Rätselhafter Schutzschild um die Erde

Ein Hauch von Startrek kommt auf, wenn man sich die neueste Entdeckung von Astronomen ansieht: die Erde wird von einem bislang völlig unerklärbaren Schutzschild geschützt: Boulder . Ein unsichtbarer Schutzschild knapp 12.000 Kilometer über der Erde stoppt energiereiche Elektronen aus dem Kosmos. Das berichten US-Forscher der Universität von Colorado in Boulder im Fachblatt "Nature". Eine … Rätselhafter Schutzschild um die Erde weiterlesen

Abtreibung – die größte Katastrophe der Menschheit

Kassel (idea) – Die Tötung ungeborener Kinder ist die größte Katastrophe der Menschheit. Davon ist der Vorsitzende des Treffens Christlicher Lebensrecht-Gruppen (TCLG), Hartmut Steeb (Stuttgart), überzeugt. Jedes Jahr würden in aller Welt laut der Weltgesundheitsorganisation über 40 Millionen Kinder im Mutterleib getötet. Das seien mehr als doppelt so viele Menschen wie Zahl derer, die durch … Abtreibung – die größte Katastrophe der Menschheit weiterlesen

Der Bart des Kaisers auf dem Totenbett | Gardinenpredigerin

Sterbehilfe ist ein modisches Thema, besonders für katholische Blogger. Ich habe mich bisher entschieden, es zu ignorieren. Aber der Punkt ist der: wenn immer nur die am lautesten schreien, die einen extremen Standpunkt vertreten, dann gehen die gemäßigten und daher meist umsichtigeren Meinungen verloren. Hauptsächlich bin ich einfach nicht damit einverstanden, wie die öffentliche Diskussion … Der Bart des Kaisers auf dem Totenbett | Gardinenpredigerin weiterlesen

Spuk: Gibt es, aber…

Fliegende Gegenstände im der Wohnung, Geräusche, ungewöhnliche Wahrnehmungen. Zunächst die schlechte Nachricht: das existiert offenbar tatsächlich (ja, ja ! Ich weiß, was Sie jetzt denken. Lesen Sie aber erstmal weiter...). Es gibt aber auch eine gute Nachricht. Der Physiker und Psychologe Walter von Lucadou betreibt Deutschlands einzige Beratungsstelle für parapsychologische Phänomene. Oft können die sogar … Spuk: Gibt es, aber… weiterlesen

Social Freezing: Totale Kontrolle der Fortpflanzung – aus katholischer Sicht | ZEIT ZU BETEN

Carl Djerassi, der Erfinder der Pille, im Interview: „Es wird bald gang und gäbe sein, dass Männer und Frauen ihre Spermien und Eizellen in jungen Jahren einfrieren und sich danach sterilisieren lassen. Ihre ein bis zwei Kinder würden sie einfach später mithilfe von künstlicher Befruchtung bekommen.“ Was Djerassi hier äußert, ist nichts weniger als eine … Social Freezing: Totale Kontrolle der Fortpflanzung – aus katholischer Sicht | ZEIT ZU BETEN weiterlesen

ET kommt in Form von Tröpfchen

Sind wir wirklich alleine da draußen? Was Astronomen jetzt über das Wasser auf der Erde wissen, macht die Existenz fremden Lebens im All wahrscheinlicher. VON RAINER KAYSER viaAstronomie: Die Außerirdischen kommen tröpfchenweise näher | ZEIT ONLINE.