Der „Rand der Gesellschaft“: über eine problematische Metapher kirchlicher Sprache. | Rotsinn

Die Rede vom Rand der Gesellschaft ist in der Kirche derzeit sehr beliebt. Papst Franziskus hat mit seiner Aufforderung, die Kirche möge an die Ränder gehen bzw. die Randgebiete der Gesellschaft erreichen (u.a. Evangelii Gaudium, § 46) für eine Flut von Referaten, Bekundigungen, Selbstverpflichtungen gesorgt: Wir als Kirche wollen/sollen an die Ränder gehen. Nur: Wer vom … Der „Rand der Gesellschaft“: über eine problematische Metapher kirchlicher Sprache. | Rotsinn weiterlesen

Welche Themen gehören (nicht) in den Gottesdienst? | GekreuzSIEGT

"Gott ist gut. Ich nicht." "Ich bin von Geburt an schlecht …" "Ich hab schon wieder was falsch gemacht. Hoffentlich liebt Gott mich noch?!"  "Ich bin ein Versager." "Gott liebt mich nicht, der hat seine Lieblingskinder … ich gehöre nicht dazu." "Ich bin nicht wertvoll genug." Kennst Du solche Gedanken auch? In all den Jahren, … Welche Themen gehören (nicht) in den Gottesdienst? | GekreuzSIEGT weiterlesen

Die fünf Arten der Liebe

Liebst du mich, fragt sie ihn, fragt er sie. Sie sagt ja, er sagt ja. Das ist natürlich schön. Was aber ist eigentlich gemeint damit? Welche Art von Liebe? Hier mal eine kleine Einführung. Amor sui, das ist die sogenannte Selbstliebe. Man nimmt sich selbst für wichtig, achtet sich selbst und passt darauf auf, dass … Die fünf Arten der Liebe weiterlesen

Jeder darf im Grunde alles, aber…

Keine Sorge, die Überschrift soll wirklich so aussehen, sie ist nur vorläufig abgehackt. Im Laufe des Artikels wird womöglich klar, wie sie weitergeht.  Es geht um folgende Beispielgeschichte: Anna feiert genau einmal im Jahr ihren Geburtstag, weil dieser nun einmal die Eigenschaft hat, genau einmal im Jahr stattzufinden. Ihr Geburtstag ist ihr deswegen besonders wichtig … Jeder darf im Grunde alles, aber… weiterlesen

Papst lässt Obdachlose in Autos übernachten

Aufgrund einer starken Kältewelle auch in Italien besteht aktuell die Gefahr, dass Obdachlose einfach erfrieren. Ein Papst Franziskus kann da nicht einfach zusehen und stellt den Obdachlosen Autos zur Verfügung, in denen sie nächtigen können. Wäre ich nicht schon evangelisch, würde ich bei diesem Papst wohl katholisch werden. Der nimmt es doch glatt ernst mit … Papst lässt Obdachlose in Autos übernachten weiterlesen

Papst besucht sieben Ex-Priester, die geheiratet haben – Radio Vatikan

Irgendwo schon ziemlich unkonventionell, man möchte fast sagen cool dieser Papst, das muss man selbst als evangelischer Christ so sehen. So cool, weil er im Sinne radikaler Nächstenliebe Jesu handelt. - Naja, noch eine Spur besser wäre es zwar, wenn die Priester dann gleich heiraten könnten, warum denn eigentlich nicht? Aber das ist dann wohl … Papst besucht sieben Ex-Priester, die geheiratet haben – Radio Vatikan weiterlesen