Krim-Eroberung: Beziehungen mit Russland können nicht dieselben bleiben

Manche sagen, man solle doch Russland einfach die Krim zugestehen. Warum das Problem der russischen Militär-Aggression damit aber schlimmer statt besser werden würde, ist hier erläutert: Breschnew war berechenbar, Putin ist es nicht. Deshalb bringt es nichts, die Krim-Annexion anzuerkennen. Wichtiger ist, dass EU und Russland offen miteinander reden. VON MICHAEL THUMANN viaKrim-Krise: Es gibt kein … Krim-Eroberung: Beziehungen mit Russland können nicht dieselben bleiben weiterlesen

Nur der halbe Papst | Jobo72’s Weblog

Katholizismus à la carte? Ich ärgere mich. Etwas, das mich bereits bei der Benedikt-Rezeption ärgerte, ärgert mich nun bei der Rezeption seines Nachfolgers Franziskus. Denn die Geschichte wiederholt sich – freilich mit umgekehrten Vorzeichen. Die Rezipienten filetieren Franziskus’ Botschaft, heute wieder, nach seiner Rede vor dem Europäischen Parlament. Katholizismus à la carte. Einen solchen kann … Nur der halbe Papst | Jobo72’s Weblog weiterlesen

Beten nach dem Zwiebelschalenprinzip! | GekreuzSIEGT

Das Zwiebelschalenprinzip beim Anziehen kennt fast jeder: Mehrere Kleiderschichten von unterschiedlicher Dicke und verschiedenem Material miteinander kombiniert halten warm! Denn die Luft in den Zwischenräumen der verschiedenen Klamotten dient hervorragend als Wärmeisolator. Und wenn einem zu warm wird, kann man ganz einfach eine Klamottenschicht ausziehen. Anziehen wie eine Zwiebel! Die besteht nämlich auch aus mehreren Schichten. Wenn Du sie aufschneidest, … Beten nach dem Zwiebelschalenprinzip! | GekreuzSIEGT weiterlesen

Wer hat Angst vorm Islam ?

Islam, was ist das eigentlich ? Haben die Scharfmacher recht oder die Vermittler ? Oder beide ? Viele Medien haben den Islam zu lange unkritisch begleitet. Nun betreiben sie seine Dämonisierung – und machen es sich damit erst recht zu leicht. VON WOLFGANG THIELMANN viaIslam: Wer macht Angst vor dem Islam? Wir! | ZEIT ONLINE.

Entmenschlichte Arbeit – die Sklaven der Moderne

Wenig Berufe gibt es - dagegen jedoch viele Jobs. Ein Beruf hat etwas mit Berufung zu tun, er ist etwas Sinnstiftendes, etwas, was man im Grunde recht gerne tut. Man geht abends heim und weiß, das hat Sinn gemacht heute. Jobs sind Arbeiten, die man tut, um Geld zu verdienen. Sie haben meist mit Sinn … Entmenschlichte Arbeit – die Sklaven der Moderne weiterlesen

Platzeck-Äußerung zur Krim-Annektion: Ein gefährlicher Irrtum – FAZ

Matthias Platzeck sprach aus, was viele in Deutschland denken: Gebt Putin doch, was er will (und ohnehin schon hat), dann ist wieder Ruhe. Die Bundeskanzlerin weiß, dass das ein gefährlicher Irrtum wäre... viaUkraine-Konflikt: Appeasement 2.0 - Europa - FAZ.