Wer spielt alles mit bei einem Fußballspiel? Einige Teilnehmer kannten sie vielleicht noch gar nicht.

Ich bin ja eigentlich nicht so der eingefleischte Fußballfan. Normalerweise muss mindestens eine WM passieren, damit ich mich mal für die Spieler und das Spiel nachhaltig interessiere. Gestern war ich allerdings live auf einem Fußballspiel und es war in der … Wer spielt alles mit bei einem Fußballspiel? Einige Teilnehmer kannten sie vielleicht noch gar nicht. weiterlesen

Warum Sie sich mal langweilen sollten

Gerne sind viele Menschen damit beschäftigt, ihr Leben irgendwie beständig zu optimieren. Oder sie glauben zumindest, dass sie es gerne machen. In der Arbeit, so wird einem suggeriert, solle man immer besser werden und mehr leisten. Dieses Konzept übertragen viele auch auf das Privatleben und versuchen, möglichst jeden Moment auszukosten. Daran ist im Grunde nichts verkehrt, wenngleich man allerdings die Gefahr läuft, dadurch etwas sich selbst zu verlieren. Denn allein sein dürfen ist schön. Allein sein müssen dagegen nicht. Das ist der Unterschied. Viele Menschen verwechseln beide Punkte, weshalb sie es gleich gar nicht versuchen, einmal alleine mit sich selbst … Warum Sie sich mal langweilen sollten weiterlesen

Ein Liebesbrief an Mary

Liebe Mary, vorhin musste ich an Dich denken und mir ging die Sache, von  der Du erzählt hast, nochmal durch den Kopf. Wir machen das gemeinsam, da kannst Du sicher sein! Schau mal, wenn das kein Zeichen ist, ich hab ein Foto gemacht…   Gut, wir bräuchten dann vielleicht noch ne größere Karre… aber an die hier haben wir uns doch so gewöhnt, was meinst Du ? Und ne größere Bude wäre auch nicht schlecht, hab eine in Kreuzberg gefunden, was hältst Du davon…? Ich glaub, das Beste ist, wir gehn heut zu Ali und essen erstmal was zusammen… Vielleicht … Ein Liebesbrief an Mary weiterlesen

Viele Menschen wählen den falschen Beruf. Und dann?

VON ALINA FICHTER, Für das Unglück, an dem man selbst die Schuld trägt, gibt es keine Entschuldigung, und Bettina Rosen hat ihr Unglück selbst gewählt. Als Mädchen konnte sie sich nicht vorstellen, wie sie als Erwachsene würde leben wollen. Ihre Eltern dagegen hatten ein klares Bild: Das Wichtigste sei ein sicherer Job, sagten sie. Also wurde Rosen Bankkauffrau. Heute ist sie 29 Jahre alt und verbringt ihre Tage damit, anderen Menschen Produkte zu verkaufen, deren Sinn sie nicht erkennen kann. „Es gab Momente, da habe ich meine Arbeit gehasst“, sagt sie. Das unsichere Lächeln, das sie auf diese Sätze folgen lässt, wirkt, … Viele Menschen wählen den falschen Beruf. Und dann? weiterlesen

Gesegnet durch Todd Bentley

Ich finde beileibe nicht alles gut, was ich in den Video-Aufzeichnungen aus Lakeland/Florida sehe und höre. Ich finde nicht alles an Todd Bentley gut und würde an seiner Stelle sicher manches anders machen. Zum Beispiel würde ich Leute, für die ich bete, nicht nach hinten schubsen, so daß es aussieht als ob sie unter der Kraft Gottes zu Boden gehen. Jeder kann hier sehen, daß dabei nicht die überwältigende Kraft des Heiligen Geistes am Wirken ist, sondern der Arm des Todd Bentley. 😉 (Manchmal gehen auch sicher Leute zu Boden, weil der Heilige Geist sie überwältigt hat und manche lassen sich einfach fallen) Aber ich nehme es Todd nicht besonders übel, es ist halt Unreife. „Gesegnet durch Todd Bentley“ weiterlesen