Transgender Forschung: künftig heißt es „das Ehe“

Aus einschlägigen Kreisen der Transgenderforschung wurde die überwältigende Abstimmung des Bundestags gestern für die Ehe für alle äußerst positiv aufgenommen. Dies sei ein erster und wichtiger Schritt dafür, Diskriminierung in allen Bereichen abzubauen. Mit gender ist nicht das biologische Geschlecht, männlich oder weiblich gemeint, sondern das soziokulturell zugewiesene oder empfundene Geschlecht. Etwa 2,5 Millionen Menschen … Transgender Forschung: künftig heißt es „das Ehe“ weiterlesen

Glaubenssätze: Können Frauen logisch denken und dürfen echte Männer weinen? – Zeit zu leben Blog

Diese Sätze hast du bestimmt schon mal gehört: Frauen können einfach nicht logisch denken. Echte Männer weinen nicht. Du denkst jetzt vielleicht: Ja klar! Das sind ja nur Vorurteile! Bist du dir da ganz sicher? Wie viele Frauen gibt es, die tatsächlich der Meinung sind, Männer würden vernünftigere und logischere Entscheidungen treffen? Wie viele Männer … Glaubenssätze: Können Frauen logisch denken und dürfen echte Männer weinen? – Zeit zu leben Blog weiterlesen

#Zeitgeist #Christen als Türöffner #Transgender

Jason Liesendahl. Vor kurzem  hörte ich ein Gespräch mit, in dem sich ein Christ lauthals darüber ausgelassen hat, dass man in Australien jetzt die Auswahl zwischen "männlich", "weiblich" und "unbestimmt" habe. Offiziell gibt es in Australien also nicht nur zwei Geschlechter, sondern auch das sogenannte dritte Geschlecht....>mehr.

Beim Barte des Theolunken!

Roman Scamoni. Welches Datum haben wir am Freitag? Genau, es ist Monatsbeginn – der erste Movember! Moment mal, lieber Theolunke – da hast du dich verschrieben. Es ist doch … genau, Movember! Was soll denn das bitteschön sein? Man kann kurzerhand bei Google eine Suchanfrage eingeben – hier werden Sie geholfen. Oder einfach weiterlesen, dann erfahrt … Beim Barte des Theolunken! weiterlesen

“mmh…” Mannomann. Sind Männer anders?

Mechthild Werner. Gott ist Mensch geworden. Das feiern wir dieser Tage im Weihnachtsfestkreis, die Menschwerdung. Ja, Gott ist Mann geworden, eine Mannwerdung sozusagen. Eben die scheint aber heutzutage nicht mehr selbstverständlich. „Männer sind Schweine“ grölen dieÄrzte, „Männerr nehmn inn Arm“ schnarrte Grönemeyer schon in den 80ern. Männer als Tiere oder Kuscheltiere. Wann ist ein Mann ein Mann?...>mehr. foto: Ben … “mmh…” Mannomann. Sind Männer anders? weiterlesen

Warum die Kirche für Männer langweilig ist

Kirche - Die Kirche schreckt Männer eher ab, meint der amerikanische Buchautor David Murrow. Das Gemeindeleben sei für sie langweilig. Männer bräuchten mehr Aktivitäten im Freien, Arbeit, Herausforderungen. Von Marcus Mockler. An der Spitze der Kirchen stehen nach wie vor überwiegend Männer. In der katholischen Kirche sowieso, weil dort Frauen nicht einmal zum Priesteramt zugelassen … Warum die Kirche für Männer langweilig ist weiterlesen