Existieren Ideen eigentlich?

Nach Platons Ideenlehre sind Ideen eine ontologisch wirkliche Entität, aus der heraus dann sich die sichtbare Welt abbildet. Etwas ins Hier und Heute geholt könnte man etwas klarer formulieren, existieren Ihre Gedanken und Ideen eigentlich realiter? Vordergründig würde man erstmal natürlich sofort mit ja antworten. Geht man aber etwas in die naturwissenschaftliche Sicht hinein, so … Existieren Ideen eigentlich? weiterlesen

Im Anfang war das Wort

Hier ein Versuch, den Johannesprolog modern auszudrücken. Am Anfang von allem stand das Bewusstsein. Und das Bewusstsein gehörte zu dem Urgrund allen Seins und aller Existenz und dieser Urgrund war das Bewusstsein. Seit Anbeginn von allem waren dieser​ Urgrund und das Bewusstsein ein und dasselbe. Das gesamte Universum wurde von diesem Bewusstsein hervorgerufen und es … Im Anfang war das Wort weiterlesen

Haben Sie ein Bewusstsein?

Blödsinn, werden sie vielleicht im ersten Moment denken, wenn Sie die Überschrift lesen. Aber so großer Blödsinn ist das Ganze nicht. Denn wenn Sie sich einmal genauer überlegen, wer das ist, der da aus Ihren Augen herausschaut, werden Sie womöglich feststellen, dass man diese Frage relativ schwer beantworten kann. Die naturalistische Sicht der Naturwissenschaften geht … Haben Sie ein Bewusstsein? weiterlesen

Warum es die Welt gar nicht gibt – Professor Dr. Markus Gabriel

Es ist natürlich schon gefährlich, Philosophen zuzuhören, weil man am Schluss gar nicht mehr kapiert, was eigentlich Sache ist. Dennoch, falls Sie irgendwann mal das Gefühl hatten, die Welt, wie sie ist, sei doch sehr verwunderlich, können Sie sich hier den Beweis liefern lassen, warum die Welt logisch genommen gar nicht existiert. Immanuel Kant hatte … Warum es die Welt gar nicht gibt – Professor Dr. Markus Gabriel weiterlesen