Wie wir durchs Leben fahren

Das Leben ist wie eine Fahrt durch eine Landschaft. Manchmal kommt man in einen Tunnel, der einem erstmal dunkel erscheint, doch dann merkt man, auch darin gibt es immer wieder helle Stellen. Auch empfiehlt es sich, das Licht einmal anzuschalten. Und wenn man aus dem Tunnel heraus kommt, erst einmal die Sonnenbrille aufzusetzen, so hell…

Was ist Unendlichkeit?

Schwieriger Begriff, schwieriges Thema, aber hier kommt nun endlich die Lösung. Bei der Unendlichkeit ist es so, dass es hinter der Mauer, die das Universum begrenzt, dann noch mal ein Stückchen weiter geht. Noch Fragen?

Auf da Alm do gibt’s koa Sünd

(Hochdeutsch: auf der Alm da gibt es keine Sünde) Auch, wenn der in der Überschrift angerissene Gedanke so vielleicht nicht unbedingt zu belegen ist, war es gestern im Raum München eine der besten Ideen, bei dem genialen Wetter eine Alm aufzusuchen, also eine Bergwiese mit einer bewirtschafteten Hütte darauf. Ob es dort nun also Sünde…

Liebe Pfarrer/innen … ein Brief an Euch. | GekreuzSIEGT

Liebe Pfarrer/innen, ich möchte Euch heute einfach mal schreiben. Mein Anliegen ist es Euch zu danken und zu ermutigen. Bitte habt Nachsehen mit mir, falls ich irgendwas verdrehe oder verwechsele oder sonst was. Denn ich bin die, die vor Euch sitzt und kann nur aus meinem Blickwinkel berichten. Kennt Ihr den? Drei Evangelische Pfarrer unterhalten sich, sie haben…

Menschen triffst Du überall! – Wie zeige ich Mitgefühl? | GekreuzSIEGT

Gestern ging es um bedingungslose Wertschätzung. Lernen, den anderen als gesamten Menschen zu akzeptieren und in ihm den Wert zu sehen. Unabhängig davon, was er tut oder eben nicht tut. Lesen oder hören, kannst Du das hier: – Menschen triffst Du überall! – Wie lerne ich Wertschätzung? Wenn Du den anderen wertschätzt, fällt es in der Regel leichter, sich in ihn hineinzufühlen…

Menschen, die auf Autobahnbrücken leben

Ist man mit dem Auto unterwegs, ganz egal ob in Deutschland oder anderswo in Europa oder womöglich auch auf der ganzen Welt, trifft man immer wieder auf das Phänomen, dass Menschen einzeln, in Paaren oder auch in Gruppen auf Autobahnbrücken stehen und scheinbar nichts besseres zu tun haben, als auf die immer gleiche und monotone…

Dietrich Bonhoeffer: dem Rad in die Speichen fallen

Darf ein Christ politisch sein? Darf er womöglich sogar bewaffneten Widerstand gegen ein Unrechtsregime unterstützen? Dietrich Bonhoeffer tat dies und unterstützte den Versuch eines Attentats auf Adolf Hitler.  Er war der Ansicht, als Pastor könne man zwar für sich selbst im Prinzip nach den Werten der Bergpredigt leben, also gewissermaßen die andere Wange hinhalten, wenn…

Lieben Sie Tiere? (Welche schmecken Ihnen denn am besten?)

Es ist eine alte, neue und immerwährend aktuelle Debatte, dass Tiere ja eigentlich auch Lebewesen sind. Vermutlich leben sie sogar auch ganz gerne. Pflanzen sind zwar auch Lebewesen, aber für den Menschen irgendwie zu weit entfernt, zu abstrakt und sie verfügen offensichtlich auch über kein Bewusstsein, zumindest über keines, das uns Menschen irgendwie verständlich oder…

2. Advent – Kopf hoch | Uwe Hermann

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Der Wochenspruch 2. Advent steht in einem Zusammenhang im Lukasevangelium, wo Jesus über das Ende der Welt über seine „Wiederkunft“ redet. Es geht um Untergang, Naturkatastrophen und die Ängste der Menschen. Ich könnte jetzt genau darüber schreiben. Viele besonders fromme Menschen meinen auch, das…

Die besinnliche Vorweihnachtszeit in Ost-Aleppo

Die aktuelle ZEIT Printausgabe berichtet über Menschen, die derzeit noch in Ostaleppo wohnen, sofern man in diesem Zusammenhang überhaupt noch von Wohnen sprechen kann. Die syrische Armee rückt vor und bietet angeblich Fluchtkorridore an, was sie über Flugblätter ankündigt und auch über die Smartphones. Dieser Mär glaubt jedoch keiner, da es genug Berichte gibt, wonach…

Zum Beschuss des UN-Konvois in Syrien

Man darf annehmen, dass künftig niemand mehr einen UN-Konvoi fahren will. Ganz egal, ob nun Meister Putin den Abschussbefehl gegeben hat, oder Assad oder wer auch sonst. Die Menschen in Aleppo können nun also getrost weiter Staub fressen, denn Lebensmittel erreichen sie ja nicht mehr. Oder alternativ ins nicht vorhandene Gras beißen. Pardon für den…

Mit welcher Brille sehen Sie die Welt?

Ein und dieselbe Situation wird von Menschen völlig unterschiedlich beurteilt. Das kommt daher, dass jeder eine unterschiedliche Sichtweise voreingestellt hat, also eine unterschiedliche psychologische Brille trägt. Hier ein paar Typen einmal vorgestellt. Die Situation. Ein Mann und eine Frau treffen sich in der Stadt und geben sich die Hand, danach umarmen sie sich. Die rosarote…

Löffelliste – tu es, bevor du den Löffel abgibst – Uwe Hermann

LÖFFELLISTE? Weißt du, was eine Löffelliste ist? Vielleicht kennst du den Film: „Das Beste kommt zum Schluss“ (Partnerlink), eine Tragikomödie aus dem Jahr 2007 mit Jack Nicholson und Morgan Freeman. Der Originaltitel lautet: The Bucket List. Die deutsche Bezeichnung Löffelliste kommt von dem Ausdruck “den Löffel abgeben“. Es geht um die Dinge, die du noch tun…

Wie soll ich andere lieben?? | GekreuzSIEGT

Ok, alles klar. Aber wie denn eigentlich? Um das raus zu bekommen, schaut man sich am Besten mal an, wie Jesus geliebt hat. Obwohl Jesus Gott war, begegnete er den Menschen als Mensch auf Augenhöhe! „Er wurde einer von uns – ein Mensch wie andere Menschen.“  – Philipper 2, 7b NGÜ Der spielte nicht den großen……

Als meine Mutter Flüchtling war und beinahe starb

Es war am Ende des Zweiten Weltkrieges, den die Deutschen verursacht hatten und der sie nun zu Flüchtlingen machte. Man gönnte es dem Volk kollektiv, dass es nun bluten sollte für das, was es durch seine Führung angerichtet hatte. Einerseits verständlich. Oder zumindest psychologisch nachvollziehbar. Aus der Nähe von Königsberg brachen sie auf, die Flucht…

Idomeni: Europa, schäm dich!

Viele Länder in Europa bezeichnen sich als Europäer, wenn es darum geht, Geld abzukassieren. In Idomeni dagegen wird heute deutlich, dass viele Europäer im Grunde keine europäischen Werte besitzen oder vertreten. Stacheldraht gegen Kinder, Frauen und wehrlose Menschen. Es ist nicht nur peinlich, es ist menschenverachtend. Norbert Blüm ist vor Ort und berichtet. > Hier Video…

Flüchtlinge, Berlin: Lageso-Chef tritt zurück

Die schlechteste Behörde Deutschlands, so titelt die Süddeutsche Zeitung, wohl zu Recht. Ihr Chef nimmt den Hut und hinterlässt dem Nachfolger frierende Flüchtlinge, die auf der Erde schlafen bei Minusgraden, Kinder, die nichts zu trinken haben und so weiter. Wie die Süddeutsche zu ihrer Auffassung kommt, kann man gut > hier nachlesen.

Menschenvergrämung | Philippika

Merkels Flüchtlingspolitik gerät in die Defensive. Das hat Gründe. Vor allem fehlt es an Solidarität. An europäischer Solidarität, in der die Staaten auch Angst vor den Ressentiments ihrer eigenen Landsleute keiner Aufnahme von Flüchtlingen zustimmen wollen. Stattdessen wird eine Politik der “Flüchtlings-Vergrämung” betrieben. Statt einheitliche Standards einzuführen, beginnt ein Wettlauf: wer die schlechtesten Bedingungen für…

Deutschland geht in Führung | Philippika

Die Welt reibt sich die Augen – und wir Deutschen selber auch. Denn plötzlich nimmt Deutschland eine Führungsrolle ein, in einer Frage, in der es ihm niemand zugetraut hätte: In der Flüchtlingskrise zeigt Deutschland Stärke in herzlicher Menschlichkeit, unbürokratischer Hilfsbereitschaft, Improvisationstalent und gesellschaftlichem Engagement. Nicht eines dieser Attribute hätte auf einem “typisch deutsch” Fragebogen die…

Fotostrecke: Abenteuer Ukraine

Kann man denn eigentlich noch in die Ukraine fahren, herrscht dort nicht Krieg? Gegenfrage: kann man in München Urlaub machen, wenn in Dänemark Krieg ist ? Ähnlich weit entfernt ist derzeit das Kriegsgebiet, das von Russland angegriffen wird. Der Westen der Ukraine ist davon bislang glücklicherweise völlig unbehelligt. In der Ukraine findet man ein Land…

Schlafen im Auto der Zukunft

Auto, fahr uns nach Venedig! Nimm den kurzen Weg, vermeide Staus, bau keinen Unfall! Wir schlafen währenddessen ein wenig. Weck uns auf, wenn wir in Italien sind. Such dir dort eine Aufladestation, denn in 2 Tagen fahren wir weiter nach Spanien. Such dir auch selbständig einen Parkplatz, bitte. Wir treffen uns dann in 2 Tagen…

Lügen machen gute Laune

Würde man Immanuel Kant fragen, dann dürfte man überhaupt nicht lügen. Kategorisch nicht. Denn die Gesellschaft würde so nicht mehr funktionieren, würde er sagen. Andererseits lügen wir alle im Schnitt 200 mal am Tag. Und wir leben gut damit. Täten wir es nicht, hinge der soziale Frieden doch ziemlich schief. Meistens zumindest. Es kommt eben…

Die sieben dümmsten Vorhaltungen gegen Flüchtlinge | Jobo72’s Weblog

Menschen (einige von ihnen behaupten, katholische Christen zu sein) schrieben mir auf diesen Text hin, ich sei ein “Gutmensch” mit “falschem Mitleid”, “jedem [Flüchtling, J.B.] sein eigenes Schicksal” (also: Pech gehabt!), Flüchtlinge seien “Gesindel”, es sei doch gar nicht so schlecht, wenn Flüchtlingsboote untergehen, schließlich hätten “wir” bei “uns” keinen “Mangel an schwarzafrikanischen Nichtschwimmern” sowie:…

Hausschlachtung: Wir schlachten ein Schwein | ZEITmagazin

Genau genommen will eigentlich niemand so genau wissen, wie das geht – hieße es doch, dass man bei jedem Bissen irgendwie dran denken müsste: Randvoll mit Fett ist das Wollschwein. Wer einmal selbst eins getötet hat, ändert seine Haltung zum Fleischessen. viaHausschlachtung: Wir schlachten ein Schwein | ZEITmagazin.

Was ist Unzucht? – biblisches Durcheinander | theophilie mit MirAndi

Andi: Was ist eigentlich biblisch mit Unzucht gemeint? Mira: Unzucht hat jedenfalls mit Sexualität zu tun. Sicherlich sind Inzest, Vergewaltigung, Kindesmissbrauch, Ehebruch und Prostitution gemeint? Andi: Ist dir ein Inzest-Fall in der Bibel bekannt? Mira: Haben nicht die Töchter Lots von ihrem Vater Kinder bekommen? Andi: Da müssen wir mal genauer nachsehen. Mira und Andi…

Bibel und Koran – Der Schlüssel zur Heiligen Schrift | theophilie mit MirAndi

Andi: Ich bin ein Fan der Satire-Sendung „Die Anstalt“. Abdelkarim, ein Muslim, wurde in einem Sketch von allen Seiten in die Zange genommen, er solle sich doch vom Islamisten-Attentat auf Charlie Hebdo distanzieren. Dabei ist er Kabarettist und muss befürchten, selbst Zielscheibe zu werden. Mira: Diesen Sketch fand ich auch super. Weil halt alle Muslime so gerne…

Warum ein „lebe gesund“ oft nicht ankommt

Heute schon was für Ihre Gesundheit getan ? Vielleicht liegt es daran, dass Sie es gar nicht hören wollen ? „Bewegen Sie sich mehr.“ „Steigen Sie die vier Treppen, statt den Fahrstuhl zu benutzen.“ „Trinken Sie weniger Alkohol.“ Jajajaja! Nur: Wer will das wirklich hören? Und wie kommt sowas besser an? viaPsychologie: Wie Gesundheitsbotschaften besser…

Wenn das Leben Dir Zitronen gibt … | GekreuzSIEGT

Es gibt eine relativ bekannte Geschichte, die mir gefällt. Sie handelt von einem Mann, der in ein Zoogeschäft ging, weil er einen singenden Wellensittich suchte. Er lebte alleine und es war ihm im Haus zu ruhig. Das Geschäft hatte einen passenden Vogel für ihn da, und so kaufte er ihn. Als der Mann am nächsten Tag nach…

„Gestatten, ich bin mir fremd“

Wenn Sie glauben, Sie kennen sich selber doch relativ gut, könnten sie sich gründlich täuschen. Eine psychologische Studie hat herausgefunden, dass die meisten Menschen sich viel weniger kennen, als sie glauben. Schon wenige Fragen bringen viele ins Schleudern, wenn sie Antworten geben sollen auf: welchen Charakter habe ich? Was sind meine Stärken? Was sind meine…

Fair urteilen statt verurteilen! | GekreuzSIEGT

Jesus sagt im Matthäus 7, 2 NLB: „Denn andere werden euch so behandeln, wie ihr sie behandelt. Der Maßstab, nach dem ihr andere beurteilt, wird auch an euch angelegt werden, wenn man euch beurteilt.“ Vielleicht fragst Du Dich, warum man überhaupt (be)urteilen sollte? Ich denke über manches sollte man sich ein Urteil bilden. Denn sonst ist…

Ein halbstarker Möchtegernobermandrill. (NT-Freilandbeobachtung.)

Ismael Kluever. Wenn ich auf dem Bahnhof warten muss, dann analysiere ich entweder die Reklame (die ich in der Regel schlecht gemacht oder nervig oder beides finde, aber interessante Studien kann man daran trotzdem treiben) oder ich beobachte Menschen. Leute beobachten, das ist manchmal richtig großes Theater. Oder es ist wie im Zoo. Ob man sich…

Kein Patent auf Menschen

Josef Bordat. Rückblick: Wie das Handelsblatt (sic!) meldet, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg ein Grundsatzurteil zur kommerziellen Verwertung von Menschen gefällt (AZ: C-34/10). Danach dürfen „menschliche embryonale Stammzellen“ nicht „für die wissenschaftliche Forschung patentiert und vermarktet“ werden; ob für andere Zwecke wohl, steht nicht im Urteil. Doch auch hier gilt: Keine Regel ohne Ausnahme! Der…

Der Klang des Ramadan

Ramadan – das ist für mich ein Wort, das klingt. Während des Fastenmonats Ramadan dürfen Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang weder essen noch trinken, so will es unsere Religion. Ramadan, das bedeutet aber auch: Besinnung, Abende mit Familie und Freunden, besondere Mahlzeiten. Ramadan hat den Klang von fröhlichen Kindern, gemeinsamem Koran lesen, Feierlichkeit. Ein wunderbarer…