Wie antisemitisch sind Sie?

Dass Dossier der aktuellen Printausgabe der ZEIT widmet sich dem Thema Antisemitismus in Deutschland. Um ein paar wenige Grundlinien zu nennen, sei das Folgende erwähnt. Zum einen ist es offenbar so, dass manche muslimisch geprägte Menschen, darunter auch Flüchtlinge, einen gewissen Antisemitismus von zu Hause mitbekommen haben. Dieser kann in einigen Fällen jedoch einigermaßen entkräftet werden, wenn sie über die Hintergründe genauer informiert werden. Aber auch nicht immer. Zum anderen hat sich offenbar auch in Deutschland ein gewisser Antisemitismus gehalten, der immer mal wieder in stereotypen Sichtweisen in Bezug auf Juden deutlich wird. Eines der Probleme ist beispielsweise, dass einige … Wie antisemitisch sind Sie? weiterlesen

Wie es ist und war, ein Kind zu sein

Kind zu werden ist nicht schwer, Kind zu sein dagegen sehr. Zumindest in vielen Ländern der Welt. Hier in Deutschland ist es glücklicherweise so, dass Kinder meistens geliebt werden, wenngleich es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Was für ein Kinderbild gab es in der Bibel eigentlich? Die Antwort lautet, kein gutes. Kinder in der Bibel hatten eigentlich nichts zu sagen, zumindest im Alten Testament nicht. Dort waren Kinder rechtlos und die Eltern konnten mit ihnen machen, was ihnen gerade so beliebte, beispielsweise sie als Sklaven verkaufen, wo sie dann für Arbeitszwecke verwendet oder auch missbraucht wurden oder beides. Kind zu … Wie es ist und war, ein Kind zu sein weiterlesen

Philosophen über Flüchtlingskrise: Das Ende der Lebenslüge – SPON

Wie schauen Philosophen auf die Flüchtlingskrise? Erstaunlich realistisch, wie eine Umfrage unter 27 Denkern ergab. Die Zeit der Illusionen sei vorbei, sagt der Initiator. Die Deutschen müssten sich endlich erwachsen mit Migration auseinandersetzen. http://spiegel.de/panorama/gesellschaft/a-1071077.html Philosophen über Flüchtlingskrise: Das Ende der Lebenslüge – SPON weiterlesen

Muslime: Schweigemarsch für die Terroropfer von Paris | BR.de

In einem Schweigemarsch gedachten heute Muslime und Nichtmuslime der Opfer der Terroranschläge von Paris. Den Auftakt des Zuges bildete zu Beginn eine Kundgebung am Geschwister-Scholl-Platz. Nach den Terroranschlägen in Paris müssen viele Muslime wieder einmal erfahren, dass sie aufgrund einiger … Muslime: Schweigemarsch für die Terroropfer von Paris | BR.de weiterlesen

Anmerkungen zu „Pegida“ | Jobo72’s Weblog

Beziehungsweise zur Diskussion darüber Momentan streiten viele Menschen in Deutschland über „Pegida“, die „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Ihre Dresdner „Montagsdemonstrationen“ haben beträchtlichen Zulauf, etwa die Hälfte der Deutschen zeigt einer jüngsten Umfrage zufolge Verständnis für ihr Anliegen, … Anmerkungen zu „Pegida“ | Jobo72’s Weblog weiterlesen

Allah, der Gott aller

Todesurteil für einen Konvertiten? Der Koran bestraft niemanden, der vom muslimischen Glauben abfällt. – Der Koran ist ein kompliziertes Buch, es nützt gar nichts, dies zu leugnen. Man wird an vielen Stellen Gebete entdecken, die wunderbar zeitlos sind, und Verse, so innig, dicht und schön wie Sternenfunkeln. Dann treten unvermutet Dschinnen und zauberische »Knotenanbläserinnen« auf, wie sie den altarabischen Kosmos bevölkern. Gott selbst zeigt sich mal milde und ruft zu Milde auf, dann wieder kündet er gut alttestamentarisch vom Verderben; doch selbst von den größten Katastrophen wird in Suren mit Titeln wie oder, noch kleinteiliger, erzählt. Von fraglichem Wert also … Allah, der Gott aller weiterlesen

Muslime feiern Weihnachten

In ihrer letzten Zeit Online Kolumne schreibt Deniz Baspinar über Muslime und wie sie die Weihnachtszeit überstehen. Was früher undenkbar war, etabliert sich inzwischen bei vielen Muslimen, sie feiern Weihnachten. Warum auch nicht, wenn man bedenkt wie sich Christen zur Weihnachtszeit zurückziehen, die Straßen verwaisen, die Geschäfte und Lokale schließen, Treffen mit Bekannten warten müssen bis nach dem Fest, was kommt denn da gelegener als selbst zu feiern. Nicht nur dass der geschmückte Baum mit seinen vielen, kleinen Lichtern prachtvoll anzusehen ist, zur Weihnachtszeit in Deutschland ist die Atmosphäre eine mit Ruhe, besinnlicher Stille und Behaglichkeit ausgestattete Zeit, die halt … Muslime feiern Weihnachten weiterlesen

Islam-Debatte: Muslime schießen gegen die EKD

Ungewöhnlich scharf hat der Zentralrat der Muslime (ZMD) die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) angegriffen: die EKD glaube, ihr Profil in polemischer Weise am Islam schärfen zu müssen und mache eine Minderheit – also die Muslime in Deutschland – zu Sündenböcken. Zudem gäben in der EKD immer mehr „Fundamentalisten“ den Ton an. Anstatt diese zu „entlarven“, schieße die EKD nun ihrerseits gegen die Muslime. Hier lesen. Bild:joakant,pixelio.de Islam-Debatte: Muslime schießen gegen die EKD weiterlesen

Muslimische Polizisten sollen in Moschee beten

In Nordrhein-Westphalen fordert der deutsch-türkische Teil der CDU eine muslimische Polizeieinheit; uniformierte Beamte sollen in der jeweiligen Moschee zum Gebet erscheinen und Erkenntnisse über die Gemeinde sammeln. Die Polizeigewerkschaft ist über den Vorschlag entsetzt. Zu recht, denn das Vorhaben ist in zweierlei Hinsicht als kritisch einzustufen: einerseits kommt es einem Polizeistaat schon recht nahe, wenn in einer Moschee (man stelle sich das in einer Kirche vor!) überwachende Polizisten jedes Augenzwinkern notieren. Zum anderen wird das Ziel damit sicher nicht erreicht, denn radikal denkende Personen werden sich schwerlich vor (in Uniform deutlich zu erkennenden) Polizisten outen. Ein Vorschlag von Schildbürgern für … Muslimische Polizisten sollen in Moschee beten weiterlesen