Wird Deutschland von Russland kontrolliert, wie Trump sagt?

Beim NATO-Gipfel in Brüssel vertrat Trump diese These. Deutschland importiere für Milliarden von Euro Gas aus Russland, lasse sich im Gegenzug aber von der NATO beschützen, und zwar vor Russland, wobei es zudem noch zu wenig finanziell zum Schutz durch die NATO beitrage. Stimmt dieser Vorwurf? Selbst im Kalten Krieg hatte Deutschland auch aus Russland…

Lesen Sie das bloß nicht: Was, wenn alle Grenzen offen wären?

Wenn Sie eine eingefahrene Meinung haben und an ihr hängen, lesen Sie hier bloß nicht weiter. Und wenn Sie etwas gegen Flüchtlinge haben, seien Sie vorsichtig, die nächsten Zeilen könnten Ihre sicher geglaubten Glaubenswahrheiten ein wenig durcheinanderrütteln. Für diejenigen, die immer wieder vom Untergang des sogenannten christlichen Abendlandes raunen, ein Horrorgedanke: Offene Grenzen, das wäre…

Weshalb Europa sich schämen sollte

In der aktuellen Printausgabe der ZEIT wird von der Konferenz von Evian berichtet, in welcher es darum ging, die aus Deutschland fliehenden Juden irgendwo in Europa unterzubringen und ihnen Asyl zu gewähren. Es ging um etwa 540. 000 Juden und die Konferenz fand im Jahr 1938 statt. Zwar war noch nicht abzusehen, dass die gewaltige…

Weshalb der Islam kaum eine Bedrohung für Deutschland sein dürfte

Immer wieder hört man aus der rechtspopulistischen Ecke ein Raunen, der Islam sei die große Gefahr, der es entschieden entgegenzutreten gelte. Das ist aber wohl etwas aus der Luft gegriffen. Mit Islam ist hier nicht Islamismus gemeint, die religiös verdeckte Art von Terrorismus. Terrorismus ist immer ein Problem, egal, ob religiös oder politisch untermauert. Der…

Von der Würde des Menschen

Auszug aus dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Präambel. Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das deutsche Volk Kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben. Der Gottesbezug soll vor menschlicher Hybris schützen, die einst…

Iran, Nordkorea, Israel, Europa. Und natürlich die USA.

Das Atomabkommen mit dem Iran ist also geplatzt, zumindest von US-amerikanischer Seite aus. Trump sei offen für ein besseres Abkommen, insofern ist eine gewisse Hoffnung da. Ob der Iran sich darauf einlassen wird, ist allerdings die große Frage. Denn dieser hat schon mal angekündigt, in den nächsten Wochen die Urananreicherung wieder hochzufahren. Europa gibt sich…

Warum wir nicht Afrikanisch lernen

    Klar, es gibt verschiedene Sprachen in Afrika. Warum wir heutzutage aber nicht eine afrikanische Sprache lernen, ganz besonders nicht tunesisch, es sei denn vielleicht höchstens für eine Urlaubsreise, liegt in der Antike. Heutzutage lernen Kinder in der Schule meistens eine oder mehrere der romanischen Sprachen, die da wären Spanisch, Französisch, Italienisch. Und auch…

Wo steckt sie bloß?

Neulich habe ich eine „Date“ auf Facebook verloren. Eine von meinen vielen Daten, die ich Facebook wissentlich und unwissentlich, aber immer mal in dem Glauben, die würden ja doch aufpassen, gegeben hatte. Wo steckt sie bloß. Es ist schwierig, sie wiederzufinden. Dann hört man ja derzeit in den Medien, dass da bei Facebook irgendwie ein…

2. März 2018

Am 2. März ist es soweit. Endlich darf die SPD Basis abstimmen darüber, ob die lange und anstrengend ausgehandelten Koalitionsvereinbarungen denn in eine Regierung münden sollen. Gut 463.000 Mitglieder. Sollten an besagtem Tag die gnädigen Genossinnen und Genossen denn ja sagen zur Regierung, könnte Deutschland aufatmen, Europa, die Welt. Die beiden letzteren rollen derzeit nur…

Wie lässt sich die Menschenwürde begründen?

Die Würde des Menschen ist unantastbar, heißt es im Grundgesetz. Die Vorstellung der Menschenwürde geht zurück bis auf auf jüdisch christliche Wurzeln, nämlich auf die Ebenbildlichkeit des Menschen in Bezug auf Gott. Gott schuf den Menschen zu seinem Ebenbild, deswegen besitzt er seine ganz besondere und ihm speziell eigene Würde. Und weil er diese Würde…

Die lange Nacht

Kaum, dass der heutige Tag hinter dem Horizont hervorgeblinzelt hat, wird er schon wieder im Dunkel verschwinden. Es folgt die längste Nacht des Jahres. Eine politisch durchaus treffende Metapher. Die Briten bereiten ihren Ausstieg, den Brexit, aus der EU vor, welche als Wertegemeinschaft gilt und den Frieden sicherte, indem nicht mehr Waffen zwischen Völkern standen,…

Macht Brotessen dick?

In der Adventszeit und der Weihnachtszeit hat es die Völlerei in der Regel leicht. Das muss einen nicht unbedingt beunruhigen, denn diese Zeit ist ja begrenzt und was man zu viel isst, wird sich auf Dauer schon wieder einpendeln. Wobei man dann gleich bei einem anderen Thema ist. Manche Leute vertreten nämlich die These, man…

„lindnern“

Schaut man in einem aktuellen Wörterbuch nach, findet man unter „lindnern“ folgenden Eintrag: „Eine Sache bis zuletzt hinauszögern, wobei man währenddessen zunächst vorgibt, prinzipielles Interesse zu haben und einen gewissen Optimismus, dann jedoch im letztmöglichen Augenblick alles aus undurchsichtigen Gründen hinschmeißen.“ Vorkommnis bei: Party, Einladung, Urlaubsplanung, Koalitionsgesprächen“.

Rom, das war ein Versprechen

Wer in der Antike Römer war, hatte gute Karten. Ihm standen allerlei Rechte zu, von denen manche andere nur träumen konnten. Rom, das war ein Versprechen. Wer in Rom war, war in der Hauptstadt der Kultur, im Zentrum der Macht. In den von den Römern eroberten Provinzen hatte man sicherlich nur eine ferne Ahnung davon,…

Österreich will die Grenze am Brenner bewachen

In Italien kommen nach wie vor viele Flüchtlinge an und deswegen plant offenbar Österreich, den Übergang am Brenner, der von Italien nach Österreich führt, stärker zu bewachen. Im B5 aktuell wurde davon berichtet, dass 4 Kettenpanzer dorthin verlegt werden sollen und bis zu 750 Soldaten bereitstehen sollen, um flüchtende Menschen, tja, was denn eigentlich? Zu…

Helmut Kohl

Der Kanzler der deutschen Einheit ist gestorben. Möge er in Frieden ruhen. Nicht jeder fand ihn gut, es wurde ihm vorgeworfen, unbequeme Dinge einfach auszusitzen. Jedoch tat er zur rechten Zeit das Richtige, was wohlmöglich nicht jeder so hinbekommen hätte. Durch ihn wurde das Projekt der Deutschen Einheit möglich. Und er war auch maßgeblich am…

Ukraine: der Weg in die Freiheit

Freiheit gilt den Menschen, die über sie verfügen, als selbstverständlich. In Deutschland und in vielen Ländern Europas ist man daran gewöhnt, in freien Wahlen seinen Willen äußern zu dürfen und ebenfalls über eine freie Presse zu verfügen. Vielen Menschen hierzulande ist möglicherweise gar nicht mehr bewusst, über welches Privileg sie damit verfügen. Als die Ukraine…

Elon Musk stellt fliegenden Tesla Model 3 vor

Bisher wurde Elon Musk durch verschiedene aufsehenerregende Investitionen bzw. Neuerungen bekannt. Angefangen hatte er seine Karriere mit dem Internet-Bezahldienst Paypal. Auch bei Space X ist er beteiligt, einer Firma, die Raketen wieder verwendbar macht und deren Raketen demnach auch wieder landen können, wie kürzlich erst im Atlantik auf einer schwimmenden Insel demonstriert, siehe Video. Besondere Bekanntheit…

Geert wildert nicht mehr

Die Niederlande haben gewählt und sie haben für Europa gestimmt. Sie sind nicht dem radikalen Hass gefolgt, der von Geert Wilders verbreitet wurde, welcher sich teils am Rande der Legalität, teils darüber hinaus in rassistische Ressentiments speziell gegenüber Moslems immer wieder verstrickte und hinein steigerte. Seine Blase, in der er lebt, rührt möglicherweise auch daher,…

Die EU ist am Zug – Philippika

Die Türkeikrise erreicht nun auch die Niederlande, mit voller Wucht. Natürlich kann man der Regierung Rutte vorwerfen, sie habe mit der harten Linie die sie nach den Vorfällen um abgesagte Wahlkampfveranstaltungen in Deutschland eingeschlagen hat, bewusst eine Eskalation in Kauf genommen. Man wisse doch, wie dünnhäutig die türkische Regierung auf solche Maßnahmen reagiere. Aber vielleicht…

Stoppt die Populisten. „Pulse of Europe“

Wenn man heutzutage in die Nachrichten schaut, kann man von großer Sorge zerfressen werden. Vielerorts in der EU sind die Populisten und Europafeinde am Werk und machen von sich reden. Wo aber sind die Leute, die verstehen, dass Europa nur gemeinsam funktioniert, dass Europa Frieden und Freiheit für die Menschen bedeutet? Hier sind sie. Das…

Es gibt keine Menschenrechte. Oder?

Wenn Sie nun heftig widersprechen, haben Sie natürlich Recht. Es gibt die Menschenrechte. Aber es gibt sie nicht von sich aus als Selbstläufer. Es gibt sie nur, weil die Gedanken der Menschenrechte im 18. Jahrhundert in Europa gedacht, weiter ausgebaut und verteidigt wurden. Heutzutage gibt es sie nur dort, wo diese Gedanken weiter gedacht werden,…

Braucht Europa die Atombombe ?

Mit zwei Sätzen rüttelte der mächtigste Mann der Welt an den Sicherheitsfundamenten der EU, die seit 70 Jahren Frieden sicherten in Europa. Der eine hatte zum Inhalt, dass die Nato überholt sei, also obsolet. Der andere Machte die USA gewissermaßen zu einem Wachdienst, für den man zahlen müsse. Aufgrund des Schlingerkurses Donald Trumps zur Nato ist…

Fritz Stern – Wie schnell Freiheit und Demokratie zerbrechen können

Nun ist er verstorben, der deutsch-amerikanische Historiker Fritz Stern, der 1926 mit jüdischen Wurzeln in Breslau geboren wurde. Im Alter von 12 Jahren flüchtete er und seine Familie in die USA.  Er hat die tiefgreifende Erfahrung gemacht, dass Demokratie absolut kein Selbstläufer und jederzeit gefährdet ist und bleibt.  Gegen Ende seines Lebens nahm er die…

Donald Trump kündigt unerwartet Rücktritt an

Er habe im Wesentlichen seine Wahlversprechen umgesetzt und zwar in einer Geschwindigkeit, in der andere Präsidenten normalerweise gerade einmal auf dem Sitz im Weißen Haus Platz genommen hätten. Auch die mexikanische Mauer, die er im Wahlkampf immer wieder angekündigt und versprochen hatte, habe er auf den Weg gebracht. Zudem habe er im Wesentlichen sämtliche über…

Plötzlich ist Krieg wieder denkbar

Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow warnt davor, dass die Welt bzw. Europa in einen Krieg schlittern könnte. In einem einzigen Tweet hat der US Präsident Donald Trump gewissermaßen das Wettrüsten wieder begonnen. Er sprach darin von atomarer Aufrüstung. Schwer einzuschätzen und unberechenbar scheint der US-Präsident zu sein und sein Verhältnis zur NATO ist zudem ungeklärt….

Die besinnliche Vorweihnachtszeit in Ost-Aleppo

Die aktuelle ZEIT Printausgabe berichtet über Menschen, die derzeit noch in Ostaleppo wohnen, sofern man in diesem Zusammenhang überhaupt noch von Wohnen sprechen kann. Die syrische Armee rückt vor und bietet angeblich Fluchtkorridore an, was sie über Flugblätter ankündigt und auch über die Smartphones. Dieser Mär glaubt jedoch keiner, da es genug Berichte gibt, wonach…

Wo das Leben eines Kindes nichts wert ist

In einigen Ländern der Erde arbeiten Kinder in Goldminen oder in deren Umfeld. Das ZDF berichtete eben in der Serie 37 Grad darüber. Große Armut zwingt viele Menschen, ihre Kinder in diese Arbeit zu schicken, unabhängig davon, wie menschenunwürdig sie, ganz speziell für Kinder, ist. Durch den starken Einsatz von Quecksilber, um Gold aus dem…

Putins Strategie in der Ost-Ukraine – FAZ

Derzeit ist man in Schockstarre, wenn man die Bombenhagel auf Aleppo in Syrien mit ansehen muss und feststellt, dass die ganze Welt nur zuschaut. Damit lenkt Putin zudem von seinem anderen Krieg ab: dem in der Ostukraine. Der Krieg in der Ostukraine wütet weiter. Der Friedensprozess stolpert über Putins Hintergedanken. Den Fehler von vor zwei…

These: Wie Europas Gottlosigkeit die Fremdenfeindlichkeit anheizt

In Deutschland sind es Parteien wie die AFD, Gruppierungen wie Pegida, in Frankreich ist es der Front National, auch in Ungarn und Polen ist man massiv gegen alles, was man als nicht inländisch ansieht. Woher kommt diese Ablehnung und der Hass gegenüber anderen Menschen? An das Thema kann man ganz unterschiedlich herangehen, psychologisch beispielsweise, die…

Ostukraine: E-Mails belegen Weisungen aus Moskau an Separatisten | ZEIT

Wie wird man eigentlich Separatist? Einige Leute denken ja, man müsste sich nur ein paar Waffen kaufen, eine eigene Volksrepublik in der Ostukraine ausrufen und das wäre es dann. In Wirklichkeit ist es etwas komplizierter. Der ganze Krieg in der Ostukraine ist, was ja vielen immer schon klar war, massiv von Moskau aus gesteuert. In…

Aleppo und Gomorrha

Derzeit möchte man nicht unbedingt in Aleppo leben. Auch, wenn es wohl nicht mehr lange dauern würde, das Leben. Man fragt sich doch, was das für ein Wahnsinn ist, dass die ganze Welt zusieht, und keiner kann was machen. Das nennt man dann wohl Krieg. Das Ende aller Vernunft, Menschlichkeit und Zivilisation. Und man bekommt…

Umzingelt die NATO Russland?

Dieser Frage widmet sich ein analytischer Artikel in der aktuellen Printausgabe der Zeit. Zunächst wird einmal klargestellt, das Russland das größte Flächenland der Erde ist. Allerdings grenzt es an 3 NATO Länder, nämlich Norwegen, Estland und Lettland auf einer Länge von 707 Kilometern. Das entspricht etwa 3,5% der russischen Landesgrenzen. Von Umzingelung also keine Spur….

Kleinbritannien wird fremdenfeindlich

Nach dem – zunächst bislang ja nur gefühlten, noch nicht offiziell vollzogenen – Brexit lebt es sich nicht mehr so angenehm in Groß…äh,Kleinbritannien. Moslems und Polen sind hauptsächlich betroffen. Die Fremdenfeindlichkeit könnte sich noch verschärfen, wenn die Wirtschaft im Land ins Stocken gerät – eine wahrscheinliche Folge des EU-Ausstiegs. Nach dem Brexit-Votum häufen sich in Großbritannien…

Brexit: es gibt keine Schwarmintelligenz

Wie schon die Lemminge eigentlich doch wissen (müssten), bedeutet Masse nicht, dass man Recht hat.  Großbritannien droht – falls es wirklich aus der EU aussteigen sollte – zu einem Kleinbritannien zu werden. Schottland will sich abspalten, London auch und die junge Wählergeneration wachte mit Erschrecken auf und bemerkte, dass man in einer Demokratie eben auch…

«Säbelrasseln und Kriegsgeheul»: Munition für Moskaus Propaganda – NZZ

Worte sind nicht einfach nur Worte. Sie können Frieden bringen oder Krieg auslösen. Worte sind formulierte Gedanken, die zu Taten werden können. Deshalb ist es nicht unbedeutend, wenn ein deutscher Außenminister Tatsachen anders hinstellt, als sie er weithin anerkannt sind. Was hat Donald Trump mit Frank-Walter Steinmeier gemeinsam? Beide werden in Moskau derzeit als Stimmen…

Grünen-Europapolitiker Werner Schulz: „Wir haben Putin unterschätzt, diesen Gewalttäter“ – Tagesspiegel

Angesichts der aktuellen Äußerungen des deutschen Außenministers Steinmeier zur NATO-Politik, die angeblich Russland provoziere, ist es sinnvoll, den Blick auch auf das Wirken Putins zu richten. Der Grünen-Europapolitiker Werner Schulz sprach mit dem Tagesspiegel über die Krise in der Ukraine, Gysis „verlogenen“ Antifaschismus und seinen Abschied aus der Politik. http://m.tagesspiegel.de/politik/gruenen-europapolitiker-werner-schulz-haben-sie-als-ehemaliger-buergerrechtler-einen-anderen-blick-auf-den-frueheren-kgb-mann-und-heutigen-praesidenten-wladimir-putin/9907550-2.html?utm_referrer

Steinmeiers Nato-Kritik versus die tatsächliche russische Kampfbereitschaft – FAZ

Laut Außenminister Steinmeier sei es nicht gut, wenn die Nato mit den Säbeln rassele und Russland damit womöglich provoziere. Mit dieser Sicht verdreht der Außenminister völlig das, was bislang geschehen ist. Nicht die Nato hat präventiv aufgerüstet, sondern Russland rüstet seit Jahren massiv auf. Jüngst findet in Russland die größte Überprüfung der Einsatzbereitschaft der Streitkräfte…

Kommentar zur Nato-Kritik | Falsch, falscher, Steinmeier

Wer sich ein wenig mit der Situation in der Ukraine auskennt, dem fallen vor Staunen nun fast die Augen aus dem Kopf, wenn er die neuesten Statements von Herrn Steinmeier zum Nato-Russland-Verhältnis hört. Leidet der Außenminister unter Amnesie ? Auch, wenn die im Folgenden verlinkte Zeitung nicht zu meiner normalen Lektüre zählt, sind dort die…