Wahnsinn Krieg

Manchmal wundert man sich, woher man gewisse Einstellungen hat. Nicht nur daher, aber auch. Beispielsweise aus der Grundschule. Im Religionsunterricht der dritten und vierten Klasse, evangelisch, hatten wir eine sehr engagierte Lehrerin. Sie war außerdem auch die Klassenlehrerin und machte mit uns unter anderem Theaterstücke, die an der Schule etwas Besonderes waren. Nicht alle Lehrer…

Wenn zwei oder drei

Wenn zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, dann bin ich mitten unter ihnen. So wird Jesus im Neuen Testament wiedergegeben. Im Spätgottesdienst am Sonntag waren wir drei Besucher. Und eine Pfarrerin. Peinlich war es nicht, sondern irgendwie recht persönlich. Nach kurzem kamen noch zwei weitere Gäste hinzu. Ein Kind durfte sich ein Lied…

Sind Atomwaffen gut für den Weltfrieden?

Die dialektische Antwort lautet ja! Und nein! In der aktuellen Printausgabe der ZEIT geht Josef Joffe dieser Frage angesichts der Verleihung von Friedensnobelpreisen etwas nach. Er stellt fest, dass derartige Preise neuerdings oft nicht für etwas bereits Geleistetes vergeben werden, sondern für die gute Gesinnung und die angedachte gute Sache. Wie ist das aber nun…

Wir sind Barcelona

Wir sind Barcelona. Wir sind London. Wir sind Nizza. Wir sind Stockholm. Wir sind Paris. Wir sind Berlin. Und so weiter natürlich. Wir, der große Teil Europas, sind diejenigen, die für eine freie, offene Gesellschaft einstehen und dafür, dass jeder die gleichen Rechte besitzt, so auch das Recht auf Leben und die Unversehrtheit der Person….

Nordkoreas Werk und Russlands Beitrag

Wenn man der Rhetorik zwischen Donald Trump und Kim Jong um Glauben schenken darf, steht die Welt mal wieder kurz vor einem nuklearen Krieg – womöglich, falls die Lage weiter eskalieren sollte. Man weiß natürlich nicht, wie ernst man diese Rhetorik nehmen darf, aber es wäre wohl auch fatal, sie zu unterschätzen. Die große Frage…

Ukraine: der Weg in die Freiheit

Freiheit gilt den Menschen, die über sie verfügen, als selbstverständlich. In Deutschland und in vielen Ländern Europas ist man daran gewöhnt, in freien Wahlen seinen Willen äußern zu dürfen und ebenfalls über eine freie Presse zu verfügen. Vielen Menschen hierzulande ist möglicherweise gar nicht mehr bewusst, über welches Privileg sie damit verfügen. Als die Ukraine…

Zum Anschlag in St.Petersburg

Im russischen St.Petersburg hat sich in der U-bahn ein Anschlag ereignet, der nach derzeitigem Stand Tote und Verletzte zur Folge hatte. Präsident Putin war zu dem Zeitpunkt auch zu einer Konferenz in der Stadt. Zum einen ist hier das menschliche Leid, das wieder einmal fassungslos macht. Zum anderen kann man etwas besorgt auf die Reaktion Moskaus…

Stoppt die Populisten. „Pulse of Europe“

Wenn man heutzutage in die Nachrichten schaut, kann man von großer Sorge zerfressen werden. Vielerorts in der EU sind die Populisten und Europafeinde am Werk und machen von sich reden. Wo aber sind die Leute, die verstehen, dass Europa nur gemeinsam funktioniert, dass Europa Frieden und Freiheit für die Menschen bedeutet? Hier sind sie. Das…

Braucht Europa die Atombombe ?

Mit zwei Sätzen rüttelte der mächtigste Mann der Welt an den Sicherheitsfundamenten der EU, die seit 70 Jahren Frieden sicherten in Europa. Der eine hatte zum Inhalt, dass die Nato überholt sei, also obsolet. Der andere Machte die USA gewissermaßen zu einem Wachdienst, für den man zahlen müsse. Aufgrund des Schlingerkurses Donald Trumps zur Nato ist…

Was geschah wirklich am 9/11 ? – (VIDEO)

Am 9/11 geschah etwas, was die USA grundlegend verändert hat. Aus bautechnischer Sicht widmet sich dieser Angelegenheit der Architekt Richard Gage. Unter folgendem Link können Sie sich, ganz am Ende des Links, seinen Vortrag zum Thema ansehen. Erstaunlich ist nach wie vor, weshalb neben den Twintowers, die von Flugzeugen getroffen wurden, das Gebäude World Trade…

Umzingelt die NATO Russland?

Dieser Frage widmet sich ein analytischer Artikel in der aktuellen Printausgabe der Zeit. Zunächst wird einmal klargestellt, das Russland das größte Flächenland der Erde ist. Allerdings grenzt es an 3 NATO Länder, nämlich Norwegen, Estland und Lettland auf einer Länge von 707 Kilometern. Das entspricht etwa 3,5% der russischen Landesgrenzen. Von Umzingelung also keine Spur….

Deutsche sollen Vorräte für den Katastrophenfall anlegen

Was hier ein bisschen nach Kaltem Krieg klingt, ist vermutlich eine Vorsichtsmaßnahme gegen etwas, was man einst auch wirklich den Kalten Krieg nannte. Die Zeit also, in der der große Bär aus dem Osten die Gefahr Nummer eins darstellte. Seit dieses Reich in den letzten Jahren massiv aufgerüstet und auch die Grenzen, siehe sogenannte Krim-Annexion,…

«Säbelrasseln und Kriegsgeheul»: Munition für Moskaus Propaganda – NZZ

Worte sind nicht einfach nur Worte. Sie können Frieden bringen oder Krieg auslösen. Worte sind formulierte Gedanken, die zu Taten werden können. Deshalb ist es nicht unbedeutend, wenn ein deutscher Außenminister Tatsachen anders hinstellt, als sie er weithin anerkannt sind. Was hat Donald Trump mit Frank-Walter Steinmeier gemeinsam? Beide werden in Moskau derzeit als Stimmen…

Die USA schützen, Moskau bellt

Die USA planen, 4000 Soldaten in die östlichen Staaten der EU in rotierendem System zu verlegen, dazu eine Panzerbrigade. Moskau, das für den Krieg gegen die Ukraine verantwortlich ist, findet das gar nicht gut. Und kündigt Gegenmaßnahmen an. In der Ukraine werden derweil Recherchen der Bildzeitung in den Medien kommuniziert, wonach im russisch kontrollierten Teil…

Wie viele Tote…?

Die Welt derzeit erscheint uns von Krisen übersät. Russland gegen Ukraine; Syrien; Irak; Flüchtlinge, die im Mittelmeer starben. Und einiges mehr. In solchen Zeiten ist es interessant, auf Ereignisse zurückzublicken, aus denen man lernen könnte – und womöglich kommende kriegerische Konflikte verhindern könnte, wenn man erkennt, wie teuer erkauft mit Menschenleben sie waren. Dieser Film…

„Russland ist in 18 Monaten am Boden“

Dann merkt vielleicht sogar Wladimir, dass man in Europa keine Grenzen militärisch verschiebt. Zumindest nicht folgenlos. Oder versucht einen letzten Befreiungsschlag mit einem großen Krieg. Allerdings, auch der müsste finanziert sein, was dann ja wohl nicht mehr geht. Denn einen Krieg beginnen sollte man nur, wenn man ihn auch gewinnen kann. Was ohne hinreichende Finanzierung…

Lichterkette München-Berlin: Deutschland soll leuchten

Nein, Deutschland, das ist nicht Pegida, das ist nicht Frauke Petry und das sind auch nicht die Rechtsradikalen. Auch nicht die brennenden Flüchtlingsheime. Morgen soll mit einer gigantischen Lichterkette darauf hingewiesen werden, 650 Kilometer lang soll sie sein. Sie steht für Frieden, Toleranz, Humanität und soll ein Zeichen gegen Rassismus und gegen Krieg setzen. Ob…

19.Dez – Lichterkette München bis Berlin

Mache Dich auf und werde Licht. Und dies sollt ihr zum Zeichen haben: Zwei Bayern und ihr spektakulärer Plan: Margherite Saiko und Horst Fallenbeck wollen über Facebook 600.000 Teilnehmer für eine Lichterkette von München bis Berlin finden und so ein Zeichen für Frieden, Freiheit und Toleranz und vor allem gegen Terror und rechten Hass setzen. (…>mehr…

Hey, deine Mutter kocht schlecht ! – Brauchst du Ärger ?

Was ey, brauchst du Ärger !!?! – Wer beleidigt ist, rastet schnell mal aus. Das ist in der Politik nicht viel anders, nur viel blutiger: wenn Politiker sich beleidigt fühlen, führen sie Krieg. Auch bei Terroristen findet man dieses Muster. Man bräuchte also ein Heer von Psychologen und Psychotherapeuten, um zu verhindern, dass das 21….

Flüchtlinge: Europa ist erpressbar – und das ist gut so

Es werden die Töne lauter, man solle die Grenzen zu Europa dicht machen, eine Festung, koste es was es wolle. Es wird Menschenleben kosten. Bereits gestern standen bis tief in die Nacht unzählige Flüchtlinge an und auf einer Grenzbrücke von Österreich zu Deutschland hin, bei Temperaturen von 5 Grad und mit Kindern, welche sie auf…

Wettervorhersage für Kampfjets: ideal

Nachdem der syrische Diktator Assad jahrelang einen blutigen und grausamen Krieg gegen sein eigenes Volk geführt hat ist nun klar, welche Macht dahinter steckt. Seit kurzem intervenieren die Russen massiv in Syrien, vordergründig angeblich, um den „Islamischen Staat“ zu stürzen. Viele Gebiete, die von russischen Kampfjets bombardiert werden, sind jedoch keine Gebiete, in denen sich…

Die Bundeswehr liegt in Agonie, während Russland zündelt

Ordentlich, schneidig, korrekt und stets in der richtigen Hierarchie. Das ist Bundeswehr. Das allein wäre noch nicht schlimm, höchstens vielleicht unangenehm für all diejenigen, die mit diesem Soldatenbrimborium nicht allzuviel anfangen können. Schlimm ist aber, dass die Bundeswehr eigentlich Deutschland schützen soll – aber offensichtlich nicht kann. Und noch schlimmer ist, dass Russland in der…

Ukraine-Krieg: Putin bereitet nächste Stufe vor

Wer bislang dem sogenannten Friedensabkommen von Minsk aus optimistischen Gründen heraus irgendeine Chance geben wollte, braucht nun noch wesentlich mehr Optimismus. Denn seit Tagen wird von massiven Truppenbewegungen der russischen Seite berichtet. Putin lässt in großer Zahl Panzer und schweres Kriegsgerät an die ukrainische Grenze bringen, unter anderem auch Raketenwerfer, die in der grenznahen Region…

Atom-U-Boote, sicher unsicher

Man kennt es ja aus Sciencefiction-Filmen: an dem Atom-U-Boot klebt außen ein dicker, roter Selbstzerstörungs-knopf, der aber durch eine Glasscheibe gesichert ist, die man erst einschlagen muss. Außerdem ist es so, dass die rückwärtslaufende Zeitanzeige immer 3 Sekunden vor der Selbstzerstörung stehen bleibt. Also keine Gefahr für britische Atom-U-Boote ? Trident-Atomprogramm: Whistleblower enthüllt Sicherheitsmängel in britischen…

Putin will doch nur spielen

Putin erstaunt aktuell mit einer neuen Deutung der russischen Krimannexion. Er habe nur im Sinne der Gerechtigkeit gehandelt, als er die Ukraine durch seine verdeckte russische Invasion angriff und schließlich die Krim annektierte. Putin spielt dabei darauf an, dass im Jahre 1954 durch Chruschtschow die Krim der Ukraine geschenkt wurde. Diesen Fehler habe er doch…

Gläubige sollen gemeinsam den Frieden untereinander fördern

Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, ist es aber irgendwie nicht immer: dass Menschen, die an den Gott glauben, der alle Menschen letztlich geschaffen hat (sei es auch auf dem Wege der Evolution), dass also diese Menschen einander respektieren sollen, da sie doch alle Gott gleichermaßen ihr Leben verdanken: Gläubige Menschen, egal welcher Religion, dürfen…

Video: der ukrainische Präsident Poroschenko spricht in München

Neben der Münchner Sicherheitskonferenz fand heute in München eine Demonstration für den Frieden und die Freiheit der Ukraine statt. Bei diesem Anlass sprach der ukrainische Präsident Poroschenko direkt zu den Demonstranten. Anbei können sie sich einen Ausschnitt der Rede ansehen, sowie Bilder von der Demonstration.  > Weitere Videos von heute finden Sie >hier.  > Weitere…

Ukraine: als Putin Europa den Krieg brachte

In der Ukraine hat die erste Mobilmachungswelle dieses Jahres begonnen, um der russischen Aggression etwas entgegensetzen zu können. Währenddessen bemüht sich der russische Außenminister Lawrow, zu behaupten, die Verteidigung der Ukraine würde die Friedensverhandlungen belasten. Die Absurdität dieser Behauptung reiht sich nahtlos in weitere Behauptungen derselben Art, wie beispielsweise, dass auf der Krim niemals eine…

Schlafen wir, während die Welt anfängt zu brennen?

Der deutsche Jurist, Völkerrechtler und ehemalige Diplomat Wolfgang Ischinger interpretiert die derzeitigen Vorgänge in der Welt als Ouvertüre zu einem möglicherweise lang andauernden Krieg, der globale Ausmaße erreichen könnte. Als Brandherde nennt er den Terror in Europa, die Religionskriege im Nahen Osten und den Ukrainekrieg. Hoffen wir, dass er falsch liegt mit seiner Prognose. http://welt.de/politik/deutschland/article136497432/Die-Welt-ist-gefaehrdet-Und-niemand-kuemmert-sich.html

Ukraine-Krieg u.a.: Braucht Europa eine eigene Armee ?

Sollte Europa angegriffen werden, stünde es derzeit nicht gut um die Verteidigungsbereitschaft. Zwar wäre natürlich ein friedliches Zusammenleben das Allerbeste – das ist auch das, was viele aus den ethischen Maximalforderungen der Bergpredigt ableiten – , aber die Welt ist nun einmal leider nicht friedlich. Der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer setzte sich für den Sturz…

Ukraine-Krieg : Wach endlich auf, Europa!

Gestern fand an der Ludwigs-Maximilians-Universität eine Vortragsrunde zum Ukrainekrieg statt. Einer der Referenten wurde gefragt: kann sich die Krise zu einem Weltkrieg ausweiten ? – Die Antwort war sinngemäß: es ist mittlerweile bereits ein Weltkrieg: wirtschaftlich und kulturell. Viele Länder der Welt sind gezwungen, auf Putins Angriffskrieg zu reagieren. Brandaktuell zum Thema deshalb folgender Artikel: Europa…

Malala bekommt den Friedensnobelpreis | GekreuzSIEGT

Ein 17-jähriges Mädchen bekommt den Friedensnobelpreis, weil sie sich für das Recht von Mädchen auf Bildung einsetzt! Wow! Malala Yousafzai kommt aus Pakistan und lebt mittlerweile mit ihrer Familie in England. Im Januar 2009, als Malala gerade mal 11 Jahre alt war, legt sie los und schreibt als Bloggerin „Gul Makai“ wie die pakistanische Terrorgruppe Taliban versucht, ihren Wohnort unter…

Stop the war (Video)

Bei all den Staaten, Staatslenkern und Bürgern, die derzeit Krieg spielen oder in Krieg verwickelt sind, ist dieses Video eine Anregung, dass das ja nicht unbedingt so sein müsste. Was ? Muss nicht sein ? Nein, muss es nicht. Niemand ist verpflichtet zu hassen, zu töten, zu morden und so weiter… > Hier anschauen…

Truppenbewegung : Russische Armee marschiert an Ukraine-Grenze auf – Nachrichten Politik – Ausland – DIE WELT

Putin spielt offenbar mit dem Gedanken, nach der Krim nun auch in die Ostukraine einzumarschieren, wenn man den Truppenaufmarsch an der ukrainischen Grenze richtig versteht. Womöglich überlegt er noch, welche „offizielle Begründung“ er wählen soll. Die gesamte europäische Friedensordnung, die auf Anerkennung der bestehenden Grenzen und diplomatischem Ausgleich beruht, steht derzeit auf dem Spiel. Ob Putin…

Gauck dankt Belgien für Versöhnung | Europa | DW.DE | 04.08.2014

1914 war Belgien ein neutrales Land. Trotzdem marschierten deutsche Truppen ein. In Lüttich haben jetzt Könige und Staatschefs des Beginns des Ersten Weltkriegs gedacht – des „Großen Krieges“, wie er in Belgien heißt… viaGauck dankt Belgien für Versöhnung | Europa | DW.DE | 04.08.2014.

Musik: »Unsere Religion heißt Metal« | Jüdische Allgemeine

Der israelische Gitarrist Chen Balbus über seine Band »Orphaned Land«, arabische Fans und Rock als Friedensbringer[…] Chen Balbus, das aktuelle Album Ihrer Band heißt »All is One«, übersetzt »Alles ist eins«. Ist das ein politisches Statement? …Musik: »Unsere Religion heißt Metal« | Jüdische Allgemeine.

Nahost-Konflikt : „Es gibt keine militärische Lösung“ – Nachrichten Kultur – Bühne und Konzert – DIE WELT

Der Dirigent Daniel Barenboim hat einen israelischen und einen palästinensischen Pass. Hier schreibt er, warum gerade Hoffnungslosigkeit der Situation einen Ausweg aus dem Konflikt weisen könnte. Ich schreibe diese Zeilen als Friedensbotschafter der Vereinten Nationen und als ein Mensch, der zwei Pässe besitzt:…Nahost-Konflikt : „Es gibt keine militärische Lösung“ – Nachrichten Kultur – Bühne und…

Pazifisten in Israel haben’s nicht leicht | aktuell.evangelisch.de

Nur wenige Menschen in Israel demonstrieren für den Frieden. Die Mehrheit der Bevölkerung unterstützt die Offensive gegen die Hamas im Gazastreifen. Den Pazifisten schlägt Hass entgegen, immer wieder kommt es zu gewalttätigen Übergriffen gegen sie. „Es war wie ein Lynchversuch“, sagt Nevo Sheffi. Der 23-jährige Israeli hatte am Wochenende in Haifa an einer arabisch-jüdischen Friedensdemonstration…

Ukraine: Kämpfen oder lieber nichts tun ?

In der Ukraine hat der Präsident Poroschenko die einseitige, 10-tägige Feuerpause beendet, nachdem die prorussischen Separatisten nicht abgezogen sind, sondern immer wieder die Waffenruhe gebrochen haben. In ukrainischen Medien wird von russischen Panzern berichtet, die im Gebiet der Ostukraine agieren. Die EU hatte Sanktionen angekündigt, aber nicht vollzogen. In der Ukraine weist man darauf hin,…

Wie Putin die neue Weltordnung diktiert

Es fing ganz unmerklich an.  Auf der Krim. Mit einer kaum wahrgenommenen Meldung der ukrainischen Online-Medien, dass russische Truppen à 150 Mann auf einem Flugplatz gelandet seien. Man ging von einer Falschmeldung aus. Wer diese Truppen waren, wissen wir heute. Männer mit schwarzen Masken, in Militäruniform, bestens bewaffnet, bestens gerüstet. Sie besetzten in Windeseile zentrale Gebäude…

Heutejournal (ZDF) erliegt russischer Propaganda

Ukraine, Odessa: Das Heutejournal berichtete eben Folgendes: In Odessa seien zwei Demonstrationen auf einander getroffen, eine prorussische und eine proukrainische. Die Gewaltbereitschaft sei auf beiden Seiten groß gewesen. Dadurch sei es zu Zusammenstößen gekommen, die dazu geführt hätten, dass das Gewerkschaftshaus von Odessa in Brand gesetzt wurde. So passierte es wirklich: Die Live-Übertragung der ukrainischen…

Putins Ideologie vom überlegenen Volk

Die ukrainische Übergangsregierung versucht, die Lage im Osten in den Griff zu bekommen. Das fällt ihr naturgemäß schwer, da doch Putin die „prorussischen Aktivisten“ selbst geschickt und bezahlt hat und auch instruiert. Zudem hält sich Putin ja immer noch den Einmarsch offen, sollten seine „prorussischen Separatisten“, die ja nichts anderes als Terroristen sind, irgendwie in…

Will Putler den totalen Krieg ?

„Putler“, ein Wortspiel aus „Hitler“ und „Putin“; so nennt man ihn in der Ukraine. Bisher ging er so vor: russische Inkognito-Soldaten und Offiziere drangen maskiert in die Ost-Ukraine ein, nahmen Verwaltungsgebäude in Besitz und sollten ebenso wie auf der Krim „Referenden“ starten, die belegen sollten, dass nun auch die Ost-Ukraine zu Russland gehören wolle. Nur:…

Wie Putin das konfliktscheue Europa vor sich hertreibt

Krieg will niemand, die Wirtschaft soll weiter wachsen und bloß nicht schrumpfen. Wähler will man auch nicht verlieren. Was man in Europa bislang nicht verstanden hat: wenn man Putin weiterhin gewähren lässt, dass er sich die Ukraine durch seine von ihm geschickten und gesteuerten „prorussischen Aktivisten“ (also russische Soldaten) nach und nach einverleibt, dann wird…

Russische Besetzung der Ost-Ukraine

Im folgenden wird der Wikipedia-Artikel „Sowjetische Besetzung Ostpolens“ eingangs zitiert und die durchgestrichenen Stellen werden durch aktuellere ersetzt.  Die sowjetische russische Besetzung Ostpolens der Ost-Ukraine begann am 17. September 1939 xx.xx.2014 um 3:00 x:xx Uhr mit dem Einmarsch der Roten russischen Armee in Ostpolen die Ost-Ukraine. Diese folgte dem geheimen Zusatzprotokoll zum Hitler-Stalin-Pakt Janukotitsch-Putin-Pakt vom 23. August 1939  xx.xx.2014 und dem Beginn des Polenfeldzuges Ukrainefeldzuges der…

Wie Putin die Deutschen spalten konnte

Wenn man derzeit von der Ukraine spricht, von der Krim-Krise, von einem möglichen, bevorstehenden, russischen Einmarsch, von einer neuen Gefahr im Osten, dann spalten sich die Lager. Es finden sich seltsamerweise die Putin-Versteher, die zwar im Privaten nichts von der Macht des Stärkeren halten, die auch jede Oma brav und hilfsbereit und sogar mehrfach über…

Putins Griff nach der Macht: Weshalb Deutschland besonders gefährdet ist

Gerne hört man von der deutschen Wirtschaft, man solle es sich mit Russland nicht verscherzen. Zu viele Arbeitsplätze hingen mittlerweile mit dem Russlandgeschäft zusammen und auch das Gas aus Russland hätte man gerne weiterhin zuverlässig geliefert (auch, wenn es selbst in den Zeiten des Kalten Krieges immer pünktlich geliefert wurde – zu sehr braucht Russland…

Putin zündelt in der Ost-Ukraine

Folgender, trauriger Witz kursiert derzeit in der Ukraine:  Der russische Außenminister Lawrow berichtet: „Wir müssen in die Ukraine einmarschieren, um dort den Frieden zu sichern. Denn in der Ukraine gibt es immer mehr radikale Demonstranten, die mit Gewalt vorgehen !“ „Woher wissen Sie das denn mit den Demonstranten ?“ „Naja, wir haben sie doch selber…

Referendum: Soll Deutschland sich an Russland angliedern ?

Nach dem  überwältigenden, absolut demokratisch vollzogenen Referendum auf der ukrainischen Halbinsel Krim, die mit dem völlig unerwarteten Ergebnis von fast 100% Zustimmung für die Eingliederung der Insel in Russland endete, begeistern sich auch immer mehr Deutsche für die Idee, Deutschland in Russland einzugliedern. Dies hätte gleich mehrere Vorteile: zum einen würde der Feind im Osten…

Obama, Putin und EU planen riesiges Feuerwerk

Anlässlich der 100-Jahrfeier des Beginns des 1. Weltkrieges wollen die USA, Russland und die EU es einmal richtig knallen lassen. Die Vorfreude in aller Welt ist riesig: Brüssel, Moskau (dpo) – Am 28. Juli 2014 jährt sich der Beginn des 1. Weltkrieges zum 100. Mal. Wie jetzt bekannt wurde, planen die Europäische Union, die USA…

Wider die vorauseilenden Putin-Versteher

Josef Joffe schreibt in der ZEIT in der Morgenkolumne sehr Aufschlußreiches, über das es nachzudenken gilt. Gestern erst bei Anne Will ging es drum, ob Russland sich nicht isoliert fühle. Viele Putin-Versteher in blankem, vorauseilendem Gehorsam gaben zu verstehen, dass ja der Westen eigentlich selbst an allem Schuld und Putin das Unschuldslamm sei. Die ukrainische,…

Krim: Das US-Militär kündigt Unterstützung für die NATO an

Martin E. Dempsey, ranghöchster Militär der USA, kündigte heute an, die vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der NATO zu erfüllen, sollte Russland weiter in der Ukraine provozieren. Eine mögliche militärische Antwort der USA auf die Provokationen Russlands und dessen militärische Invasion auf der Krim wird damit wahrscheinlich. Dempsey führte aus: Wir versuchen, die Lage zu deeskalieren. ABER:…

Die Krim soll darüber abstimmen, wen sie mehr liebt

Die Medien berichten aktuell, dass am 16. März die Krim darüber abstimmen soll, ob sie lieber bei der Ukraine bleiben oder vom großen Bruder Russland geschluckt werden möchte. Das Vorgehen trifft auch im Westen auf Begeisterung. Demnächst will München darüber abstimmen, ob es weiterhin zum Freistaat Bayern und insbesondere zur Bundesrepublik gehören will. Auch das…

Putin bestreitet, Putin zu sein

In der ersten offiziellen Stellungnahme des Diktators Putin gestern in den von ihm kontrollierten Medien, ging der neue Weltherrscher auf die vorher genau gesichteten Fragen ausgewählter Reporter ein. Zunächst machte er klar, dass er nicht wisse, welche Soldaten da überhaupt auf der Krim ihr Unwesen trieben. „Also ich kann nicht bestätigen, dass das russische Soldaten…

Sehr geehrter Herr Putin!

Sehr geehrter Herr Putin! hier in Deutschland sind wir über 5 Millionen Russisch-sprachige. Wir werden hier unterdrückt: wir müssen arbeiten. Und das Wichtigste ist: sie zwingen uns dazu, deutsch zu sprechen. Bei allen Behörden, in Geschäften, Schulen und in der Arbeit. Das nicht alleine. Selbst unsere Kinder müssen in ihren Kindergärten deutsch sprechen. Retten Sie…

Putin droht Deutschland mit Angriff

Heute am frühen Abend meldete sich der russische Präsident Vladimir Putin im russischen Fernsehen zu Wort. Er wies darauf hin, dass der Einmarsch seiner Truppen in die Ukraine nur dazu diene, die Russen in der Ukraine zu schützen. Dazu müsse die Kontrolle über das gesamte Land errungen werden. Eine feindliche Absicht bestehe nicht. Die Ukraine…

Krim-Krise: Nun will sich Königsberg (Kaliningrad) von Russland abspalten

Während Russlands Kreml-Chef Putin die russischen Menschenrechte auf der Krim vor marodierenden, selbst geschickten Randalierern schützen will, indem er eine Invasion zeitlich befristete, humanitäre Rettungsaktion für vom Aussterben bedrohte Russen ins Leben ruft, bekommt nun auch er Gegenwind. Jüngst hatte er noch russische Pässe an Hinz und Kunz und speziell an ehemalige Berkut-Scharfschützen verteilen lassen. Dies…

Ukraine: Putins Einmarsch auf die Krim ?

Auf der ukrainischen Halbinsel Krim geraten derzeit die Demonstranten aneinander: die Krimtataren wollen bei der Ukraine bleiben, die russische Bevölkerung, immerhin ca. 60%, will eine Annexion an Russland. Putin derweil „überprüft“ seine Streitkräfte an der Grenze „in Bezug auf ihre Kampfbereitschaft“ und beobachtet die Lage „genau“, will heißen: sollten die Bürger, die  einen russischen Pass…

Ukraine: Herr Präsident auf der Flucht ? +++ UPDATE: Präsident vom Parlament abgesetzt !+++

+++UPDATE 16:45 Uhr+++ Das Parlament hat den Präsidenten mit überwältigender Mehrheit, mit 328 Stimmen, abgesetzt. Nötig wären 300 gewesen. Offiziell ist dies in der Verfassung zwar nicht in einem eigenen Gesetz vorgesehen gewesen, allerdings spricht die Verfassung von einem Mißtrauensvotum, ohne näher darauf einzugehen. Die Begründung für die Absetzung war, dass er unbekannt verzogen und…

Nach Olympia: Putins Einmarsch in die Ukraine

In der Ukraine geht schon länger ein Gespenst um, und zwar eines, das nicht sonderlich weit hergeholt ist. Nach der Olympiade könnte der Ukraine dasselbe drohen, wie Georgien 2008. Putin verteilte bisher fleißig russische Pässe an ukrainische Bürger. Die gälte es dann – unter dem Vorwand von Unruhen im Land (Ukraine) – zu schützen. Und…

US-Parlamentarier machen Janukowitsch für Gewalt verantwortlich (…die Ukrainer ihn übrigens auch)

Das US-Repräsentantenhaus hat die Ukrainer im Kampf für mehr Demokratie bestärkt. In einer Resolution drohen die Parlamentarier der Regierung in Kiew mit Sanktionen. Das US-Repräsentantenhaus hat die Ukrainer in ihrem Streben nach mehr Freiheitsrechten bestärkt. In einer mit 381 gegen zwei Stimmen angenommenenResolution unterstützte das Repräsentantenhaus „die demokratischen und europäischen Hoffnungen des ukrainischen Volkes und dessen…

Ukraine: Demonstranten in Sorge vor Einmischung Russlands

Zehntausende Regierungskritiker erneuern ihren Ruf nach Neuwahlen in der Ukraine. Sie fürchten, Russland könne sich in den Konflikt einschalten. Die ukrainische Opposition hat erneut gegen Präsident Viktor Janukowitschdemonstriert. Bei einer Kundgebung auf dem Unabhängigkeitsplatz Maidan in der Hauptstadt Kiew versammelten sich Zehntausende Regierungsgegner. Die Angaben zur Teilnehmerzahl reichten von 20.000 bis 70.000 Menschen. Die Demonstranten forderten…

Ukraine: Die Schutzmacht geht in Stellung

Die Ukraine darf nicht zu einem zweiten Georgien werden. Wenn die EU dem Land helfen will, muss sie Russland zum Einlenken zwingen. Notfalls mit Wirtschaftssanktionen.VON ANDREAS UMLAND, KIEW. Die westlichen Medien waren in den vergangenen Wochen voller dramatischer Bilder und Berichte aus Kiew. Journalisten, Politiker und andere Beobachter bringen die beunruhigenden Entwicklungen in der Hauptstadt der Ukraine mit…

Ukraine: Klitschko wirft Janukowitsch millionenschweren Betrug vor

Oppositionsführer Klitschko hat Ukraines Präsidenten Janukowitsch attackiert. Der beute das Land schamlos aus. Die Verhandlungen mit einem Betrüger fielen ihm schwer. Auslandskonten, Luxusanwesen, eigenes Jagdrevier: Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat dem ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch vorgeworfen, sich im großen Stil persönlich bereichert zu haben. „Es gibt keinen Politiker in der Ukraine, der seine Macht so schamlos ausgenutzt hat wie er,…

Videos vom Münchner Maidan, Freitag 31.1.14

In dem folgenden Video gibt es eine gute Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse in der Ukraine. Fangen Sie damit an, um sich auf den aktuellen Stand zu bringen: > Informationen zu den bisherigen Ereignissen in der Ukraine. Hier finden Sie zudem alle Videos: > hier.  Lesen Sie auch: Aktivist mit schweren Verletzungen Mutmasslich gefolterter Ukrainer bekommt…

Ab Freitag 31.1.14: Maidan in München – parallel zur Sicherheitskonferenz

Helfen Sie den Menschen in der Ukraine, den verzweifelten Kampf für die Demokratie und Freiheit zu gewinnen,  gegen eine korrupte Regierung, die versucht, eine Diktatur aufzubauen – der Kampf ist noch längst nicht gewonnen. Kommen Sie zum Mini-Maidan in München und zeigen Sie, dass Ihnen das Schicksal der Menschen in der Ukraine nicht egal ist….

Ukraine: der Präsident wird für alles bestraft werden

Janukowitsch wird für alles bestraft werden. Ganz egal, wer das gestrige Blutbad1 ausgelöst hat – die Verantwortung dafür trägt der Präsident der Ukraine. Denn Wiktor Janukowitsch hat unter Verstoß gegen die Verfassung die Macht im Land vollständig usurpiert. Die Familie des Präsidenten hat die Ukraine an den Rand eines Bürgerkriegs getrieben. Und dafür muss er geradestehen….

Ukraine: Europa stirbt aus Angst um seinen Wohlstand

Keine Landkarte kann die Einsamkeit ermessen, in der sich die Ukraine befindet. In Polen verblasst die Farbe der Orangenen Revolution. Haben wir den Glauben an den Sinn gegenseitiger Hilfe verloren?Von Andrzej Stasiuk Ein Bild aus den letzten Tagen: Die Revolutionäre vom Maidan in Kiew haben ein Holzkatapult gebaut. Damit wollen sie die Miliz bombardieren. Wenn…

How Ukraine become a Dictatorship

On Friday 17th January 2014, the Ukraine turned into a dictatorship. The Ukrainian president Viktor Yanukovych signed a set of laws passed on Thursday by the government that violate civil rights. Moreover, the procedures in which the bills were passed created greater anger among the citizens and the opposition. Yanukovych, by agreeing a deal with Putin, is continuously creating…

Ukraine: Janukowitsch entgleitet die Kontrolle

In Kiew besetzen Demonstranten das Justizministerium, der Protest gegen Wiktor Janukowitsch erfasst weitere Teile der Ukraine. Immer deutlicher wird: Der Präsident scheint sich der Realität zu verweigern, sein Apparat hat keine Strategie gegen den Machtverlust. In der Nacht zum Sonntag vermeldet die Opposition in der Ukraineeinen weiteren Erfolg. Vor dem Justizministerium in Kiew drängeln sich die…

Russian Troops Arriving in Ukraine to Battle Protesters

1400 Russian troops to handle social unrest in Ukraine By John Vibes. UKRAINE (INTELLIHUB) — As the protests and uprisings in Ukraine continue to grow, the government is outsourcing troops from Russia to help put down protesters. “There is information that at 1400 Russian Spetznaz troops were disembarking at [Kyiv local airports] Boryspil and Zhulyany dressed in…