im Wahlkampf hörte sich das für viele abgehängte Menschen aus der ehemaligen Mittelschicht in den USA, die Donald gewählt haben, noch ganz gut an. Mexiko solle die Mauer bezahlen, die Herr Trump an der Grenze zu Mexiko bauen lassen wolle. Allerdings, diese Mauer soll dann etwa bis zu 40 Milliarden US-Dollar kosten. Mexiko hat schon…

Lieben Sie Tiere? (Welche schmecken Ihnen denn am besten?)

Es ist eine alte, neue und immerwährend aktuelle Debatte, dass Tiere ja eigentlich auch Lebewesen sind. Vermutlich leben sie sogar auch ganz gerne. Pflanzen sind zwar auch Lebewesen, aber für den Menschen irgendwie zu weit entfernt, zu abstrakt und sie verfügen offensichtlich auch über kein Bewusstsein, zumindest über keines, das uns Menschen irgendwie verständlich oder…

Haben Sie immer zu wenig Zeit? Dann sind Sie in guter Gesellschaft.

Obwohl in den westlichen Industrieländern den einzelnen Individuen so viel Zeit wie noch nie zur Verfügung steht, fühlen sich die meisten Menschen überfordert und gehetzt. Wenn Ihnen das auch so geht, sind Sie also in bester Gesellschaft. In der aktuellen Ausgabe der ZEIT findet sich ein Dossier zu diesem Thema, in dem der sogenannte Zeitforscher…

Über das Online-liefern-lassen von Weihnachtsbäumen

Angenommen, man wäre vor Weihnachten irgendwie im Stress und hätte noch so viel zu tun, dass einem beispielsweise das Angebot eines Online-Anbieters, beispielsweise von Real, ins Auge springen würde, demzufolge man sich ohne größere Probleme für einen nicht allzu großen Betrag einen Weihnachtsbaum ins Haus liefern lassen kann. Angenommen, man würde dann einen solchen Auftrag…

Weshalb ich Halloween ignoriere

Seitdem nun immer öfter irgendwelche Horrorclowns durch Deutschland ziehen und Menschen zu Tode erschrecken, finde ich es spätestens nun nicht mehr sonderlich en Vogue, tatsächlich noch dieses Halloween-Fest zu feiern, welches irgendwie mit einer imaginierten Geisterwelt, Todesriten und für manche sogar mit etwas Diabolischem zusammenhängt. Tatsächlich ist es heute vor allem ein kommerzielles Event, das dem…