Sind Lehrer „faule Säcke“?

Gerhard Schröder, der noch nicht Bundeskanzler war, äußerte einmal gegenüber einer Schülerzeitung die polemische These, Lehrer seien doch faule Säcke. Gerhard Schröder? Ach ja, Sie erinnern sich vielleicht. Das war der Politiker, über dessen Haarfarbe man besser keine Aussagen treffen sollte in Bezug auf Färbung oder Tönung, wollte man keine Anwaltspost bekommen. Und das ist…

Wird man durch Sport eigentlich schlank?

Die einfache antwortet ja, aber. Wenn man dauerhaft Gewicht reduzieren möchte, ist Sport hilfreich, aber weit nicht so einflussreich, wie allgemein angenommen. Viel wesentlicher ist die Art der Ernährung. Zum einen ist wichtig, nicht mehr Kalorien zu sich zu nehmen, als der Körper braucht. Bei Frauen liegt der tägliche Kalorienbedarf etwa bei 2000 Kilokalorien, bei…

Mitten im Leben

Sind wir vom Tod umgeben. Ob wir das nun wollen oder nicht. Und je älter man wird, desto mehr Menschen kennt man zwangsläufig, die auch irgendwie mit diesem Thema konfrontiert werden, und zwar nicht irgendwie nur theoretisch, sondern die entweder krank sind, sehr krank oder gerade am Sterben. Ein wenig Glück im Unglück liegt darin,…

Alt zu werden ist nicht schwer

Alt zu sein dagegen sehr. Eltern haben Kinder, sofern es liebende Eltern sind zumindest, in aller Regel mit viel Liebe, Mühe und Anstrengung großgezogen. Sie haben sich darum gekümmert, dass man in einen Kindergarten kommt, dass man laufen lernt, dass man als kleines Kind richtig isst, trinkt und schläft, dass man in die Schule kommt,…

Gedanke des Tages

Der Körper eines Menschen besteht, je nach Alter, zu etwa 60 bis 80% aus Wasser. Ohne Wasser kein Leben. Auch im Neuen Testament findet sich der Begriff des Wassers, das dem Menschen Leben schenkt. Das Wasser steht hier für die Nähe zu Gott bzw. zu Jesus und für die Kraft und Hoffnung und Gnade und…

Muss man denn über alles reden?

Wenn Menschen unangenehme oder sogar traumatische Erfahrungen machen, ist man heute glücklicherweise soweit, dass es völlig normal und okay ist, darüber zu reden und so die eigenen Gefühle in Worte zu fassen. Das ist ein Fortschritt gegenüber früheren Zeiten, wo viele Menschen Gefühle in sich hinein gefressen haben. Dennoch gibt es auch ein Zuviel des…

Und wie beten Sie eigentlich so? (Falls Sie überhaupt jemals beten)

Pardon, die Frage soll jetzt nicht zu persönlich sein, aber ich stell mal eine persönliche Frage. Falls Sie zufällig Christ sind, oder von mir aus auch Moslem oder Jude oder irgendein anderer Gläubiger, whatever, werden Sie ja gewisse Vorstellungen haben, wenn Sie beten, oder? Haben Sie vielleicht eine Gebetsmühle in der Hand, die Ihnen die…

Mitten im Leben…

… sind wir vom Tod umgeben. So schlimm ist es noch nicht, aber der Bekannte, von dem ich vor etwa 2 Monaten berichtet hatte, liegt immer noch im Koma. Offenbar ist es nicht mal ein Wachkoma, welches ja durch Medikamente künstlich aufrechterhalten wird, damit das Gehirn sich regenerieren kann, sondern es scheint ein Komazustand zu…

Ein paar Gedanken zum Ewigkeitssonntag

Diesen Sonntag ist ein evangelischer Feiertag, der da heißt Ewigkeitssonntag. Bei ihm geht es darum, einerseits an die Verstorbenen zu denken, sich also auch mit deren Tod und möglicherweise der eigentlichen Endlichkeit gedanklich einmal auseinanderzusetzen. Zum anderen impliziert der Name, dass es eine Hoffnung gibt, dass Christen – und hoffentlich im Grunde alle Menschen –…

Heilt Jesus auch heute noch?

Wenn Christen zu Jesus beten, tun sie dies nicht zu dem Menschen Jesus, sondern zu Gott, der sich in Jesus gezeigt hat. Der Einfachheit halber und der Klarheit wegen nennen sie ihn Jesus, meinen aber das Göttliche damit. Jesus wird dabei als eine eigene Hypostase gesehen, als eine eigene Wesenheit. Gott Vater, Jesus und heiliger…

Der ungläubige Bergsteiger

Vorhin hörte ich, dass jemand schwer erkrankt ist. Das macht einen natürlich betroffen. Da fiel mir diese Geschichte vom Bergsteiger ein, die ich aber einmal hinterfragen muss. Sie ging in etwa so. Ein Bergsteiger war, wie ist es auch anders zu erwarten, in den Bergen unterwegs. Er kam in schlechtes Wetter und extrem dichten Nebel….

Sagt sich so leicht

Kürzlich schrieb ich von einem entfernten Bekannten, der offenbar einen Schlaganfall erlitten hatte und derzeit wohl noch im Wachkoma liegt. Er hatte wohl Bluthochdruck und hätte mit dieser Diagnose sicherlich nicht rauchen und auch nicht trinken sollen. Hat er aber offenbar. Man ist nun erstmal geneigt, sehr schlau zu sein und sich zu fragen, warum…

Günter J. Matthia: Du musst hier raus … – Teil 1

Etliche Menschen haben mich gefragt, warum ich meine de facto unkündbare Berufstätigkeit aufgegeben und damit eine schmerzlich spürbare finanzielle Einbuße in Kauf genommen habe. Meine Antwort in vier Worten: Der Klügere gibt nach. Das würde ich gerne ausführlicher schildern, allerdings gilt eine Verschwiegenheitsverpflichtung bezüglich der Vorgänge und Zustände bei einem Arbeitgeber über das Ende des…

You decide ?

Seit einiger Zeit begegnet einem in mehreren deutschen Städten eine Werbung mit einem ungewöhnlichen Slogan. Es ist die Werbung einer Zigarettenfirma, die ehemals einen Cowboy für ihre Zwecke einspannte und so versuchte, die Sehnsucht nach der grenzenlosen Freiheit in den Köpfen zu wecken und in eine Schachtel Zigaretten zu zwängen. Bis der Cowboy an Lungenkrebs…

Das Gefühl, im Abseits zu stehen: Andreas Biermann | Jobo72

11 Fußballer, die man kennen sollte, auch, wenn man sich eigentlich mehr für Byzantinistik, die Poincaré-Vermutung und Origami interessiert – Teil 9 der Serie zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich Berufsfußballer sind moderne Helden, die von ihren Vereinen gut bezahlt und von den Fans gebührend gefeiert werden. Sie führen ein erfülltes Leben jenseits finanzieller Sorgen und inmitten…

kukuk 3 – dankbar beten – Lechajim

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema Dankbarkeit. In diesem kukuk habe ich ein wunderbares Gebet dazu – dankbar beten, sozusagen. In meinem Kinderzimmer zuhause hatte ich ein Bild an der Wand hängen mit diesem Gebet. Es begleitet mich also schon seit sehr langer Zeit. Lies einfach erst mal und genieße den Text….

Zucker verursacht Zucker

Vor 40 Jahren hätte man viele Krankheiten im Keim ersticken können und viel Diabetes verhindern. Wären da nicht gewisse Interessen im Weg gestanden… Hätten wir doch nur auf diesen einen Ernährungsforscher gehört! Er warnte schon vor 40 Jahren vor Zucker. Aber die Anti-Fett-Lobby machte ihn mundtot. Quelle: Ernährung: Die Zucker-Verschwörung | ZEIT ONLINE

Blog Relaunch – Alles neu macht der Mai! – Lechajim

Ein Blog Relaunch ist fällig! Wenn du bei mir schon länger mitliest, dann ist es dir wohl aufgefallen: Es hat sich hier auf meinem Blog eine Menge getan in der letzten Zeit. Ich möchte in diesem Artikel gerne erläutern, was es damit auf sich hat und was die Gründe dafür sind. Puh, das hier wird…

Rollifahrer Markus muss zurück aufs Bike! | GekreuzSIEGT

Ihr Lieben. Ich möchte Euch heute ein mir zu Herzen gehendes Projekt vorstellen. Es ist nicht überlebenswichtig, wie Stephanies Treppenlift – aber für Markus‘ Berufung unentbehrlich. Markus muss zurück aufs Bike! „Vor zwanzig Jahren saß Markus Schenderlein das letzte Mal auf einem Motorrad. Am 24.07.1995 hatte er auf einer Gemeindefreizeit einen Unfall und ist seitdem querschnittsgelähmt. Seitdem…

Leg den Fokus auf den Fokus – Zeit zu leben Blog

Machst du auch oft mehrere Dinge gleichzeitig? Während du isst, läuft der Fernseher. Du liest ein Buch und kontrollierst nebenbei immer wieder die Nachrichten auf deinem Smartphone. Während du einen Bericht in den Laptop tippst, blinken ankommende E-Mails auf. Manche sind stolz darauf noch deutlich mehr gleichzeitig tun zu können. So was nennt man Multitasking…

Veränderung – eine Grundlage deines Lebens! – Zeit zu leben

Du veränderst dich, vom ersten Moment deines Lebens bis zum allerletzten. Dein Leben, die Lebensumstände verändern sich, immer und immer wieder. Dein Körper verändert sich mit jedem Atemzug, mit jeder Bewegung. Du kannst nichts daran ändern, dass du und deine Welt sich verändert. Die Frage ist, wie reagierst du auf Veränderungen? Bist du bereit dein…

Der alltägliche Scheiß, der uns fertig macht … | GekreuzSIEGT

auch die lästigen Dinge des Lebens, und wenn sie noch so banal sind treffen Christen! Wir verpassen den letzten Bus, uns platzt der Reifen auf der Autobahn und manchmal brennt sogar das Kaffeewasser an! Wir geraten auch in menschliche und persönliche Katastrophen. Christen sterben an schrecklichen Krankheiten wie Krebs, fiesen Unfällen oder werden sogar ermordet. Weiter zu glauben und Gott zu…

Günter J. Matthia: Laufen–was hat man eigentlich davon?

Kürzlich habe ich ein paar Zeilen darüber verfasst, wie man mit dem Laufen anfangen kann, wenn man noch gar keine Erfahrungen mit dem Ausdauersport auf zwei Beinen hat. Auf den Beitrag hin habe ich zahlreiche sehr positive Echos bekommen – das freut mich sehr. Dankeschön. Eine Kollegin aber meinte: »Das klingt alles sehr einladend und ich…

Ui, nur noch 11 Stück Zucker

Cola macht nun einen auf grün – Stevia heißt das Süßungsmittel. Statt 18 Stück Zucker pro halbem Liter sind es jetzt nur noch 11. Bei einem Liter also gerade mal 22 Zuckerwürfel mitgetrunken. Wer könnte da noch von ungesund sprechen…? Naja, und Europa wird eben einfach immer übergewichtiger. Was solls. Steigt zwar die Zahl der…

Adam, Eva und der Big Mac

Auch wenn ich persönlich den BigMac liebe und jeden Cheeseburger vergöttere, so sieht das nicht jeder Deutsche so. Millionen von Deutschen setzen stattdessen neuerdings auf Gesundheit und wollen der Fettleibigkeit abschwören. McDonalds und Co erleben eine Krise. Zwar sind es nicht nur diese beiden, sondern letztlich natürlich auch jede Art von Fast Food, Pizza, Chips…

Beim Beten für Andere selber geheilt worden… | Mein Gott und die Welt

Und noch ein Zeugnis/Bericht vom kürzlich erlebten Heilungsseminar – ich liebe solche “Geschichten”! Kornelius* berichtet: Ende April besuchte ich das Seminar „Schulung in Heilung“. Schon am ersten Seminarnachmittag verspürte ich die mächtige Gegenwart des Heiligen Geistes. Während des Vortrages über Heilung fing  der Heilige Geist an, mit mir über Vergebung zu reden. Natürlich wusste ich sofort,…