Gibt es Engel?

Oft stellt man sich Engel irgendwie mit zwei Flügeln vor und ziemlich abgehoben. Direkt von Gott gesandt. Was aber ist ein Engel? Der Name kommt von dem griechischen Angelos, was soviel heißt wie Gesandter. Es ist also einer, den Gott losschickt in die Welt hinein. Dabei gibt es die Vorstellung, dass Menschen auch Engel sein…

Alt zu werden ist nicht schwer

Alt zu sein dagegen sehr. Eltern haben Kinder, sofern es liebende Eltern sind zumindest, in aller Regel mit viel Liebe, Mühe und Anstrengung großgezogen. Sie haben sich darum gekümmert, dass man in einen Kindergarten kommt, dass man laufen lernt, dass man als kleines Kind richtig isst, trinkt und schläft, dass man in die Schule kommt,…

Winter und Kälte: Wie man Obdachlosen helfen kann

Einfach vorbeigehen und denken, das wird schon wieder, ist nicht immer die richtige Lösung. Gerade im Winter, wenn die Temperaturen in den Keller fallen, kann es für manche Obdachlose sogar lebensgefährlich werden. Zu helfen ist dann manchmal nicht nur eine gute Tat, sondern gesetzliche Pflicht. Unter folgendem Link finden Sie einige wichtige Infos zum Thema…

Warum gibt es Streit?

Die vordergründige Antwort ist einfach: deswegen, weil es unterschiedliche Meinungen gibt. Es gibt aber verschiedene Arten von Streit. Oft ist es so, dass der Eine von dem Anderen etwas möchte, der Andere aber vorgibt, einfach nicht zu verstehen, was der Eine will. Beispiel: Eine ältere Frau hat ein Auto und vorne ist ein Licht kaputt….

Halten Sie sich für liebenswert? – Oder: Ja, im Sinne von nein

Es gibt Leute, die tun sich schwer damit, zu sagen, was sie wollen. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass sie die möglichen bzw erwarteten Konsequenzen ihres Verhaltens und ihrer Antworten immer gleich antizipieren, also gedanklich vorwegnehmen. Sie hören dann nicht auf das, was sie eigentlich wollen, sondern antworten so, wie sie glauben, dass der andere…

Moslems in der Kirche

In einer gut gefüllten Kirche beobachtete ich vorhin zufällig, dass in der letzten Reihe einige Menschen saßen, vielleicht eine Familie, von denen die Frauen Kopftücher trugen und die alle eine etwas dunklere Hautfarbe hatten. Ich vermute, dass es sich vielleicht um Moslems handelt, möglicherweise auch eine andere Religion. Dabei finde ich zwei Dinge positiv. Zum…

2017: Schreibe einen Weihnachtsbrief! | GekreuzSIEGT

Es sind noch einige Wochen bis Weihnachten. Doch ich möchte schon heute beginnen, Weihnachtsbriefadressen zu sammeln. Um was geht’s? Weihnachten ist das „Fest der Familie“ – doch leider auch eine Zeit, in der Einsamkeit besonders weh tut. Es gibt Menschen, die allein sind, wenig Anschluss haben und in all dem Trubel ungesehen untergehen. Das darf…

Wer war eigentlich St.Martin?

Der Sohn eines römischen Militärtribuns wuchs dort auf, wo sich heute Ungarn befindet. Er schlug auf Geheiß seines Vaters eine militärische Laufbahn ein, da er als Sohn eines römischen Offiziers aufgrund der Bestimmungen des Kaisers Diokletian zum Militärdienst verpflichtet war. Im Laufe der Zeit veränderte ihn sein christlicher Glaube derart, dass er um Entlassung aus…

Es könnte alles so schön sein

Alles könnte so schön sein, wenn es nicht die von Menschen gemachten Grausamkeiten gäbe. Kriege, Vergewaltigungen, Mord, Raub, Diebstahl, Erpressung, Machtstreben und so weiter. Im Grunde bräuchte es all diese Dinge nicht zu geben, denn niemand anders macht sie, als der Mensch selbst. Es liegt in der Natur des Menschen, über sich selbst hinausschießen zu…

Ein Herz für Hausverwalter?

Der soll mal seine Arbeit machen, dafür bezahlen wir ihn ja! Und die Sachen sollen höchste Priorität haben und möglichst schon gestern fertig sein, obwohl wir sie erst heute kommuniziert haben. So denken viele. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit. Leute, die eine Wohnung haben und in einer Wohnanlage wohnen, haben in der…

Wie nutzt du dein Leben?

Die bessere Frage müsste eigentlich lauten, wie nutzt du den heutigen Tag? Wir Menschen wissen, dass unser Leben endlich ist und irgendwann einmal der Zeitpunkt kommen wird, an dem es wohl aufhört. Wir alle hoffen, dass dies noch möglichst lange dauert und in der Regel liegen wir damit wohl auch richtig. Trotzdem ist es ebenso,…

Wir sind Barcelona

Wir sind Barcelona. Wir sind London. Wir sind Nizza. Wir sind Stockholm. Wir sind Paris. Wir sind Berlin. Und so weiter natürlich. Wir, der große Teil Europas, sind diejenigen, die für eine freie, offene Gesellschaft einstehen und dafür, dass jeder die gleichen Rechte besitzt, so auch das Recht auf Leben und die Unversehrtheit der Person….

Österreich will die Grenze am Brenner bewachen

In Italien kommen nach wie vor viele Flüchtlinge an und deswegen plant offenbar Österreich, den Übergang am Brenner, der von Italien nach Österreich führt, stärker zu bewachen. Im B5 aktuell wurde davon berichtet, dass 4 Kettenpanzer dorthin verlegt werden sollen und bis zu 750 Soldaten bereitstehen sollen, um flüchtende Menschen, tja, was denn eigentlich? Zu…

Eine ältere Frau liegt am Straßenrand

Neben dem Fahrradweg in München liegt eine ältere Frau im Straßenrand im Grünstreifen zwischen Fahrradweg und Straße. Beigefarbener Mantel,daneben steht die Handtasche, die offen ist, zwei leere Flaschen drin. Keine Bierflaschen, vielleicht eine Graniniflasche. Bräunlich gefärbte Zähne. Man hält an und fragt, ob sie einen Arzt braucht. Sie sagt nein. Dabei ist es sehr heiß,…

Welche Themen gehören (nicht) in den Gottesdienst? | GekreuzSIEGT

„Gott ist gut. Ich nicht.“ „Ich bin von Geburt an schlecht …“ „Ich hab schon wieder was falsch gemacht. Hoffentlich liebt Gott mich noch?!“  „Ich bin ein Versager.“ „Gott liebt mich nicht, der hat seine Lieblingskinder … ich gehöre nicht dazu.“ „Ich bin nicht wertvoll genug.“ Kennst Du solche Gedanken auch? In all den Jahren,…

Die fünf Arten der Liebe

Liebst du mich, fragt sie ihn, fragt er sie. Sie sagt ja, er sagt ja. Das ist natürlich schön. Was aber ist eigentlich gemeint damit? Welche Art von Liebe? Hier mal eine kleine Einführung. Amor sui, das ist die sogenannte Selbstliebe. Man nimmt sich selbst für wichtig, achtet sich selbst und passt darauf auf, dass…

Jeder darf im Grunde alles, aber…

Keine Sorge, die Überschrift soll wirklich so aussehen, sie ist nur vorläufig abgehackt. Im Laufe des Artikels wird womöglich klar, wie sie weitergeht.  Es geht um folgende Beispielgeschichte: Anna feiert genau einmal im Jahr ihren Geburtstag, weil dieser nun einmal die Eigenschaft hat, genau einmal im Jahr stattzufinden. Ihr Geburtstag ist ihr deswegen besonders wichtig…

Papst lässt Obdachlose in Autos übernachten

Aufgrund einer starken Kältewelle auch in Italien besteht aktuell die Gefahr, dass Obdachlose einfach erfrieren. Ein Papst Franziskus kann da nicht einfach zusehen und stellt den Obdachlosen Autos zur Verfügung, in denen sie nächtigen können. Wäre ich nicht schon evangelisch, würde ich bei diesem Papst wohl katholisch werden. Der nimmt es doch glatt ernst mit…

Papst besucht sieben Ex-Priester, die geheiratet haben – Radio Vatikan

Irgendwo schon ziemlich unkonventionell, man möchte fast sagen cool dieser Papst, das muss man selbst als evangelischer Christ so sehen. So cool, weil er im Sinne radikaler Nächstenliebe Jesu handelt. – Naja, noch eine Spur besser wäre es zwar, wenn die Priester dann gleich heiraten könnten, warum denn eigentlich nicht? Aber das ist dann wohl…

„Umarme mich!“ | ZEIT

Er stellt sich mitten in Berlin mit verbundenen Augen hin und wartet darauf, ob ihn jemand umarmen wird. Was glauben Sie ? Firas Alshater : „Umarme mich!“ Der syrische YouTube-Star Firas Alshater veröffentlicht als erster Flüchtling ein Buch auf Deutsch. Eine Begegnung. Quelle: Firas Alshater: „Umarme mich!“ | ZEIT ONLINE

Tabuthema: Einsamkeit?! | GekreuzSIEGT

In unserer Gesellschaft reden wir über vieles. Ich habe vor 50 oder 100 Jahren noch nicht gelebt, vermute aber, dass die Menschen damals längst nicht so offen über ihr Privatleben, ihre Beziehung, ihre Arbeit, ihr Innerstes und ihre Gefühle gesprochen haben. Auch das Internet, die damit verbundene Anonymität macht es leichter, sich zu öffnen. Doch es gibt noch immer……

Wie soll ich andere lieben?? | GekreuzSIEGT

Ok, alles klar. Aber wie denn eigentlich? Um das raus zu bekommen, schaut man sich am Besten mal an, wie Jesus geliebt hat. Obwohl Jesus Gott war, begegnete er den Menschen als Mensch auf Augenhöhe! „Er wurde einer von uns – ein Mensch wie andere Menschen.“  – Philipper 2, 7b NGÜ Der spielte nicht den großen……

Worte zu Silvester und zum neuen Jahr

Deutschland ist ein reiches Land, ein starkes Land, ein kulturelles Land und neuerdings ein Land, in dem die Angst und der Hass wieder hochkocht. Letzteres bräuchte nicht zu sein. Seit der Hitlerdiktatur weiß man, dass aus Angst Hass wird und aus Hass Mord und Todschlag. An einigen Orten wird aber dieser Tage massiv der Hass…

Weihnachten 2015 – Jesus wäre ein Flüchtling

Würde Gott höchstpersönlich in Deutschland Asyl beantragen, hätte er wahrscheinlich schlechte Karten. Selbst für Gott dürfte es schwer sein, einen deutschen Aufenthaltstitel zu bekommen. Die Gedanken, dass Jesus heute ein Flüchtling wäre, sind nicht aus der Luft gegriffen, sondern finden sich im Matthäus-Evangelium, Mt 2,13-23. Die Flucht nach Ägypten 13 Als sie aber hinweggezogen waren, siehe,…

Hänsel und Gretel, wäret ihr gerne Flüchtlinge ?

Auf der Facebookseite von Valerie Lill findet man einen Song, der es in sich hat. Er beginnt als Hänsel und Gretel Geschichte, die ja an sich durchaus grausam ist, obwohl sie als Märchen durchgeht. Dann kippt das Lied und aus beiden heimatlosen Verlorenen werden Flüchtlinge. Unbedingt ansehen! –>hier oder hier unten: . . . . ….

Jesus zum Thema Flüchtlinge

Es ist oft schwierig zu wissen, was denn Jesus gesagt oder getan hätte. Aber in diesem Fall ist es das nicht. Zuerst wird in 3 Mose 19,33f schon mal klargestellt: Unterdrückt nicht die Fremden, die bei euch im Land leben,34 sondern behandelt sie genau wie euresgleichen. Jeder von euch soll seinen fremden Mitbürger lieben wie sich selbst….

Respekt | Jobo72’s Weblog

1. Nach dem Anschlag von Paris besteht in den säkularistischen Gesellschaften Europas die Gefahr eines allgemeinen Verlustes an Respekt dem Glauben gegenüber, jedem Glauben, jedem religiösen Glauben. Die völlig entgrenzte Huldigung der Respektlosigkeit in Gestalt einer von jeder Verantwortung entbundenen Freiheit der Meinungsäußerung in Kunst und Publizistik legt den Schluss nahe, dass Respekt etwas ist…

Wien: Die unbarmherzigen Samariter

In Wien hielt man nicht viel von Nächstenliebe und Achtsamkeit:  ein Mann lag 5 Stunden in einem Aufzug – und starb. Unzählige Menschen waren derweil mit dem Aufzug gefahren und hatten ihn einfach ignoriert. Wie schrecklich. Passanten lassen Sterbenden in Aufzug liegen Fünf Stunden lag ein Mann in der Wiener Innenstadt im Sterben, zu Hilfe kam…

„Liebt eure Feinde.“ Das haut rein.

Josef Bordat. Dort, wo heute im Gottesdienst der Heiligen Elisabeth von Thüringen gedacht wird, hört man dieses Evangelium: Euch, die ihr mir zuhört, sage ich: Liebt eure Feinde; tut denen Gutes, die euch hassen. Segnet die, die euch verfluchen; betet für die, die euch misshandeln.  Dem, der dich auf die eine Wange schlägt, halt auch die…

Der Nächste, bitte. Gar nicht so einfach, Nächster zu sein

Uli Fries. „Wer ist mein Nächster?“, fragt der gebildete Mann. Vorher hatte er noch gefragt, was er tun muss, damit er ewig lebt. Die Antwort war gewesen, er solle Gott lieben aus vollen Kräften und mit seinem ganzen Dasein und seinen Nächsten lieben wie sich selbst. Diese Antwort hatte der gebildete Mann schon selbst gewusst. Sie…

Soll man Bettlern Geld geben?

Bettler gehören auch in Deutschland wieder zum Bild großer Städte. Vor Kirchen, an Bahnhöfen, in den Fußgängerzonen der Städte begegnen sie uns und bitten um Geld. Sollen Christen Geld geben, oder dürfen sie einfach weitergehen? Die kleine Asamkirche ist eine der schönsten katholischen Kirchen in der Münchner Innenstadt. Fast unscheinbar wirkt ihre Fassade in der…

Eine berührende Geschichte zum Thema „Was ist wichtig im Leben?“

Ein Taxifahrer aus NYC schrieb: Als ich an der gewünschten Adresse ankam, hupte ich. Nachdem ich ein paar Minuten gewartet hatte, hupte ich nochmal. Dies war die letzte Fahrt meiner Schicht, deswegen überlegte ich mir einfach weg zu fahren, aber stattdessen parkte ich das Auto und ging zur Tür und klopfte… „Moment“, antwortete eine brüchige,…

Der Robin Hood von Braunschweig

In Braunschweig finden Menschen Geld in Briefkasten. Nachts verteilt ein unbekannter Spender Geld an Bedürftige. Diese finden dann im Briefkasten einen Umschlag mit 10.000 Euro darin.  Für den Chef einer Lokalzeitung erfüllt sich ein Lebenstraum: eine Stadt glaubt plötzlich an die Macht der Nächstenliebe. Ob es sich um einen Robin Hood handelt, der gewissermaßen das…

Christen sind doch auch nicht besser…?

Christen reden viel von Jesus und Nächstenliebe, aber sie sind nicht besser als andere Menschen! So denken viele. Was sagt das über den christlichen Glauben? Ist er nur eine nette Theorie, die man nicht braucht? Oder sind die Christen Heuchler und machen sich und anderen nur etwas vor? >mehr. foto: Cayusa / Bart,flickr.com

Was bedeutet „Nächstenliebe“?

Die Nächstenliebe ist ein uraltes Gebot aus der Bibel. Gelehrt wird sie aber auch in vielen anderen Weltreligionen. Was aber bedeutet es, seinen Nächsten zu lieben? Markus Dröge, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, gibt eine außergewöhnliche Definition: “Nächstenliebe, das ist, einen Menschen nicht so zu sehen, wie er ist, sondern wie er von Gott…

Der Gelähmte an der schönen Pforte II

Warum bist Du vorbeigegangen? Wie Morti in einem Kommentar anmerkte, gab es nur eine Geschichte im Neuen Testament, in dem Jesus einen Kranken heilte, der nicht zu ihm gekommen ist (vgl. Johannes 5). Das mag ein Licht auf den Gelähmten an der schönen Pforte werfen. Vielleicht war er innerlich schon so tot, dass er sich…