Nordkoreas Werk und Russlands Beitrag

Wenn man der Rhetorik zwischen Donald Trump und Kim Jong um Glauben schenken darf, steht die Welt mal wieder kurz vor einem nuklearen Krieg - womöglich, falls die Lage weiter eskalieren sollte. Man weiß natürlich nicht, wie ernst man diese Rhetorik nehmen darf, aber es wäre wohl auch fatal, sie zu unterschätzen. Die große Frage … Nordkoreas Werk und Russlands Beitrag weiterlesen

Zum Tod von Otto Warmbier

Der 22-Jährige US-amerikanische Student, der 2016 in Nordkorea aus seinem Hotel bei einer kurzen Urlaubsreise ein Propagandaplakat nach Hause mitnehmen wollte und deswegen zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt worden war, wurde vor einigen Tagen aus angeblich humanitären Gründen von Nordkorea in die USA überstellt, wo irreparable Hirnschäden festgestellt wurden. Laut Angaben aus Nordkorea habe der … Zum Tod von Otto Warmbier weiterlesen

Elon Musk stellt fliegenden Tesla Model 3 vor

Bisher wurde Elon Musk durch verschiedene aufsehenerregende Investitionen bzw. Neuerungen bekannt. Angefangen hatte er seine Karriere mit dem Internet-Bezahldienst Paypal. Auch bei Space X ist er beteiligt, einer Firma, die Raketen wieder verwendbar macht und deren Raketen demnach auch wieder landen können, wie kürzlich erst im Atlantik auf einer schwimmenden Insel demonstriert, siehe Video. https://youtu.be/RPGUQySBikQ Besondere … Elon Musk stellt fliegenden Tesla Model 3 vor weiterlesen

Das passiert, wenn man Populisten wählt

Donald Trump sei so sauer gewesen, wie man ihn nie zuvor gesehen habe. Grund dafür ist, dass nach 6 Wochen seiner Präsidentschaft eigentlich nichts gelingt, was er anpackt. Zerstört hat er vieles mit ein paar medienwirksamen Unterschriften gleich zu Beginn seiner Amtszeit, aber Dinge einzureißen geht natürlich wesentlich leichter und schneller, als selbst etwas aufzubauen. … Das passiert, wenn man Populisten wählt weiterlesen

Ist Folter ein ethisch legitimes Mittel?

Nein, werden Sie hoffentlich und vermutlich zuerst sagen. Einerseits völlig zurecht. Andererseits stimmt dies leider nur zur Hälfte. Denn die Antwort kann genauso gut ja heißen, je nachdem, welche Ethik man zugrunde legt. Ich selber würde natürlich auch aus tiefstem Herzen nein sagen, dennoch seien hier verschiedene ethische Konzepte angeführt. Dennoch hat Amnesty International gerade … Ist Folter ein ethisch legitimes Mittel? weiterlesen

Es gibt keine Menschenrechte. Oder?

Wenn Sie nun heftig widersprechen, haben Sie natürlich Recht. Es gibt die Menschenrechte. Aber es gibt sie nicht von sich aus als Selbstläufer. Es gibt sie nur, weil die Gedanken der Menschenrechte im 18. Jahrhundert in Europa gedacht, weiter ausgebaut und verteidigt wurden. Heutzutage gibt es sie nur dort, wo diese Gedanken weiter gedacht werden, … Es gibt keine Menschenrechte. Oder? weiterlesen