„lindnern“

Schaut man in einem aktuellen Wörterbuch nach, findet man unter „lindnern“ folgenden Eintrag: „Eine Sache bis zuletzt hinauszögern, wobei man währenddessen zunächst vorgibt, prinzipielles Interesse zu haben und einen gewissen Optimismus, dann jedoch im letztmöglichen Augenblick alles aus undurchsichtigen Gründen hinschmeißen.“ Vorkommnis bei: Party, Einladung, Urlaubsplanung, Koalitionsgesprächen“.

Die aus Deutschland flüchten

Jeden Sommer gibt es viele, die aus Deutschland flüchten. Sie haben dann Badematratzen und Gummiboote dabei und bevölkern andere Länder, sodass die Einheimischen dort am besten in ihren Häusern bleiben. Auch nun findet eine große Flucht aus Deutschland statt und kann eigentlich überall im ganzen Land beobachtet werden. Denn die Kälte hier droht hereineinzubrechen und…

Holocaust-Mahnmal vor Björn Höckes Haustür

Der als radikal rechts eingestufte AFD-Politiker Björn Bernd Höcke wurde unter anderem dadurch in negativer Weise in fast ganz Deutschland bekannt, dass er das Holocaust-Mahnmal in Berlin als ein „Denkmal der Schande“ bezeichnete. Dies wurde allgemein so verstanden, dass er es gerne beseitigt sähe. Zu Recht gab es bundesweit Protest gegen diesen Gedanken, da es…

Wie die Welt auf Deutschland schaut

Nachdem der FDP-Chef Christian Lindner die Koalitionsgespräche hat platzen lassen, dümpelt Deutschland ohne richtige Regierung durch die raue See der Innen- und Außenpolitik. Vor kurzem erst war befürchtet worden, die Europäische Union könne komplett kollabieren, wenn in Frankreich die rechtsradikale Marin Le Pen an die Macht gekommen wäre. Glücklicherweise konnte Macron dies in letzter Sekunde…

Spenden für Wikipedia?

Allmählich beginnt sie gerade wieder, die besinnliche und stille Zeit, die auf Weihnachten zueilt. Weil in dieser Zeit viele Menschen auch etwas nachdenklicher werden, ab und zu mal über den Sinn des Lebens grübeln und auch für die Mitmenschen ein wacheres Auge und Ohr haben, bekommt man in diesen Tagen auch immer mal wieder Werbung…

Wahnsinn Krieg

Manchmal wundert man sich, woher man gewisse Einstellungen hat. Nicht nur daher, aber auch. Beispielsweise aus der Grundschule. Im Religionsunterricht der dritten und vierten Klasse, evangelisch, hatten wir eine sehr engagierte Lehrerin. Sie war außerdem auch die Klassenlehrerin und machte mit uns unter anderem Theaterstücke, die an der Schule etwas Besonderes waren. Nicht alle Lehrer…

FDP lässt Regierungsbildung platzen

Das hätte die FDP sich auch ein wenig früher überlegen können. Heute Nacht ließ Parteichef Christian Lindner die Koalitionsverhandlungen platzen. Deswegen muss man sich doch fragen, ob die FDP denn überhaupt regierungsfähig wäre. Denn regieren in einer Demokratie bedeutet, kompromissbereit zu sein. Das Gleiche muss man natürlich auch die SPD fragen, welche bei der Bundestagswahl…

Absurditäten der Bundestagswahl 2017

Andrea Nahles von der SPD erklärte gerade im Heute-Journal, sie glaube, der Wähler hätte der SPD den Auftrag gegeben, in die Opposition zu gehen. Glauben kann sie das ja. Sie kann auch an grüne Kaninchen glauben oder an Kakteen, die Tequila trinken. Aber der Wähler gab der Union fast 33% und der SPD 22,5 %…

Was ist eigentlich Sünde?

Christlich gesehen meint der Begriff Sünde die Trennung von Gott. Wenn ein Mensch nicht an Gott glaubt, koppelt er sich auch von dem daran angeschlossenen ethischen Apparat ab. Gewisse Normen und Regeln gelten für ihn also nicht automatisch, wie beispielsweise die zehn Gebote. Du sollst nicht töten, heißt es dort, was ein gläubiger Christ auch…

Sonderbare Sondierungen

Heute ist wahrscheinlich der letzte Tag der Sondierungsgespräche in Berlin. Danach wird wohl herauskommen, dass es die Jamaika-Koalition geben kann. Alles andere wäre mehr als peinlich. Die SPD ihrerseits hatte sich ja zu Beginn schon dem Wählerauftrag, eine Regierung zu bilden, entzogen und wäre damit sicherlich für viele Bürger auch künftig kaum noch wählbar. Sollten…

Neuwahlen? Unwahrscheinlich.

Derzeit hört man in den Medien eigentlich fast nur noch das Wort Sondierungsgespräche. Es wird sondiert, danach wird noch mal sondiert und schließlich wird sondiert. Immer ernste Gesichter, immer dramatische Kommentatoren, die in Aussicht stellen, das es ja womöglich Neuwahlen geben könnte. Das Gespenst der Neuwahlen kriecht bis in die Wohnzimmer hinein. Aber ist das…

Wie wird man glücklich?

Einfach nicht zu viel Zeitung lesen. Denn Zeitungen leben natürlich davon, über Missstände in Gesellschaft und Politik zu berichten. Das ist natürlich sinnvoll einerseits, denn gewisse Dinge müssen thematisiert werden, um zu demokratischen Entscheidungen führen zu können. Aber es kann auch belastend sein, andauernd immer nur über Probleme zu lesen, zumindest dann, wenn man sich…

Clean, clean coal

Oh, du wunderbare, saubere Kohle. Es soll ja Präsidenten geben, die den Klimawandel als eine reine Erfindung der hinterhältigen Medienlandschaft abtun. Für den Rest der Welt hört sich derweil ein wenig der Meeresspiegel. Nun gibt es aber Entwarnung. Denn die gute Nachricht ist, langfristig gesehen macht der Klimawandel wohl gar nichts aus. Bereits in wenigen…

BER Flughafen

Es gibt Überlegungen, die Eröffnung des seit elf Jahren im Bau befindlichen Flughafens Berlin-Brandenburg auf den Sankt Nimmerleinstag zu verschieben. Zum einen würde damit St. Nimmerlein aufgewertet, zum anderen hätte man endlich einen festen Termin für die langersehnte Eröffnung des Flughafens. Da St. Nimmerlein mittlerweile nicht mehr für die Eröffnung der Elbphilharmonie gebraucht wird, ist…

Jürgen Todenhöfer und so

Von Jürgen Todenhöfer tickerte gerade ein Bild in Facebook durch. Es hat folgenden Inhalt. „Begeht ein Christ einen Amoklauf, ist er psychisch krank. Begeht ein Moslem einen Amoklauf, ist seine Religion schuld.“ Die Aussage kommt mir doch etwas populistisch verzerrt und vereinfacht vor. Denn in Wirklichkeit ist es doch so, dass ein Christ, der einen…

Gibt es emmissionsfreie Elektroautos?

Um die Eingangsfrage gleich zur bearbeiten, nein, gibt es nicht. Der Weg in Richtung Elektromobilität ist vermutlich ein richtiger, allerdings weisen einige Professoren daraufhin, dass dies allein nicht der goldene Weg sei. Es müssen noch ein paar weitere Faktoren mit berücksichtigt werden. Elektroautos beispielsweise sind manchmal sehr schwer, was natürlich einen hohen Energiebedarf mit sich…

Es könnte alles so schön sein

Alles könnte so schön sein, wenn es nicht die von Menschen gemachten Grausamkeiten gäbe. Kriege, Vergewaltigungen, Mord, Raub, Diebstahl, Erpressung, Machtstreben und so weiter. Im Grunde bräuchte es all diese Dinge nicht zu geben, denn niemand anders macht sie, als der Mensch selbst. Es liegt in der Natur des Menschen, über sich selbst hinausschießen zu…

Reisen ist gesund

Viele, besonders junge Menschen wissen es irgendwie instinktiv, reisen ist gesund und befreit Geist, Körper und Seele. Einige von ihnen reisen in Hotels, andere nehmen die günstige Variante und den Rucksack samt Zelt. Insgesamt machen Menschen, die reisen, meist die Erfahrung, dass andere Länder nicht einheitlich sind, sondern dass es dort, wie überall, individuelle Menschen…

Staatsstreich in Katalonien?

Ich mag mich irren und ich würde mich auch freuen, wenn dies so wäre, aber das, was gerade in Katalonien passiert, wirkt auf mich wie ein Staatsstreich. Aufgrund eines illegalen Referendums wird hier im Parlament die Unabhängigkeit verkündet. Aufgrund eines Referendums, das niemals hätte stattfinden dürfen und bei dem nicht klar war, ob die Stimmen,…

Insektensterben

In vielen westlichen Ländern ist die Menge an Insekten in den vergangenen Jahrzehnten stark zurückgegangen. Vordergründig mag das manche Menschen zunächst freuen, weil die krabbelnden Wesen ja nicht jedermanns Sache sind. Hintergründig bahnt sich hier aber wohl eine ökologische Katastrophe an. Im deutschen Krefeld wurde seit 1989 die Menge von Insekten gemessen und diese ist…

Peter Steudtner

In der Türkei steht heute der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner zusammen mit anderen zehn Angeklagten vor Gericht. Den Angeklagten wird insgesamt vorgeworfen, in irgendeiner Weise Teil einer terroristischen Zelle gewesen zu sein. Dabei ist die Anklage in sich laut B5 aktuell widersprüchlich. Denn in derselben Anklage steht, dass auch Anklage erhoben wird, obwohl die Angeklagten…

Kinderarmut

Mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland gilt als arm. Manchmal ist diese Armut nur temporär, einige Jahre beispielsweise. Angenehm für die Betroffenen ist das Ganze sicherlich in keinster Weise. Hier ist allerdings nicht die Armut im Vergleich zu anderen Ländern gemeint, also nicht beispielsweise zu einem armen Land in Afrika, sondern die verhältnismäßige Armut…

Artikel 155

Voraussichtlich wird Spaniens Regierung heute den Verfassungsartikel 155 anwenden, wonach die Regionalregierung der abtrünnigen Provinz Katalonien gegebenenfalls auf diesem demokratischen Weg entmachtet werden könnte. Vielleicht wird der spanische Ministerpräsident Rajoy aber auch Neuwahlen anordnen. Es wäre auf jeden Fall wünschenswert, wenn der europäische Gedanke auch in Katalonien mehrheitlich gedacht werden würde, was möglicherweise ohnehin der…

15000

Gestern ging diese Zahl durch die Medien und eigentlich wollte ich schon gestern ein paar Zeilen dazu schreiben. 15.000 kann alles mögliche sein. Sind es beispielsweise 15000 €, so kann man sich in der Regel glücklich schätzen. So glücklich ist diese Zahl von gestern allerdings nicht, denn es geht um 15000 Kinder täglich, das meint…

Welcome to Jamaica and have a nice day

Nachdem die Bundestagswahl in Deutschland seid nicht allzu langer Zeit abgeschlossen ist, ist nun die Zeit für Sondierungsgespräche. Die Union könnte zusammen mit den Grünen und der FDP die nächste Bundesregierung stellen. Das macht einerseits Sinn, weil die Wähler, also die Bürger Deutschlands, so gewählt haben. Sie haben sich nicht eindeutig für eine Partei entschieden,…

Auf da Alm do gibt’s koa Sünd

(Hochdeutsch: auf der Alm da gibt es keine Sünde) Auch, wenn der in der Überschrift angerissene Gedanke so vielleicht nicht unbedingt zu belegen ist, war es gestern im Raum München eine der besten Ideen, bei dem genialen Wetter eine Alm aufzusuchen, also eine Bergwiese mit einer bewirtschafteten Hütte darauf. Ob es dort nun also Sünde…

Erstmal kein Bürgerkrieg in Spanien

Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont erklärte gestern für Katalonien die Unabhängigkeit, um sie gleich wieder zurückzunehmen, sie sei nämlich erstmal ausgesetzt. Generell fühle er sich aber bestätigt, den angeblichen Willen der katalonischen Bürger umsetzen zu sollen, nämlich die Region in die sogenannte Unabhängigkeit zu führen. Insgesamt wurde bei der ganzen Sache natürlich nicht erwähnt, dass das Referendum,…

Die falschen Tischgespräche

Wenn man zu Tisch geladen hat, gekocht hat, nette Gäste da hat oder vielleicht auch die Familie, gibt es zwei Dinge, über die man nicht sprechen sollte. Religion und Politik. Denn dann ist es womöglich schnell vorbei mit der Harmonie. Ganz besonders in Zeiten wie diesen, wo Populisten ein Burkaverbot fordern, wo Islam und Islamismus…

Barcelonas Brexit

Die klügsten Sachen kommen heraus, wenn man am wenigsten nachdenkt. Denken offenbar einige. Und so könnte es dann kommen, dass mitten in Europa ein regionales Problem zu einem großen wird. Katalonien möchte sich abspalten, behaupten zumindest einige führende Politiker dieser Region, die Regierung in Madrid hat das Ganze verschlafen und viel zu lange auf diese…

Bundestagswahl: Jeder zehnte Deutsche ein Nazi?

Etwa 13 % erhielt gestern die AFD bei der Bundestagswahl. Erstaunlich. Beängstigend. Heute hört man, dass die einem selbst doch eher radikal erscheinende Frauke Petry aber nicht in der Bundestagsfraktion der AFD vertreten sein möchte (wird sie diesen Kurs beibehalten?). Womöglich wurde ihr die AFD selbst zu radikal? Denn Frauke Petry, so erfuhr man gestern…

Rechtsradikale im Bundestag

Nun ist es passiert. 13 % oder mehr hat die in Teilen rechtsradikale Partei AFD erzielt und zieht damit in den Bundestag ein. Nicht jeder Wähler dieser Partei ist rechtsradikal, aber viele Abgeordnete sind es. Ihnen geht es offenbar auch gar nicht mehr primär darum, Flüchtlinge aus dem Land zu halten, sondern darum, das Grundgesetz…

Bundestagswahl: kann Hitler nochmal passieren?

Die NSDAP, die Partei Hitlers, gibt es glücklicherweise nicht mehr und verboten ist sie ohnehin, zurecht. Aber es gibt andere rechtsextreme Strömungen, die von vielen Leuten bereits in die Nähe dieser Partei gerückt werden. Besonders aktuell in dieser Hinsicht ist derzeit die Frage, ob die AFD, eine Protest- und Krawallpartei ohne durchdachte, funktionierende und konkrete…

Heiner Geißler über seine Zweifel an Gott

Der heute verstorbene Politiker Heiner Geißler war einst Jesuitenschüler, wurde dann aber zu einem starken Kritiker der christlichen, besonders aber der katholischen Theologie. Wenn man den folgenden Artikel liest, bekommt man jedoch dennoch den Eindruck, dass ihm Gott letzten Endes trotzdem nicht egal geworden ist. Er wollte oder musste ihn nur anders denken. Oder vielleicht…

Wir sind Barcelona

Wir sind Barcelona. Wir sind London. Wir sind Nizza. Wir sind Stockholm. Wir sind Paris. Wir sind Berlin. Und so weiter natürlich. Wir, der große Teil Europas, sind diejenigen, die für eine freie, offene Gesellschaft einstehen und dafür, dass jeder die gleichen Rechte besitzt, so auch das Recht auf Leben und die Unversehrtheit der Person….

Hat Elektromobilität Zukunft?

In einem Artikel des Spiegel wird der Frage kritisch nachgegangen, ob Elektroautos denn eine Zukunft haben. Besonders wird darauf eingegangen, dass sie ja derzeit noch keineswegs sonderlich ressourcenschonend oder schadstoffarm sind. Ein vergleichbares Dieselfahrzeug hat bereits 150.000 km hinter sich, wenn ein Elektroauto gerade erst aus der Fabrik kommt, und zwar in Bezug auf den…

Nordkoreas Werk und Russlands Beitrag

Wenn man der Rhetorik zwischen Donald Trump und Kim Jong um Glauben schenken darf, steht die Welt mal wieder kurz vor einem nuklearen Krieg – womöglich, falls die Lage weiter eskalieren sollte. Man weiß natürlich nicht, wie ernst man diese Rhetorik nehmen darf, aber es wäre wohl auch fatal, sie zu unterschätzen. Die große Frage…

Soll man Flüchtlinge retten?

Vor vor etwa zwei Jahren war die Terminologie in Bezug auf Flüchtlinge die einer Welle: die Flüchtlinge schwappten angeblich wie eine unkontrollierbare Welle hinein nach Europa, ohne jeden Sinn und Verstand. Dass die so nicht stimmt, merkte man, als die Balkanroute gesperrt wurde. Die Flüchtlinge hatten natürlich Sinn und Verstand, denn es handelte sich um…

Ist die Demokratie in Polen verloren?

Die polnische Regierungspartei mit dem wohlklingenden Namen Frieden und Gerechtigkeit hat bereits das Verfassungsgericht faktisch außer Kraft gesetzt, indem beschlossen wurde, dass dort eingereichte Beschwerden der Reihe nach abgearbeitet werden müssen. Wenn man also heute dort Beschwerde einlegen sollte, würde die dann womöglich in fünf oder zehn Jahren tatsächlich auch bearbeitet werden. Aktuell ist die…

Wahlkampf-Geplänkel

Fährt man dieser Tage durch München, so lächeln einen verschiedene Politiker der unterschiedlichsten Parteien von großen Plakaten betont charmant und unwiderstehlich an. Eine dieser Parteien ist die FDP, die offensichtlich an ihrem Comeback auf Bundesebene zu arbeiten bemüht ist. Entschuldigen Sie, den Satz muss man so kompliziert ausdrücken, um der Sache gerecht zu werden. Dabei…

Der Martin und das verlangweilte Volk

Martin Schulz wollte gestern auf dem SPD-Parteitag mal richtig in die Vollen gehen. Dazu bediente er sich einer interessanten These. Die Union, so meinte er, verlangweile das wählende Volk und sei deswegen demokratiefeindlich. Zu langweilig sei einfach ihr Wahlprogramm, was die Wähler dazu veranlasse, nicht an die Urnen zu gehen. Interessant ist die These aus…

Da geht ja eher ein Kamel durch ein Nadelöhr

Da geht ja eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass man gewisse Leute mal auf dem Handy erreicht. Sie gehören zu der Gruppe von Menschen, die noch ein Handy aus der ersten Generation haben, welches mit Dampf oder Diesel betrieben wird und an denen die NSA schier verzweifelt. Auch der Bundestrojaner kann sie nicht…

Zum Tod von Otto Warmbier

Der 22-Jährige US-amerikanische Student, der 2016 in Nordkorea aus seinem Hotel bei einer kurzen Urlaubsreise ein Propagandaplakat nach Hause mitnehmen wollte und deswegen zu 15 Jahren Arbeitslager verurteilt worden war, wurde vor einigen Tagen aus angeblich humanitären Gründen von Nordkorea in die USA überstellt, wo irreparable Hirnschäden festgestellt wurden. Laut Angaben aus Nordkorea habe der…

Theresa May

Nachdem gestern ein Attentat auf eine Menge von Muslimen, die nach dem Gebet gerade ihre Moschee verlassen hatten, in der britischen Hauptstadt London stattgefunden hatte, indem ein offenbar hasserfüllter Mann mit einem Auto in die Menge von Muslimen gefahren war, verurteilte Theresa May heute jede Art von Extremismus scharf. Sie sagte, das Land lasse sich…

Helmut Kohl

Der Kanzler der deutschen Einheit ist gestorben. Möge er in Frieden ruhen. Nicht jeder fand ihn gut, es wurde ihm vorgeworfen, unbequeme Dinge einfach auszusitzen. Jedoch tat er zur rechten Zeit das Richtige, was wohlmöglich nicht jeder so hinbekommen hätte. Durch ihn wurde das Projekt der Deutschen Einheit möglich. Und er war auch maßgeblich am…

Deutsche Firmen produzierten Giftgas für Syrien

Das ist natürlich ethisch gesehen ein wenig heikel, zumal mit der äußerst unrühmlichen deutschen Vergangenheit ab 1933. Gestern kamen bei einem Raketenangriff in Syrien zahlreiche Menschen durch Giftgas ums Leben, viele sind schwer verletzt. Da ist es nicht nur peinlich, sondern erscheint richtig unverantwortlich, dass deutsche Firmen offenbar auch als Zulieferer für die Erstellung von…

Zum Anschlag in St.Petersburg

Im russischen St.Petersburg hat sich in der U-bahn ein Anschlag ereignet, der nach derzeitigem Stand Tote und Verletzte zur Folge hatte. Präsident Putin war zu dem Zeitpunkt auch zu einer Konferenz in der Stadt. Zum einen ist hier das menschliche Leid, das wieder einmal fassungslos macht. Zum anderen kann man etwas besorgt auf die Reaktion Moskaus…

Kann man noch in die Türkei reisen?

Die Frage ist vielleicht ein bisschen falsch gestellt. Natürlich kann man auch nach Afghanistan reisen oder in den Irak, die Frage ist nur, ob man noch am Stück zurück kommt oder in Einzelteilen. Oder vielleicht auch dort bleiben muss, länger, als man möchte. Vielleicht ein Leben lang. Der türkische Präsident Erdogan, der ja auch in…

Weltfrauentag. Und Gott schuf sie als Mann und Frau.

Der heutige Tag ist der Frau gewidmet. An ihm soll an die Gleichberechtigung der Frau erinnert werden und daran, dass Frauen die gleichen Chancen wie Männer haben und bekommen sollen. Beispielsweise soll die Bezahlung im Beruf gleich sein, die Chancen auf Bildung und die Möglichkeiten, das Leben selbstbestimmt führen zu können. In der Anhängerschaft Jesu…

Das passiert, wenn man Populisten wählt

Donald Trump sei so sauer gewesen, wie man ihn nie zuvor gesehen habe. Grund dafür ist, dass nach 6 Wochen seiner Präsidentschaft eigentlich nichts gelingt, was er anpackt. Zerstört hat er vieles mit ein paar medienwirksamen Unterschriften gleich zu Beginn seiner Amtszeit, aber Dinge einzureißen geht natürlich wesentlich leichter und schneller, als selbst etwas aufzubauen….

Stoppt die Populisten. „Pulse of Europe“

Wenn man heutzutage in die Nachrichten schaut, kann man von großer Sorge zerfressen werden. Vielerorts in der EU sind die Populisten und Europafeinde am Werk und machen von sich reden. Wo aber sind die Leute, die verstehen, dass Europa nur gemeinsam funktioniert, dass Europa Frieden und Freiheit für die Menschen bedeutet? Hier sind sie. Das…

Falls Marine Le Pen im Mai Präsidentin würde…

Moderne Kriege werden nicht mehr mit Waffen und Truppen gewonnen. Zumindest nicht mehr primär. Wichtiger denn je ist die Information. Wer sie kontrolliert, kann Kriege gewinnen, sogar ohne dass diese überhaupt als Krieg wahrgenommen werden. Die russische Militärdoktrin von vor ein paar Jahren, die immer noch nach wie vor gültig ist, fußt auf diesem Prinzip….

Donald sperrt renomierte Medien aus

Bei einem Pressebriefing im Weißen Haus waren plötzlich nicht mehr alle Medien zugelassen. Nur noch diejenigen, die Donald Trump gelegen waren. CNN, BBC und New York Times mussten beispielsweise draußen bleiben. Und hatte Herr Trump nicht vor kurzen sich damit und gebrüstet, in allem der Erste und der Beste zu sein? Auch hier muss man…

Abschiebungen: Afghanistan ist so sicher wie Bielefeld

Manche Dinge muss man wohl satirisch angehen, um sie ertragen zu können. So beispielsweise die Tatsache, dass aus Afghanistan geflüchtete Menschen, die dem Terror dort entkommen wollten, nun in das plötzlich als angeblich sicher erklärte Land zurückkehren müssen. Es gebe, so die Bundesregierung, dort Zonen, die man als sicher eingestuft habe. Darf ich Ihnen an…

Es gibt keine Menschenrechte. Oder?

Wenn Sie nun heftig widersprechen, haben Sie natürlich Recht. Es gibt die Menschenrechte. Aber es gibt sie nicht von sich aus als Selbstläufer. Es gibt sie nur, weil die Gedanken der Menschenrechte im 18. Jahrhundert in Europa gedacht, weiter ausgebaut und verteidigt wurden. Heutzutage gibt es sie nur dort, wo diese Gedanken weiter gedacht werden,…

Was twittert der Master of disaster?

Der Meister des Missgeschicks: Wenn man in diesen Tagen von Donald redet, meint man ja landläufig eher nicht den Duck, sondern den Trump. Nachdem Schweden nun also den nicht existenten Terroranschlag gut verwunden hatte und man auch innerhalb der letzten 24 Stunden eigentlich nichts Wesentliches vom Donald gehört hatte, muss man sich fragen, ob es…

Liest Donald Trump einfach zu viele Fake News?

Möglicherweise ist Donald Trumps Unbehagen an Fake News irgendwo sogar nachvollziehbar. Allerdings nicht in die Richtung, die er meint.  Denn er richtet sich ja stets lautstark und vehement gegen renommierte und seriös recherchierte Zeitungen wie die New York Times beispielsweise. Viel offensichtlicher ist es wohl so, dass er selber sich in irgendwelchen dubiosen Netzwerken oder…

Möchte Trump für immer an der Macht bleiben?

Das Heute-journal zeigte vorhin ein Interview mit Senator McCain auf der münchner Sicherheitskonferenz. McCain äußerte sich zu Trumps Medienhass. Donald Trump hatte kurz zuvor in einem Tweet  massiv gegen verschiedene Medien Stimmung gemacht, die er namentlich nannte, darunter die New York Times, denen er vorwarf, sie würden Lügen erfinden und könnten auch keine Quellen für ihre…

Russland mag die NATO nicht

Auf der Sicherheitskonferenz in München machte der russische Außenminister Lawrow deutlich, dass die NATO angeblich ein Relikt des Kalten Krieges sei. Die NATO Länder seien ein Eliteclub, der sich gewissermaßen die Macht über verschiedene Länder aufteile.  Was Lawrow nicht sagte, ist, dass die NATO ein reines Verteidigungsbündnis ist, und zwar eines primär und mittlerweile auch…

Der größte Trump aller Zeiten

Eine Ambivalenz aus Gruseln und neugierigem Interesse umfängt einen meistens, wenn es um den derzeit mächtigsten Mann der Welt geht.  Wie hat er heute wieder die Fakten verdreht und behauptet nun andererseits, sie seien verdreht? Wie hat er es wieder neu geschafft, die Wirklichkeit zu ignorieren und neu zu definieren?  Derjenige, der nun meint, er…

Münchner Sicherheitskonzept live

Dieses Wochenende geht es in München um die großen Fragen in der Politik und der Welt. Zahlreiche Staatschefs treffen im Bayerischen Hof im Herzen Münchens zusammen, um über die Sicherheit in der Welt zu diskutieren. Besonders aktuell ist die Frage, wie die US-amerikanische Regierung unter Donald Trump zu ihren Bündnisverpflichtungen innerhalb der NATO steht. Auch…

Braucht Europa die Atombombe ?

Mit zwei Sätzen rüttelte der mächtigste Mann der Welt an den Sicherheitsfundamenten der EU, die seit 70 Jahren Frieden sicherten in Europa. Der eine hatte zum Inhalt, dass die Nato überholt sei, also obsolet. Der andere Machte die USA gewissermaßen zu einem Wachdienst, für den man zahlen müsse. Aufgrund des Schlingerkurses Donald Trumps zur Nato ist…

Alexa, wer ist der neue Bundespräsident?

Zunächst einmal, wer ist eigentlich Alexa? Sie ist die künstliche Intelligenz hinter Lautsprechern, die Amazon entwickelt hat und nun in Europa verkaufen will. Die Lautsprecher heißen Echo Dot und bekommen praktisch alles mit, was im Raum gesprochen oder auch nur genuschelt wird. Ähnliche Systeme gibt es auch bei Microsoft, dort heißt die angesprochene Dame dann…

Zwei Schicksale, 80 Jahre Unterschied

Harry war ein Flüchtlingskind im Zweiten Weltkrieg. Ahmed dürfte so zwischen 10 und 12 Jahren sein, vielleicht auch etwas jünger. Er musste aus Syrien fliehen. Beide sprechen in dem folgenden Video, das etwa nur eine Minute dauert, über ihre Kindheit und wie sie aufhörte. Sollte man unbedingt gesehen haben, vor allem, wenn man irgendwie etwas…

Fritz Stern – Wie schnell Freiheit und Demokratie zerbrechen können

Nun ist er verstorben, der deutsch-amerikanische Historiker Fritz Stern, der 1926 mit jüdischen Wurzeln in Breslau geboren wurde. Im Alter von 12 Jahren flüchtete er und seine Familie in die USA.  Er hat die tiefgreifende Erfahrung gemacht, dass Demokratie absolut kein Selbstläufer und jederzeit gefährdet ist und bleibt.  Gegen Ende seines Lebens nahm er die…

Dietrich Bonhoeffer: dem Rad in die Speichen fallen

Darf ein Christ politisch sein? Darf er womöglich sogar bewaffneten Widerstand gegen ein Unrechtsregime unterstützen? Dietrich Bonhoeffer tat dies und unterstützte den Versuch eines Attentats auf Adolf Hitler.  Er war der Ansicht, als Pastor könne man zwar für sich selbst im Prinzip nach den Werten der Bergpredigt leben, also gewissermaßen die andere Wange hinhalten, wenn…

Weshalb ist jedes fünfte Kind arm?

Wenn der Kühlschrank leer ist, keine Windeln mehr im Haus sind, noch 7 € zur Verfügung stehen aber noch eine ganze Woche zu überbrücken ist, kann man von einem ernsthaften Problem sprechen. Jedes fünfte Kind in Deutschland ist arm und kann so nicht am gesellschaftlichen Leben teilnehmen bzw. hat noch ganz andere Probleme. Das soll…

Die AfD kuschelt mit Adolf

Was Geschichtslehrer Björn Höcke kann, kann Herr Poggenburg schon lange. Dachte er sich und sprachs. Aber was man so spricht, ist eben nicht völlig Wurst, vor allem nicht, wenn man sich in einer Partei befindet, deren extreme Rechtslastigkeit ohnehin schon allgemein Anstoß findet und immer deutlicher zutage tritt. Wenn man dann als der Fraktionsvorsitzende in…

Donald Trump kündigt unerwartet Rücktritt an

Er habe im Wesentlichen seine Wahlversprechen umgesetzt und zwar in einer Geschwindigkeit, in der andere Präsidenten normalerweise gerade einmal auf dem Sitz im Weißen Haus Platz genommen hätten. Auch die mexikanische Mauer, die er im Wahlkampf immer wieder angekündigt und versprochen hatte, habe er auf den Weg gebracht. Zudem habe er im Wesentlichen sämtliche über…

Versteht Donald Trump eigentlich kognitiv, was er da macht?

Seit 12 Tagen im Amt hat Donald Trump die Welt bereits so verändert, wie beispielsweise Erdogan in einem ganzen Jahr nicht. Vom amüsant belächelten Unterhaltungsclown in Talkshows wurde er zum mächtigsten Mann der Welt. Doch eine Frage steht stärker als je zuvor im Raum. Ist der siebzigjährige Herr Trump, der nach Aussage seines Biographen seit…

Adolf Hitler – das Amt sollte ihn vernünftig machen

Als Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt wurde, hatte die Politik eigentlich keine großen Sorgen. Das Amt werde ihn zur Vernunft bringen und man werde ihn politisch derart einzwängen, dass nichts passieren könne. Ein folgenschwerer Irrtum, der zum Zweiten Weltkrieg führte und etwa 70 Millionen Menschen das Leben kostete. Und auch heute besteht immer noch die…

Die fabelhafte Welt des Donald Trump. Heute: religiöses Einreiseverbot.

Eigentlich wäre es an der Zeit, hier mal wieder einen positiven Artikel zu verfassen. Was aber schwer fällt, wenn der wohl mächtigste Mensch der Welt, Donald Trump, gerade am Holocaust-Gedenktag ein Einreiseverbot für Muslime aus 7 Ländern erlässt. Die Meldungen variieren etwas, in vielen Medien wird von einem Einreiseverbot von Muslimen berichtet, in manchen von…

Plötzlich ist Krieg wieder denkbar

Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow warnt davor, dass die Welt bzw. Europa in einen Krieg schlittern könnte. In einem einzigen Tweet hat der US Präsident Donald Trump gewissermaßen das Wettrüsten wieder begonnen. Er sprach darin von atomarer Aufrüstung. Schwer einzuschätzen und unberechenbar scheint der US-Präsident zu sein und sein Verhältnis zur NATO ist zudem ungeklärt….

So great! So extremely great!

Der neue Präsident der USA, Donald Trump, möchte angeblich die USA wieder great machen, indem er sie vom Rest der Welt abschirmt. Wie das gehen soll, ist vielen Ökonomen ein Rätsel, seinen Wählern reicht es aber, an diese alternativen Fakten zu glauben. Nun gut, sollen sie. Da also nach dem Gusto von Donald Trump nun…

Postfaktisches Rodeln

Offensichtlich leben wir ja in postfaktischen Zeiten. Wobei es nicht so ist, als hätte früher jeder Politiker sich zwangsweise und automatisch an die Fakten gehalten. Aber heute gibt es eine Tendenz, Fakten als alternative Fakten zu bezeichnen, welche dann von den objektiven Tatsachen diametral abweichen können. Exemplarisch konnte man das an den Brexitverhandlungen sehen. Farage…

Was Donald Trump mit meinem früheren Chef gemeinsam hat

Früher, noch in einem völlig anderen Leben, als ich noch als Architekt arbeitete, war einer der Chefs Herr Bach (Name geändert). Ich war noch nicht allzu lange im Büro, da fuhr ich mit ihm in eine entfernte Stadt, weil wir dort ein Projekt hatten. Im Auto mit uns nach eine ältere Mitarbeiterin. Ich fragte Herrn…

Wenn der Björn und der Adolf

Das habe man ja alles gar nicht gewusst, hört man gerne. Man habe es einfach gar nicht mitbekommen. Die Eltern unserer Eltern reden manchmal so, wenn es um die Zeit der Nationalsozialisten und deren Verbrechen geht. Bald sind sie ausgestorben und was bleibt, sind wir, die jüngere Generation. Und man könnte glauben, diese hätte etwas…

Wagenknecht: die NATO mit Russland?

Die Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, kommt mit einer tollen und mal richtig unkonventionellen Idee daher. Wenn Trump meint, die NATO sei obsolet, also die Einrichtung, die ursprünglich zuvorderst für den Schutz Europas vor Russland eingerichtet wurde, solle man sie doch einfach mit Russland zusammen neu aufziehen. In der Überschrift der ZEIT heißt es, Wagenknecht…

Kirche in Zeiten der Verunsicherung – marthori

In Zeiten, in denen Trump durch die Medien trampelt, Putin über die russischen Staatsmedien Russia Today und andere Halbwahrheiten in die Welt hinausposaunt, die AfD Dinge behauptet, die irgendwie nicht stimmen und/oder sich zwar sogleich als unrichtig herausstellen, sich und deren Falschbehauptungen aber längst nicht mehr jeder stört, sind immer mehr Menschen verunsichert und wissen…

Postfaktisches Zeital… – Bullshit! – Philippika

An dieser Stelle einfach mal eine Literaturempfehlung: On Bullshit von Harry G. Frankfurt (gibt es auch auf deutsch). In den USA ein Klassiker, hier finde ich immer noch zu viele Leute die es nicht kennen. Dabei gehört es zu den philosophischen Büchern, die klein, handlich und auch für den Normalmenschen verständlich und sehr unterhaltsam zu…

Dürfen Pfarrer politisch predigen?

Der evangelikale Fernsehprediger Peter Hahne griff diese Frage vor ein paar Tagen in Wittenberg auf und verneinte sie. Er war der Meinung, Pfarrer sollten der Gemeinde den Weg zu Gott weisen, sich politisch aus der Welt heraushalten und jedem seine eigene politische Meinung lassen. Jeder könne sich schließlich einer Partei anschließen bzw. selbst politisch informieren….