From Christentum

Der letzte Tag? | Glaubenstexturen

Angeregt durch eine von Nicole initiierte Blogparade spielt die Bloggerin Autzeit mehrere Szenarien durch, wie ihr letzter Lebenstag aussehen könnte. Vorausgesetzt natürlich, man könnte ihn überhaupt noch bewusst gestalten. Der Artikel erschien vorgestern, am 20 Mai 2015. An diesem Tag starb meine Mutter. Sie starb so, wie sich wohl niemand seinen letzten Tag erträumt. Im Krankenhaus… https://glaubenstexturen.wordpress.com/2015/05/22/der-letzte-tag/

Missbrauch. Institutionelles Versagen bei den Grünen | Jobo72’s Weblog

Im Berliner Landesverband der Alternativen Liste für Demokratie und Umweltschutz (AL), wie die Grünen in Berlin bis 1993 hießen, hat es massiven sexuellen Missbrauch von Kindern gegeben. Das geht aus einemBericht über pädophile Aktivitäten von Parteimitgliedern und Funktionären der AL in den 1980er und 90er Jahren hervor. Konkrete Opferzahlen werden in… https://jobo72.wordpress.com/2015/05/21/missbrauch-institutionelles-versagen-bei-den-grunen/

Missbrauch – An die Täter … | GekreuzSIEGT

*TriggerWarnung* Vor einigen Tagen schrieb ich über (sexuellen) Missbrauch: Missbrauch – Gott hat alles gesehen! Menschen, die Missbrauch erleb(t)en gibt es mehr als genug. Genaue Zahlen gibt es nicht, nur Vermutungen. Denn es passiert oft still und heimlich. Die Nachwirkungen sind alles andere als still, sie toben ein lebenlang in der Seele eines Menschen … und doch oft heimlich. Schließlich hört…

Ukraine: Dollar können keinen Maidan kaufen

Die mancherorts aufgestellten Behauptungen, die USA hätten die Maidanproteste, die vor über einem Jahr in der Ukraine zur Flucht des beinahe zum Diktator aufgestiegenen Expräsidenten Janukowitsch, gekauft, sind absurd. Eine derart großflächige, bis in die Tiefen der Gesellschaft gehende Sehnsucht nach Freiheit, eine tiefverwurzelte Angst, wieder ins Sowjetsystem eingegliedert und hineingezwungen zu werden, kann kein…

Russlands Krieg gegen die Ukraine

Russlands Krieg gegen die Ukraine geht weiter, wenn auch etwas weniger intensiv. Aber es droht eine russische Frühjahrs-Offensive, also ein neuer Angriff.  Darauf weist der ukrainische Präsident Poroschenko hin. Russland spricht – wie absurd – von einem „Vertrauensverlust“. Den gibt es in der Tat, aber anders, als Russland das sieht: wer kann heute der russischen…

Gewissen und Toleranz | Jobo72’s Weblog

Die aus der überragenden Stellung des Gewissens resultierende Aufforderung zur Toleranz ist das Kleingedruckte im Gesellschaftsvertrag freiheitlicher Staaten. Mich erreichten einige Rückmeldungen im Zusammenhang mit diesem Text, in dem anhand von Praxisbeispielen aus den USA gezeigt wird, welche Folge es hat, wenn des Prinzip der Nichtdiskriminierung zu Ende gedacht und in letzter Konsequenz angewendet wird:……

Jobsuche: Saudi-Arabien sucht 8 neue Henker

Wenn Sie bisher Erfahrung sammeln konnten beim Köpfen beziehungsweise Hinrichten von Menschen und auch erste Versuche beim Abhaken von Händen erfolgreich verliefen, könnte Saudi-Arabien für sie ein attraktiver Arbeitgeber werden, zumindest solange Sie selber nicht in Ungnade fallen. Das kann vermutlich aber schnell gehen. http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_74056736/saudi-arabien-sucht-in-einer-stellenanzeige-nach-neuen-henker.html

Plakat-Aktion: Werbe für Gottes Liebe! | GekreuzSIEGT

Mir liegt am Herzen, dass Menschen erfahren wie unendlich geliebt sie sind! Gerade in letzter Zeit, dachte ich mir, da müsste man doch mal wieder ne Plakataktion starten! So wie 2011, wo ich mit einem lieben Menschen zusammen Plakate in Magedeburg aufhängen ließ – zum anschauen; hier klicken. viaPlakat-Aktion: Werbe für Gottes Liebe! | GekreuzSIEGT.

Atom-U-Boote, sicher unsicher

Man kennt es ja aus Sciencefiction-Filmen: an dem Atom-U-Boot klebt außen ein dicker, roter Selbstzerstörungs-knopf, der aber durch eine Glasscheibe gesichert ist, die man erst einschlagen muss. Außerdem ist es so, dass die rückwärtslaufende Zeitanzeige immer 3 Sekunden vor der Selbstzerstörung stehen bleibt. Also keine Gefahr für britische Atom-U-Boote ? Trident-Atomprogramm: Whistleblower enthüllt Sicherheitsmängel in britischen…

Paul Tillich: Gott als Symbol

Mit Gott wurde viel Schindluder getrieben. Oder genauer gesagt, mit dem Begriff Gott. Sobald man glaubte, man wisse, was Gott sei, verflüchtigte er sich, hing irgendwo in dogmatischen Formeln fest und konnte doch nicht das sein, was Gott eigentlich meint:  etwas zuletzt für den Menschen Unbegreifliches. Tillich meint, dass jeder Mensch aber dieses „Unbedingte“, das…

Die Bibel hat nichts gegen Schwule und Lesben

Diese Auffassung wurde zumindest jüngst in einer Tagung der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest vertreten. Man müsse gewisse Aussagen der Bibel als zeitbedingt interpretieren. Jesus persönlich habe sich zumindest nicht zur Homosexualität geäußert. In der Bibel gibt es Stellen, wonach Homosexualität ein „Gräuel“ sei – allerdings sei es auch ein „Gräuel“, wenn Frauen Männerkleidung (also Jeans ?)…

Was meint Christi Himmelfahrt überhaupt ?

Gestern war (unter anderem): Vatertag. Viele Deutsche sind Jesus dankbar für diesen Feiertag, so würde es wohl eine Satirezeitschrift posten. Immerhin wissen aber doch noch viele Deutsche, dass Christi-Himmelfahrt eigentlich zunächst nicht der Vatertag ist, sondern ein religiöser, christlicher Festtag. Wie aber soll man sich die Himmelfahrt Christi vorstellen ? Das hängt ganz davon ab,…

Adam, Eva und der Big Mac

Auch wenn ich persönlich den BigMac liebe und jeden Cheeseburger vergöttere, so sieht das nicht jeder Deutsche so. Millionen von Deutschen setzen stattdessen neuerdings auf Gesundheit und wollen der Fettleibigkeit abschwören. McDonalds und Co erleben eine Krise. Zwar sind es nicht nur diese beiden, sondern letztlich natürlich auch jede Art von Fast Food, Pizza, Chips…

Über die Straßen googeln

Bislang klang es irgendwie nach Zukunftsmusik, aber allmählich ist diese Zukunft, die in weiter Ferne nebulös vor uns schwebte, fast schon Gegenwart. Es sieht ganz danach aus, dass in einigen Jahren Autos von selbst fahren können und dies auch tun. Google schickt im Sommer ein solches Auto auf die Straßen, nachdem in einem umfangreichem Testprojekt mit…

Das unwahrscheinlich größte Flugzeug der Welt

Das größte Flugzeug der Welt wurde nicht etwa in den USA hergestellt, auch nicht in Europa, schon gar nicht in Russland, sondern in einem Land, das gerade von Russland angegriffen wird und um sein wirtschaftliches Überleben kämpft. Dabei steckt eine ganze Menge an Potential in diesem Land. Menschlich, wirtschaftlich, gesellschaftlich. http://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/antonov-an-225-der-groesste-vogel-den-der-himmel-je-sah-13578157.html

Günter J. Matthia: Laufen–wie fängt man das eigentlich an?

»Es ist ganz leicht, mit dem Rauchen aufzuhören«, erklärt Fritz seinem Freund Franz, »ich habe das schon mindestens 50 mal geschafft.« Genauso geht es manchen Menschen mit dem Entschluss, endlich etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun, endlich aus dem Sessel aufzustehen und mit Laufschuhen, Shorts und T-Shirt in den Park zu laufen.…