Gibt es einen überzeugenden Gottesbeweis ?

Wir Menschen werden in diese Welt hineingeboren und müssen uns in ihr zurechtfinden. Wir Menschen sind einerseits aus Materie aufgebaut, die man reduktionistisch auf kleinste energetische Teilchen zurückführen kann, Atome und noch kleinere Unterteilungen der Atome. Was aber ist Energie, also das, woraus alles besteht? Neben der reduktionistischen Sicht erfahren wir Menschen uns noch als…

Ist Gott allmächtig? Das Allmachtsparadoxon

Es gibt ein semantisches und logisches Paradoxon, wonach man zunächst davon ausgeht, Gott ist allmächtig. Dann stellt man die Frage, ob Gott einen Stein erschaffen könnte, so schwer, dass niemand ihn heben könne. Also auch nicht Gott. Damit wäre Gott dann nicht mehr allmächtig, weil er den Stein nicht mehr heben könnte. Stimmt dieses Gedankenexperiment?…

Was ist der Mensch?

Ist der Mensch eine biologische Maschine, die womöglich sogar deterministisch abläuft, oder ist der Mensch mehr? Nach einer Fortbildung von Herrn Dr. Franz Hauber in München bin ich immer wieder am überlegen, was denn eigentlich der Mensch sei. Laut Herrn Hauber ist die wissenschaftliche Sicht derzeit die, dass beispielsweise die Evolution auch völlig ohne ein…

Hilft es dem Kind in Afrika, wenn Sie kein Essen wegschmeißen?

Anders formuliert, ist es ethisch korrekt, Essen wegzuwerfen? Vordergründig gibt es zunächst einmal zwei Antworten. Ja, denn man hat es ja selber gekauft und bezahlt. Nein, denn Menschen auf der Welt leiden Hunger und sterben sogar wegen Unterernährung. Bei der ersten Antwort wird nicht einmal der Versuch unternommen, das möglicherweise problematische Verhalten, Essen wegzuwerfen, irgendwie…

Wie ist Glaube möglich? Heute, wo alle so schlau sind.

Josef Bordat. 1. Nichts beherrscht die Moderne so sehr wie das Cogito Descartes’: „Ich denke, also bin ich.“ – Was als methodischer Schachzug zur Grundlegung einer rationalistischen Epistemologie begann, ist längst normativ geworden. „Denke, um sein zu können!“ Kant legt nach, indem er zum „Selberdenken“ aufruft und als Konsequenz die Befreiung des Menschen aus seiner „Unmündigkeit“ in Aussicht…

Kennt der Islam eine Aufklärung ?

Von Serdar Günes. Der Islam bedarf der Aufklärung. Ein Satz, der im Feuilleton und in der Politik sehr bliebt ist. Mit diesem Fingerzeig möchte man den Muslimen die Richtung vorgeben, die das Abendland genommen hat. Denn man hält ihre Lebensweise hierzulande wie in der islamischen Welt für rückständig und patriarchalisch. Natürlich könnte man selbst in den…

Gewissensbisse: Wie würden Sie entscheiden ?

Sie kennen dies Dilemma ? : Heinz, der Ehemann einer kranken Frau, suchte alle seine Bekannten auf, um sich das Geld für ein Medikament zu leihen, das seine Frau vor dem Tod bewahren kann. Er bemühte sich auch um eine Unterstützung durch die Behörden. Doch er bekam nur die Hälfte des verlangten Preises zusammen. Er erzählte…