Bedford-Strohm: Bei AfD klares Wort gegen Gewalt vermisst

Der EKD-Ratsvorsitzende bringt auf den Punkt, was bei der AfD kritisch ist: Gegenüber dem Sender NDR-Info hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, eine äußerst kritische Bilanz zum Bundesparteitag der AfD in Stuttgart gezogen: „Die AfD ist und bleibt eine zerrissene Partei: Teile der AfD stellen das Recht auf freie … Bedford-Strohm: Bei AfD klares Wort gegen Gewalt vermisst weiterlesen

EKD-Vorsitzender Bedford-Strohm – „Momentan geht Gewalt unter Berufung auf Religion hauptsächlich vom Islam aus“

Zwar enthält jede Religion kritische Stellen in Bezug auf Gewalt, instrumentalisiert für politische Zwecke werden diese derzeit aber hauptsächlich bei einer (wenn auch von einer relativ kleinen Gruppen von Gläubigen): Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, wünscht sich eine breite muslimische Bewegung gegen religiös motivierte Gewalt. Er sagte im Interview der Woche … EKD-Vorsitzender Bedford-Strohm – „Momentan geht Gewalt unter Berufung auf Religion hauptsächlich vom Islam aus“ weiterlesen

Köln: Was die Polizei aufschrieb und was sie hineininterpretierte

Der von der Polizei verfasste und viel zitierte Bericht entstand nicht am 1. Januar, sondern erst am 4. Er verliert dadurch viel an Authentizität und Zuverlässigkeit. Ein Polizistenbericht versucht, nachträglich das Chaos der Kölner Silvesternacht zu ordnen – aber nicht alle Informationen darin können auf eigener Anschauung beruhen. Was soll man der Polizei noch glauben? Quelle: … Köln: Was die Polizei aufschrieb und was sie hineininterpretierte weiterlesen

Klar, die Religion ist schuld | Jobo

Das französische Satiremagazin Charlie Hebdo zeigt auf seinem neuen Cover zum Jahresgedenken an den Anschlag auf die Redaktion eine Zeichnung, die Gott als Terroristen darstellt. Unterschrift: “Ein Jahr danach: Der Mörder ist immer noch auf der Flucht”. Es gibt wohl nur eines, das falscher ist als... https://jobo72.wordpress.com/2016/01/05/religion-2/

Christentum. Die friedliche Religion | Jobo72

Ist „keine Religion von Bedeutung von Haus aus friedlich“? Das behauptete heute ein Kommentator auf meiner Facebook-Seite. Ich behaupte: Doch, mindestens eine schon – das Christentum! Das Christentum, mit rund 2,3 Milliarden Gläubigen die derzeit größte Religion, ist „von Haus aus“ friedlich. Die ethische Lehre Jesu lautet kurz gesagt: „Friede durch Liebe.“ Im Zweifel bis … Christentum. Die friedliche Religion | Jobo72 weiterlesen