Wird ein Atomkrieg wieder wahrscheinlicher?

Nachdem Jahrzehnte der Abrüstung hinter uns liegen, wird nun wieder in die nukleare Bewaffnung investiert. Vielen macht das Sorgen, auch der Papst fürchtet einen Atomkrieg. Aber ist das realistisch? Vor ein paar Tagen erst sah es nach dem Super-GAU aus, zumindest für die Bewohner von Hawaii. Sie bekamen die Meldung, dass eine nukleare Rakete, vielleicht…

Wäre heutzutage ein Atomkrieg überhaupt noch denkbar?

Laut Angaben der USA verfügt Russland über kleine, taktische Atomwaffen mit einem eingeschränkten, zerstörerischen Wirkungskreis. Vor einiger Zeit wurde auf diese Problematik in einem ZEIT-Artikel hingewiesen. Wüde Russland beispielsweise mit solchen Waffen ein Land angreifen, z.b. das Baltikum, bestünde für die NATO nur die Möglichkeit, mit ihrem bisherigen Atomwaffenarsenal zurückzuschlagen, was wohl einen gigantischen Atomkrieg…

Sind Atomwaffen gut für den Weltfrieden?

Die dialektische Antwort lautet ja! Und nein! In der aktuellen Printausgabe der ZEIT geht Josef Joffe dieser Frage angesichts der Verleihung von Friedensnobelpreisen etwas nach. Er stellt fest, dass derartige Preise neuerdings oft nicht für etwas bereits Geleistetes vergeben werden, sondern für die gute Gesinnung und die angedachte gute Sache. Wie ist das aber nun…

Nordkoreas Werk und Russlands Beitrag

Wenn man der Rhetorik zwischen Donald Trump und Kim Jong um Glauben schenken darf, steht die Welt mal wieder kurz vor einem nuklearen Krieg – womöglich, falls die Lage weiter eskalieren sollte. Man weiß natürlich nicht, wie ernst man diese Rhetorik nehmen darf, aber es wäre wohl auch fatal, sie zu unterschätzen. Die große Frage…

Ukraine: der Weg in die Freiheit

Freiheit gilt den Menschen, die über sie verfügen, als selbstverständlich. In Deutschland und in vielen Ländern Europas ist man daran gewöhnt, in freien Wahlen seinen Willen äußern zu dürfen und ebenfalls über eine freie Presse zu verfügen. Vielen Menschen hierzulande ist möglicherweise gar nicht mehr bewusst, über welches Privileg sie damit verfügen. Als die Ukraine…

Zum Anschlag in St.Petersburg

Im russischen St.Petersburg hat sich in der U-bahn ein Anschlag ereignet, der nach derzeitigem Stand Tote und Verletzte zur Folge hatte. Präsident Putin war zu dem Zeitpunkt auch zu einer Konferenz in der Stadt. Zum einen ist hier das menschliche Leid, das wieder einmal fassungslos macht. Zum anderen kann man etwas besorgt auf die Reaktion Moskaus…

Wagenknecht: die NATO mit Russland?

Die Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, kommt mit einer tollen und mal richtig unkonventionellen Idee daher. Wenn Trump meint, die NATO sei obsolet, also die Einrichtung, die ursprünglich zuvorderst für den Schutz Europas vor Russland eingerichtet wurde, solle man sie doch einfach mit Russland zusammen neu aufziehen. In der Überschrift der ZEIT heißt es, Wagenknecht…

Die besinnliche Vorweihnachtszeit in Ost-Aleppo

Die aktuelle ZEIT Printausgabe berichtet über Menschen, die derzeit noch in Ostaleppo wohnen, sofern man in diesem Zusammenhang überhaupt noch von Wohnen sprechen kann. Die syrische Armee rückt vor und bietet angeblich Fluchtkorridore an, was sie über Flugblätter ankündigt und auch über die Smartphones. Dieser Mär glaubt jedoch keiner, da es genug Berichte gibt, wonach…

Putins Strategie in der Ost-Ukraine – FAZ

Derzeit ist man in Schockstarre, wenn man die Bombenhagel auf Aleppo in Syrien mit ansehen muss und feststellt, dass die ganze Welt nur zuschaut. Damit lenkt Putin zudem von seinem anderen Krieg ab: dem in der Ostukraine. Der Krieg in der Ostukraine wütet weiter. Der Friedensprozess stolpert über Putins Hintergedanken. Den Fehler von vor zwei…

„Ja, wir Journalisten haben Russland unfair behandelt. – Wladimir Putin verdient es, anders betrachtet zu werden: Ebenso kritisch wie die USA.“ | ZEIT

Wird man ja wohl mal sagen dürfen. Ein russischer Diplomat beklagte sich mir gegenüber einmal, deutsche Journalisten legten bei der Beurteilung von russischer und amerikanischer Außenpolitik zweierlei Maß an. Der Mann hat Recht, nur auf andere Weise, als er denkt. Die deutsche Presse hat amerikanische Völkerrechtsverstöße immer wesentlich genauer seziert und schärfer verurteilt als russische….

Ermittler: Flug MH17 von russischer Rakete abgeschossen

In der Ukraine wusste man es im Grunde schon sofort nach dem Abschluss, in vielen Teilen Europas lag der dringende Verdacht nahe, dass Russland die Finger im Spiel hatte. Wie hätten sich denn auch sogenannte Aufständische Panzer, Buk-Raketen und schweres Gerät kaufen sollen? Bei Aldi vielleicht? Und während Genosse Putin den Krieg im Osten der…

Aleppo und Gomorrha

Derzeit möchte man nicht unbedingt in Aleppo leben. Auch, wenn es wohl nicht mehr lange dauern würde, das Leben. Man fragt sich doch, was das für ein Wahnsinn ist, dass die ganze Welt zusieht, und keiner kann was machen. Das nennt man dann wohl Krieg. Das Ende aller Vernunft, Menschlichkeit und Zivilisation. Und man bekommt…

Umzingelt die NATO Russland?

Dieser Frage widmet sich ein analytischer Artikel in der aktuellen Printausgabe der Zeit. Zunächst wird einmal klargestellt, das Russland das größte Flächenland der Erde ist. Allerdings grenzt es an 3 NATO Länder, nämlich Norwegen, Estland und Lettland auf einer Länge von 707 Kilometern. Das entspricht etwa 3,5% der russischen Landesgrenzen. Von Umzingelung also keine Spur….

Deutsche sollen Vorräte für den Katastrophenfall anlegen

Was hier ein bisschen nach Kaltem Krieg klingt, ist vermutlich eine Vorsichtsmaßnahme gegen etwas, was man einst auch wirklich den Kalten Krieg nannte. Die Zeit also, in der der große Bär aus dem Osten die Gefahr Nummer eins darstellte. Seit dieses Reich in den letzten Jahren massiv aufgerüstet und auch die Grenzen, siehe sogenannte Krim-Annexion,…

«Säbelrasseln und Kriegsgeheul»: Munition für Moskaus Propaganda – NZZ

Worte sind nicht einfach nur Worte. Sie können Frieden bringen oder Krieg auslösen. Worte sind formulierte Gedanken, die zu Taten werden können. Deshalb ist es nicht unbedeutend, wenn ein deutscher Außenminister Tatsachen anders hinstellt, als sie er weithin anerkannt sind. Was hat Donald Trump mit Frank-Walter Steinmeier gemeinsam? Beide werden in Moskau derzeit als Stimmen…

Grünen-Europapolitiker Werner Schulz: „Wir haben Putin unterschätzt, diesen Gewalttäter“ – Tagesspiegel

Angesichts der aktuellen Äußerungen des deutschen Außenministers Steinmeier zur NATO-Politik, die angeblich Russland provoziere, ist es sinnvoll, den Blick auch auf das Wirken Putins zu richten. Der Grünen-Europapolitiker Werner Schulz sprach mit dem Tagesspiegel über die Krise in der Ukraine, Gysis „verlogenen“ Antifaschismus und seinen Abschied aus der Politik. http://m.tagesspiegel.de/politik/gruenen-europapolitiker-werner-schulz-haben-sie-als-ehemaliger-buergerrechtler-einen-anderen-blick-auf-den-frueheren-kgb-mann-und-heutigen-praesidenten-wladimir-putin/9907550-2.html?utm_referrer

Steinmeiers Nato-Kritik versus die tatsächliche russische Kampfbereitschaft – FAZ

Laut Außenminister Steinmeier sei es nicht gut, wenn die Nato mit den Säbeln rassele und Russland damit womöglich provoziere. Mit dieser Sicht verdreht der Außenminister völlig das, was bislang geschehen ist. Nicht die Nato hat präventiv aufgerüstet, sondern Russland rüstet seit Jahren massiv auf. Jüngst findet in Russland die größte Überprüfung der Einsatzbereitschaft der Streitkräfte…

Kommentar zur Nato-Kritik | Falsch, falscher, Steinmeier

Wer sich ein wenig mit der Situation in der Ukraine auskennt, dem fallen vor Staunen nun fast die Augen aus dem Kopf, wenn er die neuesten Statements von Herrn Steinmeier zum Nato-Russland-Verhältnis hört. Leidet der Außenminister unter Amnesie ? Auch, wenn die im Folgenden verlinkte Zeitung nicht zu meiner normalen Lektüre zählt, sind dort die…

Nadija Sawtschenko: Und wenn sie nicht gestorben ist

Die ukrainische Pilotin Nadija Sawtschenko wurde von Russland entführt, gefangen gehalten und soll nun in einem Schauprozess als abschreckendes Beispiel dienen – wenn sie bis dahin überhaupt noch lebt. Was fraglich ist. Ein ehemaliger deutscher Bundeskanzler, der sich nach eigenen Angaben dass Haar niemals nie nicht färbte und nun – völlig uneigennutzig – beim russischen…

Bundesnachrichtendienst gegen russische Propaganda | ZEIT

Lange hat es gedauert, aber nun hat man auch in Deutschland erkannt, dass die Gedanken von Menschen das Wesentliche sind. Wer sie zu lenken weiß, kann ganze politische Systeme ins Wanken bringen. Es ist ein unauffälliger Krieg gegen einen mächtigen Gegner: Russland. Nach der EU macht nun auch Deutschland mit. Gekämpft wird mit Information und…

Marieluise Beck – „Russland geht es darum, den Glauben an die Demokratie zu zerstören“

Die Grünen-Politikerin Marieluise Beck hält es für offensichtlich, dass Russland gezielt Fehlinformationen in Deutschland verbreitet. Soziale Netzwerke spielten dabei eine besondere Rolle, diese würden von „Trollen“ regelrecht geflutet, sagte sie im Deutschlandfunk. Letztlich gehe es Russland darum, „den Glauben an die Informationsfreiheit und an die Demokratie zu zerstören“. http://www.deutschlandfunk.de/marieluise-beck-russland-geht-es-darum-den-glauben-an-die.694.de.html?dram%3Aarticle_id=346133

Russlands Informationskrieg: Unser Mädchen Lisa – FAZ

Wenn die EU zerfällt, freut sich lachend der Dritte. Und der ist sehr aktiv dabei, dieses Szenario zu fördern. Und wenn er dieses Ziel erreicht hat, kann er sich die Ukraine einverleiben. Vielleicht auch Polen. Das Baltikum. Syrien. Es gibt eine Menge von Zielen. Bis dahin wird in Syrien auch von russischer Seite aus kräftig…

Als Putins Propaganda Deutschland erreichte | BR.de

Die russischen Staatsmedien erfinden nun auch Geschichten, die Deutschland betreffen und die für massiven Druck in Deutschland sorgen sollen. Ein Zufall ist das nicht, sondern taktische Strategie. Der russische Präsident Putin nutzt das russische Staatsfernsehen, um in Deutschland Druck zu machen. Opfer seiner Propaganda sind dabei Tausende Russischstämmige. Die demonstrierten etwa wegen der angeblichen Vergewaltigung…

„Russland ist in 18 Monaten am Boden“

Dann merkt vielleicht sogar Wladimir, dass man in Europa keine Grenzen militärisch verschiebt. Zumindest nicht folgenlos. Oder versucht einen letzten Befreiungsschlag mit einem großen Krieg. Allerdings, auch der müsste finanziert sein, was dann ja wohl nicht mehr geht. Denn einen Krieg beginnen sollte man nur, wenn man ihn auch gewinnen kann. Was ohne hinreichende Finanzierung…

Syrienkrieg: Vertraut Putin nicht! | ZEIT ONLINE

Putin hat die Ukraine im Osten mit Krieg überzogen und tausenden Menschen den Tod und die Vertreibung gebracht. Es gibt eine sehr hohe Zahl von Binnenflüchtlingen innerhalb der Ukraine. Und mit diesem Herren möchte nun der Westen gemeinsam gegen die Islamisten in Syrien antreten? Der Westen könnte sich fatal täuschen in diesem scheinbar so ehrenvollen…

Je suis Ukraine

Unter der Ablenkung durch die hochdramatischen Terroranschläge in Paris sind die Kämpfe, ist der Krieg im Osten der Ukraine wieder voll ausgebrochen. Danke, Russland, danke Herr Putin. Und Herr Hollande möchte nun mit Ihnen eine Allianz gegen den Terror bilden? Ob das denn die beste Idee des französischen Staatschefs ist? Man sollte sich in Erinnerung…