Auferstehung Jesu – Fakt oder Fiktion ?

Diese Zusammenfassung basiert auf dem Buch von Prof. Gerd Theissen, Der historische Jesus (Prof. für neutestamentliche Theologie, Heidelberg).

Die Auferstehung widerspricht unserem modernen Weltbild und kann von daher kein historisches Ereignis sein, da es per definitionem ohne Analogie in der Geschichte ist, es hat nämlich offenbar keine innergeschichtliche Ursache.

Nach gläubigem Selbstverständnis darf jedoch dieses Ereignis nicht am Maßstab des Wahrscheinlichkeitsurteils gemessen werden, weil damit die mögliche Nichthistorizität eingeschlossen wäre. „Auferstehung Jesu – Fakt oder Fiktion ?“ weiterlesen

Eine Hommage an Karl Barth

Vor 40 Jahren starb einer der bedeutendsten evangelischen Theologen. Sein Lebenswerk begann mit dem Grauen des ersten Weltkriegs. Und er verzweifelte nicht nur daran, sondern viel schlimmer: an den theologischen Lehren seiner Zeit. > mehr.  Lesen Sie auch: > Karl Barth       Bild: wiki commons Eine Hommage an Karl Barth weiterlesen