From Lebenshilfe

Auferstehung Jesu: War sein Grab überhaupt leer ?

Besonders für evangelikale Christen ist dies oft eine Frage, an der sich alles entscheidet: wenn das Grab Jesu nicht leer war, sei er auch nicht auferstanden. Dies sieht der katholische Theologe Hans Kessler ganz anders. Denn, so Kessler, es könne viele Gründe geben dafür, dass man ein leeres Grab fand: Verwechslung, Leichendiebstahl, Umbettung beispielsweise. Ein leeres…

Paris-Attentate: Keimt nun Verfolgung und Ausgrenzung von Muslimen ?

Zu dem Attentat gegen die Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ schreibt das Magazin Cicero, es sei Zeit für eine islamische Revolution: im Vergleich zu den islamfeindlichen Pegida-Demonstrationen in Deutschland solle sich nun eine überwältigende Mehrheit aller Muslime in aller Welt erheben, um gegen die gewaltsame Auslegung des Koran zu demonstrieren. Das klingt einleuchtend, allerdings geschieht das offenbar bereits…

Beten nach dem Zwiebelschalenprinzip! | GekreuzSIEGT

Das Zwiebelschalenprinzip beim Anziehen kennt fast jeder: Mehrere Kleiderschichten von unterschiedlicher Dicke und verschiedenem Material miteinander kombiniert halten warm! Denn die Luft in den Zwischenräumen der verschiedenen Klamotten dient hervorragend als Wärmeisolator. Und wenn einem zu warm wird, kann man ganz einfach eine Klamottenschicht ausziehen. Anziehen wie eine Zwiebel! Die besteht nämlich auch aus mehreren Schichten. Wenn Du sie aufschneidest,…

Entmenschlichte Arbeit – die Sklaven der Moderne

Wenig Berufe gibt es – dagegen jedoch viele Jobs. Ein Beruf hat etwas mit Berufung zu tun, er ist etwas Sinnstiftendes, etwas, was man im Grunde recht gerne tut. Man geht abends heim und weiß, das hat Sinn gemacht heute. Jobs sind Arbeiten, die man tut, um Geld zu verdienen. Sie haben meist mit Sinn…

Weihnachten ist nicht nur besinnlicher Winterzauber | Matthias Möller

Liebe Leserin, lieber Leser, der Schriftsteller Karl May schrieb in seinem Buch Weihnacht!1 über das Wort »Weihnacht«: Welch ein liebes, liebes, inhaltsreiches Wort! Ich behaupte, daß es im Sprachschatze aller Völker und aller Zeiten ein zweites Wort von der ebenso tiefen wie beseligenden Bedeutung dieses einen weder je gegeben hat noch heute giebt… viaWeihnachten ist…

Ukraine-Krieg: Wir reden über Werte, ihr über Kosten

Die Ukrainer haben im Konflikt mit Putins Russland vom Westen mehr erwartet als tröstende Worte. Sie sind erzürnt über die Taubheit Europas. Können die Ukraine und Europa sich nicht mehr verständigen? Ein Gastbeitrag. 19.11.2014, von JURI ANDRUCHOWYTSCH viaJuri Andruchowytsch: Die EU enttäuscht die Ukraine.

Darf. man. sterben. dürfen.

Sterbehilfe ist eine sehr schwierige Sache: die Tendenz zum Missbrauch ist immer vorhanden: lästige Alte, Kranke sollen nicht mehr lästig sein, sollen doch selbst verstehen, dass sie nur noch eine Last seien – wie grauenvoll. Das gibt es. Leider. Der beste weg wäre wohl eine Betreuung beim Sterben, die trotz allem Mut und Hoffnung zuspricht…

Abtreibung – die größte Katastrophe der Menschheit

Kassel (idea) – Die Tötung ungeborener Kinder ist die größte Katastrophe der Menschheit. Davon ist der Vorsitzende des Treffens Christlicher Lebensrecht-Gruppen (TCLG), Hartmut Steeb (Stuttgart), überzeugt. Jedes Jahr würden in aller Welt laut der Weltgesundheitsorganisation über 40 Millionen Kinder im Mutterleib getötet. Das seien mehr als doppelt so viele Menschen wie Zahl derer, die durch…

Adventskalender | Matthias Möller

Genau 24 Impulse zu Bibeltexten. Jeden Tag ein neuer, kurzer Text. Dieser Online-Adventskalender wird Sie überraschen. Schauen Sie wieder rein… viaAdventskalender | Matthias Möller.

Wie finde ich die passende Gemeinde für mich? | GekreuzSIEGT

Gemeinde sollte ein Ort sein, wo Jesus mitten unter uns ist! Ein Ort, wo Familie und Freundschaft gelebt wird! Wo wir voneinander lernen können und Vertrauen wächst! Wo wir ein Team bilden, Menschen lieben und ihnen dienen können, wie es Jesus tut! Eine Gemeinde sollte der Ort sein, wo Du Input bekommen kommst, um geistlich zu wachsen (Jesus besser…

Das Mittelmeer ist mir unheimlich geworden | ZEIT ONLINE

Das Mittelmeer könnte ein Ort der Begegnung sein, das „Hochzeitsbett von Orient und Okzident“. Stattdessen ist es Brennglas unserer Schande, ein blaues Band der Trennung. VON GERO VON RANDOW… viaFlüchtlinge: Das Mittelmeer ist mir unheimlich geworden | ZEIT ONLINE.

Was fällt dir bei 497 ein? – Lechajim

Reformationstag 2014 Bei 497 fällt mir der Reformationstag 2014 ein. Heute vor 497 Jahren soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg angeschlagen haben. Der Beginn der Reformation. Etwas überschwänglich könnte man sagen: Der Gründungstag der evangelischen Kirche. Naja, das ist wohl etwas übertrieben, aber immerhin feiern evangelische Christen heute…

Horror oder Hilfe: Halloween oder Reformationstag ?

Die Grusel-Nacht und die Kirchen: Geht es um Halloween, scheiden sich die Geister. Harmloser Spaß oder lästiges Spektakel? Bayerns Landesbischof Bedford-Strohm will dem Reformationstag deshalb wieder mehr Bedeutung verleihen. viaGruseln oder Gottesdienst: Verdrängt Halloween den Reformationstag? | Nachrichten | BR.de.

Spuk: Gibt es, aber…

Fliegende Gegenstände im der Wohnung, Geräusche, ungewöhnliche Wahrnehmungen. Zunächst die schlechte Nachricht: das existiert offenbar tatsächlich (ja, ja ! Ich weiß, was Sie jetzt denken. Lesen Sie aber erstmal weiter…). Es gibt aber auch eine gute Nachricht. Der Physiker und Psychologe Walter von Lucadou betreibt Deutschlands einzige Beratungsstelle für parapsychologische Phänomene. Oft können die sogar…