Soll die Schule digital werden?

In der Bundespolitik ist gerade ein Bildungspakt das Thema, genauer gesagt ein Digitalpakt. Das Grundgesetz solle nach Möglichkeit so geändert werden, dass der Bund auch die Schulen der einzelnen Bundesländer finanzieren kann, um die Digitalisierung in Schulen voranzutreiben. Einerseits sicher eine gute Sache. Andererseits ist es so, dass praktisch jeder Schüler ohnehin ein Smartphone hat….

Unsere Kinder in 30 Jahren

Klimaerwärmung, Klimakatastrophe, Hurricanes, zunehmende Wüstenbildung, Massenmigration aufgrund klimatischer Veränderungen als Flucht vor Dürre und Hunger, einerseits Gewitter und Überschwemmungen, andererseits vertrocknetes Land und fehlende Ernten. Dann könnte es sein, dass, sofern wir noch leben, unsere Kinder uns fragen: warum habt ihr das zugelassen mit der Klimaerwärmung? Ihr habt doch immer gesagt, ihr liebt uns.

Wie halten Sie’s mit der Organspendepflicht?

Jens Spahn, derzeit Gesundheitsminister, und wenn es nicht nach seinen Beliebtheitswerten, sondern nach seinen eigenen Vorstellungen geht, auch bald Bundeskanzler, hat einen Gesetzesentwurf eingebracht, der vom Bundestag doch bitte ratifiziert werden möge, wonach jeder Mensch augenblicklich nach seinem Ableben automatisch zum Organspender und Ersatzteillager für andere bedürftige Menschen werden würde. Nun gibt es in Deutschland…

Germany 2018: Holocaust, Schoa? Keine Ahnung!

Lebt man in Deutschland und ist zwischen 18 und 34 Jahren alt, gehört man rein statistisch zu denjenigen Menschen, die einer Studie nach offenbar wenig oder praktisch gar nichts über den Holocaust wissen. Um es mal vorsichtig und höflich und diplomatisch zu formulieren: das ist nicht so gut. Warum ist es nicht so gut? Weil…

Was würde es für Deutschland bedeuten, falls Russland wirklich die Ukraine angreift?

Zunächst einmal die Faktenlage: in der Ostukraine führen die Russen seit 2014 einen verdeckten Krieg gegen die Ukraine und haben sich auch die ukrainische Halbinsel Krim völkerrechtswidrig angeeignet. Am Sonntag kam es zu einem militärischen Eklat, als ukrainische Marineboote an der Straße von Kertsch, der Meerenge zum asowschen Meer, von russischem Militär beschossen, aufgebracht und…

Konstruktive Kritik

Es ist für viele Menschen schwer, Kritik anzunehmen und so soll man auch, wenn man an jemandem etwas auszusetzen hat, diese Kritik möglichst positiv formulieren, beispielsweise so: „Von uns beiden ist einer klüger als du.“

Gedanken zum Umweltschutz

Leute sind besorgt, wenn sie hören, beispielsweise der Hambacher Forst werde abgeholzt. Ja meine Güte. Warum lässt sich der Forst denn abholzen? Ist doch der Forst schuld. Und dann gibt es noch die unbelehrbaren Anhänger der These, dass die Klimaerwärmung und der Klimawandel etwas Schlimmes seien. Aber nein, das Ganze macht der Erde eigentlich gar…

Der Scherz des Tages

Zugegeben leider ein etwas zynischer Scherz, aber immerhin eine Art von Humor. Nachdem Russland am Sonntag an der Meerenge zum asowschen Meer ukrainische Marineboote beschossen und aufgebracht und die Mannschaft in Gefangenschaft genommen hatte, entgegen international geltendem Recht übrigens, hört man aus dem Kreml, dass heute, wo die 23 Mannschaftsmitglieder, zumindest diejenigen, die weitgehend unverletzt…

Wenn Sie mal meditieren wollen

Für diesen Fall nämlich stellen Sie sich irgendwo in einen Park und machen Schattenboxen. Oder, sofern Sie gerade keinen Park zur Hand haben und es vielleicht draußen schneit oder regnet oder beides und der Frost eine Temperatur hervorgerufen hat, die zur Ausübung derartiger Tätigkeiten nicht einzuladen angelegt ist, nehmen Sie sich dieses Bild oder eine…

Russland beginnt möglicherweise großen Krieg

Gestern kam es zu einem sehr heiklen Zwischenfall an der Meerenge zum asowschen Meer, der Straße von Kertsch. Russische Kriegsschiffe hatten drei ukrainische Marineboote gerammt, beschossen und aufgebracht. Das politische und vor allem militärische Eskalationspotential ist riesig. Und das dürfte Russland wissen. Die ukrainischen Boote durfen nach internationalem Recht die Meerenge passieren, was ihnen defacto…

Das Kreuz des Tages

Das Kreuz im Hintergrund zeigt Jesus als König, nicht als König von dieser Welt, sondern als Herrn der Welt quasi, als Gott, der hinter allem steht, hinter dem gesamten Universum. Das vordere Kreuz zeigt Jesus, jedoch anders als normal, denn er hängt nicht am Kreuz, also nicht (oder nur wenig) leidend, sondern er wurde schon…

Münchner Bäcker hegt einen schrecklichen Verdacht

Eigentlich mache er seinen Beruf sehr gerne, jetzt schon mehrere Jahrzehnte. Und wissen Sie, das Ganze ist ja ein Geben und Nehmen, und ich habe mich immer bemüht, dass die Leute mich als Menschen wahrnehmen und ich ihnen auch so begegne. Aber ich habe nun einen unangenehmen Verdacht, wenn ich so zurückblicke, sagt der Bäcker….

Eine kurze Frage zur Elektromobilität

Ohne Zweifel, ich finde diese Elektroautos auch ziemlich schick. Und was die für einen Durchzug haben. Aber eine Frage hätte ich doch. Akkus werden ja mit der Zeit nicht leistungsfähiger, sondern eher im Gegenteil. Was macht man eigentlich mit den Akkus, wenn sie kaum noch Leistung bringen? Also ich meine, in welchem Fluss kann man…

Black friday Wochenende auf der theolounge!

Es ist so unglaublich! Sie werden es einfach nicht glauben! Kaum zu glauben, diese Unglaublichkeit! Das glaubt man gar nicht! Auch nicht, wenn man gläubig ist! Nicht nur bei Amazon und anderen Online-Händlern oder im Einzelhandel oder in irgendeinem anderen Handel gibt es jetzt das black friday Wochenende, nein, auch auf der theolounge! Das bietet…

Manchmal, oder: die beste aller möglichen Welten?

Manchmal ist nicht alles optimal im Leben. Dann lebt man eben. Der deutsche Mathematiker, Historiker und Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz formulierte im 18. Jahrhundert den Gedanken, dass Gott die beste aller möglichen Welten erschaffen habe. Dies ist allerdings dynamisch gedacht. Nicht der Zustand, in welchem wir hier und heute und aktuell die Welt vorfinden, ist…

Das Rätsel des Tages

Dieses Rätsel richtet sich besonders an die jüngere Generation und dürfte in seiner Kniffligkeit kaum zu lösen sein. Es lautet: was sind das hier eigentlich für seltsame Dinger, die man auf dem Bild sieht?

They shall not grow old

Filmmaterial vom Ersten Weltkrieg, 100 Jahre alt, digital nachbearbeitet und in Farbe. Damit das Grauen von damals im Gedächtnis bleibt und sich niemals wiederholen muss. Denn klug sind diejenigen, die aus Erfahrung lernen können.

Wozu eigentlich die Meldeportale der AfD?

Die AfD hat ja im Internet Plattformen geschaffen, auf denen man anonym Lehrer anschwärzen kann, die im Sinne der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Unterricht darauf hinweisen, dass die AfD eine Partei ist, die rechtsextreme Tendenzen enthält und die genau deshalb nämlich womöglich bald vom Verfassungsschutz beobachtet werden soll. Wozu dann also die Meldeportale überhaupt? Sind…

Die zwei Absurditäten des Tages

Aus Großbritannien hört man von einem Regierungssprecher, dass Großbritannien nach dem Austritt aus der EU, also nach dem Brexit, den man ja vollzieht, weil man politisch und wirtschaftlich so unglaublich unabhängig sein will, dass man danach also politisch und wirtschaftlich sehr eng mit der EU zusammenarbeiten wolle. Und von Friedrich Merz, demjenigen, der gerne Bundeskanzler…

Was gibt’s Neues ?

Man müsste mal hinausgehen in die Welt und die Menschen fragen, was es Neues gibt. Und hätte man alle auf der ganzen Welt gefragt, dann wüsste man es, ob es wirklich etwas Neues gibt.  Oder ob nicht alles schon mal dagewesen ist und jeder nur glaubt, es sei neu. …wie es schon in der Weisheitsliteratur…

Gibt es Menschen, denen nichts heilig ist?

Mit Heiligkeit wird oft etwas Transzendentes in Verbindung gebracht, etwas Göttliches, etwas, das in diese Welt hineinstrahlt und von ganz anderer Art und Weise ist, als wir Menschen es uns überhaupt vorstellen können. Heilig meint aber auch eine Sache oder ein Thema, an das ein Mensch sein Herz hängt, etwas, was ihm sehr, sehr wichtig…

Buß- und Bettag

Am heutigen Buß-und Bettag, einem evangelischen Feiertag, geht es darum, über das eigene Leben nachzudenken und Buße zu tun, sich also einzugestehen, wo man Fehler gegenüber Gott und den Menschen gemacht hat, diese zu bereuen, Gott und die Mitmenschen um Vergebung zu bitten und möglichst daraus zu lernen, um ein anderes mal dann besser handeln…

Was, wenn es die Zeit gar nicht gibt?

Der Alltag der meisten Menschen ist ziemlich getaktet. Den Bus erwischen, rechtzeitig in der Arbeit sein, rechtzeitig zu Hause sein, das Flugzeug erreichen, die Bahn. Aufstehen rechtzeitig, Einschlafen rechtzeitig. Was ist die Zeit aber eigentlich? Diese Frage können selbst Physiker heute nicht eindeutig beantworten. Einer jedoch möchte der Sache einmal auf den Grund gehen und…

Nerven Atheisten?

In einem Artikel der ZEIT aus der aktuellen Printausgabe in der Rubrik „Entdecken“ beklagt die Autorin, ich glaube es war eine Autorin, dass die Atheisten vom heute auch nicht mehr so das Wahre seien. Früher habe man sich mit ihnen zumindest philosophisch unterhalten und diskutieren können, auch theologische Grundkenntnisse sein vorhanden gewesen, aus einem Diskurs…

Macht Geld, macht mehr Geld!

Ich meine hier nicht eine Aussage von Ron Hubbard, dem Sektengründer der Scientology-Sekte, deren vorderstes Ziel es wohl ist, das Geld der Führungsriege zu vergrößern unter dem Vorwand, die Menschen angeblich mit teuren Psychokursen zu befreien, und wenn sie die höchste Stufe erreicht hätten, könnten sie angeblich auch fliegen, Kraft ihrer Gedanken. Nein, das meine…

Zum heutigen Volkstrauertag

Am heutigen Volkstrauertag, der zwei Sonntage vor dem ersten Advent stattfindet, soll man all der Opfer von Kriegen und Gewalt gedenken, in der Hoffnung, dass die Menschen klug genug sind, nicht wieder in dieses Muster zu verfallen, sondern eine Gewaltspirale immer wieder durchbrechen können, indem sie aus der Gewalt aussteigen. Leicht gesagt, schwer getan. Gewaltig…

Originelles zur AFD

Wenn ich das heute richtig mitbekommen habe, hatte die AFD heute ihren Parteitag und hat diesen Jörg Meuthen offenbar als Spitzenkandidaten zur Europawahl nominiert. Ich mache mir jetzt nicht die Mühe, der Sache weiter auf den Grund zu gehen, zu wenig interessiert mich diese rechtsradikal gefärbte Partei. Aber was mich schon ein wenig wundert, ob…

40 % der Deutschen

Offenbar könnten 40% der Deutschen sich gut mit einem autoritären Regime in Deutschland arrangieren, sagen sie zumindest derzeit, wo ihnen in der Demokratie praktisch alle Freiheiten zustehen. Ihre Aussage ist also mehr theoretischer Natur. Die Leute, die diesen Unsinn von sich geben, sind dann wohl die 40%, die im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst haben. Naja, braucht…

Heute schon was Verrücktes gemacht?

Seit es das Internet gibt und die meisten Menschen über Smartphones dauernd online sind, sind sie auch mit aller Welt verbunden und können ganz einfach schnell mal in aller Herren Ländern der Welt virtuell vorbeisurfen und sehen, was es dort so zu sehen gibt. Was aber auch geht, und die meisten Menschen wissen es gar…

Von Göttersöhnen und Menschentöchtern

Kürzlich habe ich es tatsächlich getan und eine Doku von Erich von Däniken angesehen, der ja in alten Relikten und Schriften gerne Spuren von Außerirdischen sieht, die in grauer Vorzeit auf der Erde gelandet sein könnten. Von Däniken wird ja kontrovers gesehen, manche halten ihn für einen Fantasten und ich habe mir auch kein abschließendes…

Die Widersprüche des Brexits

Diejenigen Briten, die den Brexit unterstützen, wollen aus der Handelsunion der EU draußen sein, gleichzeitig aber geniale Handelsabkommen mit der EU haben und mitbestimmen, was in der EU so bestimmt wird, obwohl sie ausgetreten sind. Sie wollen nationale Grenzen haben, obwohl Grenzen möglicherweise wieder einen Bürgerkrieg in Nordirland bedeuten würden. Gleichzeitig wollen sie natürlich keinen…

Der Wolf in Deutschland. Freund oder Feind?

Er ist wieder da, der Gevatter Wolf, der Isegrim. Und er ist nicht nur da, er vermehrt sich auch stark. An ihm scheiden sich die Geister. Als die Schäferin Annett Hertweg frühmorgens von einem Nachbarn angerufen wird – es ist noch dunkel draußen – ist es schon passiert. Viele Schafe ihrer Herde laufen alleine durch…

Fake-News der WELT: Gerhard Schröder angeblich auf Fahndungsliste der Ukraine

Es ist nicht ganz egal, was man als Journalist schreibt und was man weglässt. Denn durch gewisse Akzentsetzungen und Auslassungen kann der Inhalt ein komplett anderer sein, als die Wirklichkeit. In dem unten angegebenen Artikel der WELT von heute, Stand 13:28 Uhr, soll Gerhard Schröder auf der Fahndungsliste des ukrainischen Innenministeriums stehen. Und zwar deswegen,…

Die AFD liebt auf einmal Flüchtlinge. Unter einer Bedingung.

Flüchtlinge aus dem Ausland mag man ja gar nicht in der AFD, am liebsten würde man sie an der Grenze erstmal sicherheitshalber und vorsorglich erschießen lassen, dann vierteilen und postwendend in ihr Heimatland zurückschicken, wo sie dann noch einmal für ihr Vergehen der deutschen Grenzübertretung angemessen bestraft würden. Handelt es sich jedoch bei den Flüchtlingen…