Muss man als Urlauber am Mittelmeer ein schlechtes Gewissen wegen all der Flüchtlinge haben?

Die kurze Antwort lautet, nein, muss man nicht. Die meisten Leute haben viel gearbeitet und möchten dann irgendwann mal Urlaub machen, was ihnen absolut zusteht. Warum auch nicht. Auch flüchtende Menschen, wenn sie nicht flüchten würden, sondern in ihrer Heimat … Muss man als Urlauber am Mittelmeer ein schlechtes Gewissen wegen all der Flüchtlinge haben? weiterlesen

Deutsche Städte retten Flüchtlinge der Lifeline. Theoretisch zumindest.

Das menschenverachtende Flüchtlings-Ping-Pong zwischen Malta und Italien, das seit letztem Donnerstag hin und her geht, könnte ein Ende haben. Die Städte Berlin und Kiel haben sich bereit erklärt, die etwa 230 Flüchtlinge auf dem Schiff aufzunehmen.Sofern Bundesinnenminister Horst Seehofer zustimmt. … Deutsche Städte retten Flüchtlinge der Lifeline. Theoretisch zumindest. weiterlesen

Als Paulus nach Malta kam

Viele Afrikaner kommen auf ihren Booten – auch nach Malta. Das erinnert an einen anderen berühmt gewordenen Schiffbruch: einst strandete der Apostel Paulus auf dieser Insel – ein identitätsstiftendes geschichtliches Ereignis für die Malteser. > mehr. foto: giorgos,flickr.com Als Paulus nach Malta kam weiterlesen