Der Weg

Manche Menschen, vielleicht sind es sogar die meisten, glauben offenbar, es sei wichtig, im Leben möglichst schnell anzukommen. In einigen Fällen mag das auch stimmen, in der Gesamtheit auf das Leben bezogen ist dies aber wahrscheinlich ein Trugschluss. Denn wer möglichst schnell durch sein Leben eilt und dann vermeintlich ankommt, findet sich im Alter wieder und dort wartet dann nicht mehr viel Leben, sondern man kann sich optimalerweise auf ein Leben nach dem diesseitigen Leben vorbereiten. Deswegen ist nicht das Ziel das Ziel, sondern der Weg ist das Ziel. Auf dem Lebensweg zu gehen und die Mitmenschen, die schönen Begebenheiten, … Der Weg weiterlesen

Der siebente Tag. Der Vorletzte.

Chris Hübener. Noch ein Bilder-blog. Nicht nur, weil ich nach dem letzten so oft danach gefragt worden bin. Sondern weil das hier draußen so unglaublich ist. Nicht lange nach Sonnenaufgang bin ich draußen: es ist schneidend kalt, der Nordwest treibt endlose Schauerstaffeln vor sich her; zerblasene Wolkenkaskaden.>mehr. Sehen Sie auch: Der achte Tag. Rückfahrt. foto: Luis Argerich, largerich,flickr.com Der siebente Tag. Der Vorletzte. weiterlesen

EU: Dänische Grenzkontrollen nicht gerechtfertigt

Schengen – EU-Experten halten die neuen Grenzkontrollen Dänemarks nicht für gerechtfertigt. Ein Expertenteam habe vor Ort keine hinreichende Begründung für die Anfang Juli gestarteten Kontrollen gefunden, teilte die EU-Kommission am Montag in Brüssel mit. Die EU lässt daher die Muskeln spielen und droht erneut mit rechtlichen Schritten.>mehr. foto: Allen C wonder_al,flickr.com EU: Dänische Grenzkontrollen nicht gerechtfertigt weiterlesen

Den Göttern nahe

Peru feiert 100 Jahre Wiederentdeckung der Inka-Ruinenstadt Machu Picchu Der Archäologe Hiram Bingham von der US-Universität Yale war Wissenschaftler und Abenteurer zugleich. Er war von dem Willen getrieben, in der schroffen Bergwelt der östlichen Anden das versunkene Erbe der Inka zu heben. Die Anwohner der Gegend kannten die Anlage schon vorher, doch erst Binghams »Entdeckung« am am 24. Juli 1911 machte die Ruinenstadt Machu Picchu (»Alter Gipfel«) der Wissenschaft zugänglich und damit weltberühmt. In diesem Jahr feiert Peru »100 Jahre Entdeckung von Machu Picchu für die Welt«.>mehr. foto: Paul Devoto pauldevoto,flickr.com Den Göttern nahe weiterlesen

Videoblog: Afrika, Afrika!

53 Staaten, gut eine Milliarden Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In die Nachrichten dominieren zumeist Krisenmeldungen, dabei lässt sich der Kontinent nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig Afrika auch ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog „Afrika, Afrika!“. > hier ansehen. foto: geoftheref,flickr.com Videoblog: Afrika, Afrika! weiterlesen

Als Paulus nach Malta kam

Viele Afrikaner kommen auf ihren Booten – auch nach Malta. Das erinnert an einen anderen berühmt gewordenen Schiffbruch: einst strandete der Apostel Paulus auf dieser Insel – ein identitätsstiftendes geschichtliches Ereignis für die Malteser. > mehr. foto: giorgos,flickr.com Als Paulus nach Malta kam weiterlesen