Pfingsten: Der Geist, der lebendig macht

Von Geist reden viele. Und meinen damit eine Haltung, eine innere Einstellung. Vom «Geist der Versöhnung» sprechen die Politiker, von einem «Geist der Zusammenarbeit» hört man im Verein oder im Betrieb. > mehr.  Bild: peasap,flickr.com Pfingsten: Der Geist, der lebendig macht weiterlesen

Wer ist eigentlich „fromm“?

„Fromm“ ist für Viele eine Selbstbezeichnung. Besonders Pietisten und Evangelikale bezeichnen sich selbst als fromm. Auch jene, die Angst davor haben, das Label „evangelikal“ aufgedrückt zu bekommen (weil sie sich weiterentwickelt haben), bezeichnen sich so. Und selbst jene ganz Fortschrittlichen, die sich auch von diesem Etikett verabschiedet haben, fühlen sich doch meistens noch den „frommen Kreisen“ zugehörig. Man kennt sich. Man weiß, was es da und da für Gemeinden gibt, wie der Pastor heißt etc., und auch die Glaubensinhalte, Interessen, Erwartungen und Abneigungen sind ähnlich. Nur zugeben wollen sie es nicht (mehr). „Wer ist eigentlich „fromm“?“ weiterlesen