Müssten wir Aliens taufen ?

Fabian Maysenhölder. Zugegeben, es ist auf den ersten Blick eine merkwürdige Frage. Aber ich bin gestern über einen sehr interessanten Beitrag des Bayerischen Rundfunks gestolpert, der mich ins Nachdenken gebracht hat. „Jesus, Ufos und Aliens: Bringen Außerirdische das Christentum in Bedrängnis?“ Außerirdische sind … Müssten wir Aliens taufen ? weiterlesen

Ausserirdisches Leben

Wo seid ihr? Fast wöchentlich entdecken Astronomen neue Planeten. Nun stehen sie vor ihrer größten Herausforderung: Der Suche nach einer zweiten Erde. Sie wollen beweisen, dass es außerirdisches Leben gibt. Als Menschen in Schutzanzügen den fremden Himmelskörper betraten, stießen sie auf Ozeane und tropische Regenwälder. Cyanfarbige Wesen mit spitzen Ohren ritten auf Flugsauriern durch den Himmel. In den Lüften schwebten Berge, reich an einem Rohstoff, der die Schwerkraft umkehrt. – Willkommen auf Pandora, einer erdähnlichen Welt im Sternsystem Alpha Centauri, Schauplatz des erfolgreichsten Films aller Zeiten: Avatar.>mehr. foto: Tommaso Galli, Tommy Ironic,flickr.com Ausserirdisches Leben weiterlesen

Glaube und Religion – Der Gott der kleinen grünen Männchen

Geraten die Religionen in eine Glaubenskrise, wenn auf einem der vielen Exoplaneten außerirdisches Leben entdeckt wird? Man kann der Menschheit vieles vorwerfen – aber sicherlich nicht, dass sie zu bescheiden ist. Besonders in der westlichen Welt bezeichnen sich die Menschen gerne als Krone der Schöpfung. Sie sind stolz darauf, sich die Erde untertan gemacht zu haben. Sie haben Wertesysteme und Weltanschauungen rund um ihre vermeintliche Sonderstellung im Universum entwickelt.>mehr. Lesen Sie hier alle Artikel zum Suchkriterium „Universum“: > hier lesen. foto:NASA’s Marshall Space Flight Center,flickr.com Glaube und Religion – Der Gott der kleinen grünen Männchen weiterlesen

Verfügen Aliens über gesunden Menschenverstand?

Eine Astronomen-Familie schlägt Veränderungen für die Suche des SETI-Projektes vor. Seit 50 Jahren suchen Menschen mit Radioteleskopen den Himmel nach Signalen ab, die ein Zeichen für die Existenz außerirdischen Lebens sein könnten. Die Suche – koordiniert im SETI-Projekt in Mountain View (Kalifornien) – hat unsere Vorstellung davon, dass wir im Universum nicht allein sind, beflügelt. Die Ergebnisse dieser Suchaktion sind bislang allerdings überaus mager – um nicht zu sagen: Es gibt keine (Ergebnisse). Die Scientific Community, die sich rege am SETI-Projekt beteiligt, stellt sich daher nun langsam die Frage, ob es vielleicht an der Suchmethode liegen könnte. > mehr. foto: … Verfügen Aliens über gesunden Menschenverstand? weiterlesen

DNA aus dem Weltall

Das Wunder des Lebens: der Mensch besteht aus ca. 80 Billionen Zellen (!). Jede Zelle besteht aus einer großen Anzahl von Molekülen, diese wiederum aus Atomen (> hier und > hier lesen). Man fragt sich bei einer solchen Komplexität schnell, wie denn eigentlich das Leben  überhaupt entstehen kann ? Lässt es sich allein durch Zufall zu erklären, oder ist der Ansatz einer theistischen Evolution wahrscheinlicher ? Möglicherweise wimmelt es im Universum nur so von Leben – möglicherweise sind wir aber auch allein auf weiter Flur. Nicht nur Theologen und Philosophen, auch Forscher sind seit jeher an dieser Frage interessiert. > mehr. Lesen Sie … DNA aus dem Weltall weiterlesen