300€ Strafe für Seniorin, weil sie NS-Propaganda übersprühte

In Eisenach soll Irmela Mensah-Schramm, eine 73 jährige Seniorin und Aktivistin, die seit 30 Jahren rechtsextreme Kritzeleien und Graffitis an Hauswänden mit einem Herz überspüht, nun wegen Sachbeschädigung 300 € zahlen. Schon mehrere Strafen musste sie deswegen zahlen. Das Landgericht … 300€ Strafe für Seniorin, weil sie NS-Propaganda übersprühte weiterlesen

EKM beendet Kampagne „1989-2009 | Gesegnete Unruhe“

Mit einer Andacht – vormittags in Erfurt und nachmittags Halle – beendete die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) gestern ihre knapp einjährige Kampagne „1989 – 2009 | Gesegnete Unruhe“ (vgl. dazu u.a. „Die EKM wünscht: Gesegnete Unruhe„). Die evangelische Landesbischöfin Ilse Junkermann predigte bei beiden Andachten. In ihrer Predigt machte sie deutlich, dass die zahlreichen kirchlichen Veranstaltungen, die es in diesem „EKM beendet Kampagne „1989-2009 | Gesegnete Unruhe““ weiterlesen

Ab Samstag: Evangelische Kirche in Mitteldeutschland mit Bischöfin

junkermannAb dem nächsten Samstag, dem 29. August 2009, wird die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) eine Bischöfin haben. Dann wird Ilse Junkermann als erste Landesbischöfin der zum Jahreswechsel aus Thüringer Landeskirche und Kirchenprovinz fusionierten Mitteldeutschen Kirche bei einem Festgottesdienst im Dom St. Mauritius und Katharinen zu Magdeburg in Ihren Dienst „Ab Samstag: Evangelische Kirche in Mitteldeutschland mit Bischöfin“ weiterlesen

Braucht das Land neue Helden?

helden - towi-08Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat auf Ihrem Weblog eine interessante Debatte gestartet: Vor dem Hintergrund der drei in Afghanistan getöteten Bundeswehrsoldaten und der erstmaligen Verleihung des „Ehrenkreuzes der Bundeswehr für Tapferkeit“ am 06. Juli d.J. stellt sie die Fragen, „ob unser Land neue Helden braucht und was Tapferkeit alles konkret bedeuten kann“, und lädt zur Diskussion über diese Fragen ein.

Dass gerade die EKM diese Debatte aufgreift, liegt darin begründet, dass die drei „Braucht das Land neue Helden?“ weiterlesen

Thüringer Bischofskreuz geht außer Dienst – Landesbischof Christoph Kähler verabschiedet

06010016Es war auch etwas Wehmut dabei: Heute wurde der letzte Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Kirche in Thüringen, Landesbischof Dr. Christoph Kähler, mit einem pfingstlichen Gottesdienst in der Eisenacher St. Georgen-Kirche in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin, die württembergische Oberkirchenrätin Ilse Junkermann, wird dann Ende August bereits als Landesbischöfin der seit dem 01. Januar fusionierten Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ihren „Thüringer Bischofskreuz geht außer Dienst – Landesbischof Christoph Kähler verabschiedet“ weiterlesen

Gesegnete Unruhe! – Kampagnenjahr der EKM zu 20 Jahre gewaltfreie Revolution

gesegnete_unruheDie Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) startet das erste Jahr ihrer Existenz (vgl. „Eine neue Kirche wird geboren! – Die EKM erblickt das Licht der Welt„) gleich mit einem Jubiläum: Vor 20 Jahren beendete die gewaltfreie Revolution die realsozialistische Diktatur im Osten Deutschlands.

Mit dem Kampagnenjahr will die EKM nicht nur „Gesegnete Unruhe! – Kampagnenjahr der EKM zu 20 Jahre gewaltfreie Revolution“ weiterlesen