Die Welt mit anderen Augen sehen | GekreuzSIEGT

Ein Freund machte mich gestern drauf aufmerksam, dass es für manche Menschen mit einer Rot-Grün-Sehschwäche eine Brille gibt, die ihnen hilft, die Farben unterscheiden zu können. Im folgenden Video kannst Du sehen und mit erleben, wie gigantisch das sein muss! "Die Welt ist komplett anders. Es ist der reinste Wahnsinn. Der Himmel ist nun wirklich blau. … Die Welt mit anderen Augen sehen | GekreuzSIEGT weiterlesen

Großbüros: großer Raum, kleine Freiheit

Vielleicht kennen Sie ja die Erfahrung Großraumbüro. Einerseits kann es ganz nett sein, weil man von den Kollegen etwas mitbekommt und ab und zu mal einen Scherz machen kann. Andererseits bekommt man von den Kollegen etwas mit und hört ab und zu mal einen Scherz. Das kann auf Dauer zur Qual werden. Denn Privatheit gibt … Großbüros: großer Raum, kleine Freiheit weiterlesen

Günter J. Matthia: Du musst hier raus … – Teil 1

Etliche Menschen haben mich gefragt, warum ich meine de facto unkündbare Berufstätigkeit aufgegeben und damit eine schmerzlich spürbare finanzielle Einbuße in Kauf genommen habe. Meine Antwort in vier Worten: Der Klügere gibt nach. Das würde ich gerne ausführlicher schildern, allerdings gilt eine Verschwiegenheitsverpflichtung bezüglich der Vorgänge und Zustände bei einem Arbeitgeber über das Ende des … Günter J. Matthia: Du musst hier raus … – Teil 1 weiterlesen

Ich bin so froh dass ich geboren bin – Zum 51. – Uwe Hermann

Ich bin so froh dass ich geboren bin! Ich weiß gar nicht, was ich die letzten 51 Jahre ohne mich gemacht hätte! (Danke Tina Godi für den Hinweis auf den Spruch) HEUTE IST MEIN 51. GEBURTSTAG Es ist für mich wie der erste Geburtstag meines neuen Lebens. Ich fühle mich wie... http://uwe-hermann.net/leben/einfach-leben/thema/ich-bin-so-froh-dass-ich-geboren-bin-zum-51/

You decide ?

Seit einiger Zeit begegnet einem in mehreren deutschen Städten eine Werbung mit einem ungewöhnlichen Slogan. Es ist die Werbung einer Zigarettenfirma, die ehemals einen Cowboy für ihre Zwecke einspannte und so versuchte, die Sehnsucht nach der grenzenlosen Freiheit in den Köpfen zu wecken und in eine Schachtel Zigaretten zu zwängen. Bis der Cowboy an Lungenkrebs … You decide ? weiterlesen

Günter J. Matthia: Wer ist eigentlich arm dran?

»Geld«, sagte mir kürzlich jemand, als wir über den vorgezogenen Ruhestand sprachen, »Geld ist ja nicht das Problem. Aber ich wüsste nicht, was ich dann den ganzen Tag mit mir anfangen sollte.« Irgendwie tut er mir leid. Ich habe mich nach langem Abwägen und hin und her Rechnen dafür entschieden, mit dem 30. September 2016 … Günter J. Matthia: Wer ist eigentlich arm dran? weiterlesen