Tagged Christen

Das Kreuz wird Pflicht in Bayern

Ministerpräsident Markus Söder schreibt vor, dass ab dem 1. Juni 2018 in allen staatlichen Behörden ein Kreuz hängen muss. Dies sei nicht religiös gemeint, sondern ein Ausdruck der kulturellen Identität christlich-abendländischer Prägung. Hmmm. Aus christlicher Sicht kann man da natürlich nicht meckern, aber es ist natürlich schon tricky, das Kreuz einfach nicht als religiös zu…

Ein Kind „wegmachen lassen“

Es gibt in Deutschland und auch weltweit Frauen, die gewollt oder ungewollt schwanger geworden sind und die es aber nicht mehr sein wollen. Weil sie die Konsequenzen fürchten, zu Recht oder zu Unrecht. Dies kann unterschiedliche Gründe haben, die von nachvollziehbar bis nicht mehr so nachvollziehbar reichen. Vielleicht lag der Schwangerschaft eine Vergewaltigung zugrunde, vielleicht…

Lutherbibel | Uwe Hermann

Die Entstehung der Lutherbibel beginnt mit einer spannenden Geschichte. Auf dem Reichstag in Worms verteidigte Martin Luther seine neue reformatorische Lehre und wurde dafür geächtet und für vogelfrei erklärt. Das heißt, er schwebte in Lebensgefahr und hätte von jedem getötet werden können. Sein Landesherr Friedrich der Weise ließ ihn deshalb „entführen“ und auf die Wartburg…

Gott der ganz Andere, Unvergleichbare | Utopio

In welcher Beziehung steht der Mensch zu Gott? Wie steht Gott zu den Menschen? Der Mensch kann sich nichts rühmen Sein bestes Werk ist und bleibt nichts wert vor Gott. Vor den Menschen gibt es Gutes und Schlechtes, heroische Vorbilder, Künstler, Wissenschaftler. Vor Gott aber tritt ein Jeder nackt, ohne Anschauung der Person. So sehr…

Ostergedanken

An Jesus hängt, zu Jesus drängt doch alles. Welche Positionen gibt es zur Auferstehung Jesu eigentlich? Lesen Sie hier.

Stimmt das eigentlich mit der Auferstehung?

Ostern, das ist das Fest und Gedenken daran, dass Gott am Kreuz starb. Aber damit nicht genug, es ist auch das Fest der Auferstehung. Jesus blieb nicht im Tod, sondern lebt weiter. Und so dürfen wir Menschen auch hoffen, mit in diese Dynamik hineingenommen zu werden, wenn wir an Gott glauben. Wie aber sieht das…

Was bedeutet Gründonnerstag?

Am Gründonnerstag denkt man an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern feierte, bevor er im Garten Gezemaneh in Jerusalem von Judas durch einen Kuss an die Römer verraten wurde. Danach wurde er zu dem römischen Vasallenkönig Herodes und dann zum römischen Präfekten Pontius Pilatus gebracht, der ihn schließlich zum Tode verurteilte. Am folgenden…

Wann ist ein Gottesdienst ein Gottesdienst? | Utopio

Seit wir eine Hausgemeinde haben treibt mich diese Frage immer wieder um. Wir passen die Art und Weise, wie wir Gottesdienst feiern, häufig der Situation entsprechend an. Mal ist sie näher an anderen Kirchen, mal tritt alles bekannte wie Predigt, Lobpreis, Bibelstudium vollkommen in den Hintergrund. Eine pauschale Antwort auf die Frage, wann es sich…

Kleine, unerwartete Erkenntnisse

Heute diskutierte ich mit zwei jüngeren Herren über die Ethik Jesu. Gottesliebe. Selbstannahme. Nächstenliebe. Feindesliebe. Die beiden kamen irgendwie miteinander ins Gespräch und der eine meinte zum anderen, also wenn ich meine Feinde liebe, dann habe ich doch gar keine Feinde mehr. Dann brauche ich doch gar nicht mehr kämpfen? Genau. Bild als eCard verschicken.

Soll man beten, wenn man einen Schlüssel verloren hat?

Es ist schon viele Jahre her, da ging ich ab und zu am Freitagabend mal in eine recht charismatische Kirche. Sie trifft sich immer in den Räumen einer evangelisch lutherischen Kirche und darf dort ihre Gottesdienste abhalten. Der Zeitpunkt der Gottesdienste hatte für mich den Vorteil, dass das Ganze eben an einem Freitagabend war und…

„Ich bin evangelikal und das ist gut so“

Den Satz aus der Überschrift habe ich erfunden. Er erinnert vielleicht ein wenig an die Aussage des früheren Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit, der feststellte, er ist schwul und das sei auch gut so. Der Satz sagt also etwas aus, was vielleicht nicht jeder gerne hört, was aber mal so gesagt werden soll, damit es irgendwie…

Billy Graham

Der wohl bekannteste evangelistische Prediger der USA ist tot. Billy Graham wurde 1918 in North Carolina geboren und machte fortan immer wieder von sich reden. Er erkannte früh die Multiplikatorwirkung von Rundfunk und Fernsehen und erreichte über diese Kanäle bis zu 200 Millionen Menschen weltweit. Er unterhielt zu mehreren US-Präsidenten eine enge Beziehung, so war…

Warum Fasten? | Utopio

Wie kann Fasten auch nur einen Hauch Gutes bringen? Mehr ist doch immer besser, wenngleich auch mit abnehmendem Grenznutzen. Es widerspricht den Grundideen unseres abendländischen Denken und Handelns. Befreiung kann ich unmöglich durch weniger erlangen, das ließe am Ende nichts als sinnlose Leere zurück. Ist es eine heimliche Romantisierung von Armut? Sollen sich die Menschen…

Salbe, Segen, Sammeleimer

Unterhaltsames, Spannendes und Ernsthaftes vom Heimatkrimi bis zur Begegnung mit biblischen Personen aus ganz und gar ungewohnter Perspektive. »Schön für den einen Geheilten, aber was haben die vielen Menschen empfunden, die krank zurückgeblieben sind?« fragte sich der Autor schon im Kindesalter, als er die Geschichte von der Heilung eines Gelähmten am Teich Bethesda hörte. »Und…

Ein Schiff

Das Symbol des Schiffes kommt auch im Neuen Testament vor. Dort gibt es die Perikope der Sturmstillung durch Jesus (Mt 8,23-27). Während die Jünger in ihrem Boot innerhalb eines heftigen Sturmes um ihr Leben bangen, befindet sich Jesus in selbigem Boot und schläft. Seelenruhig. Er wird geweckt, weil die Jünger nicht mehr ein noch aus…

I’m going to find God

Ein kleiner Junge packt daheim Essen und Trinken zusammen, in einen Rucksack, und will losziehen. Als die Mutter ihn fragt, wohin es denn gehen solle, antwortet er, er wolle Gott suchen. Ob er ihn finden wird? Mt 25,40. Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Bild als E-Card verschicken.

Wie antisemitisch sind Sie?

Dass Dossier der aktuellen Printausgabe der ZEIT widmet sich dem Thema Antisemitismus in Deutschland. Um ein paar wenige Grundlinien zu nennen, sei das Folgende erwähnt. Zum einen ist es offenbar so, dass manche muslimisch geprägte Menschen, darunter auch Flüchtlinge, einen gewissen Antisemitismus von zu Hause mitbekommen haben. Dieser kann in einigen Fällen jedoch einigermaßen entkräftet werden, wenn sie über die Hintergründe genauer informiert werden. Aber auch nicht immer. Zum anderen hat sich offenbar auch in Deutschland ein gewisser Antisemitismus gehalten, der immer mal wieder in stereotypen Sichtweisen in Bezug auf Juden deutlich wird. Eines der Probleme ist beispielsweise, dass einige…

Wozu braucht man Religion ?

Bevor wir dieser Frage nachgehen, stelle ich Ihnen einmal ein paar andere Fragen. Wozu braucht man Mathematik ? Gerade dieses Fach wird im schulischen Kanon recht zwiespältig beurteilt, je nachdem, wen man so fragt. Einige sagen, man brauche Mathematik, um gut durchs Leben zu kommen. Nicht, wenn man beim Bäcker steht und dort die dritte Ableitung einer Funktion ausrechnet, um die Brötchen zu bezahlen. Wohl aber, um einen technischen Beruf ergreifen zu können wie Mathematiker, Physiker, Ingenieur, Architekt und so weiter. Ansonsten braucht man Mathe aber nicht. Wie schaut es aus mit Latein, braucht man Latein ? Nun, man lernt…

Darf man sich ein Bild von Gott machen?

Im 5. Buch Mose, dem Deuteronomium, Kapitel 5,6ff, scheint die Sache eigentlich klar zu sein. Man darf sich kein Bild von Gott machen. Weshalb hängen dann in Kirchen aber überall Kreuze mit Christusabbildungen? Der Deuteronomiumstext lautet wie folgt: Ich bin der HERR, dein Gott, der dich aus Ägyptenland geführt hat, aus der Knechtschaft. 7 Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. 8 Du sollst dir kein Bildnis machen in irgendeiner Gestalt, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist. 9 Du sollst sie…