Soll man ein Kind bekommen, das vielleicht behindert ist?

Diese Diskussion führte ich vor kurzem mit ein paar Leuten. Der allgemeine Tenor bei den Gesprächspartnern war zunächst, dass es nicht gut sei, wenn jemand leiden müsse. Ich konterte, dass auch Menschen, die schon länger leben, vielleicht einmal krank oder behindert werden könnten und leiden müssten. Man könne doch nicht das potenzielle Leid als Messlatte…

Wie schaut’s denn aus mit der Zeitumstellung?

Auf EU-Ebene wurde ja jüngst darüber diskutiert, möglicherweise schon ab nächstem Jahr die lästige Zeitumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit und umgekehrt endlich abzuschalten. Die unterschiedliche Zeit im Sommer und im Winter sollte ursprünglich einmal Energie sparen, ob sie das tut, ist aber äußerst fraglich. Was sie aber tut, ist, dass sie Menschen immer mal wieder…

Diesel: der Unterschied zwischen Lieschen Müller und der Automobilindustrie

Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen Lieschen Müller und der Automobilindustrie. Er betrifft aber nur den Geldbeutel, ansonsten ist er marginal. Angenommen, Lieschen Müller kauft sich ein Auto und baut dort den Katalysator aus. Sie kommt in eine Polizeistreife, das Auto wird aus dem Verkehr gezogen, weil es durch diesen Eingriff keine Zulassung mehr hat,…

Die Lösung der christlichen Theodizeefrage

Man lernt ja immer dazu. Kürzlich in einer Diskussion kam mir eine neue Idee, die ich doch ein wenig revolutionär finde. Denn sie bietet eine Lösung für eines der größten christlichen theologischen Probleme an, für die Frage nämlich, warum es Leid auf der Welt gibt, wenn Gott doch allmächtig und gerecht ist. Dieser Frage wird…

Die geniale Lösung der Dieselkrise im Vergleich mit Contergan

In den 60er Jahren nahmen viele schwangere Frauen ein Beruhigungs- und auch Schlafmittel, das zudem gegen die Übelkeit in der Schwangerschaft half. Contergan. Es hatte jedoch massive Nebenwirkungen und verhinderte ein richtiges Wachstum der Föten bzw Embryonen. Viele Menschen mit schwersten Behinderungen kamen auf die Welt, zu kurze Arme, zu kurze Beine. Das Mittel wurde…

Sind wir Menschen unsterblich, mal so rein dem Wortsinn nach?

Die Frage ist diesmal gar nicht christlich oder transzendent gemeint, sondern ganz real und physisch. Wenn es einem gut geht und man in der Blüte seiner Jahre steht, vielleicht in seiner Jugend ist, vielleicht gerade sein Abitur hat, vielleicht aber auch in den mittleren Jahren ist, aber sich insgesamt ganz gesund fühlt, kann einem durchaus…

Schnell mal nach Krankheiten googlen?

Das Internet bietet ja einiges an Informationen. Es ist auch nicht verkehrt, sich über Krankheiten ein wenig zu informieren. Dann aber zu glauben, man hätte des Pudels Kern gefunden, geht manchmal schon am Thema vorbei. Bisweilen haben ja sogenannte Ärzte, die über Jahre hinweg Medizin studiert haben und unzählige Patienten untersucht, auch ein wenig Ahnung….

Der Sprung in die Nicht-Existenz

Vor einigen Monaten berichtete ich von einem Bekannten, der eine Gehirnblutung bekommen hatte, dann mehrfach Notoperationen, künstliches Koma. Vor einiger Zeit hörte ich, dass er wieder bei Sinnen ist, jedoch nicht so, wie man es sich erhofft hätte. Er liegt im Bett und kann sich nicht bewegen. Er kann allerdings hin und her schauen und…

Ist eine E-Zigarette gesund?

Ich wiederhole mich. Aber die Werbung wiederholt sich ja auch. Insofern wiederholen wir uns beide. Vorhin fuhr ich wieder mal an einer Litfaßsäule vorbei, darauf mal wieder die Werbung für Iqos, die Elektrozigarette aus dem Hause Philip Morris. Man braucht nur nicht glauben, dass die Typen dort diese Zigarette derart bewerben würden, weil sie der…

Honig im Kopf

Der Film mit dem gleichnamigen Titel aus dem Jahre 2014 und mit dem Komiker Dieter Hallervorden in der Hauptrolle handelt von einem alten Mann, dem Opa, der Alzheimer hat. Kannte man Dieter Hallervorden früher tatsächlich als Komiker, verwandelte er sich bereits in dem Film „,Sein letztes Rennen“ in jemanden, der zwar nach wie vor eine…

Wie Sie ohne Sport zu machen Sport machen. Und dabei fit bleiben.

Manche Leute merken gar nicht, dass sie sich zu wenig bewegen. Viele Menschen sind heutzutage in der westlichen Welt übergewichtig, tun aber nichts dagegen, weil sie die Folgen nicht kennen oder verdrängen. Die Folgen von Übergewicht und zu wenig Bewegung können Krankheiten sein, gerade auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die ganz oben auch bei den häufigsten Todesursachen aufgeführt…

Wie soll man Menschen mit Behinderung korrekt bezeichnen?

Wie soll man Menschen mit Behinderung korrekt bezeichnen, um nicht zu viel Augenmerk auf die Behinderung zu legen, sondern auf den Menschen? Sie als Menschen mit Behinderung zu bezeichnen ist schon mal besser, als sie als Behinderte zu deklarieren. Man könnte auch sagen, es sind Menschen, die anders normal sind. Hier möchte man das „normal“…

Was ist eine Zwangsstörung – und haben Sie womöglich eine?

Im unten verlinkten Bericht erzählt jemand, der an einer Zwangsstörung erkrankt ist, wie sein Leben so abläuft. Haben Sie sich vielleicht auch schon mal gefragt, ob Sie den Herd ausgemacht haben? Und ob etwas Schlimmes passieren könnte, wenn dies oder das nicht von Ihnen gemacht werde? Und sind Sie sicher, alles richtig gemacht zu haben?…

Hat Rauchen auch Vorteile?

Man hört ja immer wieder nur über die negativen Nachteile des Rauchens. Lungenkarzinom, Schlaganfall, Hirnschlag. Klar, das ist alles nicht so schön, und eines habe ich noch vergessen, Abhängigkeit und Sucht. All dies kann das Rauchen mit Leichtigkeit bewirken. Gibt es neben diesen paar unwesentlichen und das Leben lediglich um ein paar Jahre bis Jahrzehnte…

You do not decide

Gestern stand ich, wie das manchmal so ist, am Tresen einer Tankstelle. Da leuchtete mir eine Marlboro-Werbung entgegen. Nicht mehr mit einem Cowboy, wie früher, der ja – peinlich, peinlich – an Lungenkrebs gestorben war, sondern mit einer knackigen Message: You decide! Du entscheidest! Ist schon klar, ich entscheide und ich rauche auch nicht. Trotzdem…

Lesen und kurzsichtig werden?

Etwa 2,5 Milliarden Kurzsichtige gibt es derzeit auf der Erde, Tendenz steigend. Laut der aktuellen Printausgabe der ZEIT könnte sich diese Zahl bis 2050 auf 4,7 Milliarden erhöhen. Bislang ging man eher davon aus, Kurzsichtigkeit sei eine nur unangenehme Sache, die man eben mit einer Brille korrigieren müsse, doch neue Studien sehen diesen Befund vor…

Heute, als ich schlief

In einen tiefen Schlaf fiel ich heute, so tief, dass ich überhaupt nicht mehr aufwachen konnte. Auch die Augen konnte ich nicht mehr öffnen. Ich merkte, dass um mich herum das Leben weiterging, hörte durch die offene Balkontür draußen Stimmen, doch allein, die Augen zu öffnen war mir nicht möglich. Ich versuchte mit den Fingern,…

Winterkorn

Wenn man Winterkorn heißt und vor kurzem einen großen Automobilkonzern geleitet hat, sollte man von USA-Reisen derzeit absehen.

Oops, they did it again

Die Autoindustrie bleibt in Sachen Dieselskandal weiterhin ein Thema in den Medien und auch vor Gericht. Nun ist auch BMW dran. Wie B5 aktuell vorhin berichtete, gibt es auch beim BMW einige Dieselmodelle, bei denen die Software nicht diejenige war, die es hätte sein sollen. Die Schadstoffemissionen waren dementsprechend um das bis zu 27 fache…

Der zarte Humor mancher Ärzte

Wenn man eine ältere Dame, die sich den Fuß gebrochen hat, zum Orthopäden bringen will, sie sich mit Krücken insgesamt aber schwer tut und ihr ohnehin ein wenig schwindelig ist, ist man froh, wenn man den Arzt erreicht hat. Die Betonung liegt hier auf WENN, denn vor dem Arzt liegt eine Treppe, ca 2,50 m…

Wenn es soweit ist

Heute in den Morgenstunden ist meine Verwandte, meine Cousine, Christiane, gestorben. In den Armen ihrer Schwester. Nach längerer und schwerer Krankheit, welche immer schlimmer wurde. Möge sie nun in der Liebe und Ewigkeit ihres Schöpfers sein und leben, im Hause Gottes und in seinem Reich. Sie ist uns ein Stückchen vorausgegangen und irgendwann wird es…

Was, wenn jemand leidet?

Im Angesicht des Leidens verstummt jede theologische Erklärung. Eine Verwandte liegt im Krankenhaus, kann sich kaum noch bewegen, eine schwere und bösartige Krankheit. Sie hat auch Schmerzen, bekommt Schmerzmittel, und man macht sich Sorgen, wie lange es wohl noch geht, aber lange vermutlich nicht. Und man betet für sie, immer wieder. Ein ganzes Heer von…

Der mit der Werbung tanzt

IQOS, das ist eine elektrische Zigarette, welche vom Philip Morris Konzern hergestellt wird. Und dieser Konzern hat mittlerweile mitbekommen, dass, aufgrund der medizinischen Aufklärung schon in Jugend- und Kindheitsalter, nicht mehr allzu viele Leute rauchen. Was also tun? Ja, genau. Das Rauchen irgendwie gesünder erscheinen lassen. Da bietet es sich an, den Ausstieg aus der…

Das Geheimnis, lange und gesund zu leben

Wenn Sie diesen Artikel gelesen haben, sind Sie in Bezug auf die Frage der Überschrift schon ein ganzes Stückchen weiter. Dann brauchen Sie eigentlich nur noch danach zu handeln. Im Folgenden werden ein paar Erkenntnisse des weiter unten per Link angegebenen Artikels zusammengefasst. Er beginnt damit, dass der Autor beim Joggen war und starke Herzprobleme…

Des Diesels freundliches NOx-Gesicht

Jahrzehntelang förderte die Politik den Diesel, und man bekam fast schon das Gefühl, der Diesel sei sowas von gesund, dass man ihn schon im Falle von Lungenkrankheiten gewissermaßen medizinisch verordneten musste. Die Autoindustrie, ganz voran VW mit seiner Betrugssoftware, tat das Ihre dazu, die Mär vom sauberen und gesundheitsfördernden Diesel zu verbreiten. Mittlerweile sind sicherlich…

Sind Lehrer „faule Säcke“?

Gerhard Schröder, der noch nicht Bundeskanzler war, äußerte einmal gegenüber einer Schülerzeitung die polemische These, Lehrer seien doch faule Säcke. Gerhard Schröder? Ach ja, Sie erinnern sich vielleicht. Das war der Politiker, über dessen Haarfarbe man besser keine Aussagen treffen sollte in Bezug auf Färbung oder Tönung, wollte man keine Anwaltspost bekommen. Und das ist…

Wird man durch Sport eigentlich schlank?

Die einfache antwortet ja, aber. Wenn man dauerhaft Gewicht reduzieren möchte, ist Sport hilfreich, aber weit nicht so einflussreich, wie allgemein angenommen. Viel wesentlicher ist die Art der Ernährung. Zum einen ist wichtig, nicht mehr Kalorien zu sich zu nehmen, als der Körper braucht. Bei Frauen liegt der tägliche Kalorienbedarf etwa bei 2000 Kilokalorien, bei…

Mitten im Leben

Sind wir vom Tod umgeben. Ob wir das nun wollen oder nicht. Und je älter man wird, desto mehr Menschen kennt man zwangsläufig, die auch irgendwie mit diesem Thema konfrontiert werden, und zwar nicht irgendwie nur theoretisch, sondern die entweder krank sind, sehr krank oder gerade am Sterben. Ein wenig Glück im Unglück liegt darin,…

Alt zu werden ist nicht schwer

Alt zu sein dagegen sehr. Eltern haben Kinder, sofern es liebende Eltern sind zumindest, in aller Regel mit viel Liebe, Mühe und Anstrengung großgezogen. Sie haben sich darum gekümmert, dass man in einen Kindergarten kommt, dass man laufen lernt, dass man als kleines Kind richtig isst, trinkt und schläft, dass man in die Schule kommt,…

Gedanke des Tages

Der Körper eines Menschen besteht, je nach Alter, zu etwa 60 bis 80% aus Wasser. Ohne Wasser kein Leben. Auch im Neuen Testament findet sich der Begriff des Wassers, das dem Menschen Leben schenkt. Das Wasser steht hier für die Nähe zu Gott bzw. zu Jesus und für die Kraft und Hoffnung und Gnade und…

Muss man denn über alles reden?

Wenn Menschen unangenehme oder sogar traumatische Erfahrungen machen, ist man heute glücklicherweise soweit, dass es völlig normal und okay ist, darüber zu reden und so die eigenen Gefühle in Worte zu fassen. Das ist ein Fortschritt gegenüber früheren Zeiten, wo viele Menschen Gefühle in sich hinein gefressen haben. Dennoch gibt es auch ein Zuviel des…

Und wie beten Sie eigentlich so? (Falls Sie überhaupt jemals beten)

Pardon, die Frage soll jetzt nicht zu persönlich sein, aber ich stell mal eine persönliche Frage. Falls Sie zufällig Christ sind, oder von mir aus auch Moslem oder Jude oder irgendein anderer Gläubiger, whatever, werden Sie ja gewisse Vorstellungen haben, wenn Sie beten, oder? Haben Sie vielleicht eine Gebetsmühle in der Hand, die Ihnen die…

Mitten im Leben…

… sind wir vom Tod umgeben. So schlimm ist es noch nicht, aber der Bekannte, von dem ich vor etwa 2 Monaten berichtet hatte, liegt immer noch im Koma. Offenbar ist es nicht mal ein Wachkoma, welches ja durch Medikamente künstlich aufrechterhalten wird, damit das Gehirn sich regenerieren kann, sondern es scheint ein Komazustand zu…

Ein paar Gedanken zum Ewigkeitssonntag

Diesen Sonntag ist ein evangelischer Feiertag, der da heißt Ewigkeitssonntag. Bei ihm geht es darum, einerseits an die Verstorbenen zu denken, sich also auch mit deren Tod und möglicherweise der eigentlichen Endlichkeit gedanklich einmal auseinanderzusetzen. Zum anderen impliziert der Name, dass es eine Hoffnung gibt, dass Christen – und hoffentlich im Grunde alle Menschen –…

Heilt Jesus auch heute noch?

Wenn Christen zu Jesus beten, tun sie dies nicht zu dem Menschen Jesus, sondern zu Gott, der sich in Jesus gezeigt hat. Der Einfachheit halber und der Klarheit wegen nennen sie ihn Jesus, meinen aber das Göttliche damit. Jesus wird dabei als eine eigene Hypostase gesehen, als eine eigene Wesenheit. Gott Vater, Jesus und heiliger…

Der ungläubige Bergsteiger

Vorhin hörte ich, dass jemand schwer erkrankt ist. Das macht einen natürlich betroffen. Da fiel mir diese Geschichte vom Bergsteiger ein, die ich aber einmal hinterfragen muss. Sie ging in etwa so. Ein Bergsteiger war, wie ist es auch anders zu erwarten, in den Bergen unterwegs. Er kam in schlechtes Wetter und extrem dichten Nebel….

Sagt sich so leicht

Kürzlich schrieb ich von einem entfernten Bekannten, der offenbar einen Schlaganfall erlitten hatte und derzeit wohl noch im Wachkoma liegt. Er hatte wohl Bluthochdruck und hätte mit dieser Diagnose sicherlich nicht rauchen und auch nicht trinken sollen. Hat er aber offenbar. Man ist nun erstmal geneigt, sehr schlau zu sein und sich zu fragen, warum…