Antisemitismus in Deutschland: Vorsicht beim Tragen einer Kippa. Und was das bedeutet.

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung warnt aktuell Juden davor, dass man nicht überall in Deutschland und jederzeit gefahrlos eine Kippa tragen könne. Früher habe er die Lage positiver eingeschätzt, nun habe sie sich aber leider verschärft. Die Kippa ist eine religiös … Antisemitismus in Deutschland: Vorsicht beim Tragen einer Kippa. Und was das bedeutet. weiterlesen

Wie antisemitisch sind Sie?

Dass Dossier der aktuellen Printausgabe der ZEIT widmet sich dem Thema Antisemitismus in Deutschland. Um ein paar wenige Grundlinien zu nennen, sei das Folgende erwähnt. Zum einen ist es offenbar so, dass manche muslimisch geprägte Menschen, darunter auch Flüchtlinge, einen gewissen Antisemitismus von zu Hause mitbekommen haben. Dieser kann in einigen Fällen jedoch einigermaßen entkräftet werden, wenn sie über die Hintergründe genauer informiert werden. Aber auch nicht immer. Zum anderen hat sich offenbar auch in Deutschland ein gewisser Antisemitismus gehalten, der immer mal wieder in stereotypen Sichtweisen in Bezug auf Juden deutlich wird. Eines der Probleme ist beispielsweise, dass einige … Wie antisemitisch sind Sie? weiterlesen

Wie es ist und war, ein Kind zu sein

Kind zu werden ist nicht schwer, Kind zu sein dagegen sehr. Zumindest in vielen Ländern der Welt. Hier in Deutschland ist es glücklicherweise so, dass Kinder meistens geliebt werden, wenngleich es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Was für ein Kinderbild gab es in der Bibel eigentlich? Die Antwort lautet, kein gutes. Kinder in der Bibel hatten eigentlich nichts zu sagen, zumindest im Alten Testament nicht. Dort waren Kinder rechtlos und die Eltern konnten mit ihnen machen, was ihnen gerade so beliebte, beispielsweise sie als Sklaven verkaufen, wo sie dann für Arbeitszwecke verwendet oder auch missbraucht wurden oder beides. Kind zu … Wie es ist und war, ein Kind zu sein weiterlesen

Juden in Deutschland: „Wir sind nicht mehr sicher hier!“ | tagesschau.de

Angriffe auf Synagogen, Beleidigungen im Alltag, schwer bewachte Schulen: Sind Juden in Deutschland noch sicher? Viele Juden können diese Frage nicht mehr eindeutig mit Ja beantworten. Sie fühlen sich bedroht. Quelle: Antisemitismus in Deutschland: „Wir sind nicht mehr sicher hier!“ … Juden in Deutschland: „Wir sind nicht mehr sicher hier!“ | tagesschau.de weiterlesen

Philosophen über Flüchtlingskrise: Das Ende der Lebenslüge – SPON

Wie schauen Philosophen auf die Flüchtlingskrise? Erstaunlich realistisch, wie eine Umfrage unter 27 Denkern ergab. Die Zeit der Illusionen sei vorbei, sagt der Initiator. Die Deutschen müssten sich endlich erwachsen mit Migration auseinandersetzen. http://spiegel.de/panorama/gesellschaft/a-1071077.html Philosophen über Flüchtlingskrise: Das Ende der Lebenslüge – SPON weiterlesen

München: eine Moschee für Moslems, Christen und Juden

In München soll ein Modellprojekt entstehen, ein Islamzentrum, in welchen alle drei Abrahamsreligionen finden, beziehungsweise es soll zumindest Gebetsräume für Christen und Moslems geben. Das ist schon eine ganze Menge. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/slam-zentrum-in-muenchen-modell-einer-moschee-1.2318372 München: eine Moschee für Moslems, Christen und Juden weiterlesen

Die PEGIDA sind keine Rassisten – es ist viel komplizierter | wirsindmosaikde

Ist es nicht auffällig, dass Demonstranten bei PEGIDA sich deutlich von rechtsextremen und Nazis abgrenzen? Immer wieder ist mir in den Beiträgen über die PEGIDA die Aussage begegnet, dass hier ganz normale Bürger aus der Mitte der Gesellschaft demonstrieren: „Ich … Die PEGIDA sind keine Rassisten – es ist viel komplizierter | wirsindmosaikde weiterlesen

„Komm, wir gehen für unser Volk“, sagte sie vor den Nazis

Als Jüdin geboren, in der Jugend Atheistin, zum Christentum konvertiert, in Auschwitz ermordet – ein Lebenslauf mit mehr Tragik, aber auch Hoffnung ist kaum vorstellbar. „Komm, wir gehen für unser Volk“, sagt Edith Stein zu ihrer Schwester Rosa, bei ihrer Verhaftung durch die… Lies mehr ——————————- Bild: Ökum.Heiligenlexikon, Public Domain „Komm, wir gehen für unser Volk“, sagte sie vor den Nazis weiterlesen