Summertime, damals und heute

In München wird es heiß und heißer und die Aussichten stehen auf Sommer. Zeit, sich auch musikalisch kurz einmal mit dem Sommer zu beschäftigen. Bevor man dann an den See fährt oder ins Freibad geht. Oder in den Biergarten. Egal.    

A walk in the park

Manchmal fällt einem die Decke auf den Kopf. Vielleicht deswegen, weil man zu lange in geschlossenen Räumen war. Dann hilft es, was ganz naheliegend ist, einfach einmal rauszugehen. Joggen vielleicht, radfahren oder auch nur einen Spaziergang durch den Park zu machen. Die Welt danach ist meistens gleich eine andere, innerlich gefühlt, obwohl sie äußerlich dieselbe…

Gedanken zum Schlagersänger Jürgen Marcus

Der oben genannte Schlagersänger starb nach langer Lungenkrankheit im Alter von 69 Jahren. Was von ihm bleibt, ist für die Leute, die ihn näher kannten, natürlich die persönliche Erinnerung, für diejenigen, die seine Musik hörten, sind es Melodien und Texte. Den Song „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ dürfte praktisch jeder in Deutschland…

Netta Barzilai – I’m not your toy

Das Lied „I’m not your Toy“ von Netta Barzilai, das den Eurovision Song Contest 2018 gewann, wirkt erst einmal schräg. Wenn man dann aber hört, was der Song ihr selber bedeutet, merkt man, dass er ein Aufruf dazu ist, nicht konform mit der Masse zu gehen, sondern so sein zu dürfen, wie man ist. Gerne…

Panzer Dance von JBO

Wozu Pazifismus, wenn man auch mit Waffen gut Geld verdienen kann? Deutschland ist Exportweltmeister und hat offenbar gerade China als Land mit dem weltweit größten Exportüberschuss abgehängt. Auch bei den Waffenexporten spielt Deutschland ganz vorne mit und gehört zu den fünf großen Exporteuren, obwohl die Mehrheit der Deutschen den Waffenexport eigentlich kritisch sehen. Wenn er…

My name is Stain – Shaka Ponk

„My Name Is Stain“ I’m Stain, my name is Stain I don’t complain, I won’t complain Do you comprend‘ what is the point of being born and being gone there must be a reason War to the east, Pain to the west War is at least, What we do ‚best What we do best is…

Im Westen nichts Neues

Was macht eigentlich der Herr Trump so? Schon lange nichts mehr von ihm gehört, mindestens 20 Stunden nicht mehr. Er wird schon fast etwas langweilig. Bis auf irgendeine Sprecherin von ihm, die meinte, irgendwelche Moslems hätten irgendwo in den USA ein Massaker veranstaltet und deshalb dürften sie, also die Moslems generell, weil sie ja alle…

Serdar Somuncu über Flüchtlinge und Terror

Eine Obergrenze wollen manche. Gutmenschen sind viele angeblich. Das behaupten die Bösmenschen, denen nichts heilig ist, kein Menschenleben, außer dem eigenen. Betroffen ist man ja schon ein wenig, wenn dann mal wieder ein Flüchtling ertrinkt. Oder 100. Wenn ein ertrunkenes Kind an einem Strand in der Türkei liegt. Auf der Flucht ertrunken, kurz vor dem…

Video: Fahrt durch die Ukraine

Hier können Sie sich im Schnellverfahren eine Fahrt durch die Westukraine ansehen, die normalerweise etwa 2-3 Stunden dauert. Von Lviv / Lemberg geht es in die Karpaten. Mit diesem Link können Sie das Video ansehen. Sie brauchen circa 1 Minute Zeit.    

Margot Käßmanns Antrittsvorlesung: Religionen sollen Konflikte entschärfen helfen

(via http://www.ekd.de; Via Uwe Seibert) Die Religionen dürfen nach Ansicht der ehemaligen Ratsvorsitzenden der evangelischen Kirche, Margot Käßmann, nicht länger zur Konfliktverschärfung beitragen. Vielmehr sollten die Religionen Konflikte über Religionsgrenzen hinweg entschärfen, forderte Käßmann am Mittwoch in ihrer Antrittsvorlesung an der Bochumer Ruhr-Universität. (weiterlesen auf http://www.ekd.de) Die komplette Antrittsvorlesung von Margot Käßmann in Bochum als…