Warum Fasten? | Utopio

Wie kann Fasten auch nur einen Hauch Gutes bringen? Mehr ist doch immer besser, wenngleich auch mit abnehmendem Grenznutzen. Es widerspricht den Grundideen unseres abendländischen Denken und Handelns. Befreiung kann ich unmöglich durch weniger erlangen, das ließe am Ende nichts als sinnlose Leere zurück. Ist es eine heimliche Romantisierung von Armut? Sollen sich die Menschen…

Salbe, Segen, Sammeleimer

Unterhaltsames, Spannendes und Ernsthaftes vom Heimatkrimi bis zur Begegnung mit biblischen Personen aus ganz und gar ungewohnter Perspektive. »Schön für den einen Geheilten, aber was haben die vielen Menschen empfunden, die krank zurückgeblieben sind?« fragte sich der Autor schon im Kindesalter, als er die Geschichte von der Heilung eines Gelähmten am Teich Bethesda hörte. »Und…

I’m going to find God

Ein kleiner Junge packt daheim Essen und Trinken zusammen, in einen Rucksack, und will losziehen. Als die Mutter ihn fragt, wohin es denn gehen solle, antwortet er, er wolle Gott suchen. Ob er ihn finden wird? Mt 25,40. Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Bild als…

Wozu braucht man Religion ?

Bevor wir dieser Frage nachgehen, stelle ich Ihnen einmal ein paar andere Fragen. Wozu braucht man Mathematik ? Gerade dieses Fach wird im schulischen Kanon recht zwiespältig beurteilt, je nachdem, wen man so fragt. Einige sagen, man brauche Mathematik, um gut durchs Leben zu kommen. Nicht, wenn man beim Bäcker steht und dort die dritte…

Darf man sich ein Bild von Gott machen?

Im 5. Buch Mose, dem Deuteronomium, Kapitel 5,6ff, scheint die Sache eigentlich klar zu sein. Man darf sich kein Bild von Gott machen. Weshalb hängen dann in Kirchen aber überall Kreuze mit Christusabbildungen? Der Deuteronomiumstext lautet wie folgt: Ich bin der HERR, dein Gott, der dich aus Ägyptenland geführt hat, aus der Knechtschaft. 7 Du…

Wie es ist und war, ein Kind zu sein

Kind zu werden ist nicht schwer, Kind zu sein dagegen sehr. Zumindest in vielen Ländern der Welt. Hier in Deutschland ist es glücklicherweise so, dass Kinder meistens geliebt werden, wenngleich es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Was für ein Kinderbild gab es in der Bibel eigentlich? Die Antwort lautet, kein gutes. Kinder in der Bibel…

Du bist, was du isst

Eigentlich wollte ich gar keinen Artikel aus diesem Bild machen, es gefiel mir aber zu gut. Und zwar wegen dem scharfen Kontrast und dem Schattenwurf. Die Marmelade, ins Dunkle verklärt, auf dem weißen Quark, darunter ein dunkles Vollkornbrot. Das dunkle Rot kann dann auch gleich interpretiert werden, vielleicht sogar christlich, Blut vielleicht, eine Hommage oder…

Heute ist schon wieder Weihnachten

Für viele Christen, nämlich alle diejenigen, die nach dem gregorianischen Kalender feiern, der im 16. Jahrhundert Einzug hielt, ist Weihnachten schon vorbei. Für jedoch diejenigen, die nach dem julianischen Kalender ihre Feste ausrichten, ist heute Heiligabend. Es ist dies beispielsweise die ukrainisch-katholische Kirche, welche den Papst anerkennt, bei der Priester allerdings vor ihrer Priesterweihe heiraten…

Gedanke des Tages

Der Körper eines Menschen besteht, je nach Alter, zu etwa 60 bis 80% aus Wasser. Ohne Wasser kein Leben. Auch im Neuen Testament findet sich der Begriff des Wassers, das dem Menschen Leben schenkt. Das Wasser steht hier für die Nähe zu Gott bzw. zu Jesus und für die Kraft und Hoffnung und Gnade und…

Was soll man von biblipedia halten?

Neues Jahr, neues Glück, so scheint es. Und mit Jahresbeginn ist eine neue Blogcommunity mit dem biblisch klingenden Namen biblipedia.de an den Start gegangen mit dem hehren Ziel, biblische Lehre für Blogger in die Welt hinaus zu verbreiten. An sich eigentlich gar keine so schlechte Sache, wenn da nicht ein kleines Problemchen wäre. Aber dazu…

Guten Morgen!

Kaffee trinken in Maßen soll sogar, wie ich kürzlich gelesen habe, gesundheitsfördernd sein und womöglich vor der ein oder anderen schweren Krankheit schützen können. Wer weiß, ob die Wissenschaft dies nicht sogleich wieder widerlegen wird, solange, bis auch diese Widerlegung dann widerlegt werden wird, aber hierzulande ist man eigentlich in der Mehrzahl wohl an das…

Sind Sie Christ? Dann mal lieber die Klappe halten.

In Deutschland herrscht Gewissensfreiheit und Religionsfreiheit sowie Meinungsfreiheit. Ein Eldorado der Freiheit gewissermaßen. Gerade in Bezug auf den Glauben sieht das aber keineswegs weltweit genau so aus. Besonders Christen gehören zu der weltweit am meisten drangsalierten und mitunter auch verfolgten Gruppe, berichtet der Tagesspiegel, der Aussagen der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD zusammenfasst. Heikel kann…

Abschiebung: ist Afghanistan jetzt plötzlich sicher ?

Wie unter anderem die ZEIT berichtet, ist diesen Mittwoch Abend zum achten Mal ein Abschiebeflug von Deutschland aus nach Afghanistan gestartet. Das kann man durchaus kritisch sehen. Warum? Vielleicht lesen Sie das am besten selbst in den Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu Afghanistan, von denen sie einen relevanten Auszug im Folgenden finden. Nur soviel sei…

Gibt es in der evangelischen Kirche auch Heilige ?

Die Frage mag sich für manche Leute erst einmal absurd anhören. Klar, in der katholischen Kirche gibt es Heilige. Das sind Menschen, die Gott besonders nahe stehen und in religiöser und ethischer Sicht als vorbildhaft angesehen werden. Aber bei den Protestanten, also in der evangelischen Kirche, wie sieht es da aus? Zunächst möchte man glauben,…

Gedanken zum ersten Advent

Der Johannesprolog geht folgendermaßen. Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei Gott. Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. … Es war in der Welt, und die Welt ist durch dasselbe gemacht; und…

Gedanke des Tages

Würde sich etwas in Bezug auf die Frage nach Gott als dem Schöpfer und Erhalter des Universums ändern, wenn man in naher oder auch ferner Zukunft feststellen würde, es gäbe tatsächlich extraterrestrisches Leben irgendwo im Weltall? Würde dies den christlichen Glauben irgendwie aus dem Lot bringen, oder wäre eine solche Erkenntnis, bei der man nicht…

Wie DU die Welt verbessern kannst

Ja genau, DU persönlich. Was DU nicht tust, das tut vielleicht niemand. Ich weiß, es gibt viele Wege, die Welt zum Positiven hin zu verändern. Einer ist der, gute Gedanken hinaus in die Welt zu tragen. Gedanken, mit denen die Welt liebenswerter, freundlicher, toleranter, friedlicher und lebenswerter wird. Denn am Anfang steht der Gedanke. Aus…

Die stille Zeit

Jetzt kommt sie wieder, die stille Zeit vor Weihnachten. Und mit ihr kommen wieder Leute, die darauf hinweisen, dass ja nicht der Weihnachtsmann gefeiert werde, welcher ein Produkt von Coca-Cola ist, sondern Weihnachten etwas mit Christus zu tun hat. Es gibt dann auch diejenigen, die weihnachtsmannfreie Zonen fordern und sich auf ihre Blogs und Homepages…

Ein paar Gedanken zum Ewigkeitssonntag

Diesen Sonntag ist ein evangelischer Feiertag, der da heißt Ewigkeitssonntag. Bei ihm geht es darum, einerseits an die Verstorbenen zu denken, sich also auch mit deren Tod und möglicherweise der eigentlichen Endlichkeit gedanklich einmal auseinanderzusetzen. Zum anderen impliziert der Name, dass es eine Hoffnung gibt, dass Christen – und hoffentlich im Grunde alle Menschen –…

Kirche digital – geht das? – Uwe Hermann

KIRCHE DIGITAL Kirche digital …, Digitalisierung und Kirche … – zwei Welten treffen aufeinander! So jedenfalls scheint es manchmal. Andererseits gibt es auch schon viele schöne Beispiele für gelungene Präsenz von Kirche und Christen im Netz. Schon seit langer Zeit beschäftige ich mich mit dem Erscheinungsbild von Kirche und christlichem Glauben im Internet. Ich halte…

Von Ablaßhandel bis Zölibat. Das „Sündenregister“ der katholischen Kirche

Mit Klischees über die Kirche müssen sich viele Menschen, die diese Kirche nicht nur als menschenfeindlichen Machtfaktor sehen, in Diskussionen auseinandersetzen. Bei Gesprächen am Arbeitsplatz oder in der Mensa, auf WG-Partys oder Familienfeiern, aber auch in den Sozialen Kommunitäten im Internet, begegnen einem dabei die immer gleichen Angriffsformationen. Das „Sündenregister“ der Katholischen Kirche ist in…

Heilt Jesus auch heute noch?

Wenn Christen zu Jesus beten, tun sie dies nicht zu dem Menschen Jesus, sondern zu Gott, der sich in Jesus gezeigt hat. Der Einfachheit halber und der Klarheit wegen nennen sie ihn Jesus, meinen aber das Göttliche damit. Jesus wird dabei als eine eigene Hypostase gesehen, als eine eigene Wesenheit. Gott Vater, Jesus und heiliger…

Was ist eigentlich Sünde?

Christlich gesehen meint der Begriff Sünde die Trennung von Gott. Wenn ein Mensch nicht an Gott glaubt, koppelt er sich auch von dem daran angeschlossenen ethischen Apparat ab. Gewisse Normen und Regeln gelten für ihn also nicht automatisch, wie beispielsweise die zehn Gebote. Du sollst nicht töten, heißt es dort, was ein gläubiger Christ auch…

Ich melde mich zurück – Uwe Hermann – Einfach leben…

Was für ein spannendes Jahr 2017! Wahnsinn, was in diesem Jahr in meinem Leben alles passiert ist. Hier gebe ich dir einen kleinen, ganz persönlichen Eindruck. Ich melde mich zurück, nach fast einem Jahr Schreibpause auf meinem Blog. Jetzt aber richtig! MEIN WEG BISHER… Seit meiner Abiturzeit wollte ich Pfarrer werden. Nach einem langen Studium,…

2017: Schreibe einen Weihnachtsbrief! | GekreuzSIEGT

Es sind noch einige Wochen bis Weihnachten. Doch ich möchte schon heute beginnen, Weihnachtsbriefadressen zu sammeln. Um was geht’s? Weihnachten ist das „Fest der Familie“ – doch leider auch eine Zeit, in der Einsamkeit besonders weh tut. Es gibt Menschen, die allein sind, wenig Anschluss haben und in all dem Trubel ungesehen untergehen. Das darf…

Wenn zwei oder drei

Wenn zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, dann bin ich mitten unter ihnen. So wird Jesus im Neuen Testament wiedergegeben. Im Spätgottesdienst am Sonntag waren wir drei Besucher. Und eine Pfarrerin. Peinlich war es nicht, sondern irgendwie recht persönlich. Nach kurzem kamen noch zwei weitere Gäste hinzu. Ein Kind durfte sich ein Lied…

Wer war eigentlich St.Martin?

Der Sohn eines römischen Militärtribuns wuchs dort auf, wo sich heute Ungarn befindet. Er schlug auf Geheiß seines Vaters eine militärische Laufbahn ein, da er als Sohn eines römischen Offiziers aufgrund der Bestimmungen des Kaisers Diokletian zum Militärdienst verpflichtet war. Im Laufe der Zeit veränderte ihn sein christlicher Glaube derart, dass er um Entlassung aus…

Frau, Mann oder etwas Drittes

Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes ist es ab Anfang nächsten Jahres zulässig, dass Menschen, die intersexuell sind, in ihren personenbezogenen Daten dies auch kenntlich machen. Neben der Kategorie Frau und Mann gibt es dann eine dritte Kategorie, der man sich zuordnen kann. Das Ganze ist eine respektvolle Berücksichtigung der Tatsache, dass es eben Menschen gibt,…