Hilfe! Hilfe!

Vor ein paar Minuten klingelt das Smartphone. Unterdrückte Nummer. Eine Frauenstimme daran, vielleicht mittleren Alters, aber genau weiß man es nicht. Hilfe! Hilfe! Ich frage, wer ist da? Aufgelegt. Ein paar Minuten später wieder. Hilfe! Hilfe! Ich frage wieder, wieder aufgelegt. Ich überlege mir, wer es sein könnte, eine Person mit unterdrückter Nummer kommt mir…

3. Januar: Klirrende Kälte und komplettes Chaos am LaGeSo.

Nachdem ich gestern Abend schon stolz auf mich war, es pünktlich zum Lageso geschafft zu haben, bemerkte ich um 9 Uhr, dass es mehrere LaGeSos in Berlin gibt. Ich war natürlich am Falschen und musste einwenig schmunzeln. Also fuhr ich mit der U-Bahn nach Moabit und als ich… Quelle: Facebook

Hänsel und Gretel, wäret ihr gerne Flüchtlinge ?

Auf der Facebookseite von Valerie Lill findet man einen Song, der es in sich hat. Er beginnt als Hänsel und Gretel Geschichte, die ja an sich durchaus grausam ist, obwohl sie als Märchen durchgeht. Dann kippt das Lied und aus beiden heimatlosen Verlorenen werden Flüchtlinge. Unbedingt ansehen! –>hier oder hier unten: . . . . ….

Berlin: Menschen werden vorm Amt erfrieren! | GekreuzSIEGT

Die Zustände vorm LaGeSo (unsere zentralen Registrierung- und Leitungsstelle für Flüchtlinge, dem Landesamt für Gesundheit und Soziales) sind nach wie vor katastrophal und unmenschlich!! Ich habe die große, traurige und begründete Befürchtung, dass Menschen sterben!! Wenn sich nichts gravierendes ändert, werden in diesem Winter Flüchtlinge auf unseren Straßen, hier in Berlin, erfrieren! Unnötig, und trotz dem unermüdlichen Einsatz von…

Die AFD erwägt, Flüchtlinge notfalls zu erschießen

In der AFD wurden, so beschreibt es die Zeit, gleich zweimal Aussagen dahingehend gemacht, dass man auf Flüchtlinge schießen sollte, notfalls jedenfalls, und damit auch in Kauf nehmen müsste, sie natürlich letztlich auch zu töten. Mit einem Rechtsstaat hat das irgendwo nicht mehr viel zu tun. Und auch nicht mehr mit dem europäischen Verständnis von…

Flüchtlinge: Europa ist erpressbar – und das ist gut so

Es werden die Töne lauter, man solle die Grenzen zu Europa dicht machen, eine Festung, koste es was es wolle. Es wird Menschenleben kosten. Bereits gestern standen bis tief in die Nacht unzählige Flüchtlinge an und auf einer Grenzbrücke von Österreich zu Deutschland hin, bei Temperaturen von 5 Grad und mit Kindern, welche sie auf…

Der Gelähmte an der schönen Pforte III

Dies ist der letzte Post über Apostelgeschichte 3,1-10. Wenn du die anderen verpasst hast, ist es vielleicht nützlich, sie noch einmal nachzulesen. Mehr als Gold und Silber “Gold und Silber habe ich nicht”, sagte Petrus zu dem Gelähmten und gab ihm etwas viel Besseres als das: Er brachte ihn mit Gottes Kraft in Berührung und…

Der Gelähmte an der schönen Pforte II

Warum bist Du vorbeigegangen? Wie Morti in einem Kommentar anmerkte, gab es nur eine Geschichte im Neuen Testament, in dem Jesus einen Kranken heilte, der nicht zu ihm gekommen ist (vgl. Johannes 5). Das mag ein Licht auf den Gelähmten an der schönen Pforte werfen. Vielleicht war er innerlich schon so tot, dass er sich…

Der Gelähmte an der schönen Pforte I

Text zum Lesen: Apostelgeschichte 3,1-10 Die Geschichte in der Johannes und Petrus den Gelähmten an der “Schönen Pforte” des Tempels heilen ist eine der bekanntesten Wundergeschichten des Neuen Testaments. Grund genug, sich wieder einmal Gedanken über die Geschichte zu machen, denn oft stecken die grössten Schätze in den Geschichten, die uns am alltäglichsten geworden sind….