Deniz Yücel ist so einigermaßen frei

Seit Freitag ist der WELT-Journalist Deniz Yücel, der seit über einem Jahr ohne Anklage in der Türkei in Haft saß, frei. So richtig frei sei er aber doch nicht, wie die ZEIT vermerkt. Denn in der Türkei möchte die Staatsanwaltschaft ihn weiterhin verklagen wegen angeblicher Volksverhetzung und fordert 18 Jahre Haft. Sofern er gerade in…

Wird die Welt immer schlimmer?

Ich glaube eigentlich, nein. Wenn man so in die Medien schaut, in Zeitungen liest, im Fernsehen und Internet Beiträge sieht oder liest, kann man das Gefühl bekommen, das Wort Drama wäre noch gelinde für das, was gerade in der Welt passiert. Superhypermega-Drama. Irgendwie so müsste es heißen. Flüchtlingsdrama, Regierung Trump, Nordkorea, Putins Russland, Syrien, GroKo….

Ach, diese Umwelt

Die stellt sich schon ziemlich an, diese Umwelt. Macht sich Sorgen wegen ein bisschen Plastik im Meer, ein wenig Ölteppich hier und da, und dann diese CO2-Hysterie. Was soll denn schon unfein sein am feinen Staub? Aber wir packen es jetzt an, sind uns bewusst, dass wir Verpackung vermeiden sollen, die Umwelt schonen und so…

War Jesus ein influencer?

Oder: Wenn Jesus die Youtuberin Elle Darby gekannt hätte. Elle Darby ist 22 Jahre alt, influencerin und hat einen YouTube Account mit etwa 87.000 followers. Sie hat sich dem Thema beauty, lifestyle und fitness verpflichtet, zu welchem sie immer wieder Beiträge bringt und indirekte Werbung macht. Vor kurzem kam sie auf die glorreiche Idee, in…

Facebook: entscheide doch selbst, was stimmt

Facebook will seine Algorithmen etwas modifizieren. Fake News sollen so schneller aufgedeckt und nicht mehr so massiv im Netz verbreitet werden. Zudem sollen professionelle Medien etwas weniger Gehör finden, von etwa 5 % sollen sie auf 4 % Anteil des Newsfeeds heruntergestuft werden. Inwiefern allerdings die Schwarmintelligenz von Facebookusern tatsächlich richtig entscheidet, welche Berichte nun…

Heute vor 17 Jahren

Vor dem 15. Januar 2001 war es ziemlich beschwerlich, wenn man etwas genauer wissen wollte. Und man musste irgendwelche Bibliotheken aufsuchen und sich z.B. durch einen Brockhaus hindurch wälzen, wobei die Artikel dort zwar einerseits präzise waren, andererseits aber auch recht speziell. Verknüpfungen zu finden war ziemlich zeitaufwendig und anstrengend. Dann kam Wikipedia. Der Gründer…

Der tägliche Trump

Früher musste man, wenn einem langweilig war, in Facebook nachschauen, was wer so gepostet hatte. Heutzutage reicht es, nach Washington zu sehen. Heute morgen waren die Medien voll davon, dass der amerikanische Präsident Haiti und afrikanische Länder als Drecksloch-Länder bezeichnet hatte. Die Medien in den USA sprangen brav über das hingehaltene Stöckchen, und ich heute…

Die meist gelesenen Artikel auf theolounge

Wenn Sie mal gerade ein paar Stunden oder Tage nichts zu tun haben oder vielleicht auch einfach nur ein wenig neugierig sind (das soll es ja auch geben), können Sie in die meistgelesenen Artikel der letzten 365 Tage mal ein bisschen hineinschnuppern. Tote verabschieden sich von uns 1.116 wir 913 Das Hohelied der Liebe –…

Was so aus Julian Assange wurde

Seit Dezember ist Julian Assange, Gründer der Whistleblowerplattform Wikileaks, mehr oder weniger glücklicher Staatsbürger von Ecuador. Wäre da nicht das klitzekleine Problem, dass er nur in der ecuadorianischen Botschaft in London bleiben muss, denn sobald er einen Schritt vor die Tür außerhalb des Botschaftsgeländes tun würde, würden ihn am liebsten gleich drei Staaten verhaften. Großbritannien,…

Die Zeitschrift Spiegel und ihr seltsames Verhältnis zu Weihnachten

Jedes Jahr ist es wieder soweit zur Weihnachtszeit, wo der Spiegel, ein doch ziemlich religionsfernes Blatt mit religionsfernen Lesern, auf mindestens einer Titelseite wieder irgendetwas mit Weihnachten zu bieten hat. Dieses Jahr sieht man Maria und Josef vor der Krippe, welche keine Grippe sondern ein Amazonkarton ist, in welchem das Jesuskind liegt. Maria und Josef…

18 € für Facebook?

Facebook möchte mich neuerdings immer dazu überreden und verleiten, doch beispielsweise für einen Betrag von 18 € Werbung für diverse Artikel aus der theolounge zu schalten, um damit möglicherweise 1600 Leute zu erreichen. Ich habe so den schleichenden Verdacht, dass es Facebook dabei weniger um die 1600 potenziellen Leser geht, sondern um die 18 €….

Wo die Tauben essen

Gemeint sind hier nicht die Gehörlosen, sondern die Vögel. Es gibt Orte, an denen gibt es viele Tauben und zudem Menschen, die an Tischen sitzen und essen. Beispielsweise am Markusplatz in Venedig. Dort gehören die Tauben gewissermaßen zum Flair und man arrangiert sich mit ihnen. Wie sollte man es auch anders anstellen, wo der Platz…

Wie wird man glücklich?

Einfach nicht zu viel Zeitung lesen. Denn Zeitungen leben natürlich davon, über Missstände in Gesellschaft und Politik zu berichten. Das ist natürlich sinnvoll einerseits, denn gewisse Dinge müssen thematisiert werden, um zu demokratischen Entscheidungen führen zu können. Aber es kann auch belastend sein, andauernd immer nur über Probleme zu lesen, zumindest dann, wenn man sich…

Südfrankreich: Mann fährt in Passanten

In einem Vorort von Toulouse fuhr heute ein Mann mit einem Fahrzeug in Passanten. Nach eigenen Angaben habe der Mann absichtlich gehandelt. Es gibt zwei Leicht- und einen Schwerverletzten. So schlimm die Sache auch ist, so widerlegt diese Berichterstattung zumindest Jürgen Todenhöfers These, dass die Medien immer, wenn ein Moslem an einer solchen Angelegenheit beteiligt…

Jürgen Todenhöfer und so

Von Jürgen Todenhöfer tickerte gerade ein Bild in Facebook durch. Es hat folgenden Inhalt. „Begeht ein Christ einen Amoklauf, ist er psychisch krank. Begeht ein Moslem einen Amoklauf, ist seine Religion schuld.“ Die Aussage kommt mir doch etwas populistisch verzerrt und vereinfacht vor. Denn in Wirklichkeit ist es doch so, dass ein Christ, der einen…

Kleine Neuerung in der theolounge

Vielleicht gehörst du zum alten Eisen, gewissermaßen zu einem Urgestein des Internets, zu einer Art Dinosaurier, der die theolounge schon ziemlich lange kennt. Denn eigentlich ist diese Info nur für dich, für alle jungen Menschen ändert sich gar nichts. Wenn man die Adresse theolounge.de aufruft, gelangt man nun direkt zum Blog. Dieser ist außerdem unter…

Ehe für alle sind Fake News

Wie ein ranghoher amerikanischer Politiker über seinen Twitter-Account mitteilte, handle es sich bei der Bundestagsabstimmung in Deutschland zur Ehe für alle um reine Fake News. Man könne das allein schon daran deutlich sehen, dass auch einen Tag nach dem Beschluss noch keineswegs jedermann bzw. jede Frau in Deutschland verheiratet sei. Zudem sei auch völlig unklar,…

Der Martin und das verlangweilte Volk

Martin Schulz wollte gestern auf dem SPD-Parteitag mal richtig in die Vollen gehen. Dazu bediente er sich einer interessanten These. Die Union, so meinte er, verlangweile das wählende Volk und sei deswegen demokratiefeindlich. Zu langweilig sei einfach ihr Wahlprogramm, was die Wähler dazu veranlasse, nicht an die Urnen zu gehen. Interessant ist die These aus…

Think small, think big

Ein Sequoia-Baum ist etwas, was man normalerweise nicht im Garten hat, zumal er etwa 800 Jahre braucht, bis er eine stattliche Größe erreicht hat. Wie groß ein solcher Baum aber beispielsweise ist, zeigt ein Vergleich. Auch eine Welle ist nicht gleich einer Welle. Unter  folgendem Link stockt einem ein wenig der Atem. Quelle: Diese Größenvergleiche…

27 Podcast-Empfehlungen | TheoPop

So, Ostern ist rum, jetzt komme ich endlich zur überfälligen Auswertung der Theopop-Blogparade, bei der ich nach euren Lieblings-Podcasts gefragt habe. Vier Blogger haben teilgenommen und ein Kommentator unter dem Beitrag hier bei Theopop, dessen Beitrag man fast auch als Blogartikel zählen kann  – dafür vielen Dank an Jason (wirsindmosaik.de) , Sebastian (rueckspultaste.de), Tobias (tobi.leichtdio.de), Lea (reflektionenblog.wordpress.com) und Peter (tranfunzel.blogspot.de). Insgesamt wurden 27 Podcasts…

Warum ich evangelisch.de nicht lese | TheoPop

Es gibt eine Webseite, auf der sollte ich als Protestant wohl viel häufiger vorbeischauen, als ich es tue: evangelisch.de. Es stimmt nicht, dass ich dort gar nichts lese. Aber: sehr wenig. Und wenn, dann meist, weil mir irgendeine interessante Headline bei Facebook begegnet ist oder ich über meinen RSS-Reader auf einen interessanten Beitrag von „Stilvoll Glauben“ oder „kreuz & queer“ stoße. Aus…

Kann man noch in die Türkei reisen?

Die Frage ist vielleicht ein bisschen falsch gestellt. Natürlich kann man auch nach Afghanistan reisen oder in den Irak, die Frage ist nur, ob man noch am Stück zurück kommt oder in Einzelteilen. Oder vielleicht auch dort bleiben muss, länger, als man möchte. Vielleicht ein Leben lang. Der türkische Präsident Erdogan, der ja auch in…

Was die Kirche von „funk“ lernen kann | TheoPop

Am 18. November 2016 war es endlich soweit: Das Gaming-TV Format GAME ONE, von und mit den alten GIGA-Nasen Buddy, Etienne, (Arne) und Niels, kam als GAME TWO zurück. Die einst 15 Minuten lange (aufgezeichnete) Sendung rund um den Games- und Nerdkosmos, wurde Ende 2015 recht abrupt von Viacom, dem Mutterkonzern von MTV, abgesetzt. Als Reaktion gründete das Team…

Blogparade: Zeigt her eure Podcast-Abos | TheoPop

Ich habe irgendwie das Gefühl, das Podcasts gerade am Boomen sind. Täuscht das, oder erfreut sich das Format stetig wachsender Beliebtheit? Schön wäre es jedenfalls! Ich selbst versuche mich ja auch daran, in wenigen Tagen startet mein neues Podcast-Projekt „Secta“, in dem es um Sekten und religiöse Sondergemeinschaften gehen soll (Mehr dazu hier). Das hat…

Darf Erdogan in Deutschland Wahlkampf machen?

Die deutsche Politik ist derzeit recht aufgebracht, weil Erdogan in Deutschland möglicherweise persönlich für sein umstrittenes Referendum werben will, welches ihm alleine sehr starke Machtbefugnisse bewilligen soll und womöglich die türkische Demokratie zu einer Farce macht. Zudem bediente er sich noch einer verbalen Anlehnung an angebliche nationalsozialistische Zustände in Deutschland, die natürlich völlig absurd und…

Manchmal denke ich mir so

Es gibt Menschen, die glauben, sie seien ziemlich gut informiert. Sie schauen nämlich ab und zu abends mal bei RTL rein, hier und dort eine Talkshow und das reicht ihnen dann. Sie lesen durchaus auch mal die Überschriften von ein paar Zeitungen und vielleicht sogar die ersten paar Zeilen. Sie sind durchaus nette und freundliche…

Donald sperrt renomierte Medien aus

Bei einem Pressebriefing im Weißen Haus waren plötzlich nicht mehr alle Medien zugelassen. Nur noch diejenigen, die Donald Trump gelegen waren. CNN, BBC und New York Times mussten beispielsweise draußen bleiben. Und hatte Herr Trump nicht vor kurzen sich damit und gebrüstet, in allem der Erste und der Beste zu sein? Auch hier muss man…

Was twittert der Master of disaster?

Der Meister des Missgeschicks: Wenn man in diesen Tagen von Donald redet, meint man ja landläufig eher nicht den Duck, sondern den Trump. Nachdem Schweden nun also den nicht existenten Terroranschlag gut verwunden hatte und man auch innerhalb der letzten 24 Stunden eigentlich nichts Wesentliches vom Donald gehört hatte, muss man sich fragen, ob es…

Liest Donald Trump einfach zu viele Fake News?

Möglicherweise ist Donald Trumps Unbehagen an Fake News irgendwo sogar nachvollziehbar. Allerdings nicht in die Richtung, die er meint.  Denn er richtet sich ja stets lautstark und vehement gegen renommierte und seriös recherchierte Zeitungen wie die New York Times beispielsweise. Viel offensichtlicher ist es wohl so, dass er selber sich in irgendwelchen dubiosen Netzwerken oder…

Möchte Trump für immer an der Macht bleiben?

Das Heute-journal zeigte vorhin ein Interview mit Senator McCain auf der münchner Sicherheitskonferenz. McCain äußerte sich zu Trumps Medienhass. Donald Trump hatte kurz zuvor in einem Tweet  massiv gegen verschiedene Medien Stimmung gemacht, die er namentlich nannte, darunter die New York Times, denen er vorwarf, sie würden Lügen erfinden und könnten auch keine Quellen für ihre…