Vor der Europawahl: riesige Desinformation auf Facebook

Die Nichtregierungsorganisation, NGO, Avaaz, machte in einer Recherche deutlich, dass kurz vor der Europawahl auf Facebook derartig dramatische Desinformationskampagnen laufen, dass die Demokratie in Deutschland und Europa in ernste Gefahr geraten könnte. In Deutschland machte die Organisation etwa hundertdreißig Accounts … Vor der Europawahl: riesige Desinformation auf Facebook weiterlesen

AFD wird nicht trotz Rassismus, sondern wegen Rassismus gewählt

Offenbar sind AFD Wähler nicht abgehängt, sondern einfach nur rassistisch. Und die Partei wird auch nicht gewählt trotz dem dort vorgefundenen Rassismus, sondern Menschen wählen die Partei, weil sie einfach fremdenfeindlich sind. Volksverpetzer Studie: AfD-Wähler sind nicht abgehängt, sondern einfach … AFD wird nicht trotz Rassismus, sondern wegen Rassismus gewählt weiterlesen

Die neue Dreistigkeit des organisierten Verbrechens in München

In München, unweit der Theresienwiese, auf der einmal im Jahr die Wiesn bzw das sogenannte Oktoberfest stattfindet, dem zumindest zu diesem Zeitpunkt wohl bestbewachten Ort Europas, haben sich nun Banditen angesiedelt, die aus ihrer kriminellen Ausrichtung auch überhaupt keinen Hehl … Die neue Dreistigkeit des organisierten Verbrechens in München weiterlesen

Wie Sie die AFD ärgern können

Oder besser gesagt, wie Sie sich über die wahren Motive dieser Partei noch einmal im Klaren werden können, selbst für den hoffentlich unwahrscheinlichen Fall, dass Sie vielleicht mit dieser am rechten politischen Fahrbahnrand bereits ankratzenden Partei, die immer wieder durch nationalistische und ausländerfeindliche Ressentiments auffällt, geliebäugelt haben sollten. Die folgende Seite ist von einem gemacht, der einmal eine ganze Menge von AFD-Zitaten zusammengetragen hat, die einem, sofern man vorher über diese Partei vielleicht noch mit einer Art Galgenhumor gelacht haben sollte, dieses Lachen im Hals ersticken lassen. Die AFD hatte den Herausgeber dieser Seite offenbar verklagt und wollte die Domain … Wie Sie die AFD ärgern können weiterlesen

Holocaust-Mahnmal vor Björn Höckes Haustür

Der als radikal rechts eingestufte AFD-Politiker Björn Bernd Höcke wurde unter anderem dadurch in negativer Weise in fast ganz Deutschland bekannt, dass er das Holocaust-Mahnmal in Berlin als ein „Denkmal der Schande“ bezeichnete. Dies wurde allgemein so verstanden, dass er es gerne beseitigt sähe. Zu Recht gab es bundesweit Protest gegen diesen Gedanken, da es Staatsraison und zudem verantwortlich und vernünftig ist, den Holocaust und den durch Hitler begonnenen und geführten Zweiten Weltkrieg sowie dessen Untaten nicht zu verdrängen, sondern stets aufs Neue an sie zu erinnern, um zu verhindern, dass derartiges jemals wieder geschehen kann. Nun hat eine Künstlergruppe … Holocaust-Mahnmal vor Björn Höckes Haustür weiterlesen

Tausende demonstrieren gegen die AFD

In Berlin haben heute mehr als 10.000 Menschen gegen den Einzug der rechtsradikalen AFD in den Bundestag demonstriert. Originell dabei ist, dass die AFD den Demonstranten im Vorfeld Stimmungsmache gegen sie vorgeworfen hat und die Demonstration gegen die AFD sogar als Anschlag auf die Demokratie wertete. Originell deshalb, weil gerade die AFD ja für ihr Ressentiment und ihre Stimmungsmache gegenüber Schwächeren Gruppen, vorneweg gegenüber Ausländern und Flüchtlingen bekannt ist. Und da gerade sie ja für sich proklamiert, gegen die da oben kämpfen zu wollen. Jetzt sitzt sie aber selber mit über 12 % im Bundestag und plötzlich sind es die … Tausende demonstrieren gegen die AFD weiterlesen

Wann ist man eigentlich ein sogenannter Deutscher?

Im populistisch gefärbten und rechtsextremen Kreisen wie beispielsweise der AFD vertreten gewisse Leute wie beispielsweise Herr Gauleiter, Paradon, Herr Gauland krude Thesen wie folgende. Er möchte nämlich sich und seiner Partei „(…)unser Land zurück holen“. Da ist zunächst mal die Frage, was denn dieses sogenannte Land ist. Sind es die Menschen, die Gebäude, oder was ist es eigentlich? Herr Gauland meint wohl die Menschen. Und offensichtlich auch nur spezielle, so klingt das implizit zumindest, wenn man beispielsweise Äußerungen von Björn Höcke mit dazu nimmt, der meinte, das Holocaust-Mahnmal in Berlin sei ein Denkmal der Schande. So, wie er es meint, … Wann ist man eigentlich ein sogenannter Deutscher? weiterlesen

Wer ist das Volk?

Bei der Bundestagswahl haben etwa 87% der Wähler nicht die rechtsradikal angehauchte AFD gewählt. Die 87% sind demnach nach Adam Riese die Mehrheit. Das heißt, die 87% sind das Volk. Nicht die 13 % der grölenden Masse. Das sollte man nicht vergessen, wenn besagte Demokratiefeinde mal wieder vorgeben, im Namen des Volkes zu sprechen. Korrekterweise müssten sie skandieren, wir sind die Minderheit! Wir sind die Minderheit! Wer ist das Volk? weiterlesen

Flüchtlinge und Kriminalitätsrate: bei der Statistik ist Vorsicht geboten

Der Kriminologe Christian Pfeiffer hält die Angst der Deutschen vor kriminellen Flüchtlingen für übertrieben. Er erkennt allerdings besondere Risikofaktoren an, die jedoch auch für Deutsche gelten. Quelle: Kriminologe: „Es ist in der Kriminalstatistik Vorsicht geboten“ – WELT HD Flüchtlinge und Kriminalitätsrate: bei der Statistik ist Vorsicht geboten weiterlesen

Bundesamt für Migration: Flüchtlinge sind besser ausgebildet als erwartet | ZEIT

Der Horror für Pegida und AFD. Ein guter Teil der Flüchtlinge ist durchaus ganz gut ausgebildet und willens, sich zu integrieren. So was Dummes. Gegen wen soll man denn dann polemisieren? Aber bei oben genannten Konglomeraten von abstrusen Menschenansammlungen hatte … Bundesamt für Migration: Flüchtlinge sind besser ausgebildet als erwartet | ZEIT weiterlesen

„Der Umgang mit dem Islam erinnert mich an den früheren Umgang mit Juden“

Wer gegen die eine Gruppe hetzt, hetzt genauso gut gegen die andere. Die Gruppen sind letztlich austauschbar. Was bleibt, ist der Hass und die Ablehnung anderer Lebensentwürfe. Armin Langer ist angehender Rabbiner. In der aktuellen Islam-Debatte sieht er Parallelen zum … „Der Umgang mit dem Islam erinnert mich an den früheren Umgang mit Juden“ weiterlesen

„Die AfD ist der Zwilling der Islamisten“ – FAZ

21.04.2016 •Ein katholischer Pfarrer greift die AfD-Politiker Gauland und von Storch für ihre massive Islamkritik an. Ihre Äußerungen hätten „volksverhetzenden Charakter“. AfD-Chef Meuthen reagiert: „Das ist pervers.“ http://m.faz.net/aktuell/politik/inland/katholischer-pfarrer-christian-hermes-vergleicht-afd-mit-is-14191511.html „Die AfD ist der Zwilling der Islamisten“ – FAZ weiterlesen

Der AfD gehen die Flüchtlinge aus. Nun müssen die Moslems dran glauben.

Gute Zeiten waren es für die AfD, als täglich eine große Zahl an Flüchtlingen nach Deutschland kam. Das war Antipropaganda pur gegen die im Lande herrschende Politik. Nun, wo diese Angstmache wegen fehlender flüchtender Menschen wegfällt, sucht man einen neuen … Der AfD gehen die Flüchtlinge aus. Nun müssen die Moslems dran glauben. weiterlesen