Demut.

Chris Hübener. Erst war ich mir nicht sicher, ob ich das so schreiben kann. Aber nachdem ich zweifelnd den Text einer guten Freundin gab, sagte sie mir:  Ja. Schreib. Also gut.  Etwas über Demut. Nicht, weil es um eigene, falsch verstandene Herabsetzung geht. Auch nicht, weil ich immer weiter suchen muss und in allen Antworten immer neue Fragen finde. Weil meine Unruhe mich in Bewegung hält. Nicht deswegen. Ich weiß das ja alles. Ich weiß auch, das sich Eitelkeit darin verbirgt, sich von eben dieser freizusprechen. Ich weiß das alles. Aber darauf kommt es nicht an. Es geht nicht um mich. Und … Demut. weiterlesen