Post aus Michigan

Gestern erreichte mich eine E-Mail aus Michigan, USA. Es ging darum, mir eine Seite vorzustellen, nämlich eine über Hildegard von Bingen. In der katholischen Kirche gilt sie als Heilige und sie war eine Universalgelehrte des Mittelalters. Die unten verlinkte Seite stellt sie vor und bietet ihre Sicht auf das Mittelalter. Die Seite wurde offenbar von einer älteren Dame ins Leben gerufen, der Hildegard von Bingen viel bedeutete und deren Anliegen es war, dass diese Seite nach ihrem Tod weiter gepflegt und bekannt gemacht wird. Wenn du Interesse hast, schau mal dort vorbei. http://www.hildegardofbingen.net/ . Post aus Michigan weiterlesen

Hexenverfolgung: Der Neun-Millionen-Mythos in Geschichte und Gegenwart

Ich hatte ja vor einigen Wochen referiert, woher er kommt. Auch im Interview mit Radio Horeb im Rahmen der Sendereihe Faktencheck Kirchengeschichte (4. Teil:Hexen und Zauberer) war er am Ende Thema: der „Neun-Millionen-Mythos“… https://jobo72.wordpress.com/2015/08/04/der-neun-millionen-mythos-in-geschichte-und-gegenwart/ Hexenverfolgung: Der Neun-Millionen-Mythos in Geschichte und Gegenwart weiterlesen

Eine Kultur der Religionen: Juden, Moslems, Christen

Mittelalter. Al-Andalus, goldener Traum. Im Sommer 711 begann die arabische Herrschaft in Spanien. Sie schuf eine Kultur, in der Muslime, Juden und Christen zueinander fanden. Gehört der Islam zu Europa? Gehören Moscheen neben Kirchen? Oder müssen wir uns abschotten, den Bau von Minaretten neben Glockentürmen verbieten? Ist der Islam etwas Fremdes, das uns von außen bedroht? Wer ist Wir?, so formuliert Navid Kermani die erste, die naheliegendste Gegenfrage im Titel seines neuesten Buches.>mehr. foto: fusky,flickr.com Eine Kultur der Religionen: Juden, Moslems, Christen weiterlesen