Krim-Eroberung: Beziehungen mit Russland können nicht dieselben bleiben

Manche sagen, man solle doch Russland einfach die Krim zugestehen. Warum das Problem der russischen Militär-Aggression damit aber schlimmer statt besser werden würde, ist hier erläutert: Breschnew war berechenbar, Putin ist es nicht. Deshalb bringt es nichts, die Krim-Annexion anzuerkennen. Wichtiger ist, dass EU und Russland offen miteinander reden. VON MICHAEL THUMANN viaKrim-Krise: Es gibt kein…

Nur der halbe Papst | Jobo72’s Weblog

Katholizismus à la carte? Ich ärgere mich. Etwas, das mich bereits bei der Benedikt-Rezeption ärgerte, ärgert mich nun bei der Rezeption seines Nachfolgers Franziskus. Denn die Geschichte wiederholt sich – freilich mit umgekehrten Vorzeichen. Die Rezipienten filetieren Franziskus’ Botschaft, heute wieder, nach seiner Rede vor dem Europäischen Parlament. Katholizismus à la carte. Einen solchen kann…

Beten nach dem Zwiebelschalenprinzip! | GekreuzSIEGT

Das Zwiebelschalenprinzip beim Anziehen kennt fast jeder: Mehrere Kleiderschichten von unterschiedlicher Dicke und verschiedenem Material miteinander kombiniert halten warm! Denn die Luft in den Zwischenräumen der verschiedenen Klamotten dient hervorragend als Wärmeisolator. Und wenn einem zu warm wird, kann man ganz einfach eine Klamottenschicht ausziehen. Anziehen wie eine Zwiebel! Die besteht nämlich auch aus mehreren Schichten. Wenn Du sie aufschneidest,…

Wer hat Angst vorm Islam ?

Islam, was ist das eigentlich ? Haben die Scharfmacher recht oder die Vermittler ? Oder beide ? Viele Medien haben den Islam zu lange unkritisch begleitet. Nun betreiben sie seine Dämonisierung – und machen es sich damit erst recht zu leicht. VON WOLFGANG THIELMANN viaIslam: Wer macht Angst vor dem Islam? Wir! | ZEIT ONLINE.

Entmenschlichte Arbeit – die Sklaven der Moderne

Wenig Berufe gibt es – dagegen jedoch viele Jobs. Ein Beruf hat etwas mit Berufung zu tun, er ist etwas Sinnstiftendes, etwas, was man im Grunde recht gerne tut. Man geht abends heim und weiß, das hat Sinn gemacht heute. Jobs sind Arbeiten, die man tut, um Geld zu verdienen. Sie haben meist mit Sinn…

Ukraine-Krieg: Putin ist der Verlierer

Sofern Putin nicht noch einen Atomkrieg oder den 3.Weltkrieg anzettelt, bei dem von der Welt auch für ihn wohl nichts übrig bleiben würde, muss man wohl sagen: er hat verloren. Egal, wie mächtig er momentan im Osten der Ukraine aufrüstet. Wenn der Ukraine-Konflikt ein großes Machtspiel ist, steht Russlands Präsident gerade ganz schlecht da. Man…

NSA: Lauschen – jetzt erst richtig

So richtig beruhigend ist folgende Nachricht nicht, zumindest nicht für Datenschützer. Die meisten Menschen sehen es womöglich so, dass sie nichts zu verbergen haben, aber nach Orwells Buch 1984 und Unrechtsregimen wie dem Hitlerregime und dem DDR-Regime bereitet staatliche Datensammelwut immer ein gewisses Unbehagen. Zwar hat die USA die am längsten funktionierende Demokratie, aber mit Guantanamo…

Ukraine-Krieg: Wir reden über Werte, ihr über Kosten

Die Ukrainer haben im Konflikt mit Putins Russland vom Westen mehr erwartet als tröstende Worte. Sie sind erzürnt über die Taubheit Europas. Können die Ukraine und Europa sich nicht mehr verständigen? Ein Gastbeitrag. 19.11.2014, von JURI ANDRUCHOWYTSCH viaJuri Andruchowytsch: Die EU enttäuscht die Ukraine.

Darf. man. sterben. dürfen.

Sterbehilfe ist eine sehr schwierige Sache: die Tendenz zum Missbrauch ist immer vorhanden: lästige Alte, Kranke sollen nicht mehr lästig sein, sollen doch selbst verstehen, dass sie nur noch eine Last seien – wie grauenvoll. Das gibt es. Leider. Der beste weg wäre wohl eine Betreuung beim Sterben, die trotz allem Mut und Hoffnung zuspricht…

Putins Ukraine-Krieg: Putin zerstört auch Russlands Zukunft

Wladimir Putin will sein Land zu neuer Größe führen, macht es aber zum Zwerg. Am Ende wird ein von Chinas Zentralbank beherrschtes Moskowiterreich stehen, dem auch Atomwaffen nichts mehr nützen. viaUkraine-Krise: Putin verspielt Russlands Zukunft – DIE WELT.

Russland-Konflikt: „Putin wird nervös“ | ZEIT ONLINE

CDU-Fraktionsvize Andreas Schockenhoff fordert, im Ukraine-Konflikt mit Russland nicht nachzugeben. Putins jüngste Äußerungen wertet er als Zeichen der Schwäche. INTERVIEW: LUDWIG GREVEN… viaRussland-Konflikt: „Putin wird nervös“ | ZEIT ONLINE.

Wie finde ich die passende Gemeinde für mich? | GekreuzSIEGT

Gemeinde sollte ein Ort sein, wo Jesus mitten unter uns ist! Ein Ort, wo Familie und Freundschaft gelebt wird! Wo wir voneinander lernen können und Vertrauen wächst! Wo wir ein Team bilden, Menschen lieben und ihnen dienen können, wie es Jesus tut! Eine Gemeinde sollte der Ort sein, wo Du Input bekommen kommst, um geistlich zu wachsen (Jesus besser…

Ukraine-Krieg: Sieg Russlands oder dessen Ende

Putin hat sich mit seinem verdeckten Angriffskrieg gegen die Ukraine in eine Situation gebracht, in der er vermutlich nur noch nach vorne gehen kann und will. Andernfalls könnte seine Macht im Land zerfallen. Eine fast ausweglose Situation. Denn lässt man Putin gewähren, ist künftig kein Land mehr vor ihm sicher, in letzter Konsequenz auch die…

Ukraine-Krieg: Nato-Generalsekretär attakiert Putin

Nato-Generalsekretär Stoltenberg attackiert Putin in ungewöhnlich scharfer Form. Er wirft ihm vor, den Ukraine-Konflikt anzuheizen. viaKrieg in der Ukraine – Putin will mit Merkel sprechen – Politik – Süddeutsche.de.

Nato-Generalsekretär: Putin fördert den Krieg | Reuters

Berlin (Reuters) – Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat das Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin in der Ukraine-Krise scharf kritisiert. Putin habe das Aufflammen des Konflikts „auf jeden Fall befördert“ und „klar die Vereinbarungen zur Waffenruhe gebrochen“ sowie… viaNato-Generalsekretär kritisiert Putin in Ukraine-Krise scharf | Ausland | Reuters.

Ukraine: Kiew warnt vor russischer Invasion – SPIEGEL ONLINE

Die ukrainische Armee und Separatisten liefern sich heftige Kämpfe um Donezk. Kiews Uno-Botschafter warnt vor einer Eskalation der Lage: Russland plane eine „umfassende Invasion“… viaUkraine: Kiew warnt vor russischer Invasion – SPIEGEL ONLINE.

Wie gefährlich ist das Internet? – Christlich bloggen

Immer wieder wird darauf hingewiesen, wie gefährlich das Internet sein kann. Auch in dem Lesebuch „Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft“ zur Synode der EKD vom 9.-12. November 2014 wird oft von den Gefahren gesprochen. Wenn ich mit „normalen Menschen“ spreche, dann beziehen sich die Befürchtungen bezüglich des Internets vor allem auf kriminelle Gefahren….

Ukraine: Russische Invasion – DIE WELT

Wer weiß, wo das noch hinführen soll. Der Kalte Krieg ist zurück – und vielleicht noch schlimmer. Die Sprache der Diplomatie scheint Putin nicht zu verstehen, denn er macht weiterhin, was er will. Eine Kolonne von fast 80 Fahrzeugen mit Soldaten, schweren Waffen und Munition verstärkt die prorussischen Kämpfer in der Region Lugansk. Ist es…

Kirche und Internet – eine einzige Katastrophe – Christlich bloggen

Professionell gemacht, tolles Layout. Also mir gefällts jedenfalls gut, auch wenn Layout immer auch Geschmackssache ist. viaKirche und Internet – eine einzige Katastrophe – Christlich bloggen. Lesen Sie auch: > Der Kundgebungsentwurf zur EKD-Synode 2014 > Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft

Das Mittelmeer ist mir unheimlich geworden | ZEIT ONLINE

Das Mittelmeer könnte ein Ort der Begegnung sein, das „Hochzeitsbett von Orient und Okzident“. Stattdessen ist es Brennglas unserer Schande, ein blaues Band der Trennung. VON GERO VON RANDOW… viaFlüchtlinge: Das Mittelmeer ist mir unheimlich geworden | ZEIT ONLINE.

“bah…”: Von wegen erinnern! | protestantisch pfälzisch profiliert

Reformationstag! Wie wäre – den Lob auf Luther und die Erinnerung an Zwingli, so wichtig beide waren, lassen wir heute einfach einmal weg. Stattdessen reden wir darüber, was uns Protestanten und Protestantinnen ausmacht und worauf wir wirklich stolz sind in unserer Geschichte. Nein, das ist keine Abgrenzung gegen andere, kein später Konfessionalismus, ich schlage es…

Eine sechste Bemerkung zum Naturrecht | Rotsinn

Am Ende meines vergangenen Beitrags schrieb ich davon, dass das Naturrecht uns vor den “schlimmsten Zumutungen” bewahren könnte. Was war mit dieser Schlussbemerkung gemeint? Gemeint war, was unter anderem nach 1945 im Rückblick auf das nationalsozialistische Terrorregime erkannt wurde: Es gibt “Verbrechen gegen die Menschlichkeit”. Diese sind bestimmt als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit, unter anderem: Mord,…

Die Wahrheit der Religion und die wahre Religion

Benedikt XVI.: Wo das Ethos in seinem über das Pragmatische hinausweisenden wahren Wesen und der Blick auf Gott keinen Raum mehr findet, ist der Mensch nicht größer, sondern kleiner geworden. Von Armin Schwibach… viaDie Wahrheit der Religion und die wahre Religion.

Ukraine-Krieg: Sehr geehrtes Heutejournal…!

Sehr geehrte Damen und Herren, leider bin ich mal wieder gezwungen, Sie zum gleichen Thema zu kontaktieren. Aus persönlichen Gründen war es mir leider in der letzten Zeit nicht möglich, täglich meine ehemalige Lieblingssendung Ihres Senders, das „heute-journal“ anzuschauen. Vermutlich war das Thema meiner Heimat, der Ukraine, nach der zuletzt erklärten Waffenruhe in Donbas nicht mehr…

Ukraine-Krieg : Wach endlich auf, Europa!

Gestern fand an der Ludwigs-Maximilians-Universität eine Vortragsrunde zum Ukrainekrieg statt. Einer der Referenten wurde gefragt: kann sich die Krise zu einem Weltkrieg ausweiten ? – Die Antwort war sinngemäß: es ist mittlerweile bereits ein Weltkrieg: wirtschaftlich und kulturell. Viele Länder der Welt sind gezwungen, auf Putins Angriffskrieg zu reagieren. Brandaktuell zum Thema deshalb folgender Artikel: Europa…

Die Punks vom Alexanderplatz | GekreuzSIEGT

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich drauf gestoßen bin. Vor ca. 2 Wochen beim Surfen im Netz, war es auf einmal da – das Buchprojekt von dem Potsdamer Fotografen und Künstler Göran Gnaudschun, der über die Punks, Obdachlosen und Gestrandeten am Alexanderplatz berichtet. Über die Außenseiter im Herzen der Hauptstadt, wie der SPIEGEL vor einigen Wochen schrieb. War…

Fünf Bemerkungen über das Naturrecht | Rotsinn

In den vergangenen Wochen beschäftigte ich mich intensiver mit dem Naturrecht. Anlass war die  “Familiensynode” der katholischen Bischöfe, die vom 8. bis 19. Oktober in Rom tagte. In den hinführenden Papieren zu dieser Synode spielte das Naturrecht eine bedeutende Rolle. In dem Vorbereitungsdokument in der Form eines Fragebogens (vom November 2013) waren mehrere Fragen zum Verhältnis von Naturrecht und…

Ukraine: Der erwartbare Wortbruch Wladimir Putins | ZEIT ONLINE

Der russische Präsident hat angekündigt, seine Truppen von der ukrainischen Grenze zurückzuholen – und hält sich nicht dran. Das ist weder überraschend noch entscheidend. VON ALICE BOTA… viaUkraine: Der erwartbare Wortbruch Wladimir Putins | ZEIT ONLINE.

Malala bekommt den Friedensnobelpreis | GekreuzSIEGT

Ein 17-jähriges Mädchen bekommt den Friedensnobelpreis, weil sie sich für das Recht von Mädchen auf Bildung einsetzt! Wow! Malala Yousafzai kommt aus Pakistan und lebt mittlerweile mit ihrer Familie in England. Im Januar 2009, als Malala gerade mal 11 Jahre alt war, legt sie los und schreibt als Bloggerin „Gul Makai“ wie die pakistanische Terrorgruppe Taliban versucht, ihren Wohnort unter…

Alt-Katholisches Bistum Deutschland veröffentlicht Rituale zur Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften

Zum Ritus der Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften ist nun im Alt-Katholischen Bistum Deutschland ein 70-seitiges Rituale erschienen und von Bischof Dr. Matthias Ring mit Zustimmung der Synodalvertretung in Kraft gesetzt worden. Es kann auf der Website des Bistums zum Preis von 4,00 € (zzgl. Versandkosten) bestellt werden. Vorlage für das Rituale des deutschen Bistums zur Partnerschaftssegnung…

Putins Schlachtplan

Die Invasion der Ukraine ist seit Anfang 2013 geplant worden. Russland wollte von Guerrillakämpfern lernen, erprobte neue Formen der Kriegsführung. Und der Westen bekam davon nichts mit. viaPutin hat Invasion der Ukraine seit 2013 geplant.

ARD: Streit um Ukraine-Berichterstattung – SPIEGEL ONLINE

Bislang konnte man froh sein, dass es das ARD und die Tagesthemen gab: sie waren offenbar nicht, wie das Heutejournal des ZDF, von einem prorussisch-durchsetzten Fernsehrat infiltriert geprägt. Umso mehr muss folgende Meldung Besorgnis erregen, wenn es darum geht, dem ARD seine neutrale Berichterstattung streitig machen zu wollen. Wer steckt wohl dahinter. Die Russen ? Vermutlich….

Misshandlung – Folterwerkzeuge als Exportschlager

Daumenfesseln mit kleinen Haken, Schlagstöcke mit Metallspitzen: Die Hersteller von Folterwerkzeugen sind erfindungsreich. Und sie verdienen gut damit, besonders in China, sagt Mathias John von Amnesty International… viaMisshandlung – Folterwerkzeuge als Exportschlager.

Koi, Koi, Koi! | Jobo72’s Weblog

Tebartz-Wohnung „besenrein“? Jetzt spricht der Hausmeister! Die BILD meldet in einer Sonderausgabe zum „wichtigsten Umzug der Geschichte“ (Barack Obama), der „Protz-Bischof“ habe seine Koi-Karpfen vergessen! Riesenaufregung zwischen Limburg und Regensburg!… viaKoi, Koi, Koi! | Jobo72’s Weblog.

Gott? Gefällt mir! – GEBETE 2.0 | Mein Gott und die Welt

Nun halte ich das kleine Buch in den Händen. Es beinhaltet eine innovative Gebetssammlung mit einer spannenden Entstehungsgeschichte: Die Facebook-Seite “Ein Gebet” hatte ihre 12.000 Fans eingeladen… viaGott? Gefällt mir! – GEBETE 2.0 | Mein Gott und die Welt.

Paralleljustiz bereitet Juristen Kopfzerbrechen | aktuell.evangelisch.de

Die Hinterzimmer-Justiz islamischer Friedensrichter machen den Experten auf dem Deutschen Juristentag zu schaffen. Gibt es eine Paralleljustiz, kann sie gar die Gerichte entlasten – oder unterläuft sie das staatliche Rechtssystem?… viaParalleljustiz bereitet Juristen Kopfzerbrechen | aktuell.evangelisch.de.

Ukraine: Das wäre Europas Kapitulation | ZEIT ONLINE

Die Ukraine als neutrale Pufferzone zwischen Russland und der EU: Manche sehen darin eine Lösung für den Konflikt. Das österreichische Modell funktioniert aber nicht…. EIN GASTBEITRAG VON PIOTR BURAS viaUkraine: Das wäre Europas Kapitulation | ZEIT ONLINE.

Prinzessinnen am Fließband | Gardinenpredigerin

Seit einigen Jahren gibt es nun frauenspezialisierte Privatsender (sixx, TLC). Wieso braucht man spezielle Frauensender? Natürlich, weil Frauen spezielle Interessen haben, nämlich Mode, Kinder, Kochen, Einrichtungen und Tanzen, sowie sämtliche Arten von Voyeurismus. Ich denke, mein Kritikpunkt hierzu liegt doch ziemlich auf der Hand. Natürlich und zuvorderst sehen meine Schwester und ich am liebsten… viaPrinzessinnen…

Todesstrafe | Jobo72’s Weblog

Heute vor 23 Jahren wurde in der Schweiz die Todesstrafe abgeschafft. Einige Gedanken dazu – aus Sicht des Lebensschutzes. 1942 wurde in der Schweiz die Todesstrafe für zivile Straftaten abgeschafft. Die letzte zivile Hinrichtung hatte es 1940 gegeben: Der dreifache Mörder Hans Vollenweider wurde in Sarnen (Kanton Obwalden) durch die Guillotine hingerichtet. Am 16. September…

Witze machen am Altar?

Die Religion braucht den Humor, finden der Opernsänger und der Kabarettist – denn ohne Lachen gibt es keine Erlösung. chrismon: Wie viel Humor verträgt die Religion? Gunther Emmerlich: Eine ganze Menge! Ich habe fast 700 Mal den Milchmann Tevje aus „Anatevka“ gegeben und mir an dieser Rolle fast schon die Nase krumm gespielt (lacht). Dadurch…

Über den Séis oder: Weshalb ein gälischer Predigtgesang Gründe gegen die schottische Unabhängigkeit liefert. | Rotsinn

In Schottland steht die Volksabstimmung für oder gegen eine Unabhängigkeit vom Rest des Vereinigten Königreichs unmittelbar bevor. Am 18. September 2014 ist es soweit. Ich habe eine klare, vielleicht zu klare Meinung in dieser Angelegenheit: Das Streben nach der Unabhängigkeit Schottlands ist ein ungleichzeitiger Nachzügler des Nationalismus’ des 20. Jahrhunderts und als solches reichlich überflüssig. Wie komme ich…

Tebartz-van Elst. Was Sie jetzt wissen müssen | Jobo72’s Weblog

„Der Geistliche zieht um, nach Regensburg. Im September solle es so weit sein, hatte seine persönliche Sprecherin im Sommer erklärt. Wann genau? Stephan Schnelle, Sprecher des Bistums Limburg, zuckt mit den Achseln: ‘Wir wissen es nicht’“. – Ernüchternd, Süddeutsche! Aber zum Glück gibt es Jobo72’s Weblog. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen!… viaTebartz-van…

Russlands Krieg in der Ukraine: die Nato braucht eine neue Strategie

Bisher reagierte die EU jeweils nur verblüfft auf die Schritte Putins. Das allein reicht aber wohl nicht: In dieser Woche beginnt der wichtigste Gipfel des westlichen Bündnisses seit Untergang der Sowjetunion. Offenbar wird die Nato eine schnelle Eingreiftruppe aufstellen. Ob das reicht? Wohl kaum. viaRussland-Krise : Gegen Putin muss die Nato eine harte Antwort finden…

1939 Hitler – 2014 Putin ?

Bundespräsident Gauck: Der Westen muss entschieden reagieren | DW.DE | 01.09.2014: Der Bundespräsident hat seine Teilnahme an der Gedenkfeier in Danzig zum Weltkriegsbeginn 1939 zu sehr kritischen Worten gegenüber Russland genutzt. Zugleich positionierte Gauck Deutschland fest an der Seite Polens. viaGauck: Entschlossene Reaktion des Westens auf Ukraine-Konflikt | Aktuell Welt | DW.DE | 01.09.2014.

Elfen, die die Natur schützen – räumt Island eine Elfenkirche? | TheoPop

Elfen gibt es nicht nur in Mittelerde, sondern auch in Island: Dort nehmen Behörden beim Bau einer neuen Straße angeblich Rücksicht auf eine Elfenkirche – weil (menschliche) Elfenschützer sich für das sogenannte „Huldufólk“ einsetzen. Bei der Kirche handele es sich um einen Lava-Stein, in dem sich das verborgene Volk regelmäßig versammeln soll. Der Straßenbau soll an dieser…

Ukraine – Russland: Krieg spaltet auch die Kirche

Nicht nur Ukrainer und Russen sehen einander mittlerweile kaum noch wie „Brüdervölker“ an, seit die russische Invasion, wie es mittlerweile in den Medien bezeichnet wird, stattfindet. Auch die Kirche ist gespalten: Spannungen gab es zwischen der ukrainischen und der russischen orthodoxen Kirche schon immer. Doch der Krieg in der Ostukraine schürt den Konflikt. Besonders zu…

Christenverfolgung. Anlass für eine humanitäre Intervention? | Jobo72’s Weblog

Was sagt die „Responsibility To Protect“-Doktrin der Vereinten Nationen? Responsibility to Protect ist eine Doktrin in der Politik internationaler Beziehungen, die unter der Maßgabe, Souveränität bedeute in erster Linie die Verantwortung eines Staates für den Schutz seiner Bürger, völkerrechtliche Reformen zugunsten eines mehrstufigen Konzepts für einen humanitären Interventionismus’ vorschlägt, damit die Weltgemeinschaft unter dem Dach…

Der russische „Hilfskonvoi“ fährt wohl nicht leer zurück

Putin schickte ca. 290 LKWs mit angeblichen Hilfsgütern in die Ostukraine, die ohne Erlaubnis die Grenze überquerten. Die Ukraine spricht deshalb von Invasion. Der Konvoi zur „humanitären Hilfe“  ist deswegen absurd, da Putin den Krieg selbst begonnen hat und ihn am Laufen hält. Was genau in den LKWs geladen ist, ist zudem immer noch unklar: Waffen und…

Martyrium | Jobo72’s Weblog

Anmerkungen zu einer wichtigen Differenz Offenbar ist durch die langjährige Berichterstattung über Selbstmordattentäter der Begriff des Martyriums völlig falsch konnotiert worden. Märtyrer, das sind junge Männer (oder Frauen), die mit einem Sprengstoffgürtel in Einkaufszentren rennen – und sich dabei auf Gott berufen. Wenn dann mal nicht nur ein unbedeutendes Blog, sondern das Nachrichtenmagazin eines breit…

Ein Offener Brief. Nicht nur an alle Christen.

Nun ist es fast drei Wochen her, nachdem die ARD den Beitrag „Mission unter falscher Flagge – Radikale Christen in Deutschland“ am 4. August 2014 ausgestrahlt hat. In diesen drei Wochen habe ich mich durch *Offene Briefe*, fruchtbare Diskussionen, peinliche Beiträge in sozialen Netzwerken, Gegendarstellungen, Aufrufen, Stellungnahmen, Verallgemeinerungen online-Petitionen und Kritik gelesen. Ich habe lange überlegt, ob…

Soll man Menschen töten sollen? | Jobo72’s Weblog

Also: Unter bestimmten Umständen? Ich hatte gestern bereits gesagt, dass es wohl eine Sollbruchstelle im ethischen Diskurs ist, ob man die Tötung von Menschen unter bestimmten Umständen erlaubt oder nicht (Punkt 7). Heute erreicht mich ein Beispiel dafür, wie eine Definition jener „bestimmten Umstände“ aussehen kann: ein dreifach vorhandenes Chromosom. Der, welcher die Ausschlussdefinition vornimmt,…

Schwachsinnige Kommentare – kennen Sie das ?

Man nennt sie „Trolle“: Kommentatoren, die sich immer wieder unter anderen Namen anmelden und Diskussionen zu lenken bzw. zu unterwandern suchen. Oft sind sie auch bezahlte Propagandakanäle: Gegen Saboteure im Netz hilft Gelassenheit und Diskussion – viel Diskussion. VON JOCHEN WEGNER viaSocial Media: Lasst die Trolle verhungern | ZEIT ONLINE.

P.s.: Waffen können Ihre Gesundheit gefährden

Was die Waffen-exportierende Industrie nicht so gerne hört, erinnert an etwas, was auch die Tabakindustrie gar nicht so gerne mag: nämlich die Erkenntnis, dass ihre Produkte der Gesundheit nicht allzu förderlich sein können. Man braucht sich die Krisenherde auf der Welt nur einmal anzusehen, Beispiel Ukraine: ein Flüchtlingskonvoi mit Kindern, Frauen und weißen Fahnen aus…

Zwölf Gedanken zum Einsatz für den Lebensschutz | Jobo72’s Weblog

Heute in einem Monat findet er statt: der Marsch für das Leben in Berlin. Aus diesem Anlass nachfolgend zwölf Gedanken. Ich spreche nicht für die Veranstalter. Ich spreche auch nicht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ich versuche nur, ihre Haltung, soweit ich sie meine, verstanden zu haben, zu begründen, nicht zuletzt, um das Verständnis für…

Die Sims – ein göttliches Spiel | TheoPop

Die „Gamescom“ in Köln ist die weltweit größte Messe für Video- und PC-Spiele. Vergangene Woche fand sie, wie immer,  in Köln statt. Rund 335.000 Besucher versammelten sich, um sich die neuesten Entwicklungen der Branche und kommende Spiele-Highlights genauer anzuschauen. So auch zum Beispiel das Spiel „Die Sims 4″ – der vierte Teil einer der erfolgreichsten Spiele-Reihen überhaupt….

Die Angst des Baltikums vor Russland – und einem Krieg

Während die Ukraine mit allen Mitteln versucht, die von Russland bewaffneten und unterstützten „Separatisten“ zurückzudrängen, zittert das Baltikum vor den russischen „Brüdern“. Man muss unwillkürlich an den Witz aus Zeiten des Kalten Krieges denken, auf die Frage: sind die Russen unsere Brüder oder unsere Freunde ? Die Antwort des Witzes: unsere Brüder – denn Freunde…

Putin, quo vadis

Die Ukraine wäre das Glanzstück einer  gelungenen staatlichen Erneuerung, wäre da nicht Russland, genauer gesagt Putin, der an seiner privaten Macht klebt und eine gelingende Ukraine um seines Machterhalts willen mit allen Mitteln zu verhindern sucht. Auch für die EU ist die Sache gefährlich. Der Konflikt in der Ukraine hat seinen Ursprung in Russland. Der Führung…

Schreibe einen wertvollen Brief! | GekreuzSIEGT

Ich habe von einer britischen Grundschule etwas Tolles gelesen und dachte, das möchte ich gerne weitergeben. Die Rektorin der Schule heißt Rachel Tomlinson und sie macht sich die Mühe und nimmt sich die Zeit, jedem Kind in ihrer Klasse einen persönlichen Brief zu schreiben.   Hier ist die deutsche Übersetzung von einem Brief an Charlie:… viaSchreibe…

Moskaus Muskelspiel…Zuckerbrot und Peitsche ?

In der Ukraine traut man keineswegs den von Russland entsandten 280 LKWs mit „humanitärer Hilfe“. Denn es leuchtet den Ukrainern nicht ein, dass ein Land zuerst einen Angriffskrieg führt, und dann für humanitäre Hilfe sorgen will.  Was soll daraus werden? Kiew spricht von 45.000 russischen Soldaten, die inzwischen an der ukrainischen Grenze stationiert seien. Auch…

Irak: Gauck oder Kässmann, Eingreifen mit Waffen oder zusehen ?

Die Bergpredigt nennt Friedlichkeit als höchstes Gut. Bundespräsident Gauck wurde von einigen Pfarrern heftig kritisiert, weil er sich von der bedingungslosen Friedlichkeit in machen Fällen abzukoppeln schien. Hitler hätte weiter gemacht, hätten alle friedlich zugesehen. Was aber soll man tun?: Die Islamisten im Irak köpfen und steinigen – trotzdem empfiehlt Margot Käßmann den Deutschen einen…

„Hilfskonvoi“ in die Ukraine: schickt Putin ein trojanisches Pferd ?

280 in unschuldigem Blütenweiß getünchte, russische LKWs sind auf dem Weg an die ukrainische Grenze, angeblich, um „humanitäre“ Hilfe zu bringen. „Frieeeeeden“, so scheint Russland nun zu kokettieren. Aber: Kann man Putin überhaupt noch glauben, der ja den verdeckten Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen hat und durch massive Waffenlieferungen seit langem am Leben hält?: Rechte Russen…

Der Papst in Korea | Jobo72’s Weblog

Morgen beginnt die Apostolische Reise von Papst Franziskus in die Republik Korea, die am Sonntag mit der Feier der Abschlussmesse des 6. Asiatischen Weltjugendtages einen besonderen Höhepunkt erfahren wird. Heute erscheint ein Beitrag zur Situation der Katholischen Kirche in Korea in der Zeitung Die Tagespost (nur für Online-Abonnenten). Bereits in der Wochenendausgabe erschien ein lesenswertes…

Würde das Grundeinkommen die Leute faul oder fleißig machen ?

Angemonnen, Sie müssten nicht jede noch so schlechte Arbeit annehmen, weil Sie durch Grundeinkommen abgesichert wären: was würde das mit Ihnen machen?: Ein Berliner Unternehmer will ein Grundeinkommen verlosen: 1.000 Euro im Monat, für ein Jahr. Was macht das Geld mit dem Gewinner? VON TIEMO RINK viaGrundeinkommen: Macht es faul? Oder eher kreativ? | ZEIT ONLINE.

Stop the war (Video)

Bei all den Staaten, Staatslenkern und Bürgern, die derzeit Krieg spielen oder in Krieg verwickelt sind, ist dieses Video eine Anregung, dass das ja nicht unbedingt so sein müsste. Was ? Muss nicht sein ? Nein, muss es nicht. Niemand ist verpflichtet zu hassen, zu töten, zu morden und so weiter… > Hier anschauen…

Die “Übersetzung” – von Hans Maier zu Jürgen Habermas | Rotsinn

Die religionspolitischen Debatten der Bundesrepublik wurden in den vergangenen Jahren stark durch die Veröffentlichungen von Jürgen Habermas geprägt. Habermas interessierte sich dabei vor allem für die Rolle der Religion in der Öffentlichkeit. Der entsprechende vielzitierte Aufsatz in der Sammlung “Zwischen Naturalismus und Religion” (Frankfurt/Main 2005) ist untertitelt mit: “Kognitive Voraussetzungen für den ‘öffentlichen Vernunftsgebrauch’ religiöser…

Stimmen: Heiko und seine Geschichte mit dem Thema Gerechtigkeit

In der Stimmen Serie geht es um Geschichten von Menschen, die einen Unterschied in der Welt machen wollen und Gottes Herzschlag teilen möchten. Neben den Talks am Sonntag haben sich einige Menschen zu Interviews bereit erklärt. Den Anfang macht Heiko Metz, Leiter der Arche in Düsseldorf. Er hat wirklich etwas zu sagen – viel Spaß! …

Gottesstaat? | Jobo72’s Weblog

Peter Winnemöller spricht anlässlich der „Schützen-Affäre“ über die Trennung von Staat und Kirche, in der es auch um die Frage der politischen Einmischung der Kirche (z. B. der katholischen) in Angelegenheiten des Staates (z. B. die Gesetzgebung) geht. Rasch ist im Kommentarbereich vom drohenden „Gottesstaat“ die Rede. Was aber hat die politische Einmischung von Menschen, die religiöse…

Ukraine: Russisch gesteuerte Separatisten schießen mal wieder ein Flugzeug ab

Nach dem Abschuß der malaysischen Airline Flug MH17 schießen die sogenannten Separatisten, die von Russland aus gesteuerten Milizen, mal wieder ein Flugzeug ab. Na Prost Mahlzeit.  Wann kommt denn der Dritte Weltkrieg endlich ? Wie wäre es, wenn Putin endlich mal seine Waffenlieferungen an die „Separatisten“ einstellen würde ? Seit geraumer Zeit dürfen die ukranischen…

Morden für Gott ?

Fundamentalismus nennt man es landläufig: wenn Menschen meinen, dass Gott dies oder das von ihnen will und (hierauf kommt es an) sie es bedingungslos, ohne nach rechts oder links zu schauen, auch umsetzen. Schon Abraham, der Stammvater der drei abrahamitischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam), meinte,  seinen Sohn Gott opfern zu müssen, bis dieser in letzer…

Aus gegebenem Anlass: Amerikanische Wissenschaftler belegen, dass nicht alle Kinder ihrer Meinung sind | Gardinenpredigerin

Derzeit geistert eine Studie durchs Internet, in der Forscher behaupten, herausgefunden zu haben, dass religiös erzogene Kinder „Schwierigkeiten“ hätten, Fiktion und Realität zu unterscheiden. Dabei brüsten sie sich damit, dass die atheistischen bzw. säkularen Kinder sowohl Magie, als auch religiöse Erzählungen als Fiktion entlarven könnten, während die religiös erzogenen Kinder sogar (!) religiöse Geschichten für…

Ukraine-Krieg: Merkel und Putin telefonieren wieder

Lässt sich eine Eskalation zwischen der EU / NATO und Russland noch verhindern ? Jeder Versuch ist es wert. Hoffentlich. Denn Krieg ist ja die Kapitulation der Diplomatie und der Tod unzähliger Unschuldiger: Merkel und Putin haben telefoniert, nach langer Funkstille. Das war dringend nötig: Europa darf den Kontakt nicht aufgeben, auch wenn der Frust…

Irak: IS-Kämpfer jagen Christen

Als Christ hat man im Irak nichts zu lachen derzeit, ganz im Gegenteil, es geht um Leben und Tod: Die radikalen Islamisten im Irak rücken vor und haben weitere Gebiete eingenommen. Große Teile der christlichen Minderheit sind bereits auf der Flucht aus dem nördlichen Irak. viaDschihadisten auf dem Vormarsch: Christen im Irak fliehen vor IS-Kämpfern…

Ukraine: Was plant Putin ?

Mittlerweile befürchtet jeder dritte Deutsche, dass es zu einem Krieg zwischen NATO und Russland kommen wird. Ganz aus der Luft gegriffen ist das – leider – nicht: Berlin/Kiew.   In den Hauptstädten des Westens rechnet man mit einer baldigen Eskalation der Krise: Russische Truppen könnten nun doch noch in die Kämpfe in der Ostukraine eingreifen. Oder…