Der Sonntag als Ruhetag

Am siebten Tag ruhte Gott, so die Vorstellung der Schöpfungsgeschichte ganz am Anfang der Bibel, in der Genesis. Dabei sollte man sich vergegenwärtigen, dass diese Geschichte sicherlich nicht sieben echte Tage meint, sondern ein theologisches Konzept darstellt, welches auf damals gängige naturwissenschaftliche Vorstellungen zurückgreift, sofern man hier von Naturwissenschaft sprechen kann. Theologen überlegten sich, in…

Philosophie, die neue Banalität eines alten Begriffs

Eigentlich bedeutet Philosophie die tiefgehende Beschäftigung mit zentralen Themen von Mensch, Natur, Diesseits und Jenseits sowie der Ethik. Heutzutage jedoch hat jeder Turnschuh eine Philosophie, jedes Büro eine Arbeitsphilosophie, jeder Verkäufer, jeder Kaffee, jedes Toilettenpapier. Über die neue Banalität eines ehemals anspruchsvollen Begriffes. Immer mehr fliehen in die Achtsamkeitsnische. Das ist eine Kapitulation, keine Lösung….

Der alltägliche Scheiß, der uns fertig macht … | GekreuzSIEGT

auch die lästigen Dinge des Lebens, und wenn sie noch so banal sind treffen Christen! Wir verpassen den letzten Bus, uns platzt der Reifen auf der Autobahn und manchmal brennt sogar das Kaffeewasser an! Wir geraten auch in menschliche und persönliche Katastrophen. Christen sterben an schrecklichen Krankheiten wie Krebs, fiesen Unfällen oder werden sogar ermordet. Weiter zu glauben und Gott zu…

Weshalb man im Urlaub so toll streiten kann

Endlich mal raus aus dem Alltag, rein in die pure Entspannung, Zeit zu zweit. So wünscht man es sich, so kommt es aber selten. Es reicht dann oft schon die nasse Unterhose auf dem Bett oder eine andere Banalität, um einen großen Krach loszutreten. Man lebt im Paradies, aber die im Alltag verdeckten Problemen hat…

Ich packe meinen Koffer | Jobo72’s Weblog

Eine der größten Herausforderungen für den modernen Menschen liegt nicht in der Verarbeitung von Leistungsdruck oder in der Schaffung von Frieden und Gerechtigkeit für alle, sondern im Kofferpacken. Diese Herausforderung nimmt bei Flugreisen eine ganz besondere Gestalt an, da es hier nicht nur darauf ankommt, Kleidung und andere unverzichtbare Artefakte im Gesamtvolumen von 80 Litern…

Gesunde Ernährung: „Essen Sie richtiges Essen“ | ZEITmagazin

Wie soll man sich eigentlich ernähren, damit man gesund bleibt ? Die Antwort ist im Grunde ziemlich einfach, wenn man sie kennt. Ist es Blödsinn, sich gesund zu ernähren? Lebe ich länger, wenn ich nur noch Gemüse esse? Der renommierte Ernährungswissenschaftler David Katz hat die Antworten. Ein Interview von Elisabeth Raether viaGesunde Ernährung: „Essen Sie…

Die Welt brennt – Hauptsache, uns geht’s gut !

Syrien ? Weit weg ! Ukraine ? Ach, so weit weg wie Hamburg und wen interessiert schon Hamburg. Hauptsache, wir haben keinen Stress. Oder ? Ein Rückblick auf 2014 zeigt: Die Welt brennt. Nur in Deutschland machen wir es uns gemütlich. Unsere Probleme sind vergleichsweise überschaubar: ein verrückter Lokführerstreik; eine wenig durchdachte Autobahnmaut; eine Bundesregierung,…

Hochzeit auf den ersten Blick: Trash-TV mit Theologe | TheoPop – Blog für Religion, Medien und Popkultur

Es ist wieder so weit: Aus den Niederungen des Trash-TV wurde eine neue Show geboren. Seit Mitte November flimmert „Hochzeit auf den ersten Blick“ im sonntäglichen Vorabend-Programm von Sat.1 in die Wohnzimmer der Nation. Das Konzept: vier „Wissenschaftler“ verkuppeln Paare, die sich dann anschließend zum Blind Date treffen. Der Haken daran ist, dass das Blind Date im Standesamt stattfindet…

Achtsamkeit – das beste Mittel gegen Ihren Alltagsstress.

Von Roland Kopp-Wichmann. So lautet die Überschrift der Titelgeschichte in der aktuellen PSYCHOLOGIE HEUTE. Mittlerweile wird Achtsamkeit öfters als „State of the Art-Ansatz“ in der Psychotherapie gelobt. Ich lernte Achtsamkeit 1983 auf einem Workshop mit Ron Kurtz kennen – und war von diesem Ansatz restlos begeistert. Ich absolvierte meine Ausbildung (damals meine dritte Therapieausbildung) bei ihm…