Wenn zwei oder drei

Wenn zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, dann bin ich mitten unter ihnen. So wird Jesus im Neuen Testament wiedergegeben. Im Spätgottesdienst am Sonntag waren wir drei Besucher. Und eine Pfarrerin. Peinlich war es nicht, sondern irgendwie recht persönlich. Nach kurzem kamen noch zwei weitere Gäste hinzu. Ein Kind durfte sich ein Lied…

Wer war eigentlich St.Martin?

Der Sohn eines römischen Militärtribuns wuchs dort auf, wo sich heute Ungarn befindet. Er schlug auf Geheiß seines Vaters eine militärische Laufbahn ein, da er als Sohn eines römischen Offiziers aufgrund der Bestimmungen des Kaisers Diokletian zum Militärdienst verpflichtet war. Im Laufe der Zeit veränderte ihn sein christlicher Glaube derart, dass er um Entlassung aus…

Mehr als Mäntel und Gänse

Josef Bordat. Wissenswertes über Martin von Tours. Sieben Fakten zum Heiligen des Tages Martin ist – geboren in Ungarn, Soldat für Rom, Bischof in Frankreich – ein europäischer Heiliger, zu einer Zeit als das Christentum in Mitteleuropa noch gar nicht richtig Fuß gefasst hatte (4. Jahrhundert). Seit 2005 gibt es zu Martins Ehren einen Kulturweg des…

Der Heilige Martin, die Moslems und grundlegende Missverständnisse

Josef Bordat. Das Martinsfest, mit dem am 11. November an den Heiligen Martin von Tours erinnert wird, der einem Bettler einen Teil seines Mantels gab, um den Notleidenden vor dem Erfrieren zu retten, soll nach dem Willen der Linken in NRW durch ein „Sonne-Mond-und-Sterne-Fest“ ersetzt werden, um die angebliche Botschaft des Festes (Teilen ist gut.) „überkonfessionell“…

Was wir von Sankt Martin lernen können

Josef Bordat. Wir leben nicht in der Spätantike. Wir sind keine römischen Soldaten. Wir haben kein Pferd. Was können wir vom Heiligen Martin lernen? Als Martin den Bettler trifft und dessen Not sieht, sagt er nicht: „Wenn doch nur die Mäntel gerechter verteilt wären! Dann gäbe es auch keine frierenden Bettler!“ „Die gesellschaftlichen Verhältnisse, die…

Gutachten über die weltanschauliche Neutralität eines so genannten „Sankt-martinsliedes“

Josef Bordat. Über die weltanschauliche Neutralität eines so genannten „Sanktmartinsliedes“ mit dem TitelIch gehe mit meiner Laterne (Verfasser unbekannt, vermutlich katholisch). Gegenstand des Gutachtens Gegenstand des Gutachtens ist ein so genanntes „Sanktmartinslied“ mit dem Titel Ich gehe mit meiner Laterne (Verfasser unbekannt, vermutlich katholisch). Der Text ist nachfolgend dokumentiert: Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir….