Weltfrauentag. Und Gott schuf sie als Mann und Frau.

Der heutige Tag ist der Frau gewidmet. An ihm soll an die Gleichberechtigung der Frau erinnert werden und daran, dass Frauen die gleichen Chancen wie Männer haben und bekommen sollen. Beispielsweise soll die Bezahlung im Beruf gleich sein, die Chancen auf Bildung und die Möglichkeiten, das Leben selbstbestimmt führen zu können. In der Anhängerschaft Jesu … Weltfrauentag. Und Gott schuf sie als Mann und Frau. weiterlesen

Glaubenssätze: Können Frauen logisch denken und dürfen echte Männer weinen? – Zeit zu leben Blog

Diese Sätze hast du bestimmt schon mal gehört: Frauen können einfach nicht logisch denken. Echte Männer weinen nicht. Du denkst jetzt vielleicht: Ja klar! Das sind ja nur Vorurteile! Bist du dir da ganz sicher? Wie viele Frauen gibt es, die tatsächlich der Meinung sind, Männer würden vernünftigere und logischere Entscheidungen treffen? Wie viele Männer … Glaubenssätze: Können Frauen logisch denken und dürfen echte Männer weinen? – Zeit zu leben Blog weiterlesen

Hiobs Frau – ein schweres Schicksal | GekreuzSIEGT

Über Hiob hat fast jeder schon mal was gehört. Hiob war der Typ in der Bibel, der irgendwo im Osten Palästinas lebt und durch einen komischen Deal zwischen Gott und dem Teufel alles verlor. Er verlor all sein Hab und Gut! Er verlor sein Vieh und damit seine Arbeit; sein Einkommen. Und das Schrecklichste was Eltern passieren kann; all ihre Kinder (7 … Hiobs Frau – ein schweres Schicksal | GekreuzSIEGT weiterlesen

#Zeitgeist #Christen als Türöffner #Transgender

Jason Liesendahl. Vor kurzem  hörte ich ein Gespräch mit, in dem sich ein Christ lauthals darüber ausgelassen hat, dass man in Australien jetzt die Auswahl zwischen "männlich", "weiblich" und "unbestimmt" habe. Offiziell gibt es in Australien also nicht nur zwei Geschlechter, sondern auch das sogenannte dritte Geschlecht....>mehr.

“mmh…” Gekreuzigte Frau

Mechthild Werner.  “Sie nahmen ihn, schlugen ihn, spuckten ihn an…” Karfreitag. Wie Jesus ergeht es bis heute Männern und – Frauen. Wie Kajal aus Irak. Früh wird sie verheiratet. “Ein guter Mann”, sagt Vater. Bald schon schlägt sie der gute Mann. “Musst du aushalten”, sagt Mutter. Das erste Kind kommt und mit ihm die Sorge … “mmh…” Gekreuzigte Frau weiterlesen

Die Frau in der Kirche – Teil 3

Gardinenpredigerin. Grau, lieber Freund… Nach Teil 2 erhielt ich nun doch einige entsetzte Zuschriften. Daher nun einige Anmerkungen: keine Sorge, es kommt noch schlimmer. Des weiteren: wenn ich vom Priesteramt spreche, dann meine ich es so, wie es jetzt so ist (also auch unter Einhaltung des Zölibats, dessen Abschaffung ich nicht befürworte.). In der Tat … Die Frau in der Kirche – Teil 3 weiterlesen