Stimmt das eigentlich mit der Auferstehung?

Der Theologe Karl Barth formulierte es ähnlich wie schon Paulus: Christentum ohne Auferstehung ist irgendwo Unsinn. Aber gut, als Theologe kann man das ja noch glauben, wie sieht es jedoch mit dem Normalbürger aus? Auferstehung ist eine seltsame Vorstellung. Sie widerspricht zunächst einmal völlig unserer naturalistisch und rational geprägten Lebenswelt. Dort hat man sich dran … Stimmt das eigentlich mit der Auferstehung? weiterlesen

Wie sieht Ostern aus? – nicolesblog

Mal ganz ehrlich: Was denken Sie als Erstes, wenn Sie das Wort Ostern hören? Welche Bilder und Assoziationen kommen Ihnen ganz spontan zu diesem Begriff in den Sinn? Ich vermute, es sind die Ostereier. Mir ging es jedenfalls lange Zeit so. Das grosse O am Anfang dieses Wortes erinnert ja auch an ein Osterei. Vielleicht … Wie sieht Ostern aus? – nicolesblog weiterlesen

Abrahams eigenartiger Opfergang

Eine sonderbare Geschichte findet man in 1. Mose 22 und im Koran Sure 37,99-113. Abraham zieht mit seinem Sohn zum Berg Morija, um seinen Sohn dort auf Gottes Aufforderung hin zu opfern. In letzter Sekunde unterbricht Gott das Geschehen und stellt Abraham ein Opfertier zur Verfügung. Wenn man sich mit dieser Geschichte beschäftigt, tauchen immer wieder... http://www.obrist-impulse.net/abrahams-eigenartiger-opfergang/

Darf man die Berichte über Jesus wörtlich verstehen?

Zunächst einmal die gute Antwort, ja, warum auch nicht. Dann aber die schlechte Antwort: wenn man dies tut, verbauen sich manche Leute den Zugang zu dem, was gemeint ist. Sie halten einige Geschichten aus dem Neuen Testament für (rational gedacht) unglaubwürdig und lehnen somit die ganze Sache an sich ab. Insofern ist es durchaus interessant, … Darf man die Berichte über Jesus wörtlich verstehen? weiterlesen

Auferstehung – alles beim Alten | TheoPop

Schon wieder ein Bibelfilm? Noah, Exodus - und nun „Auferstanden“ (Originaltitel: „Risen“), die Erzählung von der Auferstehung Jesu? Offenbar erlebt die Bibel derzeit eine Renaissance als Drehbuchvorlage. Wo die monumentalen Verfilmungen der alttestamentlichen Geschichten um Noah und Mose jedoch tief in die Special-Effects-Kiste greifen und durch imposante Bilder beeindrucken wollen, schlägt „Risen“ deutlich leisere Töne an. … Auferstehung – alles beim Alten | TheoPop weiterlesen