Tagged Sekte

Ein Eimer voller Glück

Manchmal merkt man gar nicht, dass man eigentlich in einer Sekte gelandet ist. Nicht unbedingt in einer der klassischen religiösen, aber doch in einer, die gewisse Abhängigkeiten schafft und ihre Jüngerinnen und Jünger dazu verleitet, kräftig auf Mission zu gehen. Kern der Heiligenverehrung ist ein Topf, der etwa 1200 € kostet und alles kann. Also fast alles. Zumindest, solange es um die Zubereitung von Essen geht. Schnitzel braten kann er allerdings nicht, wohl aber selbiges pürieren. Eine Bratwurst auf den Grill hauen geht ebenso wenig, ein Bratwurst-Püree ist aber kein Problem. Der Wundertopf kann also alles, sofern es um das…

#3 Fiat Lux, die Karikatur einer Sekte? – Secta

Gequirltes Athrumwasser, Strichcode-Verschwörung, Naturkost-Tänze: Kaum eine Sekte mutet nach außen hin so kurios an wie Uriellas “Fiat Lux”. Die exzentrische Heilerin liebt die Öffentlichkeit – doch seit Jahren lebt sie mit ihren Anhängern zurückgezogen in einem kleinen Dorf im Südschwarzwald. Was ist aus ihr und ihrer Gruppe geworden? Und warum ist das, was nach außen…

Ein neuer Feed am Podcast-Himmel | TheoPop

Ich bin leidenschaftlicher Podcast-Hörer. Ob beim Abspülen, Radfahren oder Einkaufen: Fast immer habe ich was auf den Ohren. Ich mag dieses Format, da es wunderbar „nebenbei“ funktioniert und man bei gut gemachten Podcasts auch immer einen Mehrgewinn für sich hat und/oder ins Nachdenken kommt. Nun reizt es mich seit geraumer Zeit, dieses Format einmal selbst auszuprobieren. Dieser…

Zeugen Jehovas meiden Nicht-Zeugen wie – den Teufel persönlich

Margit Ricarda Rolf. Wir wissen, dass wir von Gott stammen, aber die ganze Welt liegt in der Macht dessen, der böse ist. (1. Joh. 5:19) Zeugen Jehovas halten sich für ein heiliges Volk. alle Nicht-Zeugen dagegen gehören zur Welt Satans und sind böse, zum Tod in Harmagedon verurteilt. Sie gehen zwar predigen, um noch einige zu retten (also ebenfalls zu Zeugen Jehovas zu machen), lehnen aber jeden privaten Umgang ab. Sie versuchen sich in jeder Hinsicht von der Welt rein zu halten. Deshalb werden auch weltliche Aktivitäten nicht geduldet, auch bei den Kindern nicht. Die Kinder werden, so gut es geht, isoliert…>mehr.…

Sektenausstieg von den Zeugen Jehovas – hier finden sie Hilfe

Gestern hatte ich die google+ Gruppe zur theolounge als Diskussionsforum gegründet und heute kam zufällig Margit Ricarda Rolf mit hinein, die eine besondere Biographie hat: früher war sie mit Herz und Seele in der Zeugen-Jehovas-Sekte eingespannt, bis sie vor einigen Jahren und mit Hilfe von außen den Ausstieg schaffte. Seitdem setzt sie sich dafür ein, dass auch andere Menschen, die innerlich in dieser Sondergemeinschaft gefangen sind, den Ausstieg schaffen können. Hier geht es zu ihrer Website http://www.zeugenjehovas-ausstieg.de/03-blog/. Hilfe für den Ausstieg bekommt man hier: http://www.zeugenjehovas-ausstieg.de/ foto: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Auf der Jagd nach meinen Engrammen. Scientology – ein Selbstversuch

Fabian Maysenhölder. Zugegeben, dieser Beitrag hat nur bedingt mit „Populärkultur“ zu tun. Außer vielleicht der Tatsache, dass Scientology in den Massenmedien immer wieder ein Thema ist – und zuletzt auch der Kinofilm „The Master“ deutliche Anspielungen darauf erkennen lässt. Es ist eine Reportage, die ich vor einiger Zeit einmal in unserem „Journal für Religion und Kultur“, ein kleines Magazin einiger Studierender in Berlin, veröffentlicht habe. Dossier-Thema des Heftes war: „InSekten: Legitime Vielfalt oder giftiger Stachel der Gesellschaft?“, den Rest des Heftes gibt es hier online abrufbar als pdf. Da gerade die Zeit für neue Beiträge knapp ist, will ich diese kurze Reportage den TheoPop-Lesern nicht vorenthalten.…

„Sektencheck“ beim weltgrößten sozialen Netzwerk. Facebook – eine neue Weltreligion?

Fabian Maysenhölder. Der Sprung zur Milliarde ist nicht mehr weit. Nach eigenen Angaben verzeichnete Facebook im Juni 2012 rund 950 Millionen aktive Mitglieder. Das Christentum hat – in all seinen Facetten –  schätzungsweise um die 2,1 Milliarden Anhänger, der Islam rund 1,3 Milliarden. Und die Zahl der auf der Welt lebenden Hinduisten unterschreitet mit geschätzten 850 Millionen schon die Mitgliederzahl der Webseite von Mark Zuckerberg. Der katholische Theologe Alexander Görlach behauptet, Facebook weise religiöse Züge auf und ähnele in vielen Dingen einer Religion. Ist Facebook also nach Christentum und Islam vielleicht die drittgrößte Weltreligion? Oder gar eine riesige Sekte? >mehr. foto: GOIABA – Johannes Fuchs,  GOIABA…

Vorsicht: Jesus Camp (Video)

Der Dokumentarfilm „Jesus Camp“ führt in ein evangelikales Sommerlager für Kinder im Grundschulalter. Die beiden Filmemacherinnen Heidi Ewing und Rachel Grady begleiten die Pastorin Becky Fischer, Leiterin einer Pfingstkirche. Diese vor rund hundert Jahren in den USA entstandene konservative Abzweigung der evangelischen Kirche rückt die Bibel ins Zentrum des spirituellen wie des politischen Lebens und deutet dadurch moralische Werte um oder leugnet wissenschaftliche Erkenntnisse.>hier auf ARTE sehen. foto:George Kelly allaboutgeorge,flickr.com

Psychosekte: Scientology und „Der Traum vom Übermenschen“

Die ARD zeigt den Spielfilm „Bis nichts mehr bleibt“ über einen Aussteiger aus Scientology. Ein Interview mit Scientology-Experte Matthias Pöhlmann über die Sekte. Der Film Alles, was bleibt wurde im Vorfeld schon heftig diskutiert. Ist Scientology eigentlich noch ein Reizthema, Herr Pöhlmann? > mehr. foto: stephenmcleod time for nudes, flickr.com

Sind Sie in einer Sekte, ohne es zu merken ?

Fühlen Sie sich wohl in der Gruppe, der Sie angehören ? Ja ? – Das ist schön. Das würden aber womöglich auch Mitglieder einer sog. Sekte erstmal so beantworten, wenn sie nicht allzulange nachdenken. Wenn Sie aber tiefer in das Thema einsteigen wollen, wenn Sie mal nachsehen wollen, wie es um Ihre Gruppe, in der Sie sich befinden, so steht, dann können Sie hier ein paar einfache Fragen ansehen, die Ihnen eine kritischere Sicht geben: > hier.  Mehr Infos hier:  > religio.de     > Sekten allgemein   > Psychogruppen   Bild: bitzcelt, flickr.com

9/11 – Verschwörungstheorien als Ersatzreligion – war es Todd Bentley?

Es gibt Menschen mit einem eingebauten „Wahrheitsgen“. Solange dieses Gen nicht auf Gott ausgerichtet wird, treibt es seltsame Blüten. Dies reicht von der Heldenverehrung von Menschen wie Elvis, Michael Jackson und Che Guevara über Sekten bwz. Weltbilder (Zeugen Jehovas, Kommunismus, Ufos, bestimmte Ernährungslehren von nur Fleisch bis noch nicht einmal ein Ei außer vielleicht am Montag, etc.) bis hin zu Verschwörungstheorien und Weltuntergangsphantasien. In der Bibel werden diese Elemente vor tausenden von Jahren bereits als Formen von Götzenkulten beschrieben.

Neuer Film gegen Scientology in Schulen

München. Der evangelische Landesbischof von Bayern, Johannes Friedrich, stellte in München eine Filmproduktion vor, die die kritische Auseinandersetzung mit Scientology im Schulunterricht fördern soll. Der auf DVD erhältliche Film spricht Jugendliche an und macht auf die Gefahren durch besagte Organisation aufmerksam. > mehr. Lesen Sie auch: > Glückwunsch, Herr Cruise ! Staatsfeind Scientology Scientology soll verboten werden ?  Bild:ozma,flickr.com