Existieren Ideen eigentlich?

Nach Platons Ideenlehre sind Ideen eine ontologisch wirkliche Entität, aus der heraus dann sich die sichtbare Welt abbildet. Etwas ins Hier und Heute geholt könnte man etwas klarer formulieren, existieren Ihre Gedanken und Ideen eigentlich realiter? Vordergründig würde man erstmal natürlich sofort mit ja antworten. Geht man aber etwas in die naturwissenschaftliche Sicht hinein, so … Existieren Ideen eigentlich? weiterlesen

Warum es überhaupt etwas gibt

Gestern hörte ich einen längeren Vortrag von Hans Küng und später eine Diskussion mit ihm und dem Astrophysiker Harald Lesch, der übrigens bekennender Protestant ist, also gläubig. Gegen Vorstellungen wie Intelligent Design und Kreationismus wurde immer wieder ins Feld geführt, dass die Welt durchaus mit ihren Naturgesetzen funktionieren kann, auch im biologischen und chemischen Bereich, … Warum es überhaupt etwas gibt weiterlesen

Haben Sie ein Bewusstsein?

Blödsinn, werden sie vielleicht im ersten Moment denken, wenn Sie die Überschrift lesen. Aber so großer Blödsinn ist das Ganze nicht. Denn wenn Sie sich einmal genauer überlegen, wer das ist, der da aus Ihren Augen herausschaut, werden Sie womöglich feststellen, dass man diese Frage relativ schwer beantworten kann. Die naturalistische Sicht der Naturwissenschaften geht … Haben Sie ein Bewusstsein? weiterlesen

Der Weltraum

Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2017. Wir sind unterwegs mit dem Raumschiff Erde und dringen vor in Galaxien, die noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Zumindest mit modernsten Teleskopen schauen wir mittlerweile weit in die Galaxien und den scheinbar unendlichen Weltraum, woraus sich folgende extrem detaillierte Karte, die weltweit derzeit detaillierteste Karte des … Der Weltraum weiterlesen

Entstand unser Gehirn durch Zufall?

In der aktuellen Printausgabe der ZEIT wird im Wissensteil eine Frage gestellt und beantwortet. Die Frage lautet, gibt es im Gehirn so viele Verbindungen (Synapsen), wie es im Amazonasregenwald Blätter gibt? Unser Gehirn besteht aus etwa 100 Milliarden Gehirnzellen, wobei jede Gehirnzelle mit anderen Gehirnzellen verknüpft ist. Jede Gehirnzelle hat zwischen 1000 und 10000 Verknüpfungen. … Entstand unser Gehirn durch Zufall? weiterlesen

Der sonderbare Urknall

Manchmal wundert man sich, dass beispielsweise Menschen, die naturwissenschaftlich gebildet sind, nur selten darüber nachdenken, wie seltsam und unverständlich das ist, was heute als Big Bang oder Urknall bezeichnet wird. Es ist das bis heute gängige Modell, wie man die Entstehung allen Seins erklärt. Aus einem winzigen Punkt, kleiner als die Spitze einer Nadel, kleiner … Der sonderbare Urknall weiterlesen