Wie Sie die AFD ärgern können

Oder besser gesagt, wie Sie sich über die wahren Motive dieser Partei noch einmal im Klaren werden können, selbst für den hoffentlich unwahrscheinlichen Fall, dass Sie vielleicht mit dieser am rechten politischen Fahrbahnrand bereits ankratzenden Partei, die immer wieder durch nationalistische und ausländerfeindliche Ressentiments auffällt, geliebäugelt haben sollten. Die folgende Seite ist von einem gemacht, der einmal eine ganze Menge von AFD-Zitaten zusammengetragen hat, die einem, sofern man vorher über diese Partei vielleicht noch mit einer Art Galgenhumor gelacht haben sollte, dieses Lachen im Hals ersticken lassen. Die AFD hatte den Herausgeber dieser Seite offenbar verklagt und wollte die Domain … Wie Sie die AFD ärgern können weiterlesen

Holocaust-Mahnmal vor Björn Höckes Haustür

Der als radikal rechts eingestufte AFD-Politiker Björn Bernd Höcke wurde unter anderem dadurch in negativer Weise in fast ganz Deutschland bekannt, dass er das Holocaust-Mahnmal in Berlin als ein „Denkmal der Schande“ bezeichnete. Dies wurde allgemein so verstanden, dass er es gerne beseitigt sähe. Zu Recht gab es bundesweit Protest gegen diesen Gedanken, da es Staatsraison und zudem verantwortlich und vernünftig ist, den Holocaust und den durch Hitler begonnenen und geführten Zweiten Weltkrieg sowie dessen Untaten nicht zu verdrängen, sondern stets aufs Neue an sie zu erinnern, um zu verhindern, dass derartiges jemals wieder geschehen kann. Nun hat eine Künstlergruppe … Holocaust-Mahnmal vor Björn Höckes Haustür weiterlesen