Der ungläubige Bergsteiger

Vorhin hörte ich, dass jemand schwer erkrankt ist. Das macht einen natürlich betroffen. Da fiel mir diese Geschichte vom Bergsteiger ein, die ich aber einmal hinterfragen muss. Sie ging in etwa so. Ein Bergsteiger war, wie ist es auch anders zu erwarten, in den Bergen unterwegs. Er kam in schlechtes Wetter und extrem dichten Nebel….

Warum du etwas ganz Besonderes bist

Je nach Lebenssituation ist man sich manchmal nicht ganz sicher, ob oder wie viel man eigentlich wert ist. Biblisch argumentiert besitzt du und jeder Mensch aber einen gewaltigen Wert. Bereits im Alten Testament, ganz zu Beginn in der Genesis, wird der Gedanke formuliert, dass Gott den Menschen zu seinem Ebenbild schuf. Heutzutage gehen wir davon…

Als meine Mutter Flüchtling war und beinahe starb

Es war am Ende des Zweiten Weltkrieges, den die Deutschen verursacht hatten und der sie nun zu Flüchtlingen machte. Man gönnte es dem Volk kollektiv, dass es nun bluten sollte für das, was es durch seine Führung angerichtet hatte. Einerseits verständlich. Oder zumindest psychologisch nachvollziehbar. Aus der Nähe von Königsberg brachen sie auf, die Flucht…

Vom Umgang mit Schuld und Versagen | GekreuzSIEGT

Das Zugunglück in Bad Aibling ist schockierend.  Laut Angaben der Ermittler geht der Unfall „auf menschliches Versagen“ zurück. Der Fehler des Fahrdienstleiters, kostete 11 Menschenleben und über 80 Verletzte. Mich beschäftigt das Thema, weil es mir bewusst macht, dass wir trotz modernster Technik, noch immer auf Menschenhand angewiesen sind. Mich beschäftigt auch, wie ein Mensch mit diesem…

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen…

Naja, bis auf Europa vielleicht. Aber es soll nicht die Touristen treffen, sondern nur die ausgemergelten und verzweifelten Flüchtlinge. Als Tourist soll man weiterhin die Schönheit der Welt besehen dürfen – und zwar, wo man will. Und die Mauer soll auch nicht für den Export von Waffen gelten. Das würde der Wirtschaft schaden. Und die ist…

Trauerfeier zu Germanwings-Flugzeugabsturz im Kölner Dom

Der Germanwings-Absturz ist Thema eines Trauergottesdienstes in Köln. Unfassbar bleibt, wie der Copilot wissentlich und absichtlich 150 Menschen in den Tod reißen konnte. Im Kölner Dom haben rund 1400 Menschen bei einem Trauergottesdienst der Opfer des Flugzeugabsturzes gedacht. Neben etwa 500 Angehörigen waren auch Kanzlerin Merkel und der Bundespräsident gekommen. „Uns fehlen die Worte für…

Menschenhandel: „Noch nie gab es so viele Sklaven wie heute“ – DIE WELT

Kein Problem der Antike, der Römer oder sonst einer antiken Zivilisation, sondern ein leider ganz aktuelles: es gibt heute bis zu 27 Millionen Sklaven auf der Welt. Grauenvoll. In Haiti kostet ein Mädchen 50 Dollar, in Indien leben Schuldknechte in dritter Generation. Der amerikanische Journalist E. Benjamin Skinner recherchierte fünf Jahre lang im weltweiten Sklavenmarkt….

Krieg in Europa?: Sechs Gründe, warum der Ukraine-Konflikt so gefährlich ist wie nie – FOCUS

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine könnte sich zum dritten Weltkrieg ausweiten, wenn die Dinge aus dem Ruder laufen. Die Stimmung ist aufgeheizt wie noch selten. Russland bricht am laufenden Band Vereinbarungen. Alle Hoffnung liegt auf einer diplomatischen Lösung des Krieges, die bisherige Entwicklung hat jedoch immer wieder gezeigt, das auch diplomatisch der Krieg irgendwie…

Ukraine-Krieg: Göring-Eckardt: Kein deutscher Sonderweg zu Putin

Vor ein paar Tagen erfolgte von einigen namhaften Personen der Zeitgeschichte ein Aufruf zur Versöhnung mit Russland. Dieser Aufruf bleibt nicht unkommentiert: Wider den Relativismus des Aufrufs „Nicht in unserem Namen“: Entspannung mit Russland kann es nur geben, wenn dort Demokratie und Freiheit wachsen. EIN GASTBEITRAG VON KATRIN GÖRING-ECKARDT viaRussland-Politik: Kein deutscher Sonderweg zu Putin |…

Integrität

Sieh, viele hast du unterwiesen und erschlaffte Hände stark gemacht. Dem Strauchelnden halfen deine Worte auf, wankenden Knien gabst du Halt. Nun kommt es über dich, da gibst du auf, nun faßt es dich an, da bist du verstört. (Hiob 4,3 -5 nach der Einheitsübersetzung) Hiobs Freunde sehen seinen momentanen Zustand, und mehr noch seine…