Ukraine: der Weg in die Freiheit

Freiheit gilt den Menschen, die über sie verfügen, als selbstverständlich. In Deutschland und in vielen Ländern Europas ist man daran gewöhnt, in freien Wahlen seinen Willen äußern zu dürfen und ebenfalls über eine freie Presse zu verfügen. Vielen Menschen hierzulande ist möglicherweise gar nicht mehr bewusst, über welches Privileg sie damit verfügen. Als die Ukraine … Ukraine: der Weg in die Freiheit weiterlesen

Geert wildert nicht mehr

Die Niederlande haben gewählt und sie haben für Europa gestimmt. Sie sind nicht dem radikalen Hass gefolgt, der von Geert Wilders verbreitet wurde, welcher sich teils am Rande der Legalität, teils darüber hinaus in rassistische Ressentiments speziell gegenüber Moslems immer wieder verstrickte und hinein steigerte. Seine Blase, in der er lebt, rührt möglicherweise auch daher, … Geert wildert nicht mehr weiterlesen

Möchte Trump für immer an der Macht bleiben?

Das Heute-journal zeigte vorhin ein Interview mit Senator McCain auf der münchner Sicherheitskonferenz. McCain äußerte sich zu Trumps Medienhass. Donald Trump hatte kurz zuvor in einem Tweet  massiv gegen verschiedene Medien Stimmung gemacht, die er namentlich nannte, darunter die New York Times, denen er vorwarf, sie würden Lügen erfinden und könnten auch keine Quellen für ihre … Möchte Trump für immer an der Macht bleiben? weiterlesen

Fritz Stern – Wie schnell Freiheit und Demokratie zerbrechen können

Nun ist er verstorben, der deutsch-amerikanische Historiker Fritz Stern, der 1926 mit jüdischen Wurzeln in Breslau geboren wurde. Im Alter von 12 Jahren flüchtete er und seine Familie in die USA.  Er hat die tiefgreifende Erfahrung gemacht, dass Demokratie absolut kein Selbstläufer und jederzeit gefährdet ist und bleibt.  Gegen Ende seines Lebens nahm er die … Fritz Stern – Wie schnell Freiheit und Demokratie zerbrechen können weiterlesen

Wir wissen’s ja jetzt

Ein neuer Facebookbekannter meinte, es sei jetzt genug. Wir wüssten es ja jetzt. Was wir wüssten ist folgendes. Seit nun über zwei Wochen ist Präsident Trump im Amt und hat seitdem praktisch jeden Tag von sich reden gemacht. Es geht in großen Teilen der Bevölkerung sowie in großen Teilen von Regierungskreisen die Sorge um, dass … Wir wissen’s ja jetzt weiterlesen

Adolf Hitler – das Amt sollte ihn vernünftig machen

Als Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt wurde, hatte die Politik eigentlich keine großen Sorgen. Das Amt werde ihn zur Vernunft bringen und man werde ihn politisch derart einzwängen, dass nichts passieren könne. Ein folgenschwerer Irrtum, der zum Zweiten Weltkrieg führte und etwa 70 Millionen Menschen das Leben kostete. Und auch heute besteht immer noch die … Adolf Hitler – das Amt sollte ihn vernünftig machen weiterlesen